Wirtschaft und Recht /

die soziale Marktwirtschaft

die soziale Marktwirtschaft

 Die soziale Marktwirtschaft- Die beste Wirtschaftsordnung für Deutschland?
2.Die Grundlagen der sozialen Marktwirtschaft
-von Ludwig Erhard

die soziale Marktwirtschaft

user profile picture

rike

26 Followers

Teilen

Speichern

16

 

9/10

Ausarbeitung

kurze Ausarbeitung der sozialen Marktwirtschaft: -Grundlagen -Rolle des Staates -Kennzeichen -dritter Weg?

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die soziale Marktwirtschaft- Die beste Wirtschaftsordnung für Deutschland? 2.Die Grundlagen der sozialen Marktwirtschaft -von Ludwig Erhard umgesetzt -Wirtschaftsordnung in Deutschland nach zweitem Weltkrieg -Wohlstand für alle -best mögliche soziale Absicherung 3. Rolle des Staates -Marktwirtschaft mitgestalten 4. Kennzeichen -eingeschränkte Gewerbefreiheit -Konsumfreiheit -aktives eingreifen in Wirtschaftsgeschehen -Freihandel -eingeschränkte Vertragsfreiheit -freie Berufs und Arbeitsplatzwahl -Eigentum unter Staatschutz 5. Warum wird es auch ,dritter weg" genannt? Es wird als dritter weg bezeichnet, weil es ein Zwischending von Kapitalismus und Sozialismus ist. Die soziale Markwirtschaft schließt beide mit ein, allerdings sind bestimmte Einschränkungen getroffen wurde, so schließt die Konsumfreiheit, den Konsum von jeglichen Drogen aus. Gesteuert wird dieses System durch Geld und der Staat sorgt nur für den Schutz des Eigentums eines jeden einzelnen. Etwas Besonderes ist, dass es nicht die Absicht dieses Systems ist alle gleichberechtigten sondern einen gewissen Freiraum zu ermöglichen, so werden benachteiligte Menschen zwar finanziell unterstützt, jedoch gibt es große Unterschiede zwischen den Verdiensten bzw. Einkommen der Menschen, die Steuern werden nach Gehalt gerichtet und so kann z.B. Harz 4 ermöglicht werden. Eine wichtige Aufgabe des Staates, ist die Schulbildung, diese wird komplett vom Staat übernommen und es herrscht sogar eine Schulpflicht. Die Bezeichnung „dritter Weg", empfinde ich als passend Säule der Sozialen Marktwirtschaft aufgrund der genannten Fakten. Eigennutz Leistung Freiheit Wettbewerb Markt Gemeinnutz Soziale Sicherung Sozialer Ausgleich Ordnung Staat

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Wirtschaft und Recht /

die soziale Marktwirtschaft

user profile picture

rike   

Follow

26 Followers

 Die soziale Marktwirtschaft- Die beste Wirtschaftsordnung für Deutschland?
2.Die Grundlagen der sozialen Marktwirtschaft
-von Ludwig Erhard

App öffnen

kurze Ausarbeitung der sozialen Marktwirtschaft: -Grundlagen -Rolle des Staates -Kennzeichen -dritter Weg?

Ähnliche Knows

S

1

Freie- und soziale Marktwirtschaft im Vergleich

Know Freie- und soziale Marktwirtschaft  im Vergleich thumbnail

3

 

11/12/13

user profile picture

3

Wirtschaftsordnungen

Know Wirtschaftsordnungen  thumbnail

9

 

11/12

user profile picture

Wirtschaftsordnungen

Know Wirtschaftsordnungen thumbnail

8

 

12

user profile picture

Wirtschaftsformen

Know Wirtschaftsformen  thumbnail

94

 

11/12/10

Die soziale Marktwirtschaft- Die beste Wirtschaftsordnung für Deutschland? 2.Die Grundlagen der sozialen Marktwirtschaft -von Ludwig Erhard umgesetzt -Wirtschaftsordnung in Deutschland nach zweitem Weltkrieg -Wohlstand für alle -best mögliche soziale Absicherung 3. Rolle des Staates -Marktwirtschaft mitgestalten 4. Kennzeichen -eingeschränkte Gewerbefreiheit -Konsumfreiheit -aktives eingreifen in Wirtschaftsgeschehen -Freihandel -eingeschränkte Vertragsfreiheit -freie Berufs und Arbeitsplatzwahl -Eigentum unter Staatschutz 5. Warum wird es auch ,dritter weg" genannt? Es wird als dritter weg bezeichnet, weil es ein Zwischending von Kapitalismus und Sozialismus ist. Die soziale Markwirtschaft schließt beide mit ein, allerdings sind bestimmte Einschränkungen getroffen wurde, so schließt die Konsumfreiheit, den Konsum von jeglichen Drogen aus. Gesteuert wird dieses System durch Geld und der Staat sorgt nur für den Schutz des Eigentums eines jeden einzelnen. Etwas Besonderes ist, dass es nicht die Absicht dieses Systems ist alle gleichberechtigten sondern einen gewissen Freiraum zu ermöglichen, so werden benachteiligte Menschen zwar finanziell unterstützt, jedoch gibt es große Unterschiede zwischen den Verdiensten bzw. Einkommen der Menschen, die Steuern werden nach Gehalt gerichtet und so kann z.B. Harz 4 ermöglicht werden. Eine wichtige Aufgabe des Staates, ist die Schulbildung, diese wird komplett vom Staat übernommen und es herrscht sogar eine Schulpflicht. Die Bezeichnung „dritter Weg", empfinde ich als passend Säule der Sozialen Marktwirtschaft aufgrund der genannten Fakten. Eigennutz Leistung Freiheit Wettbewerb Markt Gemeinnutz Soziale Sicherung Sozialer Ausgleich Ordnung Staat

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen