Geschichte /

GFS Geschichte mit Handout

GFS Geschichte mit Handout

 Handout: DER SCHLESISCHE WEBERAUFSTAND 1844
Gründe:
• Preisverfall ihrer Webprodukte durch industrielle Revolution in anderen
Ländern
• Ver
 Handout: DER SCHLESISCHE WEBERAUFSTAND 1844
Gründe:
• Preisverfall ihrer Webprodukte durch industrielle Revolution in anderen
Ländern
• Ver

GFS Geschichte mit Handout

user profile picture

emily

172 Followers

Teilen

Speichern

45

 

8/9

Präsentation

Der Weberaufstand 1844

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Handout: DER SCHLESISCHE WEBERAUFSTAND 1844 Gründe: • Preisverfall ihrer Webprodukte durch industrielle Revolution in anderen Ländern • Versuchen durch mehr Arbeit Preisverfall wettzumachen Überangebot an Arbeitskräften durch Bevölkerungswachstum in Schlesien Zu wenig Lohn Wenig Arbeitsfläche ● E • Lebensmittelpreise steigen wegen Missernten → Not & Hunger waren die Hauptgründe Der Aufstand: • 3. Juni: 20 Weber demonstrierten singend vor der Fabrik der Gebrüder Zwanziger • Werden mit Knüppeln von Dienern verjagt • 4. Juni: 3 000 Weber der Umgebung vom ● Eulengebirge schließen sich zu einem Das Elend in Schlesien. Hunger und Verzweiflung. Offizielle Abhülfe. Protestzug zusammen • Ziel auf Lohnerhöhung und bessere Arbeitsbedingungen • Zwanziger sind abwesend • Weber zerstören Haus, Fabrik und Maschinen, Vertreiben alle wichtigen Menschen die mit ihrem Arbeitsplatz zu tun haben bis 6.Juni Das Ende: • 6. Juni: Behörden beauftragen Preußischen Militär den Aufstand zu stoppen 11 Weber sterben 24 schwerverletzt → Durch Aufstand wurde nicht viel verändert viele Menschen haben von dem Aufstand durch die Zeitung mitbekommen, ihnen taten die Weber leid und sammelten Kleidung und Nahrungsmittel für sie Der schlesische Weberaufstand Von 1844 + Hat TALOUD Gr. initembarg M picha Kgr. Bayern Brandenburg. Österreich-Un Nordsee NL B DK F Düsseldorf Ⓒ Köln Hannover Altona Hamburg Frankfurt CH S Berlin Magdeburg Leipzig O D Dresden Nümberg Stuttgart München CR A Ostsee PL LT RUS Königsberg (Kaliningrad) Breslau (Wroclaw) Die Lage Schlesiens im Europa des 21. Jahrhunderts • Gründe für den Aufstand • Der Aufstand - Was passierte? Das Ende Karikaturen und Gemälde vom Aufstand • Brachte der Aufstand den Leuten etwas? ▬▬▬▬▬ Fazit Gliederung Quellen Hintergrundinfos - Gründe für den Aufstand 1742 wurde Schlesien von Preußen erobert • Bauernbefreiung von 1807 nicht vollständig umgesetzt ➡➡2/3 lebten noch auf Besitz eines Gutsherren → haben...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Ausgaben • Vorteile der industriellen Revolution der anderen Länder → billige Webprodukte Preisverfall ihrer Webprodukte • Moderne Webstühle vom Ausland waren zu teuer • Weber versuchten durch Kinderarbeit und mehr Arbeitsstunden Preisverfall wettzumachen ↳ Produktion + Menschen leiden ABER Qualität Hofften aut eheren Lot durch harte Arbeit Bevölkerung von 1815 bis 1844 von 1,8 mio auf 3 mio gestiegen + viele Missernten LÜberangebot Arbeitskräfte weniger Lohn + höhere Lebensmittelpreise Armut und Hunger Der Aufstand - Was passierte? 3. JUNI 1844: 20 Weber zogen los und stellten sich singend vor die Fabrik der Gebrüder Zwanziger Die Gebrüder ließen ihre Diener mit Knüppel und Steinen auf sie los gehen um den kleinen Zug zu vertreiben E.F. ZWANZIGER & SÖHNE PETERSWALDAU (EULENGEBIRGE) BAUMWOLLEN-SPINNEREI,WEBEREI, FARBEREI, BLEICHE UND APPRETUR-ANSTALT. Fernsprecher Amt Reichenbach i. Schl. Nr. 41. Zweigniederlassung: BERUN C., Spandauerstraße 6. Bildquelle: http://www.kreis-reichenbach.de/ CHILD

Geschichte /

GFS Geschichte mit Handout

user profile picture

emily   

Follow

172 Followers

 Handout: DER SCHLESISCHE WEBERAUFSTAND 1844
Gründe:
• Preisverfall ihrer Webprodukte durch industrielle Revolution in anderen
Ländern
• Ver

