Heitmeyer Zusammenfassung seiner Gewalttheorie

user profile picture

deinSupporter

1023 Followers
 

Pädagogik

 

11/12/13

Lernzettel

Heitmeyer Zusammenfassung seiner Gewalttheorie

 DVG-Konzept Heitmeyer
Das Desintegrations-Verunsicherungs-Modell nach Wilhelm Heitmeyer
DIE AMBIVALENZ DER GESELLSCHAFTLICHEN INDIVIDUALISI

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

108

übersichtliche Zusammenfassung der Gewalttheorie nach Heitmeyer

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DVG-Konzept Heitmeyer Das Desintegrations-Verunsicherungs-Modell nach Wilhelm Heitmeyer DIE AMBIVALENZ DER GESELLSCHAFTLICHEN INDIVIDUALISIERUNG >holfef dis Ambivalen Individualisierung ist zentrale Eigenschaft der modernen Gesellschaft Folgen der Individualisierung sind Ambivalenzen (gleichzeitige Vor- und Nachteile) → vermehrte Handlungsmöglichkeiten, aber auch wachsende Risiken → Mehr Entscheidungsspielräume, aber auch mehr Entscheidungszwang → Mehr Gleichheit, aber auch mehr Konkurrenzdruck → Mehr Freiheit, aber auch weniger gesicherten Lebensverlauf WACHSENDE GESELLSCHAFTLICHE DESINTEGRATIONSPOTENTIALE Die Bewältigung der Ambivalenzen wäre mit genügend sozialen Ressourcen zu bewältigen. Heitmeyer stellt jedoch zunehmende Desintegration fest: Verlust traditioneller Lebenszusammenhänge → mehr Scheidungsfamilien, weniger (Sport-) Vereine, größere Anonymität in der Stadt, etc... Auflösung gesicherter Werte und Normen (z. B. ,,kein Sex vor der Ehe" oder Religion). Auch als Wertepluralismus bezeichnet. Abnehmende gesellschaftliche Teilhabe → Rückzug aus öffentlichen Angelegenheiten VERUNSICHERUNG 1) emotionale Komponente: Zukunftsangst, niedriges Selbstwertgefühl, Unsicherheitsgefühl 2) Handlungsunsicherheit: Orientierungs-, Entscheidungs- und Wirksamkeitsprobleme GEWALT ALS EINE FORM DER VERARBEITUNG VON VERUNSICHERUNG Gewalt kann eine Form der Verarbeitung der subjektiven Verunsicherung sein. Instrumentelle Gewalt: Gewalt als Mittel zur Zielerreichung; kalkulierbar; es geht um Anschluss und Sicherung von Positionen sowie Aufstieg Expressive Gewalt: Gewalt als Ausdruck von Einzigartigkeit; unkalkulierbar Regressive Gewalt: Kollektive, politisch motivierte Gewalt Entnommen von (leicht adaptiert): SMARTwärts (2020). Heitmeyers Desintegrationskonzept. Verfügbar unter: https://smartwärts.de/heitmeyers-desintegrationskonzept [Letzter Zugriff: 21.06.2021].

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Heitmeyer Zusammenfassung seiner Gewalttheorie

user profile picture

deinSupporter

1023 Followers
 

Pädagogik

 

11/12/13

Lernzettel

Heitmeyer Zusammenfassung seiner Gewalttheorie

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 DVG-Konzept Heitmeyer
Das Desintegrations-Verunsicherungs-Modell nach Wilhelm Heitmeyer
DIE AMBIVALENZ DER GESELLSCHAFTLICHEN INDIVIDUALISI

App öffnen

Teilen

Speichern

108

Kommentare (1)

S

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

übersichtliche Zusammenfassung der Gewalttheorie nach Heitmeyer

Ähnliche Knows

1

Wilhelm Heitmeyer

Know Wilhelm Heitmeyer thumbnail

2464

 

12

2

Wilhelm Heitmeyer

Know Wilhelm Heitmeyer  thumbnail

710

 

11/12/13

6

Heitmeyer

Know Heitmeyer  thumbnail

1948

 

11/12/13

Gewalt nach Heitmeyer (Individualisierungs-Desintergrations-Verunsicherungs-Gewalt-Konzept)

Know Gewalt nach Heitmeyer (Individualisierungs-Desintergrations-Verunsicherungs-Gewalt-Konzept) thumbnail

4713

 

11/12/13

Mehr

DVG-Konzept Heitmeyer Das Desintegrations-Verunsicherungs-Modell nach Wilhelm Heitmeyer DIE AMBIVALENZ DER GESELLSCHAFTLICHEN INDIVIDUALISIERUNG >holfef dis Ambivalen Individualisierung ist zentrale Eigenschaft der modernen Gesellschaft Folgen der Individualisierung sind Ambivalenzen (gleichzeitige Vor- und Nachteile) → vermehrte Handlungsmöglichkeiten, aber auch wachsende Risiken → Mehr Entscheidungsspielräume, aber auch mehr Entscheidungszwang → Mehr Gleichheit, aber auch mehr Konkurrenzdruck → Mehr Freiheit, aber auch weniger gesicherten Lebensverlauf WACHSENDE GESELLSCHAFTLICHE DESINTEGRATIONSPOTENTIALE Die Bewältigung der Ambivalenzen wäre mit genügend sozialen Ressourcen zu bewältigen. Heitmeyer stellt jedoch zunehmende Desintegration fest: Verlust traditioneller Lebenszusammenhänge → mehr Scheidungsfamilien, weniger (Sport-) Vereine, größere Anonymität in der Stadt, etc... Auflösung gesicherter Werte und Normen (z. B. ,,kein Sex vor der Ehe" oder Religion). Auch als Wertepluralismus bezeichnet. Abnehmende gesellschaftliche Teilhabe → Rückzug aus öffentlichen Angelegenheiten VERUNSICHERUNG 1) emotionale Komponente: Zukunftsangst, niedriges Selbstwertgefühl, Unsicherheitsgefühl 2) Handlungsunsicherheit: Orientierungs-, Entscheidungs- und Wirksamkeitsprobleme GEWALT ALS EINE FORM DER VERARBEITUNG VON VERUNSICHERUNG Gewalt kann eine Form der Verarbeitung der subjektiven Verunsicherung sein. Instrumentelle Gewalt: Gewalt als Mittel zur Zielerreichung; kalkulierbar; es geht um Anschluss und Sicherung von Positionen sowie Aufstieg Expressive Gewalt: Gewalt als Ausdruck von Einzigartigkeit; unkalkulierbar Regressive Gewalt: Kollektive, politisch motivierte Gewalt Entnommen von (leicht adaptiert): SMARTwärts (2020). Heitmeyers Desintegrationskonzept. Verfügbar unter: https://smartwärts.de/heitmeyers-desintegrationskonzept [Letzter Zugriff: 21.06.2021].

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen