Magnetfelder

B

bella

26 Followers
 

Physik

 

11/12

Lernzettel

Magnetfelder

 Fadenstrahlrohr/Helmholtz-Spulen
(V) UBO
FR=E_
m.v² = e.V. Bliv
m ¥.
m
=e. B | V=√√24.
√2037
M3
m₂
my
=e. B
m² 2U₁ = c². B² 1. m²
m. r2
20B
 Fadenstrahlrohr/Helmholtz-Spulen
(V) UBO
FR=E_
m.v² = e.V. Bliv
m ¥.
m
=e. B | V=√√24.
√2037
M3
m₂
my
=e. B
m² 2U₁ = c². B² 1. m²
m. r2
20B

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

18

Magnetfelder und Feldlinien, Bewegung von Ladungsträgern, das Fadenstrahlrohr und der Massenspektrograph

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Fadenstrahlrohr/Helmholtz-Spulen (V) UBO FR=E_ m.v² = e.V. Bliv m ¥. m =e. B | V=√√24. √2037 M3 m₂ my =e. B m² 2U₁ = c². B² 1. m² m. r2 20Be m. 12 12 2UB 17.1².32 2UB r2. B² e² B² 1.8² m² m² a m Der Massenspektrograph X Quelle von lonen unterschiedliche beschleunigte Bewegung Massen, positive Ladung gekreuzte Felder: magnetisches TA ᏮᏙ . X AE x X x [1 +2²=²] X -X. m/ 2 v2.s².mx = _m² gleichförmige Bewegung V-62 = D₂².5%. A kg .mx .st As kg - + x X X gekrentes elektrisches und magnetisches Feld Geschwindigkeitsfilter Α) IO+ Fotoplatte Mithilfe des Fadenstrahlrohre kann die spezifische Ladung eines Elektrons (oder eines anderen Ladungsträgers) bestimmt werden. 2 kurze Spulen mit großem Radius R werden parallel zueinander aufgestellt. Die Überlagerung der Magnetfelder beider Spulen ergibt in Achsennä he ein weitgehend homogenes Magnetfeld Im elektrischen Feld werden die Ladungsträger beschleunigt, im, magnetischen Feld werden sie abgelenkt Aus der Glühkathode treten Elektronen aus, die durch die Spannung Up beschleunigt werden. Durch das homogene Magnetfeld und die dort wirkende Lorentz kraft werden die Elektronen auf eine Kreisbahn gezwingen. Wenn Uz größer wird, wird v größer, dadurch wird der Kreisradius r größer. (U₂~V, v~r) Wenn B größer wird, wird das Magnetfeld stärker, die Lorentzkraft wirkt stärker, der Kreisradius r wird kleiner (B~ 1, B~F) X X magnetisches Feld IX X X X x X X X Funktionsweise: F = Fel Q⋅v⋅B-Q⋅E 1: Q V.B-E 1: B V = Durch das magnetische Feld werden die lonen nach oben abgelenkt, das elektrische Feld lenkt sie nach unten ab; damit der Strahl geradlinig verläuft, müssen beide Kräfte sich ausgleichen, also gleich groß seir Die beiden Felder sind quasi Gegenspieler und gleichen sich aus, sodass...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

nur lonen mit der richtigen Geschwindigkeit hindurchfliegen ی اس B E... elektrische Feldstärke Feld: Die lonen werden durch das Magnetfeld nach oben abgelenkt, unterschiedliche Bahnen, da die lonen unterschiedlich schwer sind, somit auch unterschiedlich schnell MAGNETFELDER Ein magnetfeld ist der. Zustand des Raumes um einen Magneten, in dem. Auf andere Magnete oder Körper aus ferromagnetischen Stoffen Kräfte ausgeübt werden. Feldlinien bilder: Feldlinien um einen. Stabmagneten Magnetfeld der. Erde. in . Erdnähe Formelzeichen: B B= 3- мо ме Einheit: 1T (Tesla) = 1 AM N.J l · magnetische Flussdichte • Die magnetische Flussdichte gibot an, wie stark ein Magnet fild ist. B= B-FE B~ E J. l wenn J. senkrecht zum. Magnetfeld Ein Magnet wirkt auf andere Magnete und Körper aus ferromagnetischen Stoffen Kräfte aus, dabei ziehen gegensätdliche Pole sich an und gleiche Pole stoßen sich ab. Die magnetische Wirkung tritt auch, um stromdurch flossene (eiter. (Spulen) auf. 0→2 Feldlinien um einen Hufeisenmagneten l... Länge der. Spule Mo... Magnetische Feldkonstante. My..... Permeabilitätszahl N... Windungszahl der Spule J.... Stromstärke Sonnenwind Bewegung von Ladungsträgern im Magnetfeld (C12-17-14-1N) ・Wenn α = 180° 7. keine Lorentz kraft, da sin (180) - гарг G D a... Ladung ..V.... Geschwindigkeit der Teilchen. B... Magnetische Flussdichte ..e.... Elementarladung eines Elektrons Durch die Lorentzkraft werden Ladungsträger •Feldlinien um einen strandurchflossenen Leiter Magnetfeld der Erde. in größerer Entfernung von ihr Darstellung. Die Lorentzkraft, ist die Kraft, die auf einzelne Bewegte Ladungsträger in einen Magnetfeld wirkt. . Sie wirket senkrecht zur Bewegungsrichtung der Ladungsträger und senkrecht zur Richtung des Magnetfeldes Formelzeichen: F Einheit: AN F.Q.V.B FL-.Q.V.B-sink Ę=.e.v. B 0 O 0.0 000.0 im Magnetfeld auf eine Kreisbahn gezwungen. Magnetfeld kommt aus der Ebene heraus Im Magnetfeld erfährt nur ein bewegter. Ladungsträger eine Kraft. Treten. Ladungsträger senkrecht zum den Magnetfeld linien in das Magnetfeld ein, wirkt auf sie die Lorentzkraft: Die Lorentzleraft tot •jwilli Feldlinein um eine B strandurch flossene Spule. von Feldern Ī Bewegrichtung der Elektronen ALL Der Sonnenwind verzerrt das Erdmagnetfeld: •In Richtung, Sonne, wird, es zusammengednickt, •In die andere Richtung entsteht ein. Schweif. F Linke-Hand-Regel für Elektronen Magnetfeld geht. in die. Ebene hinein Richtung des Magnetfelds Richtung der Lorentzeraft Magnetfeld bleibt in der Ebene B Ï •Bewegrichtung. Richtung des Magnetfelds F Richtung der Lorentzkraft der Protonen Rechte-Hand-Regel für Protonen

Magnetfelder

B

bella

26 Followers
 

Physik

 

11/12

Lernzettel

Magnetfelder

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Fadenstrahlrohr/Helmholtz-Spulen
(V) UBO
FR=E_
m.v² = e.V. Bliv
m ¥.
m
=e. B | V=√√24.
√2037
M3
m₂
my
=e. B
m² 2U₁ = c². B² 1. m²
m. r2
20B

App öffnen

Teilen

Speichern

18

Kommentare (1)

E

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Magnetfelder und Feldlinien, Bewegung von Ladungsträgern, das Fadenstrahlrohr und der Massenspektrograph

Ähnliche Knows

Magnetfelder/Magnetismus Zusammenfassung

Know Magnetfelder/Magnetismus Zusammenfassung thumbnail

7443

 

11/12/13

Magnetisches Feld

Know Magnetisches Feld thumbnail

7171

 

11/9/10

8

Magnetisches Feld

Know Magnetisches Feld  thumbnail

2909

 

11/12/13

magnetisches Feld und Induktion

Know magnetisches Feld und Induktion  thumbnail

3507

 

12

Mehr

Fadenstrahlrohr/Helmholtz-Spulen (V) UBO FR=E_ m.v² = e.V. Bliv m ¥. m =e. B | V=√√24. √2037 M3 m₂ my =e. B m² 2U₁ = c². B² 1. m² m. r2 20Be m. 12 12 2UB 17.1².32 2UB r2. B² e² B² 1.8² m² m² a m Der Massenspektrograph X Quelle von lonen unterschiedliche beschleunigte Bewegung Massen, positive Ladung gekreuzte Felder: magnetisches TA ᏮᏙ . X AE x X x [1 +2²=²] X -X. m/ 2 v2.s².mx = _m² gleichförmige Bewegung V-62 = D₂².5%. A kg .mx .st As kg - + x X X gekrentes elektrisches und magnetisches Feld Geschwindigkeitsfilter Α) IO+ Fotoplatte Mithilfe des Fadenstrahlrohre kann die spezifische Ladung eines Elektrons (oder eines anderen Ladungsträgers) bestimmt werden. 2 kurze Spulen mit großem Radius R werden parallel zueinander aufgestellt. Die Überlagerung der Magnetfelder beider Spulen ergibt in Achsennä he ein weitgehend homogenes Magnetfeld Im elektrischen Feld werden die Ladungsträger beschleunigt, im, magnetischen Feld werden sie abgelenkt Aus der Glühkathode treten Elektronen aus, die durch die Spannung Up beschleunigt werden. Durch das homogene Magnetfeld und die dort wirkende Lorentz kraft werden die Elektronen auf eine Kreisbahn gezwingen. Wenn Uz größer wird, wird v größer, dadurch wird der Kreisradius r größer. (U₂~V, v~r) Wenn B größer wird, wird das Magnetfeld stärker, die Lorentzkraft wirkt stärker, der Kreisradius r wird kleiner (B~ 1, B~F) X X magnetisches Feld IX X X X x X X X Funktionsweise: F = Fel Q⋅v⋅B-Q⋅E 1: Q V.B-E 1: B V = Durch das magnetische Feld werden die lonen nach oben abgelenkt, das elektrische Feld lenkt sie nach unten ab; damit der Strahl geradlinig verläuft, müssen beide Kräfte sich ausgleichen, also gleich groß seir Die beiden Felder sind quasi Gegenspieler und gleichen sich aus, sodass...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

nur lonen mit der richtigen Geschwindigkeit hindurchfliegen ی اس B E... elektrische Feldstärke Feld: Die lonen werden durch das Magnetfeld nach oben abgelenkt, unterschiedliche Bahnen, da die lonen unterschiedlich schwer sind, somit auch unterschiedlich schnell MAGNETFELDER Ein magnetfeld ist der. Zustand des Raumes um einen Magneten, in dem. Auf andere Magnete oder Körper aus ferromagnetischen Stoffen Kräfte ausgeübt werden. Feldlinien bilder: Feldlinien um einen. Stabmagneten Magnetfeld der. Erde. in . Erdnähe Formelzeichen: B B= 3- мо ме Einheit: 1T (Tesla) = 1 AM N.J l · magnetische Flussdichte • Die magnetische Flussdichte gibot an, wie stark ein Magnet fild ist. B= B-FE B~ E J. l wenn J. senkrecht zum. Magnetfeld Ein Magnet wirkt auf andere Magnete und Körper aus ferromagnetischen Stoffen Kräfte aus, dabei ziehen gegensätdliche Pole sich an und gleiche Pole stoßen sich ab. Die magnetische Wirkung tritt auch, um stromdurch flossene (eiter. (Spulen) auf. 0→2 Feldlinien um einen Hufeisenmagneten l... Länge der. Spule Mo... Magnetische Feldkonstante. My..... Permeabilitätszahl N... Windungszahl der Spule J.... Stromstärke Sonnenwind Bewegung von Ladungsträgern im Magnetfeld (C12-17-14-1N) ・Wenn α = 180° 7. keine Lorentz kraft, da sin (180) - гарг G D a... Ladung ..V.... Geschwindigkeit der Teilchen. B... Magnetische Flussdichte ..e.... Elementarladung eines Elektrons Durch die Lorentzkraft werden Ladungsträger •Feldlinien um einen strandurchflossenen Leiter Magnetfeld der Erde. in größerer Entfernung von ihr Darstellung. Die Lorentzkraft, ist die Kraft, die auf einzelne Bewegte Ladungsträger in einen Magnetfeld wirkt. . Sie wirket senkrecht zur Bewegungsrichtung der Ladungsträger und senkrecht zur Richtung des Magnetfeldes Formelzeichen: F Einheit: AN F.Q.V.B FL-.Q.V.B-sink Ę=.e.v. B 0 O 0.0 000.0 im Magnetfeld auf eine Kreisbahn gezwungen. Magnetfeld kommt aus der Ebene heraus Im Magnetfeld erfährt nur ein bewegter. Ladungsträger eine Kraft. Treten. Ladungsträger senkrecht zum den Magnetfeld linien in das Magnetfeld ein, wirkt auf sie die Lorentzkraft: Die Lorentzleraft tot •jwilli Feldlinein um eine B strandurch flossene Spule. von Feldern Ī Bewegrichtung der Elektronen ALL Der Sonnenwind verzerrt das Erdmagnetfeld: •In Richtung, Sonne, wird, es zusammengednickt, •In die andere Richtung entsteht ein. Schweif. F Linke-Hand-Regel für Elektronen Magnetfeld geht. in die. Ebene hinein Richtung des Magnetfelds Richtung der Lorentzeraft Magnetfeld bleibt in der Ebene B Ï •Bewegrichtung. Richtung des Magnetfelds F Richtung der Lorentzkraft der Protonen Rechte-Hand-Regel für Protonen