Gemeinschaftskunde/Sozialwesen /

NATO; UNO (Sicherheitsrat), Quelle & Karikatur auswerten, Kommentar

NATO; UNO (Sicherheitsrat), Quelle & Karikatur auswerten, Kommentar

user profile picture

Louisa 🌙

86 Followers

NATO; UNO (Sicherheitsrat), Quelle & Karikatur auswerten, Kommentar

 Name: Louisa Stahl
Datum: gk4/17. Mai 2021
Mein Eindruck meiner mündlichen Note: 15NP
■
Bitte antworte in vollständigen Sätzen, beachte die

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

77

- Klausur über oben genannte Themen - 14NP - Mit Aufgabe & Text (6 Seiten)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Name: Louisa Stahl Datum: gk4/17. Mai 2021 Mein Eindruck meiner mündlichen Note: 15NP ■ Bitte antworte in vollständigen Sätzen, beachte die Operatoren und achte auf eine lesbare Handschrift. Aufgabe 1 Erkläre folgende Begriffe: I Multilateralismus Erweiterter Sicherheitsbegriff Gemeinschaftskunde Klausur No. 2 ■ Bündnisfall Notenpunkte: Verrechnungspunkte: Mündliche Note: Aufgabe 2 Erläutere ausgehend von der Karikatur in M1 den aktuellen Zustand der NATO. Aufgabe 3 Arbeite die Position des Autors von M2 hinsichtlich der Reform des UN-Sicherheitsrates heraus. ELL $14.00 28/30 AS 6/6 VP 8/8 VP 5/6 VP Aufgabe 4 9/10 VP Erörtere, wie eine »>Neuausrichtung [des Sicherheitsrates] auf die Erfordernisse des 21. Jahrhunderts<< gelingen kann. Berücksichtige hierbei besonders die Ansätze zur Reform des UN-Sicherheitsrates und die Position des Autors von M2. erörtern: Zu einer vorgegebenen Problemstellung durch Abwägen von Für- und Wider-Argumenten ein begründetes Urteil fällen. oder Gestalte einen Kommentar, in welchem du auf eine Reform des Sicherheitsrates eingehst und zu den Vorschlägen des Autors von M2, wie dies gelingen kann, Stellung beziehst. gestalten: Sich produkt-, rollen- bzw. adressatenorientiert mit einem Problem durch Entwerfen z.B. von Reden oder Streitgesprächen auseinandersetzen. »Well, that one, ladies and gentlemen, is a most curious little potion called Felix Felicis. I take it that you know what Felix Felicis does, Miss Granger?« »It's liquid luck,« said Hermione excitedly. It makes you lucky!«< >>What does it feel like?« whispered Hermione. Harry did not answer for a moment. Then, slowly but surely, an exhilarating sense of infinite...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

