Deutsch /

Gedichtsanalyse (Eichendorff)

Gedichtsanalyse (Eichendorff)

Z

Zozan Ayhan

41 Followers
 

Deutsch

 

10

Klausur

Gedichtsanalyse (Eichendorff)

 1
2
4
Anapte/5
Epiples 6
7
10
11
12
13
14
15
16
Joseph von Eichendorff
Das zerbrochene Ringlein
(1813)
17
18
19
20
In einem kühlen Grunde a

Kommentare (6)

Teilen

Speichern

333

Klausur einer Gedichtsanalyse Note: 1+

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1 2 4 Anapte/5 Epiples 6 7 10 11 12 13 14 15 16 Joseph von Eichendorff Das zerbrochene Ringlein (1813) 17 18 19 20 In einem kühlen Grunde a Da geht ein Mühlenrad, b Meine Liebste ist verschwunden, a Die dort gewohnet hat. b Sie hat mir Treu versprochen, Gab mir ein'n Ring dabei, d Sie hat die Treu gebrochen, C Mein Ringlein sprang entzwei. d Personification/ Metapher Symbol4 chodfeld che, covalitat Antithese fo Melopher Ich möcht als Spielmann reisen e Weit in die Welt hinaus, f Und singen meine Weisen, e Und gehn von Haus zu Haus. traumt Ich möcht' als Reiter fliegen g Wohl in die blutige Schlacht, Um stille Feuer liegen g Im Feld bei dunkler Nacht. h steht für sich Hör' ich das Mühlrad gehen: Ich weiß nicht, was ich will - Ich möcht am liebsten sterben, Da wär's auf einmal still! lyrisches-ch befindet sich dort Antithese om Sich abzuleben hoende Gefühle Klausur vom 20.09.21 Thema: Liebeskummer CnHouschung Das Gedicht Das zerbrochene Ringlein" von Joseph von Eichendorff stammt aus den Jahr 1813, gehört der Epoche. der Romantik (1795-1835) an, um genauer zu sein der Hochromantik und behandelt das Thema des Liebeskummer und der Enttäuschung. ") Das Gedicht gliedert sich in fünf Strophen gleichmäßiger Länge mit jeweils vier Versen. Außerdem lässt sich sagen, dass es dem Reimschema des Kreuzreimes ohne jegliche Abweichungen und dem Melrum Wirkung? des Jambus folgt. Anhand der Versenden erkennt man ohne Schwierigkeiten, dass cs sich um das Enjambe- ment handelt. Der Autor Joseph von Eichen- dorff envoziert im Gedicht eine Traurige, enttäuschende Stimmung, die er im Gedicht auch beschreibt. Als Sprecher des Gedichts fritt ein lyrisches-Ich auf, das sich am alten Wohnort seiner Geliebten, das lyrische- du, befindet....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

