Mathe /

Mathe Abschlussprüfung

Mathe Abschlussprüfung

D

Darina Timanovskij

87 Followers
 

Mathe

 

10

Lernzettel

Mathe Abschlussprüfung

 Mathe
Abschlussprüfung Checkliste Abschlussprüfung Mathe
↳ Terme
↳ lineare Gleichungen und Ungleichungen
↳ Roportionale und antiproportiona

Kommentare (7)

Teilen

Speichern

337

Abschlussprüfung lernzettel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mathe Abschlussprüfung Checkliste Abschlussprüfung Mathe ↳ Terme ↳ lineare Gleichungen und Ungleichungen ↳ Roportionale und antiproportionale Zuordnungen ↳ Prozent und Zinsrechnung von Größen Lo Umiechnung ↳ Ebene Figuren ↳ Polenzen und Wurzeln La lineare funktionen. Lo lineare Gleichungssysteme ↳ Qudratische Funktionen ↳ Qudralische Gleichungen. ↳ Mullstellen einer Parabel ↳ Vergrößern und verkleinern Lo Strahlensätee Lo Der Satz des Phytagoras Ls Kathetensatz LHöhensate Lo Der Sate des Thales Lo Triginometrie La Trigidometrische Funktionen. Lo Sinus- und Kosinussate an Figuien ها ↳ Graphen der Triginometrischen Funktionen ↳ Kreisfläche, Kreisumfang, Kreissing Lo Kicisbogen und Kieissellor Rechtwinklingen Dreiech schrügbild und Metz eines Körpers Lo Prisma Lo Kreiszylinder Lo Pyramide Lo Vegel Lo Kugel ↳ zusammengesetden Körper Lo Stochastih Lo Statistische Grund begriffe Lo Grundbegriffe Lo Zufallsexperimente 40 2 stufige Zufallsexperimente Was ist ein Term ? Jede sinnvolle Zusammenstellung aus. von Rechenzeichen nennt man Term Beispiele für Terme sind: 15; x + 1; Beispielaufgaben 1) Term: TCx) = 3x + 11 T(₂) = 3-2 +11 T(₂) = 6 +11 T(₂) = 17 2 2) Term: T(x) = 3x²-x+7 Uert x = 18:3- (2:5). 1 1/1/1 ; 3 T(4) = 3₁ (4) ² - (4) + 7 3. +7 [( ₁1 ) = 1 - 1 + 7 3 T(₁) = 7 T(4) = 3 - 4 - 4 + 7 1 3 für x = 2 Terme ₁ Fallorisieren Binomische Formeln 3.(2x-6)=6x-18 2.2 1 (a + b)² = a² + 2ab +6² hab + 2ab=26-(2a+c) 2. (a-6)² = a² - 2ab +6² 3. (a+b). (a - b) = a²-62 hab+26c Beispiel 1 TCx) = 2x-6 + 12x + 17-5x T(x) = 2x+12x-5x+√7-6, 9x TCx)=9x + 11 Zahlen und Variablen mit hilfe Werden für die Variablen eines Term Zahlen eingesetzt, kann...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

man den Wert des Terms berechnen. Dabei müssen gleiche Variaden durch gleiche Zahlen eingeselef werden. 11 Terme bezeichnet man mit der Abkürzung "T". Tieten in einem Term variablen auf, geben wir diese nach dem I in runden Klammern an. Vorfahrtsregeln : 1 Potenzen 2. klammern 3 Punkt vor Termum formungen 1. In einem Summentern dürfen die einzelnen Glieder des Terms unter Mitnahme ihres Vorzeichens beliebig umgestellt werden. 2. In einem Summenterm dürfen gleichartige Glieder zusammengefasst werden. Der Wert des Terms bleibt dabei unverändert Strichrechnung Umstellung der einzelnen Glieder unter mitnahme des Vorzeichens Gleichartige Glieder zusammenfassung Lineare Gleichungen und Ungleichungen Eine lineare Gleichung ist eine mathematische Bestimmungsgleichung, in der ausschließlich Linearkombinationen der Unbekannten vorkommen. Kennzeichnend ist für eine lineare Gleichung also, dass jede Unbekanntemur in der ersten Potenz steht, also nicht beispielsweise qua driert vorkommt. Eine Ungleichung ist ein Gegenstand der Mathematiky, mit dem Größenvergleiche formuliert und untersucht werden können. Jede Ungleichung besteht aus zwei Termen, die durch eines der Vergleichszeichen 5,2 oder > verbunden sind. Sind T_{1} und T_{2} zwei Terme, dann ist T_{1}<T_{2} eine Ungleichung. 1. Gleichungen lost man, indem man auf beiden Seilen der Gleichung die selben Rechenschritle durchführt... 2. Dabei führt man die Rechenschritte so durch, dass am Ende die Variable auf einer Seite steht. Lineare Ungleichungen lösen 1. auf beiden Seiten der Ungleichung eine Zahl addieren/subtrahieren. Lösungsmenge einer Gleichung Alle Elemente der Grundmenge G, die bei Einsetzen eine Gleichung zur wahren. Aussage machen, sind Elemente der Lösungsmenge L. 2. beide Seilen der Ungleichung mit einer Zahl multiplizieren bzw. durch eine Zahl dividieren. Wichtig: Multipliziert/dividier man die Ungleichung mit einer negaliven Zahl, dreht sich das Ungleichungszeichen um. 1. x=14 Grundmenge: G = Q Nurdas Element14 macht die Gleichung x=14 zu einer wahren Aussage, deshalb ist nur 14 ein Element der Lösungs menge, weil es auch zur Grundmenge Q gehört. Lösungsmenge: L={14} Beispiel: - 11x 2 (x-1) = 8 + 4 1:2 Lösungsmenge einer Gleichung bestimmen 2x - 2 = 8 + 2 -3-11x= 30 1+3 2x - 2 = 10 2x = 12 1:2 X = 6 - 11 +3-3-11× = 30 + 3 = -11x=33 33 1:(-11) -11 X=-3 L = {3} Proportionale - Eine Zuordnung heißt direkt proportional, kurz proportional, wenn dem 2,3... k-Fachen einer Größe X das 2,3...k-Fache einer anderen Größe y entspricht. Beispiel Preis in € 1,20 2,40 6,00 12,00 24,00 60,00 Proportional und antiproportional Zuordnungen 4 Preis in £ Menge in Litern. 1 2 5 Graphisch: 10 20 50 Mange in L Antiproportionale - Eine Zuordnung heißt antiproportional oder indirekt antiproportional, wenn den 2,3... K-Fachen einer Größe X der 2,3... k-te Teil einer anderen Größe y entspricht. Anzahl der Arbeiter benötigte Zeit Arbeiler Anzahl Ider Arbeiter 4 1 2 3 3 4 6 66 3h 2h 1h 30 min 16 D Zeit in h

Mathe /

Mathe Abschlussprüfung

Mathe Abschlussprüfung

D

Darina Timanovskij

87 Followers
 

Mathe

 

10

Lernzettel

Mathe Abschlussprüfung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Mathe
Abschlussprüfung Checkliste Abschlussprüfung Mathe
↳ Terme
↳ lineare Gleichungen und Ungleichungen
↳ Roportionale und antiproportiona

App öffnen

Teilen

Speichern

337

Kommentare (7)

D

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Abschlussprüfung lernzettel

Ähnliche Knows

4

Lernzettel_ Vektoren - Geraden und Ebenen

Know Lernzettel_  Vektoren - Geraden und Ebenen thumbnail

699

 

12/13

Additionsverfahren

Know Additionsverfahren thumbnail

82

 

8/9/10

10

Analytische Geometrie Abiturzusammenfassung (Lk)

Know Analytische Geometrie Abiturzusammenfassung (Lk) thumbnail

1224

 

11/12/13

Gauß-Algorithmus - Lernzettel (Mathematik)

Know Gauß-Algorithmus - Lernzettel (Mathematik) thumbnail

77

 

11/12/13

Mehr

Mathe Abschlussprüfung Checkliste Abschlussprüfung Mathe ↳ Terme ↳ lineare Gleichungen und Ungleichungen ↳ Roportionale und antiproportionale Zuordnungen ↳ Prozent und Zinsrechnung von Größen Lo Umiechnung ↳ Ebene Figuren ↳ Polenzen und Wurzeln La lineare funktionen. Lo lineare Gleichungssysteme ↳ Qudratische Funktionen ↳ Qudralische Gleichungen. ↳ Mullstellen einer Parabel ↳ Vergrößern und verkleinern Lo Strahlensätee Lo Der Satz des Phytagoras Ls Kathetensatz LHöhensate Lo Der Sate des Thales Lo Triginometrie La Trigidometrische Funktionen. Lo Sinus- und Kosinussate an Figuien ها ↳ Graphen der Triginometrischen Funktionen ↳ Kreisfläche, Kreisumfang, Kreissing Lo Kicisbogen und Kieissellor Rechtwinklingen Dreiech schrügbild und Metz eines Körpers Lo Prisma Lo Kreiszylinder Lo Pyramide Lo Vegel Lo Kugel ↳ zusammengesetden Körper Lo Stochastih Lo Statistische Grund begriffe Lo Grundbegriffe Lo Zufallsexperimente 40 2 stufige Zufallsexperimente Was ist ein Term ? Jede sinnvolle Zusammenstellung aus. von Rechenzeichen nennt man Term Beispiele für Terme sind: 15; x + 1; Beispielaufgaben 1) Term: TCx) = 3x + 11 T(₂) = 3-2 +11 T(₂) = 6 +11 T(₂) = 17 2 2) Term: T(x) = 3x²-x+7 Uert x = 18:3- (2:5). 1 1/1/1 ; 3 T(4) = 3₁ (4) ² - (4) + 7 3. +7 [( ₁1 ) = 1 - 1 + 7 3 T(₁) = 7 T(4) = 3 - 4 - 4 + 7 1 3 für x = 2 Terme ₁ Fallorisieren Binomische Formeln 3.(2x-6)=6x-18 2.2 1 (a + b)² = a² + 2ab +6² hab + 2ab=26-(2a+c) 2. (a-6)² = a² - 2ab +6² 3. (a+b). (a - b) = a²-62 hab+26c Beispiel 1 TCx) = 2x-6 + 12x + 17-5x T(x) = 2x+12x-5x+√7-6, 9x TCx)=9x + 11 Zahlen und Variablen mit hilfe Werden für die Variablen eines Term Zahlen eingesetzt, kann...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

