Hallo Leute, ich muss eine Rede schreiben. Ich habe einen Anfang geschrieben, könntet ihr mirrr biittte helfen und den Rest schreiben. Ich wäre auf jedenfall sehr dankbar. Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr mir auf privat schreiben. Ich würde auch etwas zurückgeben wenn ihr helfen würdet. So jetzt der Text: Liebe Mitschüler-innen! Ihr wisst es alle - wer eine Rede hält, sollte zuerst seine Zuhörer-innen begrüßen und das Thema seiner Rede vorstellen: Mein Anliegen ist es heute, euch die Chancen in einer Krise vor Augen zu führen und zu empfehlen. Die Krise heißt Corona, Isolation, Vereinsamung. Wir alle sehnen uns danach, vor die Tür zu gehen, draußen unsere Freunde zu treffen, und wir empfinden vielleicht zum ersten Mal im Leben, WIE viel uns diese Alltäglichkeit wert war, ist, und ich hoffe: auch nach der Pandemie bleiben wird. Dennoch wissen wir, dass ein der Situation angemessenes Verhalten erfordert, dass wir unsere Exkursionen in die Welt da draußen einschränken, weil jeder Kontakt (rein rechnerisch) das Infektionsrisiko fördert. Deswegen möchte ich euch auf ein paar Entdeckungen hinweisen, die ich in meinem Alltag erst verstärkt durch die gegenwärtige Krise mache. Ich verbringe seit letztem Jahr recht viel Zeit damit zu ...

user profile picture

App herunterladen um Kommentar zu schreiben

4

0

4

0

Finde Antworten auf alle deine Fragen und noch viel mehr. In der Knowunity App

App im Google Play Store herunterladenApp im Apple App Store herunterladen

Fächer

Hallo Leute, ich muss eine Rede schreiben. Ich habe einen Anfang geschrieben, könntet ihr mirrr biittte helfen und den Rest schreiben. Ich wäre auf jedenfall sehr dankbar. Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr mir auf privat schreiben. Ich würde auch etwas zurückgeben wenn ihr helfen würdet. So jetzt der Text: Liebe Mitschüler-innen! Ihr wisst es alle - wer eine Rede hält, sollte zuerst seine Zuhörer-innen begrüßen und das Thema seiner Rede vorstellen: Mein Anliegen ist es heute, euch die Chancen in einer Krise vor Augen zu führen und zu empfehlen. Die Krise heißt Corona, Isolation, Vereinsamung. Wir alle sehnen uns danach, vor die Tür zu gehen, draußen unsere Freunde zu treffen, und wir empfinden vielleicht zum ersten Mal im Leben, WIE viel uns diese Alltäglichkeit wert war, ist, und ich hoffe: auch nach der Pandemie bleiben wird. Dennoch wissen wir, dass ein der Situation angemessenes Verhalten erfordert, dass wir unsere Exkursionen in die Welt da draußen einschränken, weil jeder Kontakt (rein rechnerisch) das Infektionsrisiko fördert. Deswegen möchte ich euch auf ein paar Entdeckungen hinweisen, die ich in meinem Alltag erst verstärkt durch die gegenwärtige Krise mache. Ich verbringe seit letztem Jahr recht viel Zeit damit zu ...

user profile picture

App herunterladen um Kommentar zu schreiben

4

0

4

0

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Antworten (4)

A

Anna

vor 11 Monaten

Ich würde mich freuen wenn du meine Antwort genehmigst :)

Kommentare (0)

0

0

A

App herunterladen um Kommentar zu schreiben

A

In der App kommentieren

0

0

A

Anna

vor 11 Monaten

Beispiel • zu Hause Sport zu treiben, wie Workouts von Youtube, Hula Hoop und vor allem sich Choreographien auszudenken oder so einfach los zu Tanzen. Es ist nämlich wichtig trotz Corona und Schulstress Sachen zu machen die einen Freude bereiten. Außerdem halte ich mich seit Corona öfters in der Küche auf. Ich backe viel mehr, koche frisch und habe neue Rezepte ausprobiert. Meine Ernährung (etwas) verändert, weniger Fleisch und dafür mehr Obst/Gemüse. Außerdem habe ich meine Familie dazu animiert öfters vegetarisch/vegan zu kochen, für das Tierwohl und für die Umwelt zuliebe. Denn die Umwelt leidet ebenso unter Corona, z.B. durch die Mengen an Einwegmasken. Lasst euch nicht von Corona/eurer Situation unterkriegen. Denn mit der Ernährung kann jeder etwas für die Umwelt tun......und vielleicht entdeckt ihr ja auch ein neues Hobby...vergisst nicht Kontakt zu euren Freunde/Familie halten, also anrufen/anschreiben oder mal einen Brief schreiben, denn soziale Kontakte sind für uns Menschen wichtig....

Kommentare (0)

0

0

A

App herunterladen um Kommentar zu schreiben

A

In der App kommentieren

0

0

user profile picture

Manu

vor 9 Monaten

Es ist super wichtig in Reden kurze Sätze zu haben. Du kannst mündliche Sprache verwenden und wenn dich etwas aufregt auch mit der Sprsche zeigen, dass es dich aufregt. möglichst unkompliziert dein Anliegen vorstellen. Um bei den Zuhörer*innen Interesse und Aufmerksamkeit zu wecken kannst du diese auch mit einbeziehen oder direkt ansprechen. Was auch gut funktionieren KANN sind rhetorische Fragen.

Kommentare (0)

0

0

user profile picture

App herunterladen um Kommentar zu schreiben

user profile picture

In der App kommentieren

0

0

user profile picture

Manu

vor 9 Monaten

Und vielleicht auf das Thema bezogen, dass die politik schüler*innen vernachlässigt, oder so. Keine Anschaffungen wie Luftfilter, oder die besten corona Tests tätigt, weil schüler*innen nicht wählen können und somit unwichtig sind. :)

Kommentare (0)

0

0

user profile picture

App herunterladen um Kommentar zu schreiben

user profile picture

In der App kommentieren

0

0

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen