Geographie/Erdkunde /

Tourismus Abi alle Themen

Tourismus Abi alle Themen

user profile picture

Karina

238 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12/13

Lernzettel

Tourismus Abi alle Themen

 Tourismus
Eines sei klar gesagt: Es gibt keinen
umwelt- und sozialverträglichen Tourismus, es sei denn, Sie
verbringen ihn auf dem Balkon o

Kommentare (4)

Teilen

Speichern

321

Zusammenfassung für Tourismus (Erdkunde LK) Tourismus zur wirtschaftlichen Entwicklung positive und negative Effekte auf das Land Nachhaltiger Tourismus Tourismus-Modell nach Richard Butler Zentrum-Peripherie-Modell nach Vorläufer

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Tourismus Eines sei klar gesagt: Es gibt keinen umwelt- und sozialverträglichen Tourismus, es sei denn, Sie verbringen ihn auf dem Balkon oder im Garten." Ralf Senftenberg 1. Tourismus zur wirtschaftlichen Entwicklung Tourismus ist der größte globale Wirtschaftszweig 10-15% der Gesamtwirtschaftsleistung → bedeutende Stevereinnahme quelle → schafft 10%. der weltweiten Arbeitsplätze häufig ein hoher Anteil am BNE (>25%.) starkes jährliches Wachstum, trotz Naturereignissen und Terror (5%) → während Corona zusammengebrochen war in vielen Ländern erfolgreich und es gibt kaum Grundvoraussetzungen Entwicklungsländer können über günstige Preise gut konkurrieren - oft unberührte Natur in Entwicklungsländern vorhanden 2. Positive und negative Effekte auf das Land häufig auch exotische Kultur und wärmeres Klima hohe Deviseneinnahmen möglich Positiv - - wirtschaftliches Wachstum schafft Arbeitsplätze und generiert Einkommen Aufbow von Infrastruktur: Flughäfen, Häfen, Straßen, Elektrizität, durch Nachfrage von Touristen wachsen auch Wirtschaftszweige wie Agrar- und Fischerei- wirtschaft, Nahrungsmittelindustrie, lokales Handwerk, Bowdekt or Aufwertung von Abwanderungsgebieten Integrierung peripherer Gebiete Möglichkeit Devisen zu erwirtschaften ( für Import nötig Verringerung Negativ Gewinne bleiben häufig bei Großunternehmen im Ausland, verstärkt durch all-inclusive negative Auswirkungen auf die Umwelt häufig schlecht bezahlte Jobs der Abhängigkeit von anderen Wirtschaftsbereichen, z. B. Rohstoffexport Investitionen in Sachen, die der Bevölkerung vor Ort nicht helfen, 2.13. Werbung, tourist. Infrastruktur, etc. Preisniveau steigt durch Touristen kulturelle und soziale Muster werden zerstört Anstieg fördert eine von Kriminalität und Prostitution sogenannte 5-Sterne- Kultur schafft Oasen des Vergnügens in einer Wüste der Armut Zerstörung der lokalen Identität durch Touristen Entfremdlung von traditioneller Moral und Lebenswelt Kommerzialisierung...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

von Gastfreundschaft ruft minderwertigkeitskomplexe hervor →Touristen als neue Kolonialherren Neid, Hass. abhängig von politischer Lage in Pandemie komplett zusammengebrochen 3. Nachhaltiger Tourismus / weniger inversiv meidung von Touristen - Hot Spots lokale Anbieter nutzen - - - Kultur respektieren und sich damit beschäftigen limitierte Touristenzahl Respekt vor der dortigen Natur nicht ausbeutend, den Wert einer Leistung schätzend ganzheitlich klimaneutral / CO₂-frei kommunikativ - nachhaltig 4. Modell aur Anzahl der Touristen kritische Zone hinsichtlich Tragfähigkeit Entwicklung 4. Konsolidierung 5. Stagnation 2. Erschließung 1. Erkundung Phase 1: Erkundung: 3. Entwicklung von Tourismus regionen" nach Richard Butler Phase 2: Erschließung! Phase 3: Entwicklung: 6a. Erneuerung gebremstes Wachstum Stabilisierung 6b. Verfall Niedergang Zeit Dreieck der Nachhaltigkeit Soziales Ökologie Ökonomie Das Modell zur Entwicklung von Tourismusregionen" nach Richard Butler beschreibt die Entwicklung einer Tourismusregion ab der Erkundung. Dabei stellt ein Graph die Touristen zahlen in Relation zur Zeit. Es werden allerdings keine Einheiten genutzt, da es in jeder Region unterschiedlich ist. einzeln Touristen erkunden die Region aufgrund der Natur oder bestimmter Attraktionen Aufbau von touristischer Infrastruktur verbessert die Rahmenbedingungen für die weitere Entwicklung und boon Anstieg der Nachfrage comartige Entwicklung der Touristenzahl verbunden mit einer zunehmenden Belastung der Umwelt Etablierung der Region auf dem (inter-)nationalen Tourismusmarkt, Verkleinerung der Zuwachsrate Phase 4: Konsolidierung: Phase 5: Stagnation: keine zuwächse mehr zu verzeichnen, Region ist bekannt, aber nicht mehr "in" Phase 6: Erneuerung oder Verfall: verschiedene Szenarien mit den Extremsituationen Erneuerung und Verfall 5. Zentrum - Peripherie- Modell nach Vorlaufer 1. Vortouristische Phase Phuket 3. Wachstumsphase Thailand Ausland Bangkok Phuket Bangkok Ausland Thailand 2. Initialphase 6. Jagdtourismus Phuket 4. Konsolidierungsphase Ausland Bangkok Thailand Ausland Bangkok Ausland Thailand Wirtschaftsräume Hauptstadt mit Hafen und Flughafen Hauptstadtregion Peripherieregion Tourismusort Hotel Zulieferungen Getränke-, Nahrungs-, Genussmittelindustrie Bauwirtschaft Agrargroßhandel Warenlieferungen Agrarbetrieb 0 Agrargroßhandel 10 Klein-/Großbetriebe der Getränke-, Nahrungs-, Genussmittelindustrie Bauwirtschaft für die Tourismuswirtschaft ausländische Direkt- investitionen für die Tourismuswirtschaft 012581 ausländische Lieferanten für die Tourismuswirtschaft und ihre Zuliefer Mobilität der Produktionsfaktoren (nur für Tourismuswirtschaft und ihre Zulieferer) Arbeit Kapital Modell nach K. Vorlaufer, 2003 westermann 250115 (o. vortouristische Phase) 1. Initial phase: Kernregion (häufig Hauptstadt) versorgt Peripherie region; in der Peripherieregion gibt es ein kaum erschlossenes Touristenzentrum aber attraktiv; gibt ein Land-Stadt-Wanderung von der Peripherieregion in die Kernregion 2. Expansions-/wachstumsphase: Peripherie gewinnt int an hoher Bedeutung; Tourismusort etabliert sich; wegen Nachfrage kommen wieder Arbeitskräfte in die Peripherieregion; aber immer noch abhängig von der Kernregion; Aufbau weiterer Infrastruktur und Attraktionen 3. Konsolidierungsphase: Erschließung der Peripherie region; Touristenzentrum kann sich sellost von der Kernregion, Arbeitskraftzunahme in der Bedeutung und ist nicht mehr so versorgen abhängig Peripherieregion; Kernregion verliert etwas an 2. B. in einem Naturschutzgebiet in Namibia Hyänen schießen eigentlich nachhaltig, wenn es kontrolliert ist, da weniger Wildschäden Populationsgrößen bleiben gleichmäßig Kollisionen von Mensch und Tier werden reduziert - häufig Haupteinnahmequelle =) nachhaltig, solange es nicht intensiv gemacht wird Das Zentrum- Peripherie- Modell nach Vorlaufer besch- reibt die touristische Erschlie- Bung eines Entwicklungslandes. Dabei ist der Tourismus eine methode um die regionalen. Disparitäten zu begleichen. Das Modell lässt sich nur auf Entwicklungsländer anwenden. Durch die Entwicklung wird auch die Abhängigkeit vom Ausland reduziert.

Geographie/Erdkunde /

Tourismus Abi alle Themen

Tourismus Abi alle Themen

user profile picture

Karina

238 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12/13

Lernzettel

Tourismus Abi alle Themen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Tourismus
Eines sei klar gesagt: Es gibt keinen
umwelt- und sozialverträglichen Tourismus, es sei denn, Sie
verbringen ihn auf dem Balkon o

App öffnen

Teilen

Speichern

321

Kommentare (4)

Q

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Zusammenfassung für Tourismus (Erdkunde LK) Tourismus zur wirtschaftlichen Entwicklung positive und negative Effekte auf das Land Nachhaltiger Tourismus Tourismus-Modell nach Richard Butler Zentrum-Peripherie-Modell nach Vorläufer

Ähnliche Knows

5

tourismus

Know tourismus  thumbnail

290

 

12

2

Tourimus Modelle-Butler und Vorlaufer

Know Tourimus Modelle-Butler und Vorlaufer  thumbnail

44

 

12

Tourismus Lernzettel

Know Tourismus Lernzettel  thumbnail

187

 

11/12/10

5

LK Tourismus

Know LK Tourismus thumbnail

590

 

12

Mehr

Tourismus Eines sei klar gesagt: Es gibt keinen umwelt- und sozialverträglichen Tourismus, es sei denn, Sie verbringen ihn auf dem Balkon oder im Garten." Ralf Senftenberg 1. Tourismus zur wirtschaftlichen Entwicklung Tourismus ist der größte globale Wirtschaftszweig 10-15% der Gesamtwirtschaftsleistung → bedeutende Stevereinnahme quelle → schafft 10%. der weltweiten Arbeitsplätze häufig ein hoher Anteil am BNE (>25%.) starkes jährliches Wachstum, trotz Naturereignissen und Terror (5%) → während Corona zusammengebrochen war in vielen Ländern erfolgreich und es gibt kaum Grundvoraussetzungen Entwicklungsländer können über günstige Preise gut konkurrieren - oft unberührte Natur in Entwicklungsländern vorhanden 2. Positive und negative Effekte auf das Land häufig auch exotische Kultur und wärmeres Klima hohe Deviseneinnahmen möglich Positiv - - wirtschaftliches Wachstum schafft Arbeitsplätze und generiert Einkommen Aufbow von Infrastruktur: Flughäfen, Häfen, Straßen, Elektrizität, durch Nachfrage von Touristen wachsen auch Wirtschaftszweige wie Agrar- und Fischerei- wirtschaft, Nahrungsmittelindustrie, lokales Handwerk, Bowdekt or Aufwertung von Abwanderungsgebieten Integrierung peripherer Gebiete Möglichkeit Devisen zu erwirtschaften ( für Import nötig Verringerung Negativ Gewinne bleiben häufig bei Großunternehmen im Ausland, verstärkt durch all-inclusive negative Auswirkungen auf die Umwelt häufig schlecht bezahlte Jobs der Abhängigkeit von anderen Wirtschaftsbereichen, z. B. Rohstoffexport Investitionen in Sachen, die der Bevölkerung vor Ort nicht helfen, 2.13. Werbung, tourist. Infrastruktur, etc. Preisniveau steigt durch Touristen kulturelle und soziale Muster werden zerstört Anstieg fördert eine von Kriminalität und Prostitution sogenannte 5-Sterne- Kultur schafft Oasen des Vergnügens in einer Wüste der Armut Zerstörung der lokalen Identität durch Touristen Entfremdlung von traditioneller Moral und Lebenswelt Kommerzialisierung...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

von Gastfreundschaft ruft minderwertigkeitskomplexe hervor →Touristen als neue Kolonialherren Neid, Hass. abhängig von politischer Lage in Pandemie komplett zusammengebrochen 3. Nachhaltiger Tourismus / weniger inversiv meidung von Touristen - Hot Spots lokale Anbieter nutzen - - - Kultur respektieren und sich damit beschäftigen limitierte Touristenzahl Respekt vor der dortigen Natur nicht ausbeutend, den Wert einer Leistung schätzend ganzheitlich klimaneutral / CO₂-frei kommunikativ - nachhaltig 4. Modell aur Anzahl der Touristen kritische Zone hinsichtlich Tragfähigkeit Entwicklung 4. Konsolidierung 5. Stagnation 2. Erschließung 1. Erkundung Phase 1: Erkundung: 3. Entwicklung von Tourismus regionen" nach Richard Butler Phase 2: Erschließung! Phase 3: Entwicklung: 6a. Erneuerung gebremstes Wachstum Stabilisierung 6b. Verfall Niedergang Zeit Dreieck der Nachhaltigkeit Soziales Ökologie Ökonomie Das Modell zur Entwicklung von Tourismusregionen" nach Richard Butler beschreibt die Entwicklung einer Tourismusregion ab der Erkundung. Dabei stellt ein Graph die Touristen zahlen in Relation zur Zeit. Es werden allerdings keine Einheiten genutzt, da es in jeder Region unterschiedlich ist. einzeln Touristen erkunden die Region aufgrund der Natur oder bestimmter Attraktionen Aufbau von touristischer Infrastruktur verbessert die Rahmenbedingungen für die weitere Entwicklung und boon Anstieg der Nachfrage comartige Entwicklung der Touristenzahl verbunden mit einer zunehmenden Belastung der Umwelt Etablierung der Region auf dem (inter-)nationalen Tourismusmarkt, Verkleinerung der Zuwachsrate Phase 4: Konsolidierung: Phase 5: Stagnation: keine zuwächse mehr zu verzeichnen, Region ist bekannt, aber nicht mehr "in" Phase 6: Erneuerung oder Verfall: verschiedene Szenarien mit den Extremsituationen Erneuerung und Verfall 5. Zentrum - Peripherie- Modell nach Vorlaufer 1. Vortouristische Phase Phuket 3. Wachstumsphase Thailand Ausland Bangkok Phuket Bangkok Ausland Thailand 2. Initialphase 6. Jagdtourismus Phuket 4. Konsolidierungsphase Ausland Bangkok Thailand Ausland Bangkok Ausland Thailand Wirtschaftsräume Hauptstadt mit Hafen und Flughafen Hauptstadtregion Peripherieregion Tourismusort Hotel Zulieferungen Getränke-, Nahrungs-, Genussmittelindustrie Bauwirtschaft Agrargroßhandel Warenlieferungen Agrarbetrieb 0 Agrargroßhandel 10 Klein-/Großbetriebe der Getränke-, Nahrungs-, Genussmittelindustrie Bauwirtschaft für die Tourismuswirtschaft ausländische Direkt- investitionen für die Tourismuswirtschaft 012581 ausländische Lieferanten für die Tourismuswirtschaft und ihre Zuliefer Mobilität der Produktionsfaktoren (nur für Tourismuswirtschaft und ihre Zulieferer) Arbeit Kapital Modell nach K. Vorlaufer, 2003 westermann 250115 (o. vortouristische Phase) 1. Initial phase: Kernregion (häufig Hauptstadt) versorgt Peripherie region; in der Peripherieregion gibt es ein kaum erschlossenes Touristenzentrum aber attraktiv; gibt ein Land-Stadt-Wanderung von der Peripherieregion in die Kernregion 2. Expansions-/wachstumsphase: Peripherie gewinnt int an hoher Bedeutung; Tourismusort etabliert sich; wegen Nachfrage kommen wieder Arbeitskräfte in die Peripherieregion; aber immer noch abhängig von der Kernregion; Aufbau weiterer Infrastruktur und Attraktionen 3. Konsolidierungsphase: Erschließung der Peripherie region; Touristenzentrum kann sich sellost von der Kernregion, Arbeitskraftzunahme in der Bedeutung und ist nicht mehr so versorgen abhängig Peripherieregion; Kernregion verliert etwas an 2. B. in einem Naturschutzgebiet in Namibia Hyänen schießen eigentlich nachhaltig, wenn es kontrolliert ist, da weniger Wildschäden Populationsgrößen bleiben gleichmäßig Kollisionen von Mensch und Tier werden reduziert - häufig Haupteinnahmequelle =) nachhaltig, solange es nicht intensiv gemacht wird Das Zentrum- Peripherie- Modell nach Vorlaufer besch- reibt die touristische Erschlie- Bung eines Entwicklungslandes. Dabei ist der Tourismus eine methode um die regionalen. Disparitäten zu begleichen. Das Modell lässt sich nur auf Entwicklungsländer anwenden. Durch die Entwicklung wird auch die Abhängigkeit vom Ausland reduziert.