Politische Bildung /

Gewaltenteilung nach Montesquieu

Gewaltenteilung nach Montesquieu

 NACH MONTESQUIEU
= strikte Trennung der drei Gewalten : Judikative, Legislative und
Exekutive
AUFBAU STAAT
> legislative Befugnis
>exekutiv

Gewaltenteilung nach Montesquieu

user profile picture

rebecca

34 Followers

Teilen

Speichern

10

 

11

Lernzettel

alles wichtige zu Montesquieus Theorie der Gewaltenteilung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

NACH MONTESQUIEU = strikte Trennung der drei Gewalten : Judikative, Legislative und Exekutive AUFBAU STAAT > legislative Befugnis >exekutive Befugnis in Sachen, die vom Völkerrecht abhängen > exekutive Befugnis in Sachen, die vom Zivilrecht anhängen (richterliche Befugnis) NATURZUSTAND: - kein Krieg zwischen den Menschen (Frieden) - Mensch fürchtet sich vor allem --> erkennen gegenseitiger Furcht führt zu Annäherung & Gesellschaftsbildung - Gesellschaften sorgen für Kriegszustände, da sich verschiedene Gesellschaften bilden oder innerer Konflikt -> Gesetze verhindern diese Kriege Jede Gewalt müsse in der Hand eines anderen liegen, da andernfalls Machtmissbrauch Tür und Tor geöffnet werden würde! über die Judikative - keine dauerhafte Körperschaft -> nur so lange bestehen wie notwendig - Richter soll aus Volk enthoben sein -> dabei selber Stand wie Angeklagter (kann sich besser in Lage hineinversetzen, aber: Bauer zu wenig Wissen für vernünftiges Urteil) über die Legislative - unterliegt ganzem Volk, vertritt Gemeinwillen -> dazu werden von allen Bürgern mit Ausnahmen (Arme, da man ihnen keinen eigenen Willen zutraut) Repräsentanten gewählt - soll aus 2 Kammern bestehen mit gegenseitigen Vetorecht a) Adelskörperschaft b) Volk (ohne Arme) möchte Privilegien des Adels beibehalten (war selbst ein Adeliger) - Kontrolle der Exekutive über die Exekutive - soll von König/ Monarchen ausgeführt werden, da hier fast durchweg unverzügliches Handeln benötigt wird - geht alleine besser - König in seiner Macht unverletzlich DIE GEGEBENEN GESETZE GELTEN FÜR ALLE! - Herrscher stiftet Frieden/ Krieg, sendet/ empfängt Botschaften -> stellt Sicherheit her - kein Monarch=...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

keine Freiheit, da Exekutive dann einer bestimmten aus legislativen Körperschaft ausgesuchten Personenzahl anvertraut wäre -> Vereinigung beider Gewalten = Tyrannei

Politische Bildung /

Gewaltenteilung nach Montesquieu

user profile picture

rebecca  

Follow

34 Followers

 NACH MONTESQUIEU
= strikte Trennung der drei Gewalten : Judikative, Legislative und
Exekutive
AUFBAU STAAT
> legislative Befugnis
>exekutiv

App öffnen

alles wichtige zu Montesquieus Theorie der Gewaltenteilung

Ähnliche Knows

user profile picture

5

Absolutismus und Aufklärung

Know Absolutismus und Aufklärung thumbnail

4

 

14

user profile picture

Staat , Gewaltenteilung

Know Staat , Gewaltenteilung  thumbnail

41

 

7/8

user profile picture

John Locke & Charles de Montesquieu

Know John Locke & Charles de Montesquieu thumbnail

142

 

11/12/10

user profile picture

1

Gewaltenteilung & -verschränkung

Know Gewaltenteilung & -verschränkung thumbnail

21

 

11/9/10

NACH MONTESQUIEU = strikte Trennung der drei Gewalten : Judikative, Legislative und Exekutive AUFBAU STAAT > legislative Befugnis >exekutive Befugnis in Sachen, die vom Völkerrecht abhängen > exekutive Befugnis in Sachen, die vom Zivilrecht anhängen (richterliche Befugnis) NATURZUSTAND: - kein Krieg zwischen den Menschen (Frieden) - Mensch fürchtet sich vor allem --> erkennen gegenseitiger Furcht führt zu Annäherung & Gesellschaftsbildung - Gesellschaften sorgen für Kriegszustände, da sich verschiedene Gesellschaften bilden oder innerer Konflikt -> Gesetze verhindern diese Kriege Jede Gewalt müsse in der Hand eines anderen liegen, da andernfalls Machtmissbrauch Tür und Tor geöffnet werden würde! über die Judikative - keine dauerhafte Körperschaft -> nur so lange bestehen wie notwendig - Richter soll aus Volk enthoben sein -> dabei selber Stand wie Angeklagter (kann sich besser in Lage hineinversetzen, aber: Bauer zu wenig Wissen für vernünftiges Urteil) über die Legislative - unterliegt ganzem Volk, vertritt Gemeinwillen -> dazu werden von allen Bürgern mit Ausnahmen (Arme, da man ihnen keinen eigenen Willen zutraut) Repräsentanten gewählt - soll aus 2 Kammern bestehen mit gegenseitigen Vetorecht a) Adelskörperschaft b) Volk (ohne Arme) möchte Privilegien des Adels beibehalten (war selbst ein Adeliger) - Kontrolle der Exekutive über die Exekutive - soll von König/ Monarchen ausgeführt werden, da hier fast durchweg unverzügliches Handeln benötigt wird - geht alleine besser - König in seiner Macht unverletzlich DIE GEGEBENEN GESETZE GELTEN FÜR ALLE! - Herrscher stiftet Frieden/ Krieg, sendet/ empfängt Botschaften -> stellt Sicherheit her - kein Monarch=...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

keine Freiheit, da Exekutive dann einer bestimmten aus legislativen Körperschaft ausgesuchten Personenzahl anvertraut wäre -> Vereinigung beider Gewalten = Tyrannei