Gesundheit /

Mukoviszidose

Mukoviszidose

 Lunge
Bronchien
Sekret
Sekrettransport
- Diagnostik
Mukoviszidose
Neugeborenen-Screening
Stirnhöhle
Keilbeinhöhle
Nasenhöhle
Nasenvorhof
Mu

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

7

Mukoviszidose

A

Anamaria

25 Followers
 

Gesundheit

 

14

Lernzettel

Meine Zusammenfassung zur Mukoviszidose

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Lunge Bronchien Sekret Sekrettransport - Diagnostik Mukoviszidose Neugeborenen-Screening Stirnhöhle Keilbeinhöhle Nasenhöhle Nasenvorhof Mundhöhle Rachen Kehldeckel Schweißtest Stimmfalte Schildknorpel Luftröhre- Lungenspitze Knorpelringe. oberer Lungenlappen- Lappenbronchus rechter oberer rechter mittlerer rechter unterer Gentest horizontale Furche schräge Furche- Mittellappen unterer Lungen- lappen - Häufigkeit/Lebenserwartung Deutschlands häufigste Stoffwechselkrankheit → oft bei Neugeborenen Lebenserwartung bei Durchschnittlich 55 Jahren→ (muko.info) Zwerchfell -Definition Ist eine Angeborene(vererbte) schwere Stoffwechselkrankheit, die durch ein Gendefekt entsteht. Blutuntersuchung auf Mukoviszidose Interstitium Lungenbläschen- Becherzelle Schleimhaut - Ursache Das Gendefekt beeinflusst den Salzhaushalt und damit die Leistungsfähigkeit der Zellmembranen. So entsteht bei Betroffenen Zäher Schleim, der die Funktion vieler Organe stören kann, z.B meist betroffen Lunge, Bauchspeichendrüse, Leber, Darm und Fortpflanzungsorgane. Kochsalzgehalt im Schweiß→Bei 2 Wdh. über 60 mmol/l ist der Test positiv. Lungenvene Lungenarterie Kapillarbett Lungen- bläschen Endbronchius oberer Lungenlappen - Subsegmentbronchus -Luftröhrengabel -Segmentbronchus -Hauptbronchus Lappenbronchus linker oberer linker unterer - schräge Furche -Herzeinschnitt - unterer Lungen- lappen Ist das Ergebnis eines Schweißtestes nicht eindeutig, kann ein Gentest durchgeführt werden. Der Test kann auch Auskunft über die Art der Mutation bei einem Betroffenen geben. - Betroffene Organe Meistens Betroffen sind: -Lunge, Bauchspeicheldrüse, Leber, Darm und Fortpflanzungsorgane. - Symptome ATEMWEGE -ständiger Husten, um den zähen Schleim loszuwerden, -Atemnot, weil die Lunge in ihrer Funktion beeinträchtigt ist, -sowie häufig wiederkehrende Infekte und Lungenentzündungen. VERDAUUNG ->Der zähe Schleim verstopft die Bauchspeicheldrüse und die Leber. ->Dadurch kommen die Verdauungsenzyme nicht im Darm an. ->Die Nahrung kann deshalb nicht gut verdaut werden und die Folge sind Bauchschmerzen und Verstopfung -fettige Stühle -Durchfall -starkes Untergewicht -bei Säuglingen und Kleinkindern auch Gedeihstörungen. ● SALZVERLUST ->Der genetische Defekt im Mukoviszidose-Gen verursacht auch eine erhöhte Konzentration von Salz im Schweiß (Salzverlustsyndrom) -Muskelzittern/-krämpfe/-schwäche -Kopfschmerzen -Schwindelgefühl -Verwirrtheit - Folgeerkrankungen/Spätfolgen -Infektionen der Atemwege -Diabetes -Osteoporose -Unfruchtbarkeit -Leberverfettung -Vermehrung des Bindegewebes in der Leber -Pfortader Hochdruck -Pankreatitis -Gallensteinen/Verstopfung/Vergrößerung/Entzündung -Gelenkentzündungen (Arthritis) - Therapie und Physiotherapie -Inhalationstherapie -Verdauungsenzyme -Ernährung -Sport -Transplantation PHSIOTHERAPIE: ● ● Sekretmobilisation (Abklopfen, Schüttelungen, Vibrationen) Atemübungen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

(über Laute Sch,Pf etc..,Autogene Drainage, PEP) Spaziergänge - Ernährung -Betroffene müssen sehr fettreich essen da die Organe nicht so schnell arbeiten, um die Energie aufzunehmen und zu dies weiter zu verarbeiten. - Definition Bronchiektasen Bronchiektasen sind krankhafte Ausweitungen der Bronchien und entstehen durch Zerstörungen der Bronchialwände (Prozess nicht reversibel) Ursache: Im Kindesalter auftretende Entzündungen der Bronchien. (Flimmerhärchen werden hierdurch zerstört) - Leitsymptome von Bronchiektasen ● Husten ● Auswurf Atemnot - Therapie von Bronchiektasen ● Behandlung der Grunderkrankung Antibiotika operative Entfernung (bei lokaler Begrenzung) ● Schleimlösung

Gesundheit /

Mukoviszidose

Mukoviszidose

A

Anamaria

25 Followers
 

Gesundheit

 

