Bildnerisches Gestalten /

Bildanalyse „Vanitas-Stilleben“

Bildanalyse „Vanitas-Stilleben“

 6
forbunlicher
تعمیل مسم معنو
Vanitas Stillleben.
-
Das Gemälde "Vanitas-Stillleben mit Nautiluspokal" wurde im Jahr
1634 von Pieter Claesz

Bildanalyse „Vanitas-Stilleben“

user profile picture

Elisa

30 Followers

Teilen

Speichern

336

 

11/12/13

Ausarbeitung

Eine korregierte, Probe Bildanalyse zum Thema Barock/Vanitas-Stilleben. Das Bild heißt „Vanitas-Stilleben mit Nautikuspokal“

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

6 forbunlicher تعمیل مسم معنو Vanitas Stillleben. - Das Gemälde "Vanitas-Stillleben mit Nautiluspokal" wurde im Jahr 1634 von Pieter Claesz mit Ölfarben auf Holz gemalt. Seine Maße betragen 47 x 61 cm und es ist heutzutage ausgestellt im Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Münster. Auf den ersten Blick wirkt das Werk düster und traurig. Besonders auffällig ist der aufwendig gestaltete Pokal in der Mitte des Bildes. Das zu analysierende Werk zeigt ein Vanitas-Stilleben. Im Gecamten ist eine Tischplatte, auf welcher verschiedene Gegenstände angeordnet sind. Zu sehen. In der unteren Hälfte des Bildes befindet sich eine Tischplatte, welche nicht ganz auf dem Werk zu sehen ist. Bedeckt ist die Platte von einem moosgrünen Tischtuch, welches an der vorderen, linken Ecke zusammen geknuut ist und dadurch ein Teil der Tischplatte preisgibt. Auf dem linken, hinterm Teil des Tisches ist ein Stapel geöffneter Briefe zu sehen. Rechts caneloen befindet sich ein Kerzenständer aus Ton. Auf diesem scheint es als sei eine Kerze erloschen, da noch leicht auf- steigender, grawer Rauch zu sehen ist. Direkt daneben liegt ein grünes Glas. Hinter dem Gras liegen einige Knochen. Zentral im Bild befindet sich ein Pokal. Der Fußi Ständer deo Pokalo befindet sich eine Silberne Figur, welche den oberen Teil des Pokals stemmt. Dieser Teil des Pokals besteht aus einer perlmutt far bener crautimomuschill. An dieser befindet sich ein aufgerissenes...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Mail einer Seegestalt. Auf dem Kopf dieser steht ein silbener Mann welcher ein Schild und Dreizack in der Hand halt. Im Maul des Monsters ist dur Prophet Jonas zu sehen. über den Fuß des Pokallo und dem rechten, vordenen Rand des Tisches liegt eine goldene Kette mit einem Bisamapfel-Anhänger. Dieser hängt im rechten Tes des Bildes leicht von der Tischkante hinunter. Links neben dem Anhanger liegt ein Apfel und rechts eine aufgesprungene walnus. Ein Teil der Kette liegt auf einem weiterem Knochen. Am Rechten Bildrand liegt seitlich ein Totenkopf. An diesen Totenkopf ist braunes, dunnes Buch gelehnt. Der Hintergrund des Bildles ist in einem gedeckter & beige gehalten, welches von links nach rechts immer dunkler wird. / Würde man eine Horizontale und Senkrechte ein zeichnen und links und rechts eine Diagonalen & würde der Pokal im Mittelpunkt aller Linien stehen. Dadurch wird wichtigkeit / Bedeutung des Pokals in den Fokus gericht. Auch lässt sich das Bild dritteln, Sobald man links und rechts neben des Pokals eine Senkrechte einzeichnet. Auch hier durch wird der Fokus auf den Pokal gezogen. Durch die Diagonale von links unten nach rechts oben lässt sich die Diagonal komposition verdeutlichen. So wird erkennboan, dass sich die meisten Gegenstände auf der Rechtenhältte befinden. Durch diese. Diagonale verdeutuchen die kanstler häufig nochmals bestimmte Punkte/ Gegenstände im Gerälde. Weitere Diagonalen sind in den Briefen, dem lingefallenen Glas und dem. Buch finden, was die Diagonal komposition verstärkt. Auch lassen sich weitere Senkrechten einzeichnen, wie beispielsweise im. Kerzenständer oder in Figur auf dem Pokal Diese verleinen dem BRUNNEN Bild eine gewisse Steife / Statik. Zusätzlich können 22. 20 Elise typisch for Baroch! -Lohal-1 Gegenstander farbe * Aber auch zwischen dem Gold der Kette und dem Silber des Ponals im auch lassen sich einige Gebogene einzeichnen, zum Beispiel Totenschädel, in der Nuss, der Goldkette und Muschel. Diese verleinen, gegen sätzlich zu den geraden Linien, dem Bild clynamik. Weitere Linien befinden sich an den Tischkanten, welche das Gemalde ebenfalls statisch wirken lassen. / Die Raumlichkeit wird duch verdeckung / Staffelung, Größen unter - schied und Helliqueitsabstufung verdentlicht. Diese Darstellung lassen clas werk dreidimensional uncl cladurch realistisch wirken. Durch verschiedene Helligkeits-/Farbalastufungen bzw. Schatten werden die largestellten Gegenstände ebenfalls a dreidimensional I realistisch abgebildet. Du schatten fallen gemäß des Lichtseinfalls nach rechts. Auch wird die Plastische dannotellung durch die detailierte Malweise verstärkt. Diese Malweise ist durch die feine Pinselführung und den sauberen Farbauftrag möglich. ✓ Das Werk besteht aus eher gedeckten und dunklen Inaturalistischen Farben. Es sind viele bräunliche / beige Farbtöne zu erkennen. Aber auch grüne Farbotone sind zu erkennen. Durch das Gold und Silber wird das Bild aufgewertet und lässt das Bild edel wirken. ( Zwischen den grünen und brauen Farbtonen liegt ein Kalt-warm- Kontrast vor wie beispielsweise im braunen Kerzenständer und dem grünen Tischtuch Dieser sorgt ebenfalls for Perspelative, da es Scheint class warme Farben weiter vorne unel kalte Farben weiter- hinten wegen. Was allerdings in diesem Beispiel nicht ganz der Pall wäre. Dieser Kontrast wirkt Gegensätzlich, da er fern und nah, baw. schattig und sonnig zu greich ist. Zu dem befindet sich auch ein Hell-Dunkel-Kontraat in diesem Werk. Dieser ist zum Beispiel im Pokal und der Tischdecke zu finden. Durch diesen Kontrast wirkt das werk kahl und dramatisch. In diesem Gemalde befindet sich zusätzlich intensitätskontrast zwischen dem Tischtuch und der goldenen Kette. Diese kommt durch den Kontrast zur Geltung icla trūbe Farben, leuchtende Farben hervor heben. Wodurch das Gemälde ruhig wirkt. *2 Durch die oben genannte Raumlichkeit und detailgetreue Halweise wirkt das Bild sehr realistisch. Das abgebildete Szenario könnte ebenso in der realen Welt vor gefunden werden, wodurch es dem Betrachter lichter gemacht wird, mit dem Gemälde zu identifizieren kann. Alles in allem wirkt das Bild ruhig und dramatisch. Durch die Kontraste und Malweise auch sehr realistisch. Das Bild wirkt nach wie vor noch sehr düster auf mich durch die Analyse bestärkt wurde. J was wie zur Interpretation! 