Bildnerisches Gestalten /

Café Greco - Renato Guttuso

Café Greco - Renato Guttuso

B

Bine

21 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/13

Ausarbeitung

Café Greco - Renato Guttuso

 Bildbeschreibung
Das Gemälde Caffè Greco, Öl auf Leinwand, von dem Künstler Renato Guttuso
veröffentlicht 1976, mit der Maße 1333cm x 282 c

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

5

Bildbeschreibung und Interpretation des Gemäldes Café Greco

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Bildbeschreibung Das Gemälde Caffè Greco, Öl auf Leinwand, von dem Künstler Renato Guttuso veröffentlicht 1976, mit der Maße 1333cm x 282 cm, zeigt das Milieu in dem bekannten Antico Caffè Greco in der Via Condotti 86, Piazza di Spagna, in Rom. Der Bremer Kunsthändler Michael Hertz konnte »Caffé Greco«,dem Fabrikanten Peter Ludwig für dessen Museen »Wallraf-Richartz-Museum und Museum Ludwig<< in Köln verkaufen. Der Betrachter schaut in einer erhöhten Zentralperspektive In den Innenraum des Cafés Greco. In ihm sieht der Bettachter eine alltägliche Café Situation. Im Vordergrund des Bildes sieht man die sich täglich treffenden Künstler. Manche von ihnen sind sehr berühmt, manche weniger. Einige dieser Künstler sitzen an Tischen im Café andere stehen größtenteils im Eingangsbereich. De Chirico, der berühmte Maler ist zweimal im Bild zusehen, er sitzt links als alter Herr, im Profil festgehalten, und gleich dahinter, dem Betrachter zugewendet, in jüngeren Jahren. Guttuso selbst ist in der Rückenfigur des Zeitungslesers am unteren Bildrand zu sehen. In der Bildecke rechts unten erscheint Colonel William Cody. Der Innenraum des Cafés ist, links und rechts dekoriert mit zwei bekannten Statuen und drei Bildern links, rechts und zwischen dem Fenster und der Tür. An der Decke hängt ein großer Kronleuchter, welcher eine kleine Lichtquelle des Gemäldes darstellt. Im Hintergrund des Bildes befindet sich links ein großes, lichtdurchflutetes Fenster und rechts befindet...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sich eine große, gläserne Tür. Beide Elemente ähneln sich und lassen einen Blick auf einen möglichen Außenbereich oder einen weiteren Raum, des Cafés, zu. Dies erkennt man an weitern dort sitzenden und stehenden Personen. Zusätzlich hängen zwei Lampen an den Decken des hinteren Zimmers die hauptsächliche Lichtquelle, des Gemäldes, ist jedoch das Sonnenlicht, welches durch ein weiteres Fenster im linken Außenbereich des Cafés scheint . Interpretation Renato Guttuso besuchte Jahrzehnte das Caffè Greco, welches an der Via Condotti in Rom liegt. Es war einer der traditionsreichen Treffpunkte für Künstler, Dichter und Intellektuelle. Weshalb Renato Guttusos Bild auch von seinen eigenen Erinnerungen und den historischen Ereignissen geprägt war. ● Auch andere Aspekte weisen auf den berühmten Künstler De Chirico hin wie die Landschaftsbilder an den Wänden, die gegen die originalen Römischen Stadtpläne ausgetauscht wurden. De Chirico war Hauptvertreter der physischen Malerei und Gast des Cafés, seine Anwesenheit regte Guttuso an, die Bedeutung des Ortes in einem Gemälde festzuhalten, dem zahlreiche Studien und ein großformatiges "bozzetto" vorausgingen. (Ein bozzetto ist ein skizzenhafter plastischer Entwurf). Auffällig ist das sowohl De Chirico als auch sein jünger dargestellter Bruder die einzigen Personen sind, welche den Betrachter unmittelbar anschauen. Duchamp der berühmte Objekt Künstler wird zitiert nach einer Fotografie, die ihn mit nacktem Oberkörper und der Zigarre in der Hand zeigt. Guttuso wiederholt dies in seinem Gemälde, diesmal erkennt man jedoch nur Duchamp Arm und die Zigarette, sein Gesicht ist versteckt. Duchamp war ein Kollege von Guttuso. Und inspirierte ihn Colonel William Cody, genannt Buffalo Bill, besuchte das Café während eines Aufenthalts mit einem Zirkus in Rom. ● => all diese Persönlichkeiten stellen eine alltägliche Situation in einem Café da dennoch wird durch sie deutlich das diese Situation nicht real sein kann, da eigne der berühmten Personen schon zu der Zeit verstorben waren. • Guttusos Bild gehört zur Gattung der Monumentalkunst. Monumentalkunst ist eine Stilrichtung in der Kunst, die großformatige, monumentale Bau- oder Kunstwerke schafft. Henry Fantin-Latour, Maurice Denis und Max Ernst haben vergleichbare Werke geschaffen die auch zum Typus von Bildern gehören, welche wie Manifeste und Bekenntnisse aufgebaut sind. • Der historische Kontext und das manifeste Erscheinungsbild des Gemäldes werden durch die japanischen Touristen, das lesbische Pärchen und durch die schwedische Frau deutlich. Diese Personen symbolisieren den zeitlichen Umbruch in die Moderne. Guttusos Werk wird oft auch als Wimmelbild der Moderne bezeichnet.

Bildnerisches Gestalten /

Café Greco - Renato Guttuso

Café Greco - Renato Guttuso

B

Bine

21 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/13

Ausarbeitung

Café Greco - Renato Guttuso

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Bildbeschreibung
Das Gemälde Caffè Greco, Öl auf Leinwand, von dem Künstler Renato Guttuso
veröffentlicht 1976, mit der Maße 1333cm x 282 c

App öffnen

Teilen

Speichern

5

Kommentare (1)

P

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Bildbeschreibung und Interpretation des Gemäldes Café Greco

Ähnliche Knows

Selbstbildnis van Gogh

Know Selbstbildnis van Gogh  thumbnail

1319

 

11

3

Vincent Van Gogh

Know Vincent Van Gogh  thumbnail

756

 

11/10

2

Max Ernst

Know Max Ernst thumbnail

2187

 

11/12/10

4

die Kunstepochen im Überblick

Know die Kunstepochen im Überblick  thumbnail

4200

 

11/12/10

Mehr

Bildbeschreibung Das Gemälde Caffè Greco, Öl auf Leinwand, von dem Künstler Renato Guttuso veröffentlicht 1976, mit der Maße 1333cm x 282 cm, zeigt das Milieu in dem bekannten Antico Caffè Greco in der Via Condotti 86, Piazza di Spagna, in Rom. Der Bremer Kunsthändler Michael Hertz konnte »Caffé Greco«,dem Fabrikanten Peter Ludwig für dessen Museen »Wallraf-Richartz-Museum und Museum Ludwig<< in Köln verkaufen. Der Betrachter schaut in einer erhöhten Zentralperspektive In den Innenraum des Cafés Greco. In ihm sieht der Bettachter eine alltägliche Café Situation. Im Vordergrund des Bildes sieht man die sich täglich treffenden Künstler. Manche von ihnen sind sehr berühmt, manche weniger. Einige dieser Künstler sitzen an Tischen im Café andere stehen größtenteils im Eingangsbereich. De Chirico, der berühmte Maler ist zweimal im Bild zusehen, er sitzt links als alter Herr, im Profil festgehalten, und gleich dahinter, dem Betrachter zugewendet, in jüngeren Jahren. Guttuso selbst ist in der Rückenfigur des Zeitungslesers am unteren Bildrand zu sehen. In der Bildecke rechts unten erscheint Colonel William Cody. Der Innenraum des Cafés ist, links und rechts dekoriert mit zwei bekannten Statuen und drei Bildern links, rechts und zwischen dem Fenster und der Tür. An der Decke hängt ein großer Kronleuchter, welcher eine kleine Lichtquelle des Gemäldes darstellt. Im Hintergrund des Bildes befindet sich links ein großes, lichtdurchflutetes Fenster und rechts befindet...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sich eine große, gläserne Tür. Beide Elemente ähneln sich und lassen einen Blick auf einen möglichen Außenbereich oder einen weiteren Raum, des Cafés, zu. Dies erkennt man an weitern dort sitzenden und stehenden Personen. Zusätzlich hängen zwei Lampen an den Decken des hinteren Zimmers die hauptsächliche Lichtquelle, des Gemäldes, ist jedoch das Sonnenlicht, welches durch ein weiteres Fenster im linken Außenbereich des Cafés scheint . Interpretation Renato Guttuso besuchte Jahrzehnte das Caffè Greco, welches an der Via Condotti in Rom liegt. Es war einer der traditionsreichen Treffpunkte für Künstler, Dichter und Intellektuelle. Weshalb Renato Guttusos Bild auch von seinen eigenen Erinnerungen und den historischen Ereignissen geprägt war. ● Auch andere Aspekte weisen auf den berühmten Künstler De Chirico hin wie die Landschaftsbilder an den Wänden, die gegen die originalen Römischen Stadtpläne ausgetauscht wurden. De Chirico war Hauptvertreter der physischen Malerei und Gast des Cafés, seine Anwesenheit regte Guttuso an, die Bedeutung des Ortes in einem Gemälde festzuhalten, dem zahlreiche Studien und ein großformatiges "bozzetto" vorausgingen. (Ein bozzetto ist ein skizzenhafter plastischer Entwurf). Auffällig ist das sowohl De Chirico als auch sein jünger dargestellter Bruder die einzigen Personen sind, welche den Betrachter unmittelbar anschauen. Duchamp der berühmte Objekt Künstler wird zitiert nach einer Fotografie, die ihn mit nacktem Oberkörper und der Zigarre in der Hand zeigt. Guttuso wiederholt dies in seinem Gemälde, diesmal erkennt man jedoch nur Duchamp Arm und die Zigarette, sein Gesicht ist versteckt. Duchamp war ein Kollege von Guttuso. Und inspirierte ihn Colonel William Cody, genannt Buffalo Bill, besuchte das Café während eines Aufenthalts mit einem Zirkus in Rom. ● => all diese Persönlichkeiten stellen eine alltägliche Situation in einem Café da dennoch wird durch sie deutlich das diese Situation nicht real sein kann, da eigne der berühmten Personen schon zu der Zeit verstorben waren. • Guttusos Bild gehört zur Gattung der Monumentalkunst. Monumentalkunst ist eine Stilrichtung in der Kunst, die großformatige, monumentale Bau- oder Kunstwerke schafft. Henry Fantin-Latour, Maurice Denis und Max Ernst haben vergleichbare Werke geschaffen die auch zum Typus von Bildern gehören, welche wie Manifeste und Bekenntnisse aufgebaut sind. • Der historische Kontext und das manifeste Erscheinungsbild des Gemäldes werden durch die japanischen Touristen, das lesbische Pärchen und durch die schwedische Frau deutlich. Diese Personen symbolisieren den zeitlichen Umbruch in die Moderne. Guttusos Werk wird oft auch als Wimmelbild der Moderne bezeichnet.