Grundrechte

 GRUNDRECHTE S
Grundrechte
- sind die dem Einzelnen zustehenden Rechte, die in der Verfassung, also dem Grundgesetz,
ausformuliert und garan

Grundrechte

user profile picture

studywithlara

4578 Followers

Teilen

Speichern

227

 

11/12/13

Lernzettel

- Grundrechte - Menschenrechte - Bürgerrechte - Würde

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

GRUNDRECHTE S Grundrechte - sind die dem Einzelnen zustehenden Rechte, die in der Verfassung, also dem Grundgesetz, ausformuliert und garantieret sind - Jedes Grundrecht steht für den Schutz eines bestimmten Lebensbereichs - Abwehrrechte gegen den Staat - bindet Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht (Art.1 III GG) - können nicht außer Kraft gesetzt werden - gelten für alle gleichermaßen - höchste Norm ist die Menschenwürde (Staatsfundamentalnorm) Menschenrechte - Grundrechte, die allen Menschen von Geburt an unterschiedslos zukommen - Grundbedürfnisse und notwendig für das Überleben - bedingen einander, sind voneinander abhängig und unteilbar - Beispiel: Gleichheitssatz, Glaubens- und Gewissensfreiheit, Bekenntnisfreiheit, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit Buergerrechte - Rechte, die ein Bürger innerhalb eines Staates hat (nur den Deutschen vorbehaltene Grundrechte) - Beispiel: Versammlungsfreiheit, Vereinigungsfreiheit, Berufsfreiheit und Recht der Freizügigkeit GRUNDRECHTE UND STAAT - Staat muss für Sicherheit sorgen - Mitwirkungsrechte (Wahlrecht) - soziale Grundrechte (Sicherheit) - institutionelle Garantie (Schutz der Familie, Garantie des Eigentums) - Abwehrrechte (Briefgeheimnis, Religionsfreiheit, Unverletzlichkeit der Wohnung) PFLICHTEN DER BURGER - Meldepflicht - Erziehung der Kinder - Zahlung der Steuern WÜRDE Niemand ist weniger wert als andere. Jeder Mensch, ganz gleich, wo er herkommt oder welches Geschlecht, hat seine Bedeutung seinen Wert. Dabei spielt die Religion oder Geld keine Rolle. Er hat seine ganz eigene Würde, die sich aus seinem Menschensein ableiten. Er muss geachtet werden und die Menschenwürde muss geschützt werden. "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt"

user profile picture

studywithlara  

Follow

4578 Followers

 GRUNDRECHTE S
Grundrechte
- sind die dem Einzelnen zustehenden Rechte, die in der Verfassung, also dem Grundgesetz,
ausformuliert und garan

App öffnen

- Grundrechte - Menschenrechte - Bürgerrechte - Würde

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Politische Beteiligung

Know Politische Beteiligung  thumbnail

1

 

11/12

H

2

Q1- Verfassung-und Verfassungswirklichkeit

Know Q1- Verfassung-und Verfassungswirklichkeit thumbnail

73

 

12

user profile picture

Grundrechte in BRD

Know Grundrechte in BRD thumbnail

10

 

11/12/13

A

Q1,Q2,Q3 POWI Zusammenfassung

Know Q1,Q2,Q3 POWI Zusammenfassung  thumbnail

106

 

12/13

GRUNDRECHTE S Grundrechte - sind die dem Einzelnen zustehenden Rechte, die in der Verfassung, also dem Grundgesetz, ausformuliert und garantieret sind - Jedes Grundrecht steht für den Schutz eines bestimmten Lebensbereichs - Abwehrrechte gegen den Staat - bindet Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht (Art.1 III GG) - können nicht außer Kraft gesetzt werden - gelten für alle gleichermaßen - höchste Norm ist die Menschenwürde (Staatsfundamentalnorm) Menschenrechte - Grundrechte, die allen Menschen von Geburt an unterschiedslos zukommen - Grundbedürfnisse und notwendig für das Überleben - bedingen einander, sind voneinander abhängig und unteilbar - Beispiel: Gleichheitssatz, Glaubens- und Gewissensfreiheit, Bekenntnisfreiheit, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit Buergerrechte - Rechte, die ein Bürger innerhalb eines Staates hat (nur den Deutschen vorbehaltene Grundrechte) - Beispiel: Versammlungsfreiheit, Vereinigungsfreiheit, Berufsfreiheit und Recht der Freizügigkeit GRUNDRECHTE UND STAAT - Staat muss für Sicherheit sorgen - Mitwirkungsrechte (Wahlrecht) - soziale Grundrechte (Sicherheit) - institutionelle Garantie (Schutz der Familie, Garantie des Eigentums) - Abwehrrechte (Briefgeheimnis, Religionsfreiheit, Unverletzlichkeit der Wohnung) PFLICHTEN DER BURGER - Meldepflicht - Erziehung der Kinder - Zahlung der Steuern WÜRDE Niemand ist weniger wert als andere. Jeder Mensch, ganz gleich, wo er herkommt oder welches Geschlecht, hat seine Bedeutung seinen Wert. Dabei spielt die Religion oder Geld keine Rolle. Er hat seine ganz eigene Würde, die sich aus seinem Menschensein ableiten. Er muss geachtet werden und die Menschenwürde muss geschützt werden. "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt"