Deutsch /

Spracherwerb

Spracherwerb

 Umwelt weitgehend aktiv
Individuum Interaktionistisches
weitgehend Erklärungsmodell:
aktiv
wechselseitige Kommunikation zwischen
Kind und B

Spracherwerb

user profile picture

Nina

72 Followers

Teilen

Speichern

105

 

11/12/13

Lernzettel

Fünf verschiedene Theorien des Spracherwerbs

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Umwelt weitgehend aktiv Individuum Interaktionistisches weitgehend Erklärungsmodell: aktiv wechselseitige Kommunikation zwischen Kind und Bezugspersonen als Voraussetzung für Spracherwerb Das Kind lernt durch gemeinsames Handeln und Wiederholen Vertreter: Wygotski Konstruktivismus: genetische Veranlagung vorhanden Kind beim Spracherwerb auf sprachliche Interaktion mit der Umwelt angewiesen Kind konstruiert aktiv die Regeln der erworbenen Sprache Vertreter: Szagun Individuum Behaviorismus: weitgehend Spracherwerb erfolg durch Wiederholung passiv un Nachahmung, das Kind lernt Sprache durch Belohnung (Lob) oder Strafe (Korrektur) Vertreter: Pawlow, Skinner Umwelt weitgehend passiv Kognitivistisches Erklärungsmodell: Sprache kann erst erworben werden, wenn das entsprechende Denkvermögen (Kognition) entwickelt ist Vertreter: Piaget Nativismus: Der Mensch verfügt über einen angeborenen Spracherwerbsmechanismus, der ihm hilft, aus einer gehörten Sprache Regeln abzuleiten und sich so Sprache anzueignen Vertreter: Chomsky, Pinker

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Spracherwerb

user profile picture

Nina  

Follow

72 Followers

 Umwelt weitgehend aktiv
Individuum Interaktionistisches
weitgehend Erklärungsmodell:
aktiv
wechselseitige Kommunikation zwischen
Kind und B

App öffnen

Fünf verschiedene Theorien des Spracherwerbs

Ähnliche Knows

user profile picture

Spracherwerbsmodelle

Know Spracherwerbsmodelle thumbnail

323

 

11/12/13

user profile picture

11

Sprache

Know Sprache thumbnail

43

 

12

J

Sprache Abi 2022

Know Sprache Abi 2022 thumbnail

63

 

11/12

user profile picture

Spracherwerb

Know Spracherwerb  thumbnail

477

 

11/12/13

Umwelt weitgehend aktiv Individuum Interaktionistisches weitgehend Erklärungsmodell: aktiv wechselseitige Kommunikation zwischen Kind und Bezugspersonen als Voraussetzung für Spracherwerb Das Kind lernt durch gemeinsames Handeln und Wiederholen Vertreter: Wygotski Konstruktivismus: genetische Veranlagung vorhanden Kind beim Spracherwerb auf sprachliche Interaktion mit der Umwelt angewiesen Kind konstruiert aktiv die Regeln der erworbenen Sprache Vertreter: Szagun Individuum Behaviorismus: weitgehend Spracherwerb erfolg durch Wiederholung passiv un Nachahmung, das Kind lernt Sprache durch Belohnung (Lob) oder Strafe (Korrektur) Vertreter: Pawlow, Skinner Umwelt weitgehend passiv Kognitivistisches Erklärungsmodell: Sprache kann erst erworben werden, wenn das entsprechende Denkvermögen (Kognition) entwickelt ist Vertreter: Piaget Nativismus: Der Mensch verfügt über einen angeborenen Spracherwerbsmechanismus, der ihm hilft, aus einer gehörten Sprache Regeln abzuleiten und sich so Sprache anzueignen Vertreter: Chomsky, Pinker

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen