Deutsch /

Aktiv und Passiv

Aktiv und Passiv

 Aktiv und Passiv sind Verbformen im Deutschen.
AKTIV
In Aktivsätzen gibt es immer einen aktiv handelnden, also
einen Täter als Subjekt. Die

Kommentare (6)

Teilen

Speichern

136

Aktiv und Passiv

user profile picture

study_lama

546 Followers
 

Deutsch

 

6/7/5

Lernzettel

Verwendung und Bildung von Aktiv und Passiv

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Aktiv und Passiv sind Verbformen im Deutschen. AKTIV In Aktivsätzen gibt es immer einen aktiv handelnden, also einen Täter als Subjekt. Dieses kannst du mit ,,Wer oder was?" erfragen. Betont wird, wer die Handlung also ausführt. Aktiv und Passiv Ich fahre meine Schwester zu ihrem Termin -> Das Subjekt ist aktiv -> Das Objekt ist passiv AKTIVSATZ IN PASSIVSATZ UMWANDELN PASSIV Das Objekt des Satzes ist die Sache, an der der Täter seine Handlung ausführt. Es handelt nicht selbst und ist somit passiv. Handlungen und Zustände werden beschrieben, meist ist unwichtig, wer oder was diesen Zustand verursacht hat. Meine Schwester wird zu ihrem Termin gebracht -> Subjekt ist passiv Bildung Konjugierte Form von werden und Partizip II (bsp. gesagt, gebracht, gemacht..) Bsp: ich suche -> Ich werde gesucht Akkusativobjekt (Wen oder was ?) wird zum Subjekt (Wer oder was ?) Falls die ausführende Person genannt werden soll (nicht zwingend notwendig), dann wird die Präposition, von" und das Dativ (Wem?) verwendet.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Aktiv und Passiv

Aktiv und Passiv

user profile picture

study_lama

546 Followers
 

Deutsch

 

6/7/5

Lernzettel

Aktiv und Passiv

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Aktiv und Passiv sind Verbformen im Deutschen.
AKTIV
In Aktivsätzen gibt es immer einen aktiv handelnden, also
einen Täter als Subjekt. Die

App öffnen

Teilen

Speichern

136

Kommentare (6)

D

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Verwendung und Bildung von Aktiv und Passiv

Ähnliche Knows

1

Aktiv und Passiv

Know Aktiv und Passiv thumbnail

153

 

6/7/5

Satzglieder bestimmen

Know Satzglieder bestimmen thumbnail

164

 

11/12/10

1

Satzglieder

Know Satzglieder  thumbnail

299

 

6/7/5

Aktiv und Passiv

Know Aktiv und Passiv thumbnail

953

 

11/12/13/6/7/8/9/10

Mehr

Aktiv und Passiv sind Verbformen im Deutschen. AKTIV In Aktivsätzen gibt es immer einen aktiv handelnden, also einen Täter als Subjekt. Dieses kannst du mit ,,Wer oder was?" erfragen. Betont wird, wer die Handlung also ausführt. Aktiv und Passiv Ich fahre meine Schwester zu ihrem Termin -> Das Subjekt ist aktiv -> Das Objekt ist passiv AKTIVSATZ IN PASSIVSATZ UMWANDELN PASSIV Das Objekt des Satzes ist die Sache, an der der Täter seine Handlung ausführt. Es handelt nicht selbst und ist somit passiv. Handlungen und Zustände werden beschrieben, meist ist unwichtig, wer oder was diesen Zustand verursacht hat. Meine Schwester wird zu ihrem Termin gebracht -> Subjekt ist passiv Bildung Konjugierte Form von werden und Partizip II (bsp. gesagt, gebracht, gemacht..) Bsp: ich suche -> Ich werde gesucht Akkusativobjekt (Wen oder was ?) wird zum Subjekt (Wer oder was ?) Falls die ausführende Person genannt werden soll (nicht zwingend notwendig), dann wird die Präposition, von" und das Dativ (Wem?) verwendet.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen