Mathe /

Bruchrechnung

Bruchrechnung

user profile picture

vanessa

178 Followers
 

Mathe

 

6/7/8

Lernzettel

Bruchrechnung

 Schreibweise
→ Zähler
→ Nenner
Ĵ
-0
wenn der zähler gleich Null ist, hat der Bruch den Wert O
1a) Erweitern
Der Nenner eines Bruchs darf ni
 Schreibweise
→ Zähler
→ Nenner
Ĵ
-0
wenn der zähler gleich Null ist, hat der Bruch den Wert O
1a) Erweitern
Der Nenner eines Bruchs darf ni

Kommentare (9)

Teilen

Speichern

132

Grundlagen zur Bruchrechnung ➡️ Schreibweise ➡️ Erweitern+Kürzen+Gleichnamig machen ➡️ Addition+Substraktion+Multiplikation+Division ➡️ Gleichheit von Brüchen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Schreibweise → Zähler → Nenner Ĵ -0 wenn der zähler gleich Null ist, hat der Bruch den Wert O 1a) Erweitern Der Nenner eines Bruchs darf nie Null sein 2/2 = nicht möglich = Der Wert eines Bruchs ändert sich nicht, wenn man zähler und Nenner mit derselben zahl multipliziert. 를 = 2.4 3.4 42 1 1b) Kürzen Der Wert eines Bruchs ändert sich nicht, wenn man Zähler und wenner durch einen gemeinsamen Teiler von beiden teilt. 7/2 gemeinsamer Teiler: 2 42:2 i → Zähler steht oberhalb des Bruchstrichs → Nenner steht unterhalb des Bruchstrichs Ziel: Bruch soll sich nicht weiter kürzen lassen; & ist nicht vollständig 4 1/2 8:4 • 42:4 + Vorgehen: A. Hauptnenner finden. 2a) Addieren Bruchrechnung 1c) Cleichnamig machen Bevor man Brüche addieren oder subtrahieren kann, muss man sie gleichnamig machen". ↳ Brüche auf einen gemeinsamen Nenner bringen (Hauptnenner) größter gemeinsamer Teiler: 4 2. Brüche durch Erweitern auf Hauptnenner bringen 4. Hauptnenner (=kleinstes gemeinsame Vielfache): 12 4 12 2. Erweitern + 2. Zähler addieren ŝ B داما J|J 4 Vorgehen: 1. Brüche gleichnamig machen 3 4 2.2.3 mim = | 12 10 40+3 = 15 + 15 = 45 a|w chürzt 135 → durch größten gemeinsamen Nenner teilen 2b) Subtrahieren Vorgehen: 1. Brüche gleichnamig machen 3 - 4 · 3 · § - } · } . 1 - ² - 15 2 2c) Multiplizieren 2. Zähler voneinander subtrahieren Bruche werden miteinander multipliziert, indem man Zähler mit zähler und Nenner mit Nenner multiplizierst. 2 4 2.4 = 2d) Dividieren Doppelbruch oldula " Durch einen Bruch wird dividiert, indem man mit seinem Kehrwert multipliziert. ↳ Bruchwehrwert · · · · 5.40 : 9 b Durch einen Bruch wird...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

dividiert, indem man mit seinem Kehrwert multipliziert. गठ Å d und t Blu ↑ Gleichheit von Brüchen 21/01/2015 10-3 16 ungleich, es gilt: Multiplikation über kreut ex 3 15 3.4. : Gleichheit von Brüchen – Zählergleiche Brüche Zwei zählergleiche Brüche sind genau dann gleich, wenn auch ihre Nenner gleich sind. ų 2 und 7 ungleich , es gilt: →gleich, es gilt: a.db.c → a.db.c . - - Nennergleiche Brüche 4 1 2:48 awei nennergleiche Brüche sind genau dann gleich, wenn auch ihre zähler gleich sind. 144 →gleich, es gilt: . is und Gleichheit vom Brüchen – ungleiche Zähler und Nenner und } ➜ 3.8 4.0 24 24 →2.10 3.5 20 45 • Schreibweise → Zähler → Nenner Ĵ -0 wenn der zähler gleich Null ist, hat der Bruch den Wert O 1a) Erweitern Der Nenner eines Bruchs darf nie Null sein 2/2 = nicht möglich = Der Wert eines Bruchs ändert sich nicht, wenn man zähler und Nenner mit derselben zahl multipliziert. 를 = 2.4 3.4 42 1 1b) Kürzen Der Wert eines Bruchs ändert sich nicht, wenn man Zähler und wenner durch einen gemeinsamen Teiler von beiden teilt. 7/2 gemeinsamer Teiler: 2 42:2 i → Zähler steht oberhalb des Bruchstrichs → Nenner steht unterhalb des Bruchstrichs Ziel: Bruch soll sich nicht weiter kürzen lassen; & ist nicht vollständig 4 1/2 8:4 • 42:4 + Vorgehen: A. Hauptnenner finden. 2a) Addieren Bruchrechnung 1c) Cleichnamig machen Bevor man Brüche addieren oder subtrahieren kann, muss man sie gleichnamig machen". ↳ Brüche auf einen gemeinsamen Nenner bringen (Hauptnenner) größter gemeinsamer Teiler: 4 2. Brüche durch Erweitern auf Hauptnenner bringen 4. Hauptnenner (=kleinstes gemeinsame Vielfache): 12 4 12 2. Erweitern + 2. Zähler addieren ŝ B داما J|J 4 Vorgehen: 1. Brüche gleichnamig machen 3 4 2.2.3 mim = | 12 10 40+3 = 15 + 15 = 45 a|w chürzt 135 → durch größten gemeinsamen Nenner teilen 2b) Subtrahieren Vorgehen: 1. Brüche gleichnamig machen 3 - 4 · 3 · § - } · } . 1 - ² - 15 2 2c) Multiplizieren 2. Zähler voneinander subtrahieren Bruche werden miteinander multipliziert, indem man Zähler mit zähler und Nenner mit Nenner multiplizierst. 2 4 2.4 = 2d) Dividieren Doppelbruch oldula " Durch einen Bruch wird dividiert, indem man mit seinem Kehrwert multipliziert. ↳ Bruchwehrwert · · · · 5.40 : 9 b Durch einen Bruch wird dividiert, indem man mit seinem Kehrwert multipliziert. गठ Å d und t Blu ↑ Gleichheit von Brüchen 21/01/2015 10-3 16 ungleich, es gilt: Multiplikation über kreut ex 3 15 3.4. : Gleichheit von Brüchen – Zählergleiche Brüche Zwei zählergleiche Brüche sind genau dann gleich, wenn auch ihre Nenner gleich sind. ų 2 und 7 ungleich , es gilt: →gleich, es gilt: a.db.c → a.db.c . - - Nennergleiche Brüche 4 1 2:48 awei nennergleiche Brüche sind genau dann gleich, wenn auch ihre zähler gleich sind. 144 →gleich, es gilt: . is und Gleichheit vom Brüchen – ungleiche Zähler und Nenner und } ➜ 3.8 4.0 24 24 →2.10 3.5 20 45 •

Mathe /

Bruchrechnung

Bruchrechnung

user profile picture

vanessa

178 Followers
 

Mathe

 

6/7/8

Lernzettel

Bruchrechnung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Schreibweise
→ Zähler
→ Nenner
Ĵ
-0
wenn der zähler gleich Null ist, hat der Bruch den Wert O
1a) Erweitern
Der Nenner eines Bruchs darf ni

App öffnen

Teilen

Speichern

132

Kommentare (9)

N

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Grundlagen zur Bruchrechnung ➡️ Schreibweise ➡️ Erweitern+Kürzen+Gleichnamig machen ➡️ Addition+Substraktion+Multiplikation+Division ➡️ Gleichheit von Brüchen

Ähnliche Knows

1

Brüche

Know Brüche thumbnail

79

 

6/7/8

Bruchrechnung

Know Bruchrechnung thumbnail

952

 

11/6/5

1

Brüche berechnen

Know Brüche berechnen thumbnail

133

 

8/9/10

Brüche

Know Brüche thumbnail

116

 

6/7/5

Mehr

Schreibweise → Zähler → Nenner Ĵ -0 wenn der zähler gleich Null ist, hat der Bruch den Wert O 1a) Erweitern Der Nenner eines Bruchs darf nie Null sein 2/2 = nicht möglich = Der Wert eines Bruchs ändert sich nicht, wenn man zähler und Nenner mit derselben zahl multipliziert. 를 = 2.4 3.4 42 1 1b) Kürzen Der Wert eines Bruchs ändert sich nicht, wenn man Zähler und wenner durch einen gemeinsamen Teiler von beiden teilt. 7/2 gemeinsamer Teiler: 2 42:2 i → Zähler steht oberhalb des Bruchstrichs → Nenner steht unterhalb des Bruchstrichs Ziel: Bruch soll sich nicht weiter kürzen lassen; & ist nicht vollständig 4 1/2 8:4 • 42:4 + Vorgehen: A. Hauptnenner finden. 2a) Addieren Bruchrechnung 1c) Cleichnamig machen Bevor man Brüche addieren oder subtrahieren kann, muss man sie gleichnamig machen". ↳ Brüche auf einen gemeinsamen Nenner bringen (Hauptnenner) größter gemeinsamer Teiler: 4 2. Brüche durch Erweitern auf Hauptnenner bringen 4. Hauptnenner (=kleinstes gemeinsame Vielfache): 12 4 12 2. Erweitern + 2. Zähler addieren ŝ B داما J|J 4 Vorgehen: 1. Brüche gleichnamig machen 3 4 2.2.3 mim = | 12 10 40+3 = 15 + 15 = 45 a|w chürzt 135 → durch größten gemeinsamen Nenner teilen 2b) Subtrahieren Vorgehen: 1. Brüche gleichnamig machen 3 - 4 · 3 · § - } · } . 1 - ² - 15 2 2c) Multiplizieren 2. Zähler voneinander subtrahieren Bruche werden miteinander multipliziert, indem man Zähler mit zähler und Nenner mit Nenner multiplizierst. 2 4 2.4 = 2d) Dividieren Doppelbruch oldula " Durch einen Bruch wird dividiert, indem man mit seinem Kehrwert multipliziert. ↳ Bruchwehrwert · · · · 5.40 : 9 b Durch einen Bruch wird...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