opportunity stole through him; he felt as though he could have done anything, anything at all.... M1 Natosaurus Karikatur zum 60. Geburtstag der NATO von Klaus Stuttmann, März 2009 Appen Ich fühl mich immer noch fit wie ein Turnschuh!! ست Of co do IM You Kon 09 M2 Rede zur Frage der Reform des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen von Andreas Schockenhoff, April 2011 Lassen Sie mich die deutsche Position zunächst kurz und knapp in den wenigen Worten zusammenfassen [...]: „Wir setzen uns dafür ein, dass die Strukturen der Vereinten Nationen die heutigen Realitäten widerspiegeln. Vor diesem Hintergrund streben wir weiterhin im Rahmen einer Gesamtreform einen ständigen Sitz der EU im Sicherheitsra Auf dem Weg dorthin bleibt Deutschland bereit, mit der Übernahme eines ständigen Sitzes im Sicherheitsrat größere 5 internationale Verantwortung zu übernehmen." an. Die grundsätzliche Notwendigkeit einer Reform ist unter den Mitgliedern der Vereinten Nationen kaum umstritten. Denn der Sicherheitsrat bildet in seiner jetzigen Zusammensetzung immer noch das Machtgefüge von 1945 ab. Notwendig ist eine Neuausrichtung auf die Erfordernisse des 21. 21. Jahrhunderts, d.h. auf die bereits heute deutlich veränderten und sich in Zukunft weiter verändernden Kräfteverhältnisse und geopolitischen Realitäten. Während also 10 die Frage der grundsätzlichen Reform unstreitig ist, gibt es erhebliche Uneinigkeit über die Ausgestaltung. Hinzu kommt, dass für eine Änderung der Charta der Vereinten Nationen hohe Hürden überwunden werden müssen, bedarf es doch dafür einer 2/3-Mehrheit in der Generalversammlung und einer Ratifizierung durch 2/3 der Mitglieder inklusive aller ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates [...]. Die Option, den Sicherheitsrat nur um eine kleine Anzahl von nichtständigen Mitgliedern zu erweiterh, würde die 15 bestehenden strukturellen Ungleichgewichte nicht beseitigen und auch nicht die aktuellen und künftigen geopolitischen Realitäten widerspiegeln. Aus deutscher Sicht würde dies nur erreicht werden, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind: zum einen eine ständige Präsenz im Sicherheitsrat von Afrika, Lateinamerika und -über China hinaus auch von Asien. Zum anderen sollen über diesen geografischen Aspekt hinaus auch diejenigen Länder einen ständigen Sitz erhalten, 20 die neben den derzeitigen ständigen Sicherheitsratsmitgliedern den größten Beitrag zur Aufrechterhaltung des internationalen Friedens und der Sicherheit beisteuern. Ich möchte in diesem Zusammenhang daran erinnern, dass Deutschland, Japan, Brasilien und Indien - also die sogenannten G4 im Juli 2005 einen Resolutionsentwurf eingebracht haben, der eine Erweiterung des Sicherheitsrates um 6 ständige sowie um 4 nichtständige Sitze vorsah. Von diesen 6 ständigen Sitzen sollten 2 für Afrika 25 und 2 für Asien sowie je einer für Lateinamerika und einer für die westlichen Staaten vorgesehen werden. Hauptbestandteil dieses Vorschlages war allerdings auch, dass die neuen ständigen Mitglieder noch kein Veto-Recht erhalten sollten, darüber sollte erst bei einer späteren Überprüfungskonferenz entschieden werden. Eine solche Reform würde zur Folge haben, dass der Sicherheitsrat von derzeit 15 auf künftig 25 Mitglieder erweitert würde. Von diesen gäbe es 5 ständige Mitglieder mit Veto-Recht, 6 ständige Mitglieder ohne Veto-Recht sowie 14 30 nichtständige Mitglieder. Die Resolution wurde schließlich nicht zur Abstimmung gestellt, weil es zwischen Deutschland, Japan, Brasilien und Indien unterschiedliche Auffassungen die Erfolgsaussichten gab - also inwieweit ein solcher Vorschlag die Zustimmung und Ratifizierung durch 2/3 der Mitglieder der Vereinten Nationen sowie aller ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates erhalten würde. 35 Derzeit rücken Zwischenlösungen in den Vordergrund, wie beispielsweise die zeitlich begrenzte Einführung einer Kategorie von Sicherheitsratsmitgliedern mit längerer Amtszeit, die der Wiederwahl- oder einer Abwahlmöglichkeit unterliegen. Aus deutscher Sicht geht es konkret um den Vorschlag, den Sicherheitsrat zu erweitern um 4 nichtständige Mitglieder sowie um ca. 6 Länder, die für eine Dauer von 12 Jahren in den Sicherheitsrat gewählt werden mit der Möglichkeit einer Wiederwahl, aber ohne Veto-Recht. Was sind die Vorteile einer solchen vorübergehenden 40 Zwischenlösung? Mit diesem Modell ist die Möglichkeit gegeben, den Sicherheitsrat dahingehend zu modernisieren, dass er besser die geopolitischen und künftigen machtpolitischen Gegebenheiten widerspiegelt. Weiterhin könnte dadurch der Streit, wer Sicherheitsratsmitglied werden soll, abgeschwächt werden, weil diese Länder nicht auf Dauer, sondern für 12 Jahre gewählt würden und damit andere Aspiranten die Chancen hätten, zu einem späteren Zeitpunkt Mitglied des Sicherheitsrates zu werden. 45 Und die strukturelle Veränderung im Sicherheitsrat wäre, dass die derzeitigen ständigen Mitglieder nicht mehr wie bisher die anderen Sicherheitsratsmitglieder dominieren, d.h. vor vollendete Tatsachen stellen können, denn an einem Partner, mit dem man statt für zwei für zwölf Jahre zusammenarbeiten muss, könnte man nicht leicht vorbeigehen. Ich denke, vieles spricht dafür, eine solche Zwischenlösung anzustreben. Wenn wir bei dem alten Zustand bleiben, so dann werden sich immer mehr Entscheidungsprozesse aus dem UN-Sicherheitsrat hinausbewegen. Beispielsweise hat sich in den letzten Monaten die Bedeutung der G20 erheblich erhöht. In diesem Gremium werden weltpolitisch und weltwirtschaftlich entscheidende Fragen behandelt. Je länger es jedoch dauert, eine Reform des Sicherheitsrates zu erreichen, die die heutigen und künftigen geopolitischen und machtpolitischen Machtrealitäten besser widerspiegelt, desto mehr wird die G20 an Bedeutung gewinnen. Das aber liegt nicht in unserem Interesse - so leisten 55 beispielsweise die G20 keinen Beitrag zu Peace Keeping oder Peace Enforcement Quelle: http://www.kas.de/wf/doc/3865-1442-1-30.pdf Werner-Heisenberg-Gymnasium Louise Stan? 88/2 Vor- und Zuname Klasse/Kurs Fach ати NP Aufgabe 1 auch Multilaterismus beschreibt die Zusammenarbeit mehrerer Staaten gegen ein internationales Problem oder mithilfe einer internationalen Organisation wie z. B. die UNO. Der erweiterte Sicherheitsbegrif umfasst zu dem klassischer noch einige weitere AspRite, vor avem Zivile Mittel. So beschreibt er zur militärischen Sicherheit auch humanitare, ökonomische und ökologische Sicherheit, außerdem nicht nur den eigenen Staat Cwie der klassische Sicherheits- begrift), sondern auch globale Lösungen, und die wichtigsten Alteure sind bier Individuen und die Gesellschaft. Der Bundnisfall ist ein Begriff, der mit der NATO entstanden ist. Er bezeichnet den Fall, dass ein NATO-Mitgliedsland angegriffen wird, was dann als ein Angriff auf alle Mitglieder verstanden wird, und jedes Mitglied ist verpflichtet, dem angegrifferen Staat (militärischen) Beistand 241 leisten. Aufgabe 2 Die Kanhatur zeigt ein größeres Tier, vermutlich ein Dinosaurier, welches auf dem Rücken liegt. Die wedelnden Beine und auch der etwas verzweifelte Gesichts ausdruck deuter darauf hin, dass er auf- stehen möchte, es aber nicht gelingt. Zudem sieht man, dass der Schwanz des Tiers verletzt ist, oder sogar ein Teil fehlt, und auch der Bauch scheint eine Verletzung. 12u haben, denn er ist offen und es stehen vermutlich Datum 17.05.21 Punkte Knochen daraus hervor, knochen liegen außerdem. um das Tier herum auf dem Boden, auch der Schädel eines anderen Tiers. Der Dinosaurier denkt währenddesses, wie fit er doch sei. Außerdem steht auf seinem Rücken NATO" Wie auch die Aufschrift schon zeigt, stellt der Dino- Saunier das Staaten bündnis, die NATO, dar. Der Fakt, dass Dinosaurier sehr alt und längst ausgestorben sind, und auch die Knochen neben dem. lier, deuter darauf hin, dass auch elie NATO schon alt, und vielleicht nicht mehr sehr aktuell/veraltet ist. Dennoch will sie das nicht wahrhaben, wie auch in der Karikatur der Dino, der sich ja so gesund. und fit fühlt. Der Karikaturist will diesen Gegensatz aufzeigen, zwischen dem realen Fakt und der Denkweise der NATO. 6r Rinded, so wie das Bündnis alituell ist, macht es keinen Sinn, denn wie der Dino unbeholfen mit den Beinchen Strampelt, ist auch die NATO schon sehr viel aktiver geweven. Wie auch Emanuel Macron seigt: "Die NATO ist himtot", sieht der Karikaturist wohl nicht mehr allzu viel Hoffnung, denn allein der Fakt, dass der Dinosaurier am Bauch aufgeplatzt ist, fehlt der NATO auch der entscheidende Aspelid, der sie zusammenhalt. Dieser aktuelle, nicht sehr gute Zustend lässt sich auch mithilfe einiger Argumente belegen, denn obwohl die NATO sich von ihrer Ursprungsidee, der Gegnerabschreckung und Sicherheit ziemlich abgewerelet That, und das neue Ziel die globale Krisen-

Gemeinschaftskunde/Sozialwesen /

NATO; UNO (Sicherheitsrat), Quelle & Karikatur auswerten, Kommentar

NATO; UNO (Sicherheitsrat), Quelle & Karikatur auswerten, Kommentar

user profile picture

Louisa 🌙

86 Followers

NATO; UNO (Sicherheitsrat), Quelle & Karikatur auswerten, Kommentar

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Name: Louisa Stahl
Datum: gk4/17. Mai 2021
Mein Eindruck meiner mündlichen Note: 15NP
■
Bitte antworte in vollständigen Sätzen, beachte die

App öffnen

Teilen

Speichern

77

Kommentare (1)

E

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

- Klausur über oben genannte Themen - 14NP - Mit Aufgabe & Text (6 Seiten)

Ähnliche Knows

UN: Reform des Sicherheitsrates

Know UN: Reform des Sicherheitsrates thumbnail

100

 

11/12/13

1

UN-Sicherheitsrat

Know UN-Sicherheitsrat  thumbnail

103

 

13

5

NATO & UNO

Know NATO & UNO thumbnail

231

 

12

6

Zusammenfassung zu Globalen Strukturen und Prozessen

Know Zusammenfassung zu Globalen Strukturen und Prozessen thumbnail

36

 

12

Mehr

Name: Louisa Stahl Datum: gk4/17. Mai 2021 Mein Eindruck meiner mündlichen Note: 15NP ■ Bitte antworte in vollständigen Sätzen, beachte die Operatoren und achte auf eine lesbare Handschrift. Aufgabe 1 Erkläre folgende Begriffe: I Multilateralismus Erweiterter Sicherheitsbegriff Gemeinschaftskunde Klausur No. 2 ■ Bündnisfall Notenpunkte: Verrechnungspunkte: Mündliche Note: Aufgabe 2 Erläutere ausgehend von der Karikatur in M1 den aktuellen Zustand der NATO. Aufgabe 3 Arbeite die Position des Autors von M2 hinsichtlich der Reform des UN-Sicherheitsrates heraus. ELL $14.00 28/30 AS 6/6 VP 8/8 VP 5/6 VP Aufgabe 4 9/10 VP Erörtere, wie eine »>Neuausrichtung [des Sicherheitsrates] auf die Erfordernisse des 21. Jahrhunderts<< gelingen kann. Berücksichtige hierbei besonders die Ansätze zur Reform des UN-Sicherheitsrates und die Position des Autors von M2. erörtern: Zu einer vorgegebenen Problemstellung durch Abwägen von Für- und Wider-Argumenten ein begründetes Urteil fällen. oder Gestalte einen Kommentar, in welchem du auf eine Reform des Sicherheitsrates eingehst und zu den Vorschlägen des Autors von M2, wie dies gelingen kann, Stellung beziehst. gestalten: Sich produkt-, rollen- bzw. adressatenorientiert mit einem Problem durch Entwerfen z.B. von Reden oder Streitgesprächen auseinandersetzen. »Well, that one, ladies and gentlemen, is a most curious little potion called Felix Felicis. I take it that you know what Felix Felicis does, Miss Granger?« »It's liquid luck,« said Hermione excitedly. It makes you lucky!«< >>What does it feel like?« whispered Hermione. Harry did not answer for a moment. Then, slowly but surely, an exhilarating sense of infinite...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

