Bildnerisches Gestalten /

Farben und Kontraste

Farben und Kontraste

 - Farbqualität (bestimmt den Farbeindruck):
-> Farbton: bunt (farbig) / unbunt (schwarz)
-> Farbhelligkeit: aufhellen mit Wasser / Weiß
trü

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

192

Farben und Kontraste

user profile picture

Suvi

1183 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/13

Lernzettel

Zusammenfassung über Farbe und Komtraste

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

- Farbqualität (bestimmt den Farbeindruck): -> Farbton: bunt (farbig) / unbunt (schwarz) -> Farbhelligkeit: aufhellen mit Wasser / Weiß trüben/ abdunkeln mit dunklen Pigmenten -> Farbreinheit: Sättigung, Leuchtkraftverlust durch Beimischen der Komplementärfarbe - Farbauftrag: -> lasierend: nicht deckend -> deckend: kein Untergrund sichtbar -> pastos: dick aufgetragene Farbe -> flächig: kein Pinselstrich sichtbar -> linear: Pinselstrich sichtbar - Farbfunktion: -> Lokalfarbe: Eigenfarbe, neutrales Licht -> Erscheinungsfarbe: Erscheinung der Farbe durch wechselhafte Beleuchtungsverhältnisse -> Symbolfarbe: Farbe mit Bedeutung (Gold-göttlich) -> Ausdrucksfarbe: Farbe als eigenständiges Thema; Wirkung durch große Flächen - Art der Farbe: -> Primär: -> Sekundär: -> Tertiär: Farbe-an-sich-Kontrast: Farben und Kontraste Quantitätskontrast: -> Farben sind bunt und kräftig -> stärkste Kontrastwirkung bei Primärfarben Gelb, Rot, und Blau -> Wirkung: fröhlich, grell -> Werbung: Aufmerksamkeit, Vitalität, Kreativität - Qualitätskontrast: -> bezieht sich auf das Größenverhältnis von Farben -> Farbkontrast entsteht durch die Gegenüberstellung von vielen / wenigen und großen / kleinen Flächen -> Wirkung der Farben ist gleich groß, wenn sie in bestimmten Mengenverhältnissen vorliegen -> Wirkung: disharmonisch, unruhig, spannend Gelb, Rot, Blau Grün, Violett, Orange Mischung mit Sekundärfarbe -> reine, gesättigte Farben werden mit weniger gesättigten Farben kombiniert -> der Kontrast entsteht durch die Unterschiede in der Farbqualität bzw. Farbintensität - Komplementärkontrast: -> getrübte Farben: mit grau, schwarz, weiß oder der Komplementärfarbe gemischt -> reine Frabe = höhere Leuchtkraft -> häufig in der Landschaftsmalerei zu finden - Kalt-Warm-Kontrast: -> zwei Farben, die im Farbkreis gegenüberliegen -> Gelb und Violett; Blau und Orange; Rot und...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Grün -> Wirkung: lebendig - Hell-Dunkel-Kontrast: -> kälteste Farbe: Blaugrün (je weiter die Farbe sich entfernt, desto wärmer wird sie) -> wärmste Farbe: rotorange -> hellere Fraben werden dunkleren gegenübergestellt -> stärkster Kontrast = Schwarz/weiß -> Wirkung: Auffälig Freude Liebe/Lust Gesundheit kalt Eleganz warm Vertrauen Primärfarben Sekundärfarben -Tertiärfarben · Unschuld

Bildnerisches Gestalten /

Farben und Kontraste

Farben und Kontraste

user profile picture

Suvi

1183 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/13

Lernzettel

Farben und Kontraste

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 - Farbqualität (bestimmt den Farbeindruck):
-> Farbton: bunt (farbig) / unbunt (schwarz)
-> Farbhelligkeit: aufhellen mit Wasser / Weiß
trü

App öffnen

Teilen

Speichern

192

