Geschichte /

Deutschland 1980 bis 1990

Deutschland 1980 bis 1990

 Wirtschaft
Der Weg zum Mauerfall
BRD - Helmut Kohl (CDU)
Wird 1982 Bundekanzler
Hatte Hoffnung zur Wiedervereinigung nicht
aufgegeben
Errei

Deutschland 1980 bis 1990

user profile picture

Jules

367 Followers

Teilen

Speichern

64

 

11/12/13

Lernzettel

Der Weg zum Mauerfall in der BRD und DDR von 1980 bis 1990

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Wirtschaft Der Weg zum Mauerfall BRD - Helmut Kohl (CDU) Wird 1982 Bundekanzler Hatte Hoffnung zur Wiedervereinigung nicht aufgegeben Erreichte durch Verhandlungen mit Bush & Gorbatschow ihre Zustimmung zur Wiedervereinigung Beginn 1980er kämpfte man in Bundesrepublik mit Auswirkungen einer Wirtschaftskrise Wirtschaftspolitik in DDR in Krise geraten. Unsummen in Forschung, Wissenschaft & Prestigebauten gesteckt ● Kam 1971 an die Macht War gegen eine Wiedervereinigung Lösungsvorschläge SPD & FDP gingen weit auseinander DDR- Erich Honecker (SED) Wurde im Oktober 1989 entmachtet Entwicklung der Wirtschaft und der Sozialpolitik 1 Parteivorsitzende der FDP und Außenminister Hans-Dietrich Genscher schlug harte Einschnitte in das soziale Netz vor & Entlastung der Wirtschaft Wohlstand stieg an, aber Zahl der Arbeitslosen nahm Wohlstand für Bürger konnte nicht erfüllt werden Wirtschaftlicher Strukturwandel: Einsatz von Computern in Arbeits- & Lebensbereichen setzten sich durch In BRD kam es zu riesigen Protestbewegungen gegen Kernenergie als Art der Energiegewinnung Friedensbewegung begann sich wieder zu formieren; forderten Rüstungsstopp, Rüstungskontrolle, Abrüstung Grund: nukleare Aufrüstung beider Militärblöcke in Europa Schmidt wollte diesen Weg nicht mitgehen => Regierung zerbrach Durch neue Regierung ging es der Wirtschaft besser 1984: Milliarden- kredit aus dem Westen. Bankrott wurde verhindert Proteste/Demos STASI - Ministerium für Staatssicherheit (DDR) (DDR) Mit Unterziehung des Grundlagenvertrags 1972 zwischen beiden deutschen Staaten kam es zu neuen persönlichen Kontakten Dies versetzte DDR-Führung in große Sorge und betonte stärker die Zweistaatlichkeit => Propaganda wirkte nicht bei der eigenen Bevölkerung ● Machthaber setzten auf Bespitzelung, Kontrolle & Verhaftungen 100.000 Menschen arbeiteten dort hauptamtlich + tausende ,,inoffizielle Mitarbeiter" Man konnte sich nicht sicher sein, wer dazu gehört => Äußerung Gedanken nur innerhalb des Familien- & engsten Freundeskreises Nach Zusammenbruch der DDR stellte...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sich heraus, dass Freunde, Ehegatten & Familienmitglieder sich auch untereinander bespitzelten Trotz Bespitzelung konnte man Erstarken der Opposition nicht verhindern Unter Schutzschild der Kirchen versammelten sich Menschen 1984 versuchte man dieser Bewegung die Luft zu nehmen => Man gestattete 31.000 Menschen die Übersiedlung in die BRD (Zuvor waren es 8.000) Unzufriedenheit der Menschen stieg weiter an (Luxus, Konsum, Reisefreiheit & Meinungsfreiheit war nicht möglich) Unruhe verstärkte sich mit Entwicklung in anderen sozialistischen Ländern Führende Kommunisten verhängten das Kriegsrecht Honecker veranlasste weitere Abschottung der DDR nun auch in Richtung Osten 1985: Michail Gorbatschow (Sowjetunion) kommt an die Macht & leitete eine grundlegende Reform des Sozialismus ein Friedliche Revolution Eckpfeiler seiner Politik: Offenheit, Transparenz, Informationsfreiheit, Umbau, Neustrukturierung des Systems Sein Ziel: System des Staates in diesen Punkten der Politik anzupassen Honecker wollte Weg der Öffnung nicht mitgehen DDR-Wahlen, die durch Machthaber manipuliert wurden Grenzanlagen in Ungarn abgebaut 1989 Mai Sept Wöchentliche in Leipzig Montagsdemonstrationen Erich Honecker wurde entmachtet. Egon Krenz & Hans Modrow übernahmen Regierungsgeschäfte 2 Okt 4. Nov. Endgültiger Sieg 9. Nov Es kam zu größeren Demonstrationen 1990 Freiheits- bestrebung in der Bevölkerung

Geschichte /

Deutschland 1980 bis 1990

Deutschland 1980 bis 1990

user profile picture

Jules

367 Followers
 

11/12/13

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Wirtschaft
Der Weg zum Mauerfall
BRD - Helmut Kohl (CDU)
Wird 1982 Bundekanzler
Hatte Hoffnung zur Wiedervereinigung nicht
aufgegeben
Errei