man den Wert des Terms berechnen. Dabei müssen gleiche Variaden durch gleiche Zahlen eingeselef werden. 11 Terme bezeichnet man mit der Abkürzung "T". Tieten in einem Term variablen auf, geben wir diese nach dem I in runden Klammern an. Vorfahrtsregeln : 1 Potenzen 2. klammern 3 Punkt vor Termum formungen 1. In einem Summentern dürfen die einzelnen Glieder des Terms unter Mitnahme ihres Vorzeichens beliebig umgestellt werden. 2. In einem Summenterm dürfen gleichartige Glieder zusammengefasst werden. Der Wert des Terms bleibt dabei unverändert Strichrechnung Umstellung der einzelnen Glieder unter mitnahme des Vorzeichens Gleichartige Glieder zusammenfassung Lineare Gleichungen und Ungleichungen Eine lineare Gleichung ist eine mathematische Bestimmungsgleichung, in der ausschließlich Linearkombinationen der Unbekannten vorkommen. Kennzeichnend ist für eine lineare Gleichung also, dass jede Unbekanntemur in der ersten Potenz steht, also nicht beispielsweise qua driert vorkommt. Eine Ungleichung ist ein Gegenstand der Mathematiky, mit dem Größenvergleiche formuliert und untersucht werden können. Jede Ungleichung besteht aus zwei Termen, die durch eines der Vergleichszeichen 5,2 oder > verbunden sind. Sind T_{1} und T_{2} zwei Terme, dann ist T_{1}<T_{2} eine Ungleichung. 1. Gleichungen lost man, indem man auf beiden Seilen der Gleichung die selben Rechenschritle durchführt... 2. Dabei führt man die Rechenschritte so durch, dass am Ende die Variable auf einer Seite steht. Lineare Ungleichungen lösen 1. auf beiden Seiten der Ungleichung eine Zahl addieren/subtrahieren. Lösungsmenge einer Gleichung Alle Elemente der Grundmenge G, die bei Einsetzen eine Gleichung zur wahren. Aussage machen, sind Elemente der Lösungsmenge L. 2. beide Seilen der Ungleichung mit einer Zahl multiplizieren bzw. durch eine Zahl dividieren. Wichtig: Multipliziert/dividier man die Ungleichung mit einer negaliven Zahl, dreht sich das Ungleichungszeichen um. 1. x=14 Grundmenge: G = Q Nurdas Element14 macht die Gleichung x=14 zu einer wahren Aussage, deshalb ist nur 14 ein Element der Lösungs menge, weil es auch zur Grundmenge Q gehört. Lösungsmenge: L={14} Beispiel: - 11x 2 (x-1) = 8 + 4 1:2 Lösungsmenge einer Gleichung bestimmen 2x - 2 = 8 + 2 -3-11x= 30 1+3 2x - 2 = 10 2x = 12 1:2 X = 6 - 11 +3-3-11× = 30 + 3 = -11x=33 33 1:(-11) -11 X=-3 L = {3} Proportionale - Eine Zuordnung heißt direkt proportional, kurz proportional, wenn dem 2,3... k-Fachen einer Größe X das 2,3...k-Fache einer anderen Größe y entspricht. Beispiel Preis in € 1,20 2,40 6,00 12,00 24,00 60,00 Proportional und antiproportional Zuordnungen 4 Preis in £ Menge in Litern. 1 2 5 Graphisch: 10 20 50 Mange in L Antiproportionale - Eine Zuordnung heißt antiproportional oder indirekt antiproportional, wenn den 2,3... K-Fachen einer Größe X der 2,3... k-te Teil einer anderen Größe y entspricht. Anzahl der Arbeiter benötigte Zeit Arbeiler Anzahl Ider Arbeiter 4 1 2 3 3 4 6 66 3h 2h 1h 30 min 16 D Zeit in h