Frühlings Erwachen | Innerer Monolog Moritz Stiefel

user profile picture

Abi22 ^^

360 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Frühlings Erwachen | Innerer Monolog Moritz Stiefel

 Frühlings Erwachen - Moritz Stiefel
Versetze dich in die (existenzielle) Situation von Moritz Stiefel.
Verfasse aus Moritz 'Sicht einen (in

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

23

Innerer Monolog von Moritz Stiefel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Frühlings Erwachen - Moritz Stiefel Versetze dich in die (existenzielle) Situation von Moritz Stiefel. Verfasse aus Moritz 'Sicht einen (inneren) Monolog, der insbesondere das Problem der Schulbelastung akzentuiert. Beziehe dich dabei vor allem auf Moritz' Äußerungen in den Szenen 1,2, 1,4, 2,1 und 2,5. Du kannst besonders geeignete Zitate aus dem Drama integrieren. Monolog Moritz Stiefel Ach herrje, das schaffe ich doch niemals, erneut verstehe ich diese Arbeiten nicht ! Dabei sitze ich Tage und Nächte vor meinem Büchern... selbst mit Melchiors Hilfe bin ich diesem Gymnasium einfach nicht gewachsen...! Vor allem dieser verdammte lateinamerikanische Aufsatz für Morgen... zwei Aufsätze, Homer und die Gleichungen sind einfach viel zu viel! Ich spüre förmlich den Druck, ich kann nichts essen, nicht schlafen, einfach nichts tun ohne an meine gefährdete Versetzung zu denken... keine anderen Gedanken schwirren mir durch meinen Kopf... - ob ich überhaupt zu irgendwas in der Lage bin? Ich wäre einfach zu n ärrisch wenn ich tatsächlich glauben würde, dass aus mir was werden würde.... so wie Melchior..... Ich schäme mich für mich selbst, aber meine Eltern.... - für meine Eltern wäre ich eine große Enttäuschung! Hach was gebe ich von mir, meine Eltern interessieren sich sowieso nicht für mich! Ich fühle mich schwindelig und mein Kopf schmerzt... Es wäre viel schöner an einem anderen Ort, dort wo ich...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

endlich glücklich wäre und dort, wo mich jeder so nimmt wie ich bin. Hach das schöne Amerika.... Ich bete zu Gott! Welche Möglichkeiten bleiben mir? Ich halte das einfach nicht mehr durch.…...

Frühlings Erwachen | Innerer Monolog Moritz Stiefel

user profile picture

Abi22 ^^

360 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Frühlings Erwachen | Innerer Monolog Moritz Stiefel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Frühlings Erwachen - Moritz Stiefel
Versetze dich in die (existenzielle) Situation von Moritz Stiefel.
Verfasse aus Moritz 'Sicht einen (in

App öffnen

Teilen

Speichern

23

Kommentare (1)

R

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Innerer Monolog von Moritz Stiefel

Ähnliche Knows

1

Frühlingserwachen - Frank Wedekind

Know Frühlingserwachen - Frank Wedekind thumbnail

1397

 

11/12/13

5

Frühlingserwachen

Know Frühlingserwachen thumbnail

910

 

12

Frühlings Erwachen- Frank Wedekind

Know Frühlings Erwachen- Frank Wedekind thumbnail

3344

 

11/9/10

3

Kapitelanalyse Corpus Delicti - „Ideale Geliebte“

Know Kapitelanalyse Corpus Delicti - „Ideale Geliebte“ thumbnail

721

 

12/13

Mehr

Frühlings Erwachen - Moritz Stiefel Versetze dich in die (existenzielle) Situation von Moritz Stiefel. Verfasse aus Moritz 'Sicht einen (inneren) Monolog, der insbesondere das Problem der Schulbelastung akzentuiert. Beziehe dich dabei vor allem auf Moritz' Äußerungen in den Szenen 1,2, 1,4, 2,1 und 2,5. Du kannst besonders geeignete Zitate aus dem Drama integrieren. Monolog Moritz Stiefel Ach herrje, das schaffe ich doch niemals, erneut verstehe ich diese Arbeiten nicht ! Dabei sitze ich Tage und Nächte vor meinem Büchern... selbst mit Melchiors Hilfe bin ich diesem Gymnasium einfach nicht gewachsen...! Vor allem dieser verdammte lateinamerikanische Aufsatz für Morgen... zwei Aufsätze, Homer und die Gleichungen sind einfach viel zu viel! Ich spüre förmlich den Druck, ich kann nichts essen, nicht schlafen, einfach nichts tun ohne an meine gefährdete Versetzung zu denken... keine anderen Gedanken schwirren mir durch meinen Kopf... - ob ich überhaupt zu irgendwas in der Lage bin? Ich wäre einfach zu n ärrisch wenn ich tatsächlich glauben würde, dass aus mir was werden würde.... so wie Melchior..... Ich schäme mich für mich selbst, aber meine Eltern.... - für meine Eltern wäre ich eine große Enttäuschung! Hach was gebe ich von mir, meine Eltern interessieren sich sowieso nicht für mich! Ich fühle mich schwindelig und mein Kopf schmerzt... Es wäre viel schöner an einem anderen Ort, dort wo ich...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

endlich glücklich wäre und dort, wo mich jeder so nimmt wie ich bin. Hach das schöne Amerika.... Ich bete zu Gott! Welche Möglichkeiten bleiben mir? Ich halte das einfach nicht mehr durch.…...