Bildnerisches Gestalten /

Bildanalyse & Kompositionsskizze

Bildanalyse & Kompositionsskizze

user profile picture

emily 🧚🏼‍♀️

917 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/13

Lernzettel

Bildanalyse & Kompositionsskizze

 Kunst: Bildanalyse
1. Kompositionsskizze
2. Analyse
2.1 Einleitung
2.2
2.3 Analyse
2.4 Interpretation
Beschreibung/Bestandsaufnahme
1. Schr

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

60

1. Kompositionsskizze 2. Analyse 2.1 Einleitung 2.2 Beschreibung/Bestandsaufnahme 2.3 Analyse 2.4 Interpretation

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Kunst: Bildanalyse 1. Kompositionsskizze 2. Analyse 2.1 Einleitung 2.2 2.3 Analyse 2.4 Interpretation Beschreibung/Bestandsaufnahme 1. Schritt: Kompositionsskizze 1) Untersuchung: Aufbau, Komposition, Gestaltungsmitteln 2) Wesentliche Bildachsen und Bildelemente mit Bleistift ➡ Bildelemente in Umrissen; keine Schattierungen/Strukturierungen 3) Figurenkonstellation: gedachte Linien hervorheben 4) Raumsituation: Perspektivkonstruktion einzeichnen 5) Anordnung der Gegenstände: Reihung, Streuung, Verdichtung, Gruppierung, etc. ➤ Aufbau, Figur-Grund-Beziehung, Hell-Dunkel- Kontrast, dominante Richtung, Verteilung der Farben, Perspektive, Details 2. Bildanalyse 2.1Einleitung Einleitungssatz: o Künstler/Urheber O Titel O Entstehungszeitraum O Zeitpunkt der Veröffentlichung O Aktueller sstellungsort o Stilrichtung (Kunstepoche: z.B. Gotik oder Renessaince) O Bildformat Erster Eindruck 2.2Beschreibung/Bestandsaufnahme Bildgattung (Landschaftsmalerei, Portrait, Historienmalerei, Genremalerei, Stilleben) Mal- bzw. Zeichentechnik (Acrylmalerei, Radierung, Ölmalerei, Bleistiftzeichnung usw.) o Sujet (Thema bzw. Motiv des Bildes) O O Aussage des Bildes herausarbeiten & verstehen Beschreibung: gegenständlicher und formaler Bestand in chronologischer Reihenfolge (Was sehe ich/ist dargestellt?) Platzierungen an Goldenem Schnitt festmachen; ➡z.B. vom Vorder- zum Hintergrund oder von zentralen Figuren/Gegenständen ausgehend O Bildgattung (Portrait, Stillleben, Landschaftsbild, Genremalerei,..) Gesicht/er (en face, 2/4 Profil, Halbprofil, Viertelprofil, ¼ Profil, Profil) Bildausschnitt (Kopfstück, Schulterstück, Bruststück, Halbfigur, Kniestück, Ganzfigur) Hervorhebung von Einzelheiten/Details (welche wichtig für Analyse sind) Komposition O Bildaufbau O Verhältnisse der Bildteile zueinander O Einbezug der Ergebnisse aus der Kompositionsskizze Raum/Perspektive o Gliederung in Vorder-, Mittel- und Hintergrund Überschneidung O Verkleinerung nach hinten O Flächen & Formen ➡rund, gebogen, geschwungen, gerade, eckig, kantig, zackig, spitz, fließend, starr, kompakt,.. O 2.3Analyse (=Bildsprachliche Mittel) O Linien ➡ ruhig, stabil, statisch, dynamisch, instabil gerade/ungerade, sichtbar/unsichtbar, senkrecht/wagerecht Hell-Dunkel/Licht-Schatten Farbe Richtung der Belichtung Symmetrie/Asymmetrie o Perspektiven 1) Betrachterperspektive ➡Zentralperspektive/Normalperspektive Bildmittelpunkt zu) (=alle Linien einer Zeichnung auf den Froschperspektive (=Blickpunkt jeweils unter dem Motiv der Zeichnung) Vogelperspektive (=Blickpunkt über dem Motiv...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

