Politische Bildung /

Nachhaltigkeit, Leitplankenmodell, Syndrome

Nachhaltigkeit, Leitplankenmodell, Syndrome

user profile picture

Sarah

8 Followers
 

Politische Bildung

 

11

Lernzettel

Nachhaltigkeit, Leitplankenmodell, Syndrome

 Definition Nachhaltigkeit:
Berücksichtigung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Aspekte für ein qualitatives
Wirtschaftswachstum
Le

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

15

- Definition von Nachhaltigkeit - Leitplankenmodell - Syndromkonzept

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Definition Nachhaltigkeit: Berücksichtigung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Aspekte für ein qualitatives Wirtschaftswachstum Leitplankenmodell: ● Nachhaltigkeit, Leitplankenmodell und Syndrome Nachhaltigkeit setzt umweltverträgliches Handeln voraus Ein ökologisches Gleichgewicht kann jedoch nur erreicht werden, wenn gleichrangig und parallel dazu ökonomische Sicherheit und soziale Gerechtigkeit angestrebt werden Jede Generation soll die Erde nur soweit nutzen, dass nachfolgende Generationen die glei- chen Entwicklungsmöglichkeiten haben wie vorangegangene Generationen. Syndrome: ● 1/1 Modell zur Nachhaltigkeit Vereint die drei Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziales Nach diesem Verständnis des Nachhaltigkeitsprinzips soll die Ökonomie ihre Dynamik aus- schließlich in dem Bereich entfalten können, der durch die ökologische Tragfähigkeit von Räumen auf der einen und der Gültigkeit der universalen Menschenrechte auf der anderen Seite im Sinne von unüberschreitbaren Leitplanken begrenzt und definiert wird. Das Syndromkonzept ist ein neuer wissenschaftlicher Ansatz, der eine fächerübergreifende Betrachtungsweise und innovative Lösungsvorschläge fördert Durch dieses Konzept sollen Wechselwirkungen und Dynamiken im System Mensch-Erde besser erfasst werden Ziel ist es die unwiederbringliche Zerstörung von Räumen abzuwenden, damit sie auch von zukünftigen Generationen genutzt werden können. Das Syndromkonzept orientiert sich an der Medizin: 1. Erfassung der Symptome 2. Identifizierung der Ursachen 3. Entwicklung von Maßnahmen, die die Mensch-Umwelt-Beziehung neu gestalten → Wiederkehrende Probleme werden als globale Syndrome ausgewiesen. Syndrome kommen überall auf der Welt vor. Allerdings gibt es aufgrund der Ursachen einige Syn- drome, die eher in Entwicklungsländern vorkommen (z.B. Sahel-Syndrom, Landfluchtsyndrom, Fa- vela-Syndrom), und andere, die eher in Industrieländern...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

auftreten (z.B. Alpen-Syndrom/Massentou- rismus-Syndrom, Hoher-Schornstein-Syndrom). Das Kleine-Tiger-Syndrom (zu den Tigerstaaten gehören die Länder Südkorea, Taiwan, Singapur, Thailand, Malaysia, Indonesien, Philippinen und früher Hongkong) findet man vor allem in Schwellenländern. Es gibt aber auch Syndrome, die so- wohl in Industrieländern als auch in Schwellenländern und Entwicklungsländern auftreten (z.B. Ka- tanga-Syndrom, Havarie-Syndrom). Sie traten also unabhängig vom Entwicklungsstand der Staaten weltweit auf. Insgesamt gibt es bisher 16 globale Syndrome.

Politische Bildung /

Nachhaltigkeit, Leitplankenmodell, Syndrome

Nachhaltigkeit, Leitplankenmodell, Syndrome

user profile picture

Sarah

8 Followers
 

Politische Bildung

 

11

Lernzettel

Nachhaltigkeit, Leitplankenmodell, Syndrome

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Definition Nachhaltigkeit:
Berücksichtigung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Aspekte für ein qualitatives
Wirtschaftswachstum
Le

App öffnen

Teilen

Speichern

15

Kommentare (1)

Q

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

- Definition von Nachhaltigkeit - Leitplankenmodell - Syndromkonzept

Ähnliche Knows

7

PowerPoint (Die Grünen)

Know PowerPoint (Die Grünen) thumbnail

500

 

13

2

Wohlstandsindikatoren, Vor- und Nachteile

Know Wohlstandsindikatoren, Vor- und Nachteile  thumbnail

1216

 

11/12/13

Tourismus - Modell

Know Tourismus - Modell  thumbnail

1585

 

11/12/13

4

Lernzettel Globalisierung

Know Lernzettel Globalisierung  thumbnail

2071

 

12

Mehr

Definition Nachhaltigkeit: Berücksichtigung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Aspekte für ein qualitatives Wirtschaftswachstum Leitplankenmodell: ● Nachhaltigkeit, Leitplankenmodell und Syndrome Nachhaltigkeit setzt umweltverträgliches Handeln voraus Ein ökologisches Gleichgewicht kann jedoch nur erreicht werden, wenn gleichrangig und parallel dazu ökonomische Sicherheit und soziale Gerechtigkeit angestrebt werden Jede Generation soll die Erde nur soweit nutzen, dass nachfolgende Generationen die glei- chen Entwicklungsmöglichkeiten haben wie vorangegangene Generationen. Syndrome: ● 1/1 Modell zur Nachhaltigkeit Vereint die drei Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziales Nach diesem Verständnis des Nachhaltigkeitsprinzips soll die Ökonomie ihre Dynamik aus- schließlich in dem Bereich entfalten können, der durch die ökologische Tragfähigkeit von Räumen auf der einen und der Gültigkeit der universalen Menschenrechte auf der anderen Seite im Sinne von unüberschreitbaren Leitplanken begrenzt und definiert wird. Das Syndromkonzept ist ein neuer wissenschaftlicher Ansatz, der eine fächerübergreifende Betrachtungsweise und innovative Lösungsvorschläge fördert Durch dieses Konzept sollen Wechselwirkungen und Dynamiken im System Mensch-Erde besser erfasst werden Ziel ist es die unwiederbringliche Zerstörung von Räumen abzuwenden, damit sie auch von zukünftigen Generationen genutzt werden können. Das Syndromkonzept orientiert sich an der Medizin: 1. Erfassung der Symptome 2. Identifizierung der Ursachen 3. Entwicklung von Maßnahmen, die die Mensch-Umwelt-Beziehung neu gestalten → Wiederkehrende Probleme werden als globale Syndrome ausgewiesen. Syndrome kommen überall auf der Welt vor. Allerdings gibt es aufgrund der Ursachen einige Syn- drome, die eher in Entwicklungsländern vorkommen (z.B. Sahel-Syndrom, Landfluchtsyndrom, Fa- vela-Syndrom), und andere, die eher in Industrieländern...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

auftreten (z.B. Alpen-Syndrom/Massentou- rismus-Syndrom, Hoher-Schornstein-Syndrom). Das Kleine-Tiger-Syndrom (zu den Tigerstaaten gehören die Länder Südkorea, Taiwan, Singapur, Thailand, Malaysia, Indonesien, Philippinen und früher Hongkong) findet man vor allem in Schwellenländern. Es gibt aber auch Syndrome, die so- wohl in Industrieländern als auch in Schwellenländern und Entwicklungsländern auftreten (z.B. Ka- tanga-Syndrom, Havarie-Syndrom). Sie traten also unabhängig vom Entwicklungsstand der Staaten weltweit auf. Insgesamt gibt es bisher 16 globale Syndrome.