4 Das Gemälde gehört der Epoche des Barocks, Ende 16. jn. - ca. 170₁ an. Der Mensch war ein Sinnenmensch. Die Kunst verlor abe an Selbstständig- keit und galt vor allem als Mittel der Selbstdarstellung. In den, aus den der Künstler stammenden, Niederlande entwickelte sich das sogenannte Bürgerliche Barock. Durch den Abfall der spanischen Krone in den nordlichen Provinzen erlangten die Barger unter anderem politische u. Kulturelle selbstständigkeit. Der Barock wurde hauptsächlich vom kraftvollen, clynamischen Realismus geprägt. Die Künstler befassten sich mit Altags wodurch auch Stillleben présenter wurden. Besonders das Vanitas-Stilleben beschäftigt sich mit der Vergänglichkeit aller irdischer Dinge. Sie sollen den Menschen positiv beeinflussen, dass diese den Fokus auf die wichtige Dinge legen. Sie sollen nach dem Motto "momento mori" und "Carpe diem" leben. Trotz allem ist der Tod in diesen Werken allgegenwertig. Im Vergleich zu den vorherigen Epochen, werden nun Gegenstände mit (Kircheicher-) Bedeutung, statt Menschen alogebildet. x² Die Vanitas-Stilleben sind dadurch geprägt, dass häufig jeder der anscheinlich willkürlich angeordneten Gegenständen eine Bedeutung haben. Alleine der Nautiluspoual hat mehrere Symbole. Die Nautiluesmuschel war zu dieser Zeit in Holland sehr beliebt und sehr selten. Sie symbolisiert den inbegriff der Schönnät. Der Prophet Jonas im Fischmaul, symbolisiert die religiöse Nach- denklichkeit. Die Menschen sollten zwar den Tag nutzen (carpe drem), aber. auch daran denken, class clas Leben im Jenseits unbegrenzt ist und nur die Belohnt, die im Disseits fromm gelebt haben. Im Allgemeinen steht der Pokal für die Seefahrt und gilt als Prunbobjekt. Er war sehr wertvoll und hatte für seine Besitzer meist eine persönliche Bedeutung. Auch das Silber aus welchem er bestent ist wertvoll. Dre goldene Kette symbolistert Reichten und überflüssigen Luxus. Und soll zusätzlich eine Anspielung auf Eitelkeit sein. Der Bismapfel ist ebenfalls ein religioses symbool. hin. Sie soll den Menschen Das umgefallene Glas steht für den Tod und ein entleertes Leben. Die Spiegelungen in diesem Glas symbolisieren die Scheinhaftigkeit des Daseins, Eitelkeit und Blendung von "nutzlaser" Gegenstände. Die erloschene Kerze cout auf das Zorrinen eler Zeit verdeutlichen, dass der Tod unausweichlich ist. Ein nicht direket erkennbares Symbol liegt in der Apfel und der aufgesprungenen Walnuss. Su symboliscèren die vergangwichkeit und sind durch ihre unscheinbar- keit Wirkungsvoller. Das Buch deutet auf den "sinnlosen" Zeitvertreib hin. Die Menschen sollten jeden Tag nutzen, da alles irgendwann ein Ende hat, genau wie ein Buch. Das typischste Symbol in diesem Bild sind der Totenschädel und die Knochen, su verweisen auf den Tod und verdeutlichen dem Menschen seine Endlich. Keit. symboli I'm gesamten symbolisiert das Werk die "vanitas" also Nichtigkeit des Lesens. Der Mensch soll seinen Pokus auf die wichtige Dinge im Leben legen und sich nicht mit unnötigen Gedanken an Schönheit und Reichtum legen. Denn wie das Leben sind cliese Dinge vergänglich und nach dem Tod wertlose. Hübsche Dinge veraltern, zerfallen nach der Zeit und Geld ist nach dem Tod ebenfalls wertlos. Aber das Leben an sich hat den Wert in jedem geleblen Moment voller Freude und Belassenhet. Statt sich auf die unwichtigen Dinge des jetzts zu konzenträren sollten die Mensch clas Leben genießen und sich eher auf das ewige Leben nach dem tod Konzentrieren. LD eher vorbildlich! Fromm leben! BRUNNEN IN Curt

