Erziehungsstile nach Kurt Lewin

user profile picture

deinSupporter

1022 Followers
 

Pädagogik

 

11/12/13

Ausarbeitung

Erziehungsstile nach Kurt Lewin

 Definition
Verhalten des
Erziehers
Verhalten des Zu-
Erziehenden
demokratisch
Mithilfe dieses Erziehungsstils
wird eine symmetrische
Korrel

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

347

kategorische Übersicht über die drei Erziehungsstiel nach Kurt Lewin

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Definition Verhalten des Erziehers Verhalten des Zu- Erziehenden demokratisch Mithilfe dieses Erziehungsstils wird eine symmetrische Korrelation zwischen dem Erzieher und dem Edukanden paradigmatisch deskriblert. So wird ein partnerschaftliches und demokratisches Zusammenleben gewährleistet, bei dem die Würde jedes Individuums anerkannt wird. Im Fokus dieser Art der Erziehung steht die konstruktive Kritik. konsequent, diskret, rücksichtsvoll, rational, extravertiert (offen für externe Fakten), interessiert, nachgiebig, anpassungsfähig, mitfühlend, einfühlsam, rücksichtsnehmend, altruistisch (aufopfernd), selbstlos (nicht auf die eigenen Vorteile blickend), verbindlich (freundliches Entgegenkommen zeigend), kompensatorisch (verbindlich), aktiv, anmutig (positive Ausstrahlung), anregend, wendig (anpassungsfähig), empathisch, verantwortungsbewusst, optimistisch, transparent, freundlich, partnerschaftlich, kritisch (konstruktiv) sozial, initiativ (aus eigenem Antrieb handeln), motiviert, effizient, sorgfältig, einsatzfreudig, leistungsfähig, zuverlässig, selbstständig, autonom, mündig, konzentriert, fleißig, zielorientiert, kooperativ, empathisch, verantwortungsbewusst, autokratisch Mithilfe dieses Erziehungsstils wird eine asymmetrische Korrelation zwischen dem Erzieher und dem Edukanden paradigmatisch deskribiert. So hat der Edukand eine untergeordnete Position, wobei der Erzieher dominiert und alle Direktiven regimentiert. Im Fokus dieser Art der Erziehung steht die destruktive Kritik. autoritär, konsequent, streng, rücksichtslos, indiskret, aufdringlich, indezent, irrational, introvertiert, desinteressiert, akribisch( äußerst gründlich), differenziert, rigide, unnachgiebig, kompromisslos, egoistisch, durchsetzungsstark, rigoros (streng und rücksichtslos), aktiv, dominant, überlegen, egoman, egozentrisch, manipulativ, pedantisch (akribisch), unkooperativ, distanziert, kritisch (destruktiv), intransparent, kompromisslos optimistisch, selbstbewusst, extravertiert, kommunikativ, interessiert, souverän, anpassungsfähig, analytisch, hilfsbereit, freundlich, diszipliniert, mitfühlend, offenherzig, leidenschaftlich, ambitioniert, munter, agil (anpassungsfähig), wendig (agil), gewandt, selbstbewusst, intuitiv, diskursiv, impulsiv, lebhaft, produktiv, partnerschaftlich Thema: drei differenzierte Erziehungsstiele von Kurt Lewin undiszipliniert, antisozial, aggressiv, mimosenhaft (überausempfindlich), statisch (keine Entwicklung zeigend), überspannt (über das Maß der Vernunft), extravagant (überspannt), beratungsresistent, introvertiert, apathisch, gleichgültig, teilnahmslos, abgestumpft, interessenlos, desinteressiert, uninteressiert, indolent (desinteressiert), träge (lustlos), gleichgültig, monoton, unfreundlich, launisch (von wechselnder Stimmungslagen gekennzeichnet), eigensinnig, eigenwillig, egoman, egozentrisch, unproduktiv, antipathisch, Inkompetent, feindlich, unfreundlich, hyperaktiv laissez-fair Mithilfe dieses Erziehungsstils wird eine permissive Korrelation zwischen dem Erzieher und dem Edukanden paradigmatisch deskriblert. So bleibt der Erzieher Im Hintergrund und greift die Angelegenheiten des Edukanden nicht ein, mit der Intention keinen Einfluss auf ihn auszuüben, damit der Edukand per se Entscheidungen treffen soll. permissiv(wenig kontrollierend), nachgiebig, rücksichtlos, dezent (nicht auffallend), naiv, introvertiert, abneigend, zurückhaltend, desinteressiert, loslassend, kompromisslos, gleichgültig, ignorant, lethargisch (desinteressiert), oberflächlich, phlegmatisch (inaktiv), liberal, defensiv, ignorant, intransparent, passiv, freundlich,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

diffus (ungeordnet), planlos, unstrukturiert, gleichgültig, kompromisslos statisch, introvertiert, passiv, unkooperativ, antisozial, apathisch, gleichgültig, teilnahmslos, interessenlos, desinteressiert, uninteressiert, indolent, unzufrieden, entmutigt, lethargisch, lustlos, diffus, abneigend, planlos, unstrukturiert, dezent, naiv, zurückhaltend, unproduktiv, undiszipliniert, enttäuscht, antipathisch, gereizt, inkompetent, überfordert, unglücklich

Erziehungsstile nach Kurt Lewin

user profile picture

deinSupporter

1022 Followers
 

Pädagogik

 

11/12/13

Ausarbeitung

Erziehungsstile nach Kurt Lewin

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Definition
Verhalten des
Erziehers
Verhalten des Zu-
Erziehenden
demokratisch
Mithilfe dieses Erziehungsstils
wird eine symmetrische
Korrel

App öffnen

Teilen

Speichern

347

Kommentare (1)

F

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

kategorische Übersicht über die drei Erziehungsstiel nach Kurt Lewin

Definition Verhalten des Erziehers Verhalten des Zu- Erziehenden demokratisch Mithilfe dieses Erziehungsstils wird eine symmetrische Korrelation zwischen dem Erzieher und dem Edukanden paradigmatisch deskriblert. So wird ein partnerschaftliches und demokratisches Zusammenleben gewährleistet, bei dem die Würde jedes Individuums anerkannt wird. Im Fokus dieser Art der Erziehung steht die konstruktive Kritik. konsequent, diskret, rücksichtsvoll, rational, extravertiert (offen für externe Fakten), interessiert, nachgiebig, anpassungsfähig, mitfühlend, einfühlsam, rücksichtsnehmend, altruistisch (aufopfernd), selbstlos (nicht auf die eigenen Vorteile blickend), verbindlich (freundliches Entgegenkommen zeigend), kompensatorisch (verbindlich), aktiv, anmutig (positive Ausstrahlung), anregend, wendig (anpassungsfähig), empathisch, verantwortungsbewusst, optimistisch, transparent, freundlich, partnerschaftlich, kritisch (konstruktiv) sozial, initiativ (aus eigenem Antrieb handeln), motiviert, effizient, sorgfältig, einsatzfreudig, leistungsfähig, zuverlässig, selbstständig, autonom, mündig, konzentriert, fleißig, zielorientiert, kooperativ, empathisch, verantwortungsbewusst, autokratisch Mithilfe dieses Erziehungsstils wird eine asymmetrische Korrelation zwischen dem Erzieher und dem Edukanden paradigmatisch deskribiert. So hat der Edukand eine untergeordnete Position, wobei der Erzieher dominiert und alle Direktiven regimentiert. Im Fokus dieser Art der Erziehung steht die destruktive Kritik. autoritär, konsequent, streng, rücksichtslos, indiskret, aufdringlich, indezent, irrational, introvertiert, desinteressiert, akribisch( äußerst gründlich), differenziert, rigide, unnachgiebig, kompromisslos, egoistisch, durchsetzungsstark, rigoros (streng und rücksichtslos), aktiv, dominant, überlegen, egoman, egozentrisch, manipulativ, pedantisch (akribisch), unkooperativ, distanziert, kritisch (destruktiv), intransparent, kompromisslos optimistisch, selbstbewusst, extravertiert, kommunikativ, interessiert, souverän, anpassungsfähig, analytisch, hilfsbereit, freundlich, diszipliniert, mitfühlend, offenherzig, leidenschaftlich, ambitioniert, munter, agil (anpassungsfähig), wendig (agil), gewandt, selbstbewusst, intuitiv, diskursiv, impulsiv, lebhaft, produktiv, partnerschaftlich Thema: drei differenzierte Erziehungsstiele von Kurt Lewin undiszipliniert, antisozial, aggressiv, mimosenhaft (überausempfindlich), statisch (keine Entwicklung zeigend), überspannt (über das Maß der Vernunft), extravagant (überspannt), beratungsresistent, introvertiert, apathisch, gleichgültig, teilnahmslos, abgestumpft, interessenlos, desinteressiert, uninteressiert, indolent (desinteressiert), träge (lustlos), gleichgültig, monoton, unfreundlich, launisch (von wechselnder Stimmungslagen gekennzeichnet), eigensinnig, eigenwillig, egoman, egozentrisch, unproduktiv, antipathisch, Inkompetent, feindlich, unfreundlich, hyperaktiv laissez-fair Mithilfe dieses Erziehungsstils wird eine permissive Korrelation zwischen dem Erzieher und dem Edukanden paradigmatisch deskriblert. So bleibt der Erzieher Im Hintergrund und greift die Angelegenheiten des Edukanden nicht ein, mit der Intention keinen Einfluss auf ihn auszuüben, damit der Edukand per se Entscheidungen treffen soll. permissiv(wenig kontrollierend), nachgiebig, rücksichtlos, dezent (nicht auffallend), naiv, introvertiert, abneigend, zurückhaltend, desinteressiert, loslassend, kompromisslos, gleichgültig, ignorant, lethargisch (desinteressiert), oberflächlich, phlegmatisch (inaktiv), liberal, defensiv, ignorant, intransparent, passiv, freundlich,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

diffus (ungeordnet), planlos, unstrukturiert, gleichgültig, kompromisslos statisch, introvertiert, passiv, unkooperativ, antisozial, apathisch, gleichgültig, teilnahmslos, interessenlos, desinteressiert, uninteressiert, indolent, unzufrieden, entmutigt, lethargisch, lustlos, diffus, abneigend, planlos, unstrukturiert, dezent, naiv, zurückhaltend, unproduktiv, undiszipliniert, enttäuscht, antipathisch, gereizt, inkompetent, überfordert, unglücklich