App öffnen

Der Weberaufstand 1844

Ähnliche Knows

M

schlesischer weberaufstand

Know schlesischer weberaufstand  thumbnail

48

 

11/12/13

M

1

Weberaufstand 1844 | Ursachen, Verlauf und Ergebnis

Know Weberaufstand 1844 | Ursachen, Verlauf und Ergebnis thumbnail

1

 

10

user profile picture

13

48er Revolution ausführliche Zusammenfassung

Know 48er Revolution ausführliche  Zusammenfassung  thumbnail

27

 

11/12

user profile picture

der Beginn der Industrialisierung in Deutschland

Know der Beginn der Industrialisierung in Deutschland thumbnail

0

 

11/12/13

Handout: DER SCHLESISCHE WEBERAUFSTAND 1844 Gründe: • Preisverfall ihrer Webprodukte durch industrielle Revolution in anderen Ländern • Versuchen durch mehr Arbeit Preisverfall wettzumachen Überangebot an Arbeitskräften durch Bevölkerungswachstum in Schlesien Zu wenig Lohn Wenig Arbeitsfläche ● E • Lebensmittelpreise steigen wegen Missernten → Not & Hunger waren die Hauptgründe Der Aufstand: • 3. Juni: 20 Weber demonstrierten singend vor der Fabrik der Gebrüder Zwanziger • Werden mit Knüppeln von Dienern verjagt • 4. Juni: 3 000 Weber der Umgebung vom ● Eulengebirge schließen sich zu einem Das Elend in Schlesien. Hunger und Verzweiflung. Offizielle Abhülfe. Protestzug zusammen • Ziel auf Lohnerhöhung und bessere Arbeitsbedingungen • Zwanziger sind abwesend • Weber zerstören Haus, Fabrik und Maschinen, Vertreiben alle wichtigen Menschen die mit ihrem Arbeitsplatz zu tun haben bis 6.Juni Das Ende: • 6. Juni: Behörden beauftragen Preußischen Militär den Aufstand zu stoppen 11 Weber sterben 24 schwerverletzt → Durch Aufstand wurde nicht viel verändert viele Menschen haben von dem Aufstand durch die Zeitung mitbekommen, ihnen taten die Weber leid und sammelten Kleidung und Nahrungsmittel für sie Der schlesische Weberaufstand Von 1844 + Hat TALOUD Gr. initembarg M picha Kgr. Bayern Brandenburg. Österreich-Un Nordsee NL B DK F Düsseldorf Ⓒ Köln Hannover Altona Hamburg Frankfurt CH S Berlin Magdeburg Leipzig O D Dresden Nümberg Stuttgart München CR A Ostsee PL LT RUS Königsberg (Kaliningrad) Breslau (Wroclaw) Die Lage Schlesiens im Europa des 21. Jahrhunderts • Gründe für den Aufstand • Der Aufstand - Was passierte? Das Ende Karikaturen und Gemälde vom Aufstand • Brachte der Aufstand den Leuten etwas? ▬▬▬▬▬ Fazit Gliederung Quellen Hintergrundinfos - Gründe für den Aufstand 1742 wurde Schlesien von Preußen erobert • Bauernbefreiung von 1807 nicht vollständig umgesetzt ➡➡2/3 lebten noch auf Besitz eines Gutsherren → haben...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Ausgaben • Vorteile der industriellen Revolution der anderen Länder → billige Webprodukte Preisverfall ihrer Webprodukte • Moderne Webstühle vom Ausland waren zu teuer • Weber versuchten durch Kinderarbeit und mehr Arbeitsstunden Preisverfall wettzumachen ↳ Produktion + Menschen leiden ABER Qualität Hofften aut eheren Lot durch harte Arbeit Bevölkerung von 1815 bis 1844 von 1,8 mio auf 3 mio gestiegen + viele Missernten LÜberangebot Arbeitskräfte weniger Lohn + höhere Lebensmittelpreise Armut und Hunger Der Aufstand - Was passierte? 3. JUNI 1844: 20 Weber zogen los und stellten sich singend vor die Fabrik der Gebrüder Zwanziger Die Gebrüder ließen ihre Diener mit Knüppel und Steinen auf sie los gehen um den kleinen Zug zu vertreiben E.F. ZWANZIGER & SÖHNE PETERSWALDAU (EULENGEBIRGE) BAUMWOLLEN-SPINNEREI,WEBEREI, FARBEREI, BLEICHE UND APPRETUR-ANSTALT. Fernsprecher Amt Reichenbach i. Schl. Nr. 41. Zweigniederlassung: BERUN C., Spandauerstraße 6. Bildquelle: http://www.kreis-reichenbach.de/ CHILD