Bildnerisches Gestalten /

Bildanalyse „Vanitas-Stilleben“

Bildanalyse „Vanitas-Stilleben“

user profile picture

Elisa

30 Followers
 

11/12/13

Ausarbeitung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 6
forbunlicher
تعمیل مسم معنو
Vanitas Stillleben.
-
Das Gemälde "Vanitas-Stillleben mit Nautiluspokal" wurde im Jahr
1634 von Pieter Claesz

App öffnen

Eine korregierte, Probe Bildanalyse zum Thema Barock/Vanitas-Stilleben. Das Bild heißt „Vanitas-Stilleben mit Nautikuspokal“

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Analyse Augenbetrüger Stillleben; Samuel van Hoogstraten

Know Analyse Augenbetrüger Stillleben; Samuel van Hoogstraten thumbnail

5

 

11/12/13

user profile picture

Bildanalyse - Malerei

Know Bildanalyse - Malerei thumbnail

124

 

11/12/10

user profile picture

7

„Der Wanderer über dem Nebelmeer“ - Caspar David Friedrich (Werkbetrachtung und Analyse)

Know „Der Wanderer über dem Nebelmeer“ - Caspar David Friedrich (Werkbetrachtung und Analyse) thumbnail

3

 

12

user profile picture

analyse-kunst stillleben

Know analyse-kunst stillleben  thumbnail

132

 

12

6 forbunlicher تعمیل مسم معنو Vanitas Stillleben. - Das Gemälde "Vanitas-Stillleben mit Nautiluspokal" wurde im Jahr 1634 von Pieter Claesz mit Ölfarben auf Holz gemalt. Seine Maße betragen 47 x 61 cm und es ist heutzutage ausgestellt im Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Münster. Auf den ersten Blick wirkt das Werk düster und traurig. Besonders auffällig ist der aufwendig gestaltete Pokal in der Mitte des Bildes. Das zu analysierende Werk zeigt ein Vanitas-Stilleben. Im Gecamten ist eine Tischplatte, auf welcher verschiedene Gegenstände angeordnet sind. Zu sehen. In der unteren Hälfte des Bildes befindet sich eine Tischplatte, welche nicht ganz auf dem Werk zu sehen ist. Bedeckt ist die Platte von einem moosgrünen Tischtuch, welches an der vorderen, linken Ecke zusammen geknuut ist und dadurch ein Teil der Tischplatte preisgibt. Auf dem linken, hinterm Teil des Tisches ist ein Stapel geöffneter Briefe zu sehen. Rechts caneloen befindet sich ein Kerzenständer aus Ton. Auf diesem scheint es als sei eine Kerze erloschen, da noch leicht auf- steigender, grawer Rauch zu sehen ist. Direkt daneben liegt ein grünes Glas. Hinter dem Gras liegen einige Knochen. Zentral im Bild befindet sich ein Pokal. Der Fußi Ständer deo Pokalo befindet sich eine Silberne Figur, welche den oberen Teil des Pokals stemmt. Dieser Teil des Pokals besteht aus einer perlmutt far bener crautimomuschill. An dieser befindet sich ein aufgerissenes...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Mail einer Seegestalt. Auf dem Kopf dieser steht ein silbener Mann welcher ein Schild und Dreizack in der Hand halt. Im Maul des Monsters ist dur Prophet Jonas zu sehen. über den Fuß des Pokallo und dem rechten, vordenen Rand des Tisches liegt eine goldene Kette mit einem Bisamapfel-Anhänger. Dieser hängt im rechten Tes des Bildes leicht von der Tischkante hinunter. Links neben dem Anhanger liegt ein Apfel und rechts eine aufgesprungene walnus. Ein Teil der Kette liegt auf einem weiterem Knochen. Am Rechten Bildrand liegt seitlich ein Totenkopf. An diesen Totenkopf ist braunes, dunnes Buch gelehnt. Der Hintergrund des Bildles ist in einem gedeckter & beige gehalten, welches von links nach rechts immer dunkler wird. / Würde man eine Horizontale und Senkrechte ein zeichnen und links und rechts eine Diagonalen & würde der Pokal im Mittelpunkt aller Linien stehen. Dadurch wird wichtigkeit / Bedeutung des Pokals in den Fokus gericht. Auch lässt sich das Bild dritteln, Sobald man links und rechts neben des Pokals eine Senkrechte einzeichnet. Auch hier durch wird der Fokus auf den Pokal gezogen. Durch die Diagonale von links unten nach rechts oben lässt sich die Diagonal komposition verdeutlichen. So wird erkennboan, dass sich die meisten Gegenstände auf der Rechtenhältte befinden. Durch diese. Diagonale verdeutuchen die kanstler häufig nochmals bestimmte Punkte/ Gegenstände im Gerälde. Weitere Diagonalen sind in den Briefen, dem lingefallenen Glas und dem. Buch finden, was die Diagonal komposition verstärkt. Auch lassen sich weitere Senkrechten einzeichnen, wie beispielsweise im. Kerzenständer oder in Figur auf dem Pokal Diese verleinen dem BRUNNEN Bild eine gewisse Steife / Statik. Zusätzlich können 22. 20 Elise typisch for Baroch! -Lohal-1 Gegenstander farbe * Aber auch zwischen dem Gold der Kette und dem Silber des Ponals im auch lassen sich einige Gebogene einzeichnen, zum Beispiel Totenschädel, in der Nuss, der Goldkette und Muschel. Diese verleinen, gegen sätzlich zu den geraden Linien, dem Bild clynamik. Weitere Linien befinden sich an den Tischkanten, welche das Gemalde ebenfalls statisch wirken lassen. / Die Raumlichkeit wird duch verdeckung / Staffelung, Größen unter - schied und Helliqueitsabstufung verdentlicht. Diese Darstellung lassen clas werk dreidimensional uncl cladurch realistisch wirken. Durch verschiedene Helligkeits-/Farbalastufungen bzw. Schatten werden die largestellten Gegenstände ebenfalls a dreidimensional I realistisch abgebildet. Du schatten fallen gemäß des Lichtseinfalls nach rechts. Auch wird die Plastische dannotellung durch die detailierte Malweise verstärkt. Diese Malweise ist durch die feine Pinselführung und den sauberen Farbauftrag möglich. ✓ Das Werk besteht aus eher gedeckten und dunklen Inaturalistischen Farben. Es sind viele bräunliche / beige Farbtöne zu erkennen. Aber auch grüne Farbotone sind zu erkennen. Durch das Gold und Silber wird das Bild aufgewertet und lässt das Bild edel wirken. ( Zwischen den grünen und brauen Farbtonen liegt ein Kalt-warm- Kontrast vor wie beispielsweise im braunen Kerzenständer und dem grünen Tischtuch Dieser sorgt ebenfalls for Perspelative, da