App öffnen

Der Weg zum Mauerfall in der BRD und DDR von 1980 bis 1990

Ähnliche Knows

user profile picture

4

die DDR - Zeitstrahl

Know die DDR - Zeitstrahl  thumbnail

6

 

11/12/13

user profile picture

1

Erich Honecker

Know Erich Honecker thumbnail

189

 

11/12/13

user profile picture

1

Wiedervereinigung

Know Wiedervereinigung  thumbnail

31

 

11/9/10

F

9

Überwindung der deutschen Teilung

Know Überwindung der deutschen Teilung  thumbnail

12

 

11/12

Wirtschaft Der Weg zum Mauerfall BRD - Helmut Kohl (CDU) Wird 1982 Bundekanzler Hatte Hoffnung zur Wiedervereinigung nicht aufgegeben Erreichte durch Verhandlungen mit Bush & Gorbatschow ihre Zustimmung zur Wiedervereinigung Beginn 1980er kämpfte man in Bundesrepublik mit Auswirkungen einer Wirtschaftskrise Wirtschaftspolitik in DDR in Krise geraten. Unsummen in Forschung, Wissenschaft & Prestigebauten gesteckt ● Kam 1971 an die Macht War gegen eine Wiedervereinigung Lösungsvorschläge SPD & FDP gingen weit auseinander DDR- Erich Honecker (SED) Wurde im Oktober 1989 entmachtet Entwicklung der Wirtschaft und der Sozialpolitik 1 Parteivorsitzende der FDP und Außenminister Hans-Dietrich Genscher schlug harte Einschnitte in das soziale Netz vor & Entlastung der Wirtschaft Wohlstand stieg an, aber Zahl der Arbeitslosen nahm Wohlstand für Bürger konnte nicht erfüllt werden Wirtschaftlicher Strukturwandel: Einsatz von Computern in Arbeits- & Lebensbereichen setzten sich durch In BRD kam es zu riesigen Protestbewegungen gegen Kernenergie als Art der Energiegewinnung Friedensbewegung begann sich wieder zu formieren; forderten Rüstungsstopp, Rüstungskontrolle, Abrüstung Grund: nukleare Aufrüstung beider Militärblöcke in Europa Schmidt wollte diesen Weg nicht mitgehen => Regierung zerbrach Durch neue Regierung ging es der Wirtschaft besser 1984: Milliarden- kredit aus dem Westen. Bankrott wurde verhindert Proteste/Demos STASI - Ministerium für Staatssicherheit (DDR) (DDR) Mit Unterziehung des Grundlagenvertrags 1972 zwischen beiden deutschen Staaten kam es zu neuen persönlichen Kontakten Dies versetzte DDR-Führung in große Sorge und betonte stärker die Zweistaatlichkeit => Propaganda wirkte nicht bei der eigenen Bevölkerung ● Machthaber setzten auf Bespitzelung, Kontrolle & Verhaftungen 100.000 Menschen arbeiteten dort hauptamtlich + tausende ,,inoffizielle Mitarbeiter" Man konnte sich nicht sicher sein, wer dazu gehört => Äußerung Gedanken nur innerhalb des Familien- & engsten Freundeskreises Nach Zusammenbruch der DDR stellte...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sich heraus, dass Freunde, Ehegatten & Familienmitglieder sich auch untereinander bespitzelten Trotz Bespitzelung konnte man Erstarken der Opposition nicht verhindern Unter Schutzschild der Kirchen versammelten sich Menschen 1984 versuchte man dieser Bewegung die Luft zu nehmen => Man gestattete 31.000 Menschen die Übersiedlung in die BRD (Zuvor waren es 8.000) Unzufriedenheit der Menschen stieg weiter an (Luxus, Konsum, Reisefreiheit & Meinungsfreiheit war nicht möglich) Unruhe verstärkte sich mit Entwicklung in anderen sozialistischen Ländern Führende Kommunisten verhängten das Kriegsrecht Honecker veranlasste weitere Abschottung der DDR nun auch in Richtung Osten 1985: Michail Gorbatschow (Sowjetunion) kommt an die Macht & leitete eine grundlegende Reform des Sozialismus ein Friedliche Revolution Eckpfeiler seiner Politik: Offenheit, Transparenz, Informationsfreiheit, Umbau, Neustrukturierung des Systems Sein Ziel: System des Staates in diesen Punkten der Politik anzupassen Honecker wollte Weg der Öffnung nicht mitgehen DDR-Wahlen, die durch Machthaber manipuliert wurden Grenzanlagen in Ungarn abgebaut 1989 Mai Sept Wöchentliche in Leipzig Montagsdemonstrationen Erich Honecker wurde entmachtet. Egon Krenz & Hans Modrow übernahmen Regierungsgeschäfte 2 Okt 4. Nov. Endgültiger Sieg 9. Nov Es kam zu größeren Demonstrationen 1990 Freiheits- bestrebung in der Bevölkerung