In seiner Umge- bung stehen ein oder mehre. 2 re Mühlenräder, die er durch ihre Laute wahrnimmt. Seine Gefühlslage ist leidend, da er sich in Liebeskummer befindet und eventuell travert. Auch das zentrale Thema des Gedichts handelt von diesem Kummer, dem das lyrische- Ich wurde von dem lyrischen du verlassen. Das Versprechen. das er von ihr erhalt, bricht sie und deswegen verfällt das lyrische-Ich in Traver. Dies A erkennt man auch im Laufe des Gedichts, denn seine negativen Gefühle steigern sich G von Strophe zu Strophe bis er owfgibt, welches das Gedicht ebenfalls widerspiegelt. Dies ist gleichzeitig der Wendepunkt im Gedicht und befindet sich kurz vor dem Höhepunkt. Man kann das Gedicht in fünf Sinnabschnitte bzun die einzelnen Strophen glieden: In der ersten Strophe (V.1-4) geht es um die Ortslage und Wahmehme gen des lyrischer Ichs. Es erwähnt hier bereits, dass es verlassen wurde. In der zweiten Strophe (V.5-8) geht es um das Versprechen, wozu ein Ring beiträgt, das 2 das lyrische- du jedoch bricht. Die dritte Strophe (1.9-12) handelt von eine Art Trauner- & feien, die das lyrische- Ich vor hat zu vollbringen.bzw. mit denen er sich etwas ein- redet. Auch in der vierten Strophe (V.13-16) setzen sich Jiese Traume fort. In der fürfter und gleichzeitig letzten Strophe (V.17-20) befindet sich der Wendepunkt, weil das lyrische-Ich aufgibt und sterben möchte. Anschließend kann man den Titel des Gedichts, Das zer- brochene Ringlein" mit dem. Inhalt des Gedichts in Ver- bindung bringen, da es die Verlassung von der Geliebten darstellt und die Bedeutung hat, dass das Versprechen/ die Liebe Zu einem Ende kommt und somit bricht. Damit lässt sich sagen, class die Intention des Autors ist, die zu Ende gehende Licke mit dem Gedicht herüber zu bringen und die Situation der betroffenen Person nach der Trennung zu zeigen. Außerdem enthält das Gedicht zahlreiche Stilmittel, die die Gefühle und Gedan- 2 ken des lyrischen-Ichs darstellen und anhand SB/ dessen die Leser eine A bessere Vorstellung haben und sich besser in die Lage des lyrischen - Ichs ver selten können. Schon am Anfang bei dem Titel Das zerbroches Ringlein" erkennt man eine Metapher bzw. ein Symbol, welches das gebrochene

Deutsch /

Gedichtsanalyse (Eichendorff)

Gedichtsanalyse (Eichendorff)

Z

Zozan Ayhan

41 Followers
 

Deutsch

 

10

Klausur

Gedichtsanalyse (Eichendorff)

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 1
2
4
Anapte/5
Epiples 6
7
10
11
12
13
14
15
16
Joseph von Eichendorff
Das zerbrochene Ringlein
(1813)
17
18
19
20
In einem kühlen Grunde a

App öffnen

Teilen

Speichern

333

Kommentare (6)

V

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Klausur einer Gedichtsanalyse Note: 1+

Ähnliche Knows

3

Romantik, Gedichtinterpretation „das zerbrochene Ringlein“

Know Romantik, Gedichtinterpretation  „das zerbrochene Ringlein“ thumbnail

341

 

11/12/13

11

Das zerbrochene Ringlein Gedichtsanayse

Know Das zerbrochene Ringlein Gedichtsanayse thumbnail

2224

 

11/12/13

Das zerbrochene Ringlein

Know Das zerbrochene Ringlein  thumbnail

3650

 

11/12/10

9

Das zerbrochene Ringlein Gedichtsanalyse (Klausur)

Know Das zerbrochene Ringlein Gedichtsanalyse  (Klausur) thumbnail

2373

 