14

Lernzettel

Mukoviszidose

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Lunge
Bronchien
Sekret
Sekrettransport
- Diagnostik
Mukoviszidose
Neugeborenen-Screening
Stirnhöhle
Keilbeinhöhle
Nasenhöhle
Nasenvorhof
Mu

App öffnen

Teilen

Speichern

7

Kommentare (1)

D

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Meine Zusammenfassung zur Mukoviszidose

Ähnliche Knows

Die Lunge & Atmung

Know Die Lunge & Atmung thumbnail

317

 

11/12/10

Atmungssystem und Herz-Kreislauf

Know Atmungssystem und Herz-Kreislauf thumbnail

181

 

12

6

Die Haut

Know Die Haut  thumbnail

14

 

11

4

Wirbelsäule und Bandscheibe

Know Wirbelsäule und Bandscheibe  thumbnail

68

 

12

Mehr

Lunge Bronchien Sekret Sekrettransport - Diagnostik Mukoviszidose Neugeborenen-Screening Stirnhöhle Keilbeinhöhle Nasenhöhle Nasenvorhof Mundhöhle Rachen Kehldeckel Schweißtest Stimmfalte Schildknorpel Luftröhre- Lungenspitze Knorpelringe. oberer Lungenlappen- Lappenbronchus rechter oberer rechter mittlerer rechter unterer Gentest horizontale Furche schräge Furche- Mittellappen unterer Lungen- lappen - Häufigkeit/Lebenserwartung Deutschlands häufigste Stoffwechselkrankheit → oft bei Neugeborenen Lebenserwartung bei Durchschnittlich 55 Jahren→ (muko.info) Zwerchfell -Definition Ist eine Angeborene(vererbte) schwere Stoffwechselkrankheit, die durch ein Gendefekt entsteht. Blutuntersuchung auf Mukoviszidose Interstitium Lungenbläschen- Becherzelle Schleimhaut - Ursache Das Gendefekt beeinflusst den Salzhaushalt und damit die Leistungsfähigkeit der Zellmembranen. So entsteht bei Betroffenen Zäher Schleim, der die Funktion vieler Organe stören kann, z.B meist betroffen Lunge, Bauchspeichendrüse, Leber, Darm und Fortpflanzungsorgane. Kochsalzgehalt im Schweiß→Bei 2 Wdh. über 60 mmol/l ist der Test positiv. Lungenvene Lungenarterie Kapillarbett Lungen- bläschen Endbronchius oberer Lungenlappen - Subsegmentbronchus -Luftröhrengabel -Segmentbronchus -Hauptbronchus Lappenbronchus linker oberer linker unterer - schräge Furche -Herzeinschnitt - unterer Lungen- lappen Ist das Ergebnis eines Schweißtestes nicht eindeutig, kann ein Gentest durchgeführt werden. Der Test kann auch Auskunft über die Art der Mutation bei einem Betroffenen geben. - Betroffene Organe Meistens Betroffen sind: -Lunge, Bauchspeicheldrüse, Leber, Darm und Fortpflanzungsorgane. - Symptome ATEMWEGE -ständiger Husten, um den zähen Schleim loszuwerden, -Atemnot, weil die Lunge in ihrer Funktion beeinträchtigt ist, -sowie häufig wiederkehrende Infekte und Lungenentzündungen. VERDAUUNG ->Der zähe Schleim verstopft die Bauchspeicheldrüse und die Leber. ->Dadurch kommen die Verdauungsenzyme nicht im Darm an. ->Die Nahrung kann deshalb nicht gut verdaut werden und die Folge sind Bauchschmerzen und Verstopfung -fettige Stühle -Durchfall -starkes Untergewicht -bei Säuglingen und Kleinkindern auch Gedeihstörungen. ● SALZVERLUST ->Der genetische Defekt im Mukoviszidose-Gen verursacht auch eine erhöhte Konzentration von Salz im Schweiß (Salzverlustsyndrom) -Muskelzittern/-krämpfe/-schwäche -Kopfschmerzen -Schwindelgefühl -Verwirrtheit - Folgeerkrankungen/Spätfolgen -Infektionen der Atemwege -Diabetes -Osteoporose -Unfruchtbarkeit -Leberverfettung -Vermehrung des Bindegewebes in der Leber -Pfortader Hochdruck -Pankreatitis -Gallensteinen/Verstopfung/Vergrößerung/Entzündung -Gelenkentzündungen (Arthritis) - Therapie und Physiotherapie -Inhalationstherapie -Verdauungsenzyme -Ernährung -Sport -Transplantation PHSIOTHERAPIE: ● ● Sekretmobilisation (Abklopfen, Schüttelungen, Vibrationen) Atemübungen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

(über Laute Sch,Pf etc..,Autogene Drainage, PEP) Spaziergänge - Ernährung -Betroffene müssen sehr fettreich essen da die Organe nicht so schnell arbeiten, um die Energie aufzunehmen und zu dies weiter zu verarbeiten. - Definition Bronchiektasen Bronchiektasen sind krankhafte Ausweitungen der Bronchien und entstehen durch Zerstörungen der Bronchialwände (Prozess nicht reversibel) Ursache: Im Kindesalter auftretende Entzündungen der Bronchien. (Flimmerhärchen werden hierdurch zerstört) - Leitsymptome von Bronchiektasen ● Husten ● Auswurf Atemnot - Therapie von Bronchiektasen ● Behandlung der Grunderkrankung Antibiotika operative Entfernung (bei lokaler Begrenzung) ● Schleimlösung