es Scheint class warme Farben weiter vorne unel kalte Farben weiter- hinten wegen. Was allerdings in diesem Beispiel nicht ganz der Pall wäre. Dieser Kontrast wirkt Gegensätzlich, da er fern und nah, baw. schattig und sonnig zu greich ist. Zu dem befindet sich auch ein Hell-Dunkel-Kontraat in diesem Werk. Dieser ist zum Beispiel im Pokal und der Tischdecke zu finden. Durch diesen Kontrast wirkt das werk kahl und dramatisch. In diesem Gemalde befindet sich zusätzlich intensitätskontrast zwischen dem Tischtuch und der goldenen Kette. Diese kommt durch den Kontrast zur Geltung icla trūbe Farben, leuchtende Farben hervor heben. Wodurch das Gemälde ruhig wirkt. *2 Durch die oben genannte Raumlichkeit und detailgetreue Halweise wirkt das Bild sehr realistisch. Das abgebildete Szenario könnte ebenso in der realen Welt vor gefunden werden, wodurch es dem Betrachter lichter gemacht wird, mit dem Gemälde zu identifizieren kann. Alles in allem wirkt das Bild ruhig und dramatisch. Durch die Kontraste und Malweise auch sehr realistisch. Das Bild wirkt nach wie vor noch sehr düster auf mich durch die Analyse bestärkt wurde. J was wie zur Interpretation! 4 Das Gemälde gehört der Epoche des Barocks, Ende 16. jn. - ca. 170₁ an. Der Mensch war ein Sinnenmensch. Die Kunst verlor abe an Selbstständig- keit und galt vor allem als Mittel der Selbstdarstellung. In den, aus den der Künstler stammenden, Niederlande entwickelte sich das sogenannte Bürgerliche Barock. Durch den Abfall der spanischen Krone in den nordlichen Provinzen erlangten die Barger unter anderem politische u. Kulturelle selbstständigkeit. Der Barock wurde hauptsächlich vom kraftvollen, clynamischen Realismus geprägt. Die Künstler befassten sich mit Altags wodurch auch Stillleben présenter wurden. Besonders das Vanitas-Stilleben beschäftigt sich mit der Vergänglichkeit aller irdischer Dinge. Sie sollen den Menschen positiv beeinflussen, dass diese den Fokus auf die wichtige Dinge legen. Sie sollen nach dem Motto "momento mori" und "Carpe diem" leben. Trotz allem ist der Tod in diesen Werken allgegenwertig. Im Vergleich zu den vorherigen Epochen, werden nun Gegenstände mit (Kircheicher-) Bedeutung, statt Menschen alogebildet. x² Die Vanitas-Stilleben sind dadurch geprägt, dass häufig jeder der anscheinlich willkürlich angeordneten Gegenständen eine Bedeutung haben. Alleine der Nautiluspoual hat mehrere Symbole. Die Nautiluesmuschel war zu dieser Zeit in Holland sehr beliebt und sehr selten. Sie symbolisiert den inbegriff der Schönnät. Der Prophet Jonas im Fischmaul, symbolisiert die religiöse Nach- denklichkeit. Die Menschen sollten zwar den Tag nutzen (carpe drem), aber. auch daran denken, class clas Leben im Jenseits unbegrenzt ist und nur die Belohnt, die im Disseits fromm gelebt haben. Im Allgemeinen steht der Pokal für die Seefahrt und gilt als Prunbobjekt. Er war sehr wertvoll und hatte für seine Besitzer meist eine persönliche Bedeutung. Auch das Silber aus welchem er bestent ist wertvoll. Dre goldene Kette symbolistert Reichten und überflüssigen Luxus. Und soll zusätzlich eine Anspielung auf Eitelkeit sein. Der Bismapfel ist ebenfalls ein religioses symbool. hin. Sie soll den Menschen Das umgefallene Glas steht für den Tod und ein entleertes Leben. Die Spiegelungen in diesem Glas symbolisieren die Scheinhaftigkeit des Daseins, Eitelkeit und Blendung von "nutzlaser" Gegenstände. Die erloschene Kerze cout auf das Zorrinen eler Zeit verdeutlichen, dass der Tod unausweichlich ist. Ein nicht direket erkennbares Symbol liegt in der Apfel und der aufgesprungenen Walnuss. Su symboliscèren die vergangwichkeit und sind durch ihre unscheinbar- keit Wirkungsvoller. Das Buch deutet auf den "sinnlosen" Zeitvertreib hin. Die Menschen sollten jeden Tag nutzen, da alles irgendwann ein Ende hat, genau wie ein Buch. Das typischste Symbol in diesem Bild sind der Totenschädel und die Knochen, su verweisen auf den Tod und verdeutlichen dem Menschen seine Endlich. Keit. symboli I'm gesamten symbolisiert das Werk die "vanitas" also Nichtigkeit des Lesens. Der Mensch soll seinen Pokus auf die wichtige Dinge im Leben legen und sich nicht mit unnötigen Gedanken an Schönheit und Reichtum legen. Denn wie das Leben sind cliese Dinge vergänglich und nach dem Tod wertlose. Hübsche Dinge veraltern, zerfallen nach der Zeit und Geld ist nach dem Tod ebenfalls wertlos. Aber das Leben an sich hat den Wert in jedem geleblen Moment voller Freude und Belassenhet. Statt sich auf die unwichtigen Dinge des jetzts zu konzenträren sollten die Mensch clas Leben genießen und sich eher auf das ewige Leben nach dem tod Konzentrieren. LD eher vorbildlich! Fromm leben! BRUNNEN IN Curt