dividiert, indem man mit seinem Kehrwert multipliziert. गठ Å d und t Blu ↑ Gleichheit von Brüchen 21/01/2015 10-3 16 ungleich, es gilt: Multiplikation über kreut ex 3 15 3.4. : Gleichheit von Brüchen – Zählergleiche Brüche Zwei zählergleiche Brüche sind genau dann gleich, wenn auch ihre Nenner gleich sind. ų 2 und 7 ungleich , es gilt: →gleich, es gilt: a.db.c → a.db.c . - - Nennergleiche Brüche 4 1 2:48 awei nennergleiche Brüche sind genau dann gleich, wenn auch ihre zähler gleich sind. 144 →gleich, es gilt: . is und Gleichheit vom Brüchen – ungleiche Zähler und Nenner und } ➜ 3.8 4.0 24 24 →2.10 3.5 20 45 • Schreibweise → Zähler → Nenner Ĵ -0 wenn der zähler gleich Null ist, hat der Bruch den Wert O 1a) Erweitern Der Nenner eines Bruchs darf nie Null sein 2/2 = nicht möglich = Der Wert eines Bruchs ändert sich nicht, wenn man zähler und Nenner mit derselben zahl multipliziert. 를 = 2.4 3.4 42 1 1b) Kürzen Der Wert eines Bruchs ändert sich nicht, wenn man Zähler und wenner durch einen gemeinsamen Teiler von beiden teilt. 7/2 gemeinsamer Teiler: 2 42:2 i → Zähler steht oberhalb des Bruchstrichs → Nenner steht unterhalb des Bruchstrichs Ziel: Bruch soll sich nicht weiter kürzen lassen; & ist nicht vollständig 4 1/2 8:4 • 42:4 + Vorgehen: A. Hauptnenner finden. 2a) Addieren Bruchrechnung 1c) Cleichnamig machen Bevor man Brüche addieren oder subtrahieren kann, muss man sie gleichnamig machen". ↳ Brüche auf einen gemeinsamen Nenner bringen (Hauptnenner) größter gemeinsamer Teiler: 4 2. Brüche durch Erweitern auf Hauptnenner bringen 4. Hauptnenner (=kleinstes gemeinsame Vielfache): 12 4 12 2. Erweitern + 2. Zähler addieren ŝ B داما J|J 4 Vorgehen: 1. Brüche gleichnamig machen 3 4 2.2.3 mim = | 12 10 40+3 = 15 + 15 = 45 a|w chürzt 135 → durch größten gemeinsamen Nenner teilen 2b) Subtrahieren Vorgehen: 1. Brüche gleichnamig machen 3 - 4 · 3 · § - } · } . 1 - ² - 15 2 2c) Multiplizieren 2. Zähler voneinander subtrahieren Bruche werden miteinander multipliziert, indem man Zähler mit zähler und Nenner mit Nenner multiplizierst. 2 4 2.4 = 2d) Dividieren Doppelbruch oldula " Durch einen Bruch wird dividiert, indem man mit seinem Kehrwert multipliziert. ↳ Bruchwehrwert · · · · 5.40 : 9 b Durch einen Bruch wird dividiert, indem man mit seinem Kehrwert multipliziert. गठ Å d und t Blu ↑ Gleichheit von Brüchen 21/01/2015 10-3 16 ungleich, es gilt: Multiplikation über kreut ex 3 15 3.4. : Gleichheit von Brüchen – Zählergleiche Brüche Zwei zählergleiche Brüche sind genau dann gleich, wenn auch ihre Nenner gleich sind. ų 2 und 7 ungleich , es gilt: →gleich, es gilt: a.db.c → a.db.c . - - Nennergleiche Brüche 4 1 2:48 awei nennergleiche Brüche sind genau dann gleich, wenn auch ihre zähler gleich sind. 144 →gleich, es gilt: . is und Gleichheit vom Brüchen – ungleiche Zähler und Nenner und } ➜ 3.8 4.0 24 24 →2.10 3.5 20 45 •