der Zeichnung) 2) Farbperspektive (=Farbperspektive wirkt durch die gewählten Farbtöne, weiter entfernte Objekte wirken für das menschliche Auge blasser und blaustichiger; Verblauung) 3) Bedeutungsperspektive (=reale Größe und das Verhältnis der Objekte zueinander spielt keine Rolle; Größe eines Bildobjektes gibt seine Bedeutung wieder) Wichtige Begriffe: O Fluchtpunktartig O Bedeutungsgröße = Rangordnung bestimmt die Größe der Figuren O Mittelsenkrechte, Mittelwaagerecht, Linker/rechter senkrechter g.S, oberer/unterer waagerechter g.S. O Zentrum = Mittelpunkt des Bildes O Maltechnik (Öl, Tempera, Aquarell,...); Farbauftrag; Farbwahl/palette; Pinselduktus erkennbar? O Farbbeziehungen & Kontraste (Hell-Dunkel-Kontrast, Kalt-Warm-Kontrast, Komplementärkontrast, O Bunt-Unbunst-Kontrast) Funktion der Farbe O Farbmodulation (=leichte Abstufungen durch Falten/Schatten) Wichtige Begriffe: O Stofflichkeit = mehr Realität, Körperhaftigkeit O Plastizität = körperhaftes Malen Gegenstands-/Erscheinungsfarben Verblauung = nach hinten (=Erzeugung Horizont, Raum) O Naturalismus = Wirklichkeit möglichst genau, ungeschönt und realitätsgetreu darzustellen O Realismus = Darstellung der gegenständlichen Welt ohne Schönung 2.4 Interpretation O zeitliche und stilistische Einordnung des Bildes (=Epoche) o Symbolik (Ikonographie) erkennen, deuten und interpretieren Apfel Fruchtbarkeit und Unsterblichkeit Asche = Vergänglichkeit und Tod Auge Wachsamkeit und Allwissenheit ➡ Bart = Alter, Weisheit und Würde sowie für Männlichkeit und Stärke Berg = Nähe Gottes Engel = Religiöse Bezüge Glas Reinheit und Keuschheit sowie für die Vergänglichkeit Granatapfel = Liebes- und Fruchtbarkeits-Symbol ➡ Haar Lebenskraft = 介介介介介介介介介介介介 = = Kerze, brennend -Sinnbild des Lebens Kreis = Vollkommenheit und Unendlichkeit (Ewigkeit) ➡ Kreuz = Opfertod Christi Licht Göttlichkeit. Maske = Falschheit abgelegte Holzpantinen = eheliche Treue Besen Reinheit Ring = Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft oder einem Stand. Bildaussage und Bedeutung: moralisierend, belehrend, kritisierend, subjektiv, ... Bedeutung des Bildes in seiner Zeit Bedeutung des Bildes auf die Gegenwart ➡ Bedeutung des Bildes in der Geschichte des jeweiligen Genres O persönliche, subjektive Wertung des Bildes

Bildnerisches Gestalten /

Bildanalyse & Kompositionsskizze

Bildanalyse & Kompositionsskizze

user profile picture

emily 🧚🏼‍♀️

917 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/13

Lernzettel

Bildanalyse & Kompositionsskizze

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Kunst: Bildanalyse
1. Kompositionsskizze
2. Analyse
2.1 Einleitung
2.2
2.3 Analyse
2.4 Interpretation
Beschreibung/Bestandsaufnahme
1. Schr

App öffnen

Teilen

Speichern

60

Kommentare (1)

N

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

1. Kompositionsskizze 2. Analyse 2.1 Einleitung 2.2 Beschreibung/Bestandsaufnahme 2.3 Analyse 2.4 Interpretation

Ähnliche Knows

6

Otto Dix, Neue Sachlichkeit, Analyse der Gestaltungsmittel, Bildbeschreibung

Know Otto Dix, Neue Sachlichkeit, Analyse der Gestaltungsmittel, Bildbeschreibung thumbnail

1001

 

11/12/13

2

Werkbetrachtung - Caspar David Friedrich „Der Watzmann“

Know Werkbetrachtung - Caspar David Friedrich „Der Watzmann“ thumbnail

761

 

11/12/13

7

Caspar David Friedrich, Bilder Analyseansätze

Know Caspar David Friedrich, Bilder Analyseansätze  thumbnail

1034

 

13

Selbstbildnis van Gogh

Know Selbstbildnis van Gogh  thumbnail

1324

 

11

Mehr

Kunst: Bildanalyse 1. Kompositionsskizze 2. Analyse 2.1 Einleitung 2.2 2.3 Analyse 2.4 Interpretation Beschreibung/Bestandsaufnahme 1. Schritt: Kompositionsskizze 1) Untersuchung: Aufbau, Komposition, Gestaltungsmitteln 2) Wesentliche Bildachsen und Bildelemente mit Bleistift ➡ Bildelemente in Umrissen; keine Schattierungen/Strukturierungen 3) Figurenkonstellation: gedachte Linien hervorheben 4) Raumsituation: Perspektivkonstruktion einzeichnen 5) Anordnung der Gegenstände: Reihung, Streuung, Verdichtung, Gruppierung, etc. ➤ Aufbau, Figur-Grund-Beziehung, Hell-Dunkel- Kontrast, dominante Richtung, Verteilung der Farben, Perspektive, Details 2. Bildanalyse 2.1Einleitung Einleitungssatz: o Künstler/Urheber O Titel O Entstehungszeitraum O Zeitpunkt der Veröffentlichung O Aktueller sstellungsort o Stilrichtung (Kunstepoche: z.B. Gotik oder Renessaince) O Bildformat Erster Eindruck 2.2Beschreibung/Bestandsaufnahme Bildgattung (Landschaftsmalerei, Portrait, Historienmalerei, Genremalerei, Stilleben) Mal- bzw. Zeichentechnik (Acrylmalerei, Radierung, Ölmalerei, Bleistiftzeichnung usw.) o Sujet (Thema bzw. Motiv des Bildes) O O Aussage des Bildes herausarbeiten & verstehen Beschreibung: gegenständlicher und formaler Bestand in chronologischer Reihenfolge (Was sehe ich/ist dargestellt?) Platzierungen an Goldenem Schnitt festmachen; ➡z.B. vom Vorder- zum Hintergrund oder von zentralen Figuren/Gegenständen ausgehend O Bildgattung (Portrait, Stillleben, Landschaftsbild, Genremalerei,..) Gesicht/er (en face, 2/4 Profil, Halbprofil, Viertelprofil, ¼ Profil, Profil) Bildausschnitt (Kopfstück, Schulterstück, Bruststück, Halbfigur, Kniestück, Ganzfigur) Hervorhebung von Einzelheiten/Details (welche wichtig für Analyse sind) Komposition O Bildaufbau O Verhältnisse der Bildteile zueinander O Einbezug der Ergebnisse aus der Kompositionsskizze Raum/Perspektive o Gliederung in Vorder-, Mittel- und Hintergrund Überschneidung O Verkleinerung nach hinten O Flächen & Formen ➡rund, gebogen, geschwungen, gerade, eckig, kantig, zackig, spitz, fließend, starr, kompakt,.. O 2.3Analyse (=Bildsprachliche Mittel) O Linien ➡ ruhig, stabil, statisch, dynamisch, instabil gerade/ungerade, sichtbar/unsichtbar, senkrecht/wagerecht Hell-Dunkel/Licht-Schatten Farbe Richtung der Belichtung Symmetrie/Asymmetrie o Perspektiven 1) Betrachterperspektive ➡Zentralperspektive/Normalperspektive Bildmittelpunkt zu) (=alle Linien einer Zeichnung auf den Froschperspektive (=Blickpunkt jeweils unter dem Motiv der Zeichnung) Vogelperspektive (=Blickpunkt über dem Motiv...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

der Zeichnung) 2) Farbperspektive (=Farbperspektive wirkt durch die gewählten Farbtöne, weiter entfernte Objekte wirken für das menschliche Auge blasser und blaustichiger; Verblauung) 3) Bedeutungsperspektive (=reale Größe und das Verhältnis der Objekte zueinander spielt keine Rolle; Größe eines Bildobjektes gibt seine Bedeutung wieder) Wichtige Begriffe: O Fluchtpunktartig O Bedeutungsgröße = Rangordnung bestimmt die Größe der Figuren O Mittelsenkrechte, Mittelwaagerecht, Linker/rechter senkrechter g.S, oberer/unterer waagerechter g.S. O Zentrum = Mittelpunkt des Bildes O Maltechnik (Öl, Tempera, Aquarell,...); Farbauftrag; Farbwahl/palette; Pinselduktus erkennbar? O Farbbeziehungen & Kontraste (Hell-Dunkel-Kontrast, Kalt-Warm-Kontrast, Komplementärkontrast, O Bunt-Unbunst-Kontrast) Funktion der Farbe O Farbmodulation (=leichte Abstufungen durch Falten/Schatten) Wichtige Begriffe: O Stofflichkeit = mehr Realität, Körperhaftigkeit O Plastizität = körperhaftes Malen Gegenstands-/Erscheinungsfarben Verblauung = nach hinten (=Erzeugung Horizont, Raum) O Naturalismus = Wirklichkeit möglichst genau, ungeschönt und realitätsgetreu darzustellen O Realismus = Darstellung der gegenständlichen Welt ohne Schönung 2.4 Interpretation O zeitliche und stilistische Einordnung des Bildes (=Epoche) o Symbolik (Ikonographie) erkennen, deuten und interpretieren Apfel Fruchtbarkeit und Unsterblichkeit Asche = Vergänglichkeit und Tod Auge Wachsamkeit und Allwissenheit ➡ Bart = Alter, Weisheit und Würde sowie für Männlichkeit und Stärke Berg = Nähe Gottes Engel = Religiöse Bezüge Glas Reinheit und Keuschheit sowie für die Vergänglichkeit Granatapfel = Liebes- und Fruchtbarkeits-Symbol ➡ Haar Lebenskraft = 介介介介介介介介介介介介 = = Kerze, brennend -Sinnbild des Lebens Kreis = Vollkommenheit und Unendlichkeit (Ewigkeit) ➡ Kreuz = Opfertod Christi Licht Göttlichkeit. Maske = Falschheit abgelegte Holzpantinen = eheliche Treue Besen Reinheit Ring = Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft oder einem Stand. Bildaussage und Bedeutung: moralisierend, belehrend, kritisierend, subjektiv, ... Bedeutung des Bildes in seiner Zeit Bedeutung des Bildes auf die Gegenwart ➡ Bedeutung des Bildes in der Geschichte des jeweiligen Genres O persönliche, subjektive Wertung des Bildes