opportunity stole through him; he felt as though he could have done anything, anything at all.... M1 Natosaurus Karikatur zum 60. Geburtstag der NATO von Klaus Stuttmann, März 2009 Appen Ich fühl mich immer noch fit wie ein Turnschuh!! ست Of co do IM You Kon 09 M2 Rede zur Frage der Reform des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen von Andreas Schockenhoff, April 2011 Lassen Sie mich die deutsche Position zunächst kurz und knapp in den wenigen Worten zusammenfassen [...]: „Wir setzen uns dafür ein, dass die Strukturen der Vereinten Nationen die heutigen Realitäten widerspiegeln. Vor diesem Hintergrund streben wir weiterhin im Rahmen einer Gesamtreform einen ständigen Sitz der EU im Sicherheitsra Auf dem Weg dorthin bleibt Deutschland bereit, mit der Übernahme eines ständigen Sitzes im Sicherheitsrat größere 5 internationale Verantwortung zu übernehmen." an. Die grundsätzliche Notwendigkeit einer Reform ist unter den Mitgliedern der Vereinten Nationen kaum umstritten. Denn der Sicherheitsrat bildet in seiner jetzigen Zusammensetzung immer noch das Machtgefüge von 1945 ab. Notwendig ist eine Neuausrichtung auf die Erfordernisse des 21. 21. Jahrhunderts, d.h. auf die bereits heute deutlich veränderten und sich in Zukunft weiter verändernden Kräfteverhältnisse und geopolitischen Realitäten. Während also 10 die Frage der grundsätzlichen Reform unstreitig ist, gibt es erhebliche Uneinigkeit über die Ausgestaltung. Hinzu kommt, dass für eine Änderung der Charta der Vereinten Nationen hohe Hürden überwunden werden müssen, bedarf es doch dafür einer 2/3-Mehrheit in der Generalversammlung und einer Ratifizierung durch 2/3 der Mitglieder inklusive aller ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates [...]. Die Option, den Sicherheitsrat nur um eine kleine Anzahl von nichtständigen Mitgliedern zu erweiterh, würde die 15 bestehenden strukturellen Ungleichgewichte nicht beseitigen und auch nicht die aktuellen und künftigen geopolitischen Realitäten widerspiegeln. Aus deutscher Sicht würde dies nur erreicht werden, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind: zum einen eine ständige Präsenz im Sicherheitsrat von Afrika, Lateinamerika und -über China hinaus auch von Asien. Zum anderen sollen über diesen geografischen Aspekt hinaus auch diejenigen Länder einen ständigen Sitz erhalten, 20 die neben den derzeitigen ständigen Sicherheitsratsmitgliedern den größten Beitrag zur Aufrechterhaltung des internationalen Friedens und der Sicherheit beisteuern. Ich möchte in diesem Zusammenhang daran erinnern, dass Deutschland, Japan, Brasilien und Indien - also die sogenannten G4 im Juli 2005 einen Resolutionsentwurf eingebracht haben, der eine Erweiterung des Sicherheitsrates um 6 ständige sowie um 4 nichtständige Sitze vorsah. Von diesen 6 ständigen Sitzen sollten 2 für Afrika 25 und 2 für Asien sowie je einer für Lateinamerika und einer für die westlichen Staaten vorgesehen werden. Hauptbestandteil dieses Vorschlages war allerdings auch, dass die neuen ständigen Mitglieder noch kein Veto-Recht erhalten sollten, darüber sollte erst bei einer späteren Überprüfungskonferenz entschieden werden. Eine solche Reform würde zur Folge haben, dass der Sicherheitsrat von derzeit 15 auf künftig 25 Mitglieder erweitert würde. Von diesen gäbe es 5 ständige Mitglieder mit Veto-Recht, 6 ständige Mitglieder ohne Veto-Recht sowie 14 30 nichtständige Mitglieder. Die Resolution wurde schließlich nicht zur Abstimmung gestellt, weil es zwischen Deutschland, Japan, Brasilien und Indien unterschiedliche Auffassungen die Erfolgsaussichten gab - also inwieweit ein solcher Vorschlag die Zustimmung und Ratifizierung durch 2/3 der Mitglieder der Vereinten Nationen sowie aller ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates erhalten würde. 35 Derzeit rücken Zwischenlösungen in den Vordergrund, wie beispielsweise die zeitlich begrenzte Einführung einer Kategorie von Sicherheitsratsmitgliedern mit längerer Amtszeit, die der Wiederwahl- oder einer Abwahlmöglichkeit unterliegen. Aus deutscher Sicht geht es konkret um den Vorschlag, den Sicherheitsrat zu erweitern um 4 nichtständige Mitglieder sowie um ca. 6 Länder, die für eine Dauer von 12 Jahren in den Sicherheitsrat gewählt werden mit der Möglichkeit einer Wiederwahl, aber ohne Veto-Recht. Was sind die Vorteile einer solchen vorübergehenden 40 Zwischenlösung? Mit diesem Modell ist die Möglichkeit gegeben, den Sicherheitsrat dahingehend zu modernisieren, dass er besser die geopolitischen und künftigen machtpolitischen Gegebenheiten widerspiegelt. Weiterhin könnte dadurch der Streit, wer Sicherheitsratsmitglied werden soll, abgeschwächt werden, weil diese Länder nicht auf Dauer, sondern für 12 Jahre gewählt würden und damit andere Aspiranten die Chancen hätten, zu einem späteren Zeitpunkt Mitglied des Sicherheitsrates zu werden. 45 Und die strukturelle Veränderung im Sicherheitsrat wäre, dass die derzeitigen ständigen Mitglieder nicht mehr wie bisher die anderen Sicherheitsratsmitglieder dominieren, d.h. vor vollendete Tatsachen stellen können, denn an einem Partner, mit dem man statt für zwei für zwölf Jahre zusammenarbeiten muss, könnte man nicht leicht vorbeigehen. Ich denke, vieles spricht dafür, eine solche Zwischenlösung anzustreben. Wenn wir bei dem alten Zustand bleiben, so dann werden sich immer mehr Entscheidungsprozesse aus dem UN-Sicherheitsrat hinausbewegen. Beispielsweise hat sich in den letzten Monaten die Bedeutung der G20 erheblich erhöht. In diesem Gremium werden weltpolitisch und weltwirtschaftlich entscheidende Fragen behandelt. Je länger es jedoch dauert, eine Reform des Sicherheitsrates zu erreichen, die die heutigen und künftigen geopolitischen und machtpolitischen Machtrealitäten besser widerspiegelt, desto mehr wird die G20 an Bedeutung gewinnen. Das aber liegt nicht in unserem Interesse - so leisten 55 beispielsweise die G20 keinen Beitrag zu Peace Keeping oder Peace Enforcement Quelle: http://www.kas.de/wf/doc/3865-1442-1-30.pdf Werner-Heisenberg-Gymnasium Louise Stan? 88/2 Vor- und Zuname Klasse/Kurs Fach ати NP Aufgabe 1 auch Multilaterismus beschreibt die Zusammenarbeit mehrerer Staaten gegen ein internationales Problem oder mithilfe einer internationalen Organisation wie z. B. die UNO. Der erweiterte Sicherheitsbegrif umfasst zu dem klassischer noch einige weitere AspRite, vor avem Zivile Mittel. So beschreibt er zur militärischen Sicherheit auch humanitare, ökonomische und ökologische Sicherheit, außerdem nicht nur den eigenen Staat Cwie der klassische Sicherheits- begrift), sondern auch globale Lösungen, und die wichtigsten Alteure sind bier Individuen und die Gesellschaft. Der Bundnisfall ist ein Begriff, der mit der NATO entstanden ist. Er bezeichnet den Fall, dass ein NATO-Mitgliedsland angegriffen wird, was dann als ein Angriff auf alle Mitglieder verstanden wird, und jedes Mitglied ist verpflichtet, dem angegrifferen Staat (militärischen) Beistand 241 leisten. Aufgabe 2 Die Kanhatur zeigt ein größeres Tier, vermutlich ein Dinosaurier, welches auf dem Rücken liegt. Die wedelnden Beine und auch der etwas verzweifelte Gesichts ausdruck deuter darauf hin, dass er auf- stehen möchte, es aber nicht gelingt. Zudem sieht man, dass der Schwanz des Tiers verletzt ist, oder sogar ein Teil fehlt, und auch der Bauch scheint eine Verletzung. 12u haben, denn er ist offen und es stehen vermutlich Datum 17.05.21 Punkte Knochen daraus hervor, knochen liegen außerdem. um das Tier herum auf dem Boden, auch der Schädel eines anderen Tiers. Der Dinosaurier denkt währenddesses, wie fit er doch sei. Außerdem steht auf seinem Rücken NATO" Wie auch die Aufschrift schon zeigt, stellt der Dino- Saunier das Staaten bündnis, die NATO, dar. Der Fakt, dass Dinosaurier sehr alt und längst ausgestorben sind, und auch die Knochen neben dem. lier, deuter darauf hin, dass auch elie NATO schon alt, und vielleicht nicht mehr sehr aktuell/veraltet ist. Dennoch will sie das nicht wahrhaben, wie auch in der Karikatur der Dino, der sich ja so gesund. und fit fühlt. Der Karikaturist will diesen Gegensatz aufzeigen, zwischen dem realen Fakt und der Denkweise der NATO. 6r Rinded, so wie das Bündnis alituell ist, macht es keinen Sinn, denn wie der Dino unbeholfen mit den Beinchen Strampelt, ist auch die NATO schon sehr viel aktiver geweven. Wie auch Emanuel Macron seigt: "Die NATO ist himtot", sieht der Karikaturist wohl nicht mehr allzu viel Hoffnung, denn allein der Fakt, dass der Dinosaurier am Bauch aufgeplatzt ist, fehlt der NATO auch der entscheidende Aspelid, der sie zusammenhalt. Dieser aktuelle, nicht sehr gute Zustend lässt sich auch mithilfe einiger Argumente belegen, denn obwohl die NATO sich von ihrer Ursprungsidee, der Gegnerabschreckung und Sicherheit ziemlich abgewerelet That, und das neue Ziel die globale Krisen-