11

Mehr

1 2 4 Anapte/5 Epiples 6 7 10 11 12 13 14 15 16 Joseph von Eichendorff Das zerbrochene Ringlein (1813) 17 18 19 20 In einem kühlen Grunde a Da geht ein Mühlenrad, b Meine Liebste ist verschwunden, a Die dort gewohnet hat. b Sie hat mir Treu versprochen, Gab mir ein'n Ring dabei, d Sie hat die Treu gebrochen, C Mein Ringlein sprang entzwei. d Personification/ Metapher Symbol4 chodfeld che, covalitat Antithese fo Melopher Ich möcht als Spielmann reisen e Weit in die Welt hinaus, f Und singen meine Weisen, e Und gehn von Haus zu Haus. traumt Ich möcht' als Reiter fliegen g Wohl in die blutige Schlacht, Um stille Feuer liegen g Im Feld bei dunkler Nacht. h steht für sich Hör' ich das Mühlrad gehen: Ich weiß nicht, was ich will - Ich möcht am liebsten sterben, Da wär's auf einmal still! lyrisches-ch befindet sich dort Antithese om Sich abzuleben hoende Gefühle Klausur vom 20.09.21 Thema: Liebeskummer CnHouschung Das Gedicht Das zerbrochene Ringlein" von Joseph von Eichendorff stammt aus den Jahr 1813, gehört der Epoche. der Romantik (1795-1835) an, um genauer zu sein der Hochromantik und behandelt das Thema des Liebeskummer und der Enttäuschung. ") Das Gedicht gliedert sich in fünf Strophen gleichmäßiger Länge mit jeweils vier Versen. Außerdem lässt sich sagen, dass es dem Reimschema des Kreuzreimes ohne jegliche Abweichungen und dem Melrum Wirkung? des Jambus folgt. Anhand der Versenden erkennt man ohne Schwierigkeiten, dass cs sich um das Enjambe- ment handelt. Der Autor Joseph von Eichen- dorff envoziert im Gedicht eine Traurige, enttäuschende Stimmung, die er im Gedicht auch beschreibt. Als Sprecher des Gedichts fritt ein lyrisches-Ich auf, das sich am alten Wohnort seiner Geliebten, das lyrische- du, befindet....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

In seiner Umge- bung stehen ein oder mehre. 2 re Mühlenräder, die er durch ihre Laute wahrnimmt. Seine Gefühlslage ist leidend, da er sich in Liebeskummer befindet und eventuell travert. Auch das zentrale Thema des Gedichts handelt von diesem Kummer, dem das lyrische- Ich wurde von dem lyrischen du verlassen. Das Versprechen. das er von ihr erhalt, bricht sie und deswegen verfällt das lyrische-Ich in Traver. Dies A erkennt man auch im Laufe des Gedichts, denn seine negativen Gefühle steigern sich G von Strophe zu Strophe bis er owfgibt, welches das Gedicht ebenfalls widerspiegelt. Dies ist gleichzeitig der Wendepunkt im Gedicht und befindet sich kurz vor dem Höhepunkt. Man kann das Gedicht in fünf Sinnabschnitte bzun die einzelnen Strophen glieden: In der ersten Strophe (V.1-4) geht es um die Ortslage und Wahmehme gen des lyrischer Ichs. Es erwähnt hier bereits, dass es verlassen wurde. In der zweiten Strophe (V.5-8) geht es um das Versprechen, wozu ein Ring beiträgt, das 2 das lyrische- du jedoch bricht. Die dritte Strophe (1.9-12) handelt von eine Art Trauner- & feien, die das lyrische- Ich vor hat zu vollbringen.bzw. mit denen er sich etwas ein- redet. Auch in der vierten Strophe (V.13-16) setzen sich Jiese Traume fort. In der fürfter und gleichzeitig letzten Strophe (V.17-20) befindet sich der Wendepunkt, weil das lyrische-Ich aufgibt und sterben möchte. Anschließend kann man den Titel des Gedichts, Das zer- brochene Ringlein" mit dem. Inhalt des Gedichts in Ver- bindung bringen, da es die Verlassung von der Geliebten darstellt und die Bedeutung hat, dass das Versprechen/ die Liebe Zu einem Ende kommt und somit bricht. Damit lässt sich sagen, class die Intention des Autors ist, die zu Ende gehende Licke mit dem Gedicht herüber zu bringen und die Situation der betroffenen Person nach der Trennung zu zeigen. Außerdem enthält das Gedicht zahlreiche Stilmittel, die die Gefühle und Gedan- 2 ken des lyrischen-Ichs darstellen und anhand SB/ dessen die Leser eine A bessere Vorstellung haben und sich besser in die Lage des lyrischen - Ichs ver selten können. Schon am Anfang bei dem Titel Das zerbroches Ringlein" erkennt man eine Metapher bzw. ein Symbol, welches das gebrochene