Geographie/Erdkunde /

Raumanalyse/ Nachhaltige Entwicklung von Räumen - Beispiel Bodensee

Raumanalyse/ Nachhaltige Entwicklung von Räumen - Beispiel Bodensee

 Geografie
raumanalyse
Welche Faktoren beeinflussen einen Raum?
Naturräumliche
Faktoren
●
●
Welter u. Klima
Oberflächenstruktur
Vegetation
F

Raumanalyse/ Nachhaltige Entwicklung von Räumen - Beispiel Bodensee

user profile picture

Larissa

580 Followers

Teilen

Speichern

34

 

11/10

Ausarbeitung

Aufschrieb zur Raumanalys sowie die Anwendung am Beispiel Bodensee

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Geografie raumanalyse Welche Faktoren beeinflussen einen Raum? Naturräumliche Faktoren ● ● Welter u. Klima Oberflächenstruktur Vegetation Fauna Endogene + Exogene Kräfte • Ressourcen → Ziel: zuhunfts- fiboo Mensch- Umwelt- Beziehung Veränderung des Naturraums durch ܙܘܢ Antropogene Faktoren •Infrastruktur • Rohstoffe •Bevölkerung • Inclustrie/ Wirtschaft Krieg • verursachte Katastrophen ● Hächen- bedarf Entwicklung Bedürfnisse von Räumen Nachhaltige Raumentwicklung → gezielte Maßnahmen in einem bestimmten Gebiet mit dem Ziel, dort die Lebensgrundlagen bzw. die Lebensqualität zu verbessern beispiel bodensee Besonders Obst wird am Bodensee angebaut → häufig auf Grünlandflächen um Friedrichshafen. Diese Region liegt niedriger als andere Regionen Bodensee und hat eine relativ hohe Niederschlags- menge. Dieses feuchtwarme Klima bewicht eine frühere Apfelblüte, was zu einem besseren Wachs- tum führt. am Im Sommer wird die Luft church die großen Wasser- massen gehühlt, im Winter wiederum erwärmt. Dies schützt die Pflanzen, da Welterextreme vermieden werden. Vorteile: Schutz vor Frost milderer Winter flache Gebiete-fruchtbare Böden Nachteile: • Hügelige Gebiete •Boden sehr feucht • höhere Gewittergefahr Starhregen und Hagel ●

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geographie/Erdkunde /

Raumanalyse/ Nachhaltige Entwicklung von Räumen - Beispiel Bodensee

user profile picture

Larissa  

Follow

580 Followers

 Geografie
raumanalyse
Welche Faktoren beeinflussen einen Raum?
Naturräumliche
Faktoren
●
●
Welter u. Klima
Oberflächenstruktur
Vegetation
F

App öffnen

Aufschrieb zur Raumanalys sowie die Anwendung am Beispiel Bodensee

Ähnliche Knows

user profile picture

19

Raummodul 1: Deutschland in Europa

Know Raummodul 1: Deutschland in Europa  thumbnail

106

 

11/12/13

user profile picture

5

China & Demografie Geographie

Know China & Demografie Geographie  thumbnail

1

 

11/9/10

F

7

System Erde/ Der Blaue Planet Zusammenfassung

Know System Erde/ Der Blaue Planet Zusammenfassung thumbnail

7

 

10

Geografie raumanalyse Welche Faktoren beeinflussen einen Raum? Naturräumliche Faktoren ● ● Welter u. Klima Oberflächenstruktur Vegetation Fauna Endogene + Exogene Kräfte • Ressourcen → Ziel: zuhunfts- fiboo Mensch- Umwelt- Beziehung Veränderung des Naturraums durch ܙܘܢ Antropogene Faktoren •Infrastruktur • Rohstoffe •Bevölkerung • Inclustrie/ Wirtschaft Krieg • verursachte Katastrophen ● Hächen- bedarf Entwicklung Bedürfnisse von Räumen Nachhaltige Raumentwicklung → gezielte Maßnahmen in einem bestimmten Gebiet mit dem Ziel, dort die Lebensgrundlagen bzw. die Lebensqualität zu verbessern beispiel bodensee Besonders Obst wird am Bodensee angebaut → häufig auf Grünlandflächen um Friedrichshafen. Diese Region liegt niedriger als andere Regionen Bodensee und hat eine relativ hohe Niederschlags- menge. Dieses feuchtwarme Klima bewicht eine frühere Apfelblüte, was zu einem besseren Wachs- tum führt. am Im Sommer wird die Luft church die großen Wasser- massen gehühlt, im Winter wiederum erwärmt. Dies schützt die Pflanzen, da Welterextreme vermieden werden. Vorteile: Schutz vor Frost milderer Winter flache Gebiete-fruchtbare Böden Nachteile: • Hügelige Gebiete •Boden sehr feucht • höhere Gewittergefahr Starhregen und Hagel ●

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen