Sport /

passiver Bewegungsapparat

passiver Bewegungsapparat

 Passiver Bewegungsapparat: → Stützapparat
Knochen
Gelenke → ermöglichen Bewegung
Bänder
Knorpel
Aufbau Gelenke:
Bewegungsapparat
Knochenhau

passiver Bewegungsapparat

user profile picture

anngoesabi

19546 Followers

Teilen

Speichern

42

 

11/12/10

Lernzettel

Eine Zusammenfassung über den passiven Bewegungsapparat: - passiv: Knochen, Gelenke, Bänder, Knorpel - Definitionen - unechte und echte Gelenke -Beispiele: Kniegelenk und Wirbelsäule

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Passiver Bewegungsapparat: → Stützapparat Knochen Gelenke → ermöglichen Bewegung Bänder Knorpel Aufbau Gelenke: Bewegungsapparat Knochenhaut Gelenkkapsel Darin der Gelenkspalt mit Gelenkflüssigkeit Gelenkkopf und Gelenkpfanne Knorpel: zwischen Gelenkkopf/-pfanne und Kapsel Knorpel: Bindegewebe, welches die Gelenksflächen umhüllt und die Ungleichheiten von den Gelenkspartnern ausgleicht sowie Stoß- und Druckkräfte absorbiert Bänder: Straffe Bindegewebsstränge, die von Knochen zu Knochen verlaufen Unechte Gelenke: (Synarthrosen) Gelenkspalt fehlt Raum zwischen den einzelnen Skelettanteilen ist mit Knorpel, Knochen oder Bindegewebe ausgefüllt → knorpelhafte, bandhafte und knochenhafte Gelenke Echte Gelenke: Gelenkspalt vorhanden Raum zwischen einzelnen Skelettanteilen ist frei (Kapsel) Kniegelenk: Oberschenkelknochen, Schienbeinkopf, Knieschiebe T 2 Menisken 2 Gelenke: Oberschenkel-Schienbein- und Oberschenkel-Kniescheiben- Gelenk Scharniergelenk 2 Seitenbänder: inneres und äußeres 2 Kreuzbänder → bändergestützt Verletzungen: Wirbelsäule: Bandverletzungen (Überdehnung, Riss) → Kreuz- und Seitenbänder Meniskusverletzungen Dreifachverletzungen: Riss des Seitenbandes, Kreuzbandes und Innenmeniskus Prophylaxe: Muskelaufbau, Über- und Fehlbelastungen vermeiden, Dehnen Zentrale passiver Bewegungsapparat → wichtige Stützfunktion 24 Wirbel (Hals-, Brust-, Lenden-, Kreuz-, Steißwirbel) Bandscheiben → dämpfende Funktion Muskelgestützt Verletzungen: Bandscheibenverletzungen/-vorfall Fehlbelastungen Prophylaxe: Aufbau schützende und stützende Muskulatur, Gymnastik, aufrechte Haltung (kein Hohlkreuz, Rundrücken)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Sport /

passiver Bewegungsapparat

user profile picture

anngoesabi  

Follow

19546 Followers

 Passiver Bewegungsapparat: → Stützapparat
Knochen
Gelenke → ermöglichen Bewegung
Bänder
Knorpel
Aufbau Gelenke:
Bewegungsapparat
Knochenhau

App öffnen

Eine Zusammenfassung über den passiven Bewegungsapparat: - passiv: Knochen, Gelenke, Bänder, Knorpel - Definitionen - unechte und echte Gelenke -Beispiele: Kniegelenk und Wirbelsäule

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Bewegungsapparat

Know Bewegungsapparat  thumbnail

67

 

11/12

user profile picture

3

Grundlagen der Orientierungspharse (11)

Know Grundlagen der Orientierungspharse (11) thumbnail

6

 

11

user profile picture

Gelenke

Know Gelenke thumbnail

196

 

6/7/8

N

3

Passiver Bewegungsapparat

Know Passiver Bewegungsapparat  thumbnail

25

 

11/12/13

Passiver Bewegungsapparat: → Stützapparat Knochen Gelenke → ermöglichen Bewegung Bänder Knorpel Aufbau Gelenke: Bewegungsapparat Knochenhaut Gelenkkapsel Darin der Gelenkspalt mit Gelenkflüssigkeit Gelenkkopf und Gelenkpfanne Knorpel: zwischen Gelenkkopf/-pfanne und Kapsel Knorpel: Bindegewebe, welches die Gelenksflächen umhüllt und die Ungleichheiten von den Gelenkspartnern ausgleicht sowie Stoß- und Druckkräfte absorbiert Bänder: Straffe Bindegewebsstränge, die von Knochen zu Knochen verlaufen Unechte Gelenke: (Synarthrosen) Gelenkspalt fehlt Raum zwischen den einzelnen Skelettanteilen ist mit Knorpel, Knochen oder Bindegewebe ausgefüllt → knorpelhafte, bandhafte und knochenhafte Gelenke Echte Gelenke: Gelenkspalt vorhanden Raum zwischen einzelnen Skelettanteilen ist frei (Kapsel) Kniegelenk: Oberschenkelknochen, Schienbeinkopf, Knieschiebe T 2 Menisken 2 Gelenke: Oberschenkel-Schienbein- und Oberschenkel-Kniescheiben- Gelenk Scharniergelenk 2 Seitenbänder: inneres und äußeres 2 Kreuzbänder → bändergestützt Verletzungen: Wirbelsäule: Bandverletzungen (Überdehnung, Riss) → Kreuz- und Seitenbänder Meniskusverletzungen Dreifachverletzungen: Riss des Seitenbandes, Kreuzbandes und Innenmeniskus Prophylaxe: Muskelaufbau, Über- und Fehlbelastungen vermeiden, Dehnen Zentrale passiver Bewegungsapparat → wichtige Stützfunktion 24 Wirbel (Hals-, Brust-, Lenden-, Kreuz-, Steißwirbel) Bandscheiben → dämpfende Funktion Muskelgestützt Verletzungen: Bandscheibenverletzungen/-vorfall Fehlbelastungen Prophylaxe: Aufbau schützende und stützende Muskulatur, Gymnastik, aufrechte Haltung (kein Hohlkreuz, Rundrücken)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen