Religion /

Islam

Islam

 Leistungsnachweis im Fach ev. Religion.
1. Wann und wo wurde Muhammad geboren wurde?✔
2. Wie wurde Muhammad zum Prophet? Schildere das Erei

Islam

user profile picture

LetsGoStudy

4862 Followers

Teilen

Speichern

37

 

7

Klausur

Hier hast du eine Klausur über den Islam.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Leistungsnachweis im Fach ev. Religion. 1. Wann und wo wurde Muhammad geboren wurde?✔ 2. Wie wurde Muhammad zum Prophet? Schildere das Ereignis. 3. Was ist der Koran? Erkläre dabei, was Muhammad mit der Entstehung des Koran zu tun hat, in welcher Sprache er geschrieben wurde und was du sonst noch über den Koran weißt. 4. Wie heißen die 5 Säulen des Islam? 5. Erkläre, was man unter dem „Fasten“ (Saum) versteht. Wann wird gefastet? Wie wird gefastet? Warum wird gefastet? 616 212 5 15 6. Lies folgenden Auszug aus der Bibel (Mt 6, 1-4): Vom Almosengeben 1 Habt aber acht, dass ihr eure Gerechtigkeit nicht übt vor den Leuten, um von ihnen gesehen zu werden; ihr habt sonst keinen Lohn bei eurem Vater im Himmel. 2 Wenn du nun Almosen gibst, sollst du es nicht vor dir ausposaunen, wie es die Heuchler tun in den Synagogen und auf den Gassen, damit sie von den Leuten gepriesen werden. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt. 3 Wenn du aber Almosen gibst, so lass deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, 4 auf dass dein Almosen verborgen bleibe; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten. 3/4 5 15 a) Fasse den Bibelabschnitt in eigenen Worten zusammen. (Tipp: Man kann es in einem Satz zusammenfassen.). 213 25 13 30,5/34 Punkten...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

= 90% = Note: 90% = Note: 1 b) Vergleiche die Aussage mit dem, was du vom Islam weißt. c) Sag mir deine Meinung aber begründe sie: Sind gläubige Muslime und Christen aus religiösen Gründen verpflichtet armen Menschen Geld zu spenden? 5 16 Note für Mitarbeit: 2 1.) Muhammad wurde 570 nach Christus in Mekten geboren. ✓ JA INEN N 2) Muhammad ging jedes Jahr Z im Monat oder Remedan auf die 2012 einen Berg bei Mekka. Er bestieg Мекка. Felisha, Felsnioche "tlica". Einmal als dort war, war war dort eine Gestell. er Die Gestalt untrollte seine Brust und hat ihm Ga Zettel vor das ченес Gesicht gehacken. Muhammad konnte eigentlich nicht lesen, aber die Gestald yog sagle, ties". "Auf einmal konnte Muhommand lesen: De den bist gesandter Gotter und ich bin Gabriel. Diese Geschichte erzählte es gener Frau A Khadidsche die nächsten erhielt Muhammad immer Jahre Botschaften, die dann später in Koron aufgeschrieben werdern. en Vers = Ayat Abschnitt: Scra S v Lokas 3.) Der Koren wurde in nur 100 Jahren geschrieben. (anders als die Bibel ain! Es ist die Tore der Joden. Der Koran wird auch als Rede Gottes" bezeichnet. => Muhammad hat mit der Entstehung vom Koom Koran zu tun: Die Botschaften, die er erhalten hat worden alle in den Koran geschrieben. Der geschrieben. Der Koran auf Arabisch geschrieben. Kinder müssen schon früh den Voron lernen undrszwar Koren wurde cut Arabisch. Muhemmald wird ouch Siegel der der letete la Prophelen genannt. Er war Gortes: Noch, Abraham, Jesus, Mose und dann Muhammad. Fasten, die sozicle Pflichtabgabe, Beten, Pilgern, Glaubens bekenntnis. X 5.) Im Monch Ramadan, wird gefastet. Men derf von morgens bis Aabends* nicht essen, trinken, voucher, Geschlechts - verkehr und schlechte Gedenken haben. Wir als Christen, haben einen anderen Kalender als der Io Cam, descuegen ist 1 der Ramadan bei uns immer an einer anderen Zeit. Man festet um enen geten Plak im Paradies 20 haben. Es ist manchmal schwer in Alltag 20 fasten, wenn andere essen, aber mon freut sich aufs Zuckerfest. 5 Von men Sonnenaufgang bis Abenddämmerung. ✓ A 6.) Die Aussagen sind sehr ähnlich mit denen aus dem Islam. I Bein Islam gibt es noch diese Aussage: Man soll nicht über ? andere spender lestern. Nur die guten secher Spenden, und nicht zu viel aber auch nicht zu wenig spenda C. Ich finde sie sind nicht verpflichtet zu Spenden. Ihre Religion sagt . den Leuten sie sollen es mchen, befehlen es nicht. Im aber sie befehlen Islam wird auch gesagt, dass Gott nur guk Spender liebt und die anderen kommen in dess sie die Hölle. Die Aussage sagt zwar es тесвет so llen свет nicht müssen. Die Leute müssen. nur Spenden, wenn einen & Plate im Paradies haben wollen. Und wer sollte das nicht wollen? Dein Text ist ein wenis unent- Schieden. a) Du sollst Spenden, aber dafür keine Aufmerksamkeit verlangen. Warum? Was passiert sonst?

Religion /

Islam

user profile picture

LetsGoStudy  

Follow

4862 Followers

 Leistungsnachweis im Fach ev. Religion.
1. Wann und wo wurde Muhammad geboren wurde?✔
2. Wie wurde Muhammad zum Prophet? Schildere das Erei

App öffnen

Hier hast du eine Klausur über den Islam.

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Islam

Know Islam thumbnail

5

 

8

user profile picture

1

Dschihad Erklärung

Know Dschihad Erklärung  thumbnail

25

 

11/9/10

P

Die 5 Säulen des Islam

Know Die 5 Säulen des Islam thumbnail

13

 

11/12/10

user profile picture

1

5 Säulen des Islams

Know 5 Säulen des Islams thumbnail

27

 

7/8/9

Leistungsnachweis im Fach ev. Religion. 1. Wann und wo wurde Muhammad geboren wurde?✔ 2. Wie wurde Muhammad zum Prophet? Schildere das Ereignis. 3. Was ist der Koran? Erkläre dabei, was Muhammad mit der Entstehung des Koran zu tun hat, in welcher Sprache er geschrieben wurde und was du sonst noch über den Koran weißt. 4. Wie heißen die 5 Säulen des Islam? 5. Erkläre, was man unter dem „Fasten“ (Saum) versteht. Wann wird gefastet? Wie wird gefastet? Warum wird gefastet? 616 212 5 15 6. Lies folgenden Auszug aus der Bibel (Mt 6, 1-4): Vom Almosengeben 1 Habt aber acht, dass ihr eure Gerechtigkeit nicht übt vor den Leuten, um von ihnen gesehen zu werden; ihr habt sonst keinen Lohn bei eurem Vater im Himmel. 2 Wenn du nun Almosen gibst, sollst du es nicht vor dir ausposaunen, wie es die Heuchler tun in den Synagogen und auf den Gassen, damit sie von den Leuten gepriesen werden. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt. 3 Wenn du aber Almosen gibst, so lass deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, 4 auf dass dein Almosen verborgen bleibe; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten. 3/4 5 15 a) Fasse den Bibelabschnitt in eigenen Worten zusammen. (Tipp: Man kann es in einem Satz zusammenfassen.). 213 25 13 30,5/34 Punkten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

= 90% = Note: 90% = Note: 1 b) Vergleiche die Aussage mit dem, was du vom Islam weißt. c) Sag mir deine Meinung aber begründe sie: Sind gläubige Muslime und Christen aus religiösen Gründen verpflichtet armen Menschen Geld zu spenden? 5 16 Note für Mitarbeit: 2 1.) Muhammad wurde 570 nach Christus in Mekten geboren. ✓ JA INEN N 2) Muhammad ging jedes Jahr Z im Monat oder Remedan auf die 2012 einen Berg bei Mekka. Er bestieg Мекка. Felisha, Felsnioche "tlica". Einmal als dort war, war war dort eine Gestell. er Die Gestalt untrollte seine Brust und hat ihm Ga Zettel vor das ченес Gesicht gehacken. Muhammad konnte eigentlich nicht lesen, aber die Gestald yog sagle, ties". "Auf einmal konnte Muhommand lesen: De den bist gesandter Gotter und ich bin Gabriel. Diese Geschichte erzählte es gener Frau A Khadidsche die nächsten erhielt Muhammad immer Jahre Botschaften, die dann später in Koron aufgeschrieben werdern. en Vers = Ayat Abschnitt: Scra S v Lokas 3.) Der Koren wurde in nur 100 Jahren geschrieben. (anders als die Bibel ain! Es ist die Tore der Joden. Der Koran wird auch als Rede Gottes" bezeichnet. => Muhammad hat mit der Entstehung vom Koom Koran zu tun: Die Botschaften, die er erhalten hat worden alle in den Koran geschrieben. Der geschrieben. Der Koran auf Arabisch geschrieben. Kinder müssen schon früh den Voron lernen undrszwar Koren wurde cut Arabisch. Muhemmald wird ouch Siegel der der letete la Prophelen genannt. Er war Gortes: Noch, Abraham, Jesus, Mose und dann Muhammad. Fasten, die sozicle Pflichtabgabe, Beten, Pilgern, Glaubens bekenntnis. X 5.) Im Monch Ramadan, wird gefastet. Men derf von morgens bis Aabends* nicht essen, trinken, voucher, Geschlechts - verkehr und schlechte Gedenken haben. Wir als Christen, haben einen anderen Kalender als der Io Cam, descuegen ist 1 der Ramadan bei uns immer an einer anderen Zeit. Man festet um enen geten Plak im Paradies 20 haben. Es ist manchmal schwer in Alltag 20 fasten, wenn andere essen, aber mon freut sich aufs Zuckerfest. 5 Von men Sonnenaufgang bis Abenddämmerung. ✓ A 6.) Die Aussagen sind sehr ähnlich mit denen aus dem Islam. I Bein Islam gibt es noch diese Aussage: Man soll nicht über ? andere spender lestern. Nur die guten secher Spenden, und nicht zu viel aber auch nicht zu wenig spenda C. Ich finde sie sind nicht verpflichtet zu Spenden. Ihre Religion sagt . den Leuten sie sollen es mchen, befehlen es nicht. Im aber sie befehlen Islam wird auch gesagt, dass Gott nur guk Spender liebt und die anderen kommen in dess sie die Hölle. Die Aussage sagt zwar es тесвет so llen свет nicht müssen. Die Leute müssen. nur Spenden, wenn einen & Plate im Paradies haben wollen. Und wer sollte das nicht wollen? Dein Text ist ein wenis unent- Schieden. a) Du sollst Spenden, aber dafür keine Aufmerksamkeit verlangen. Warum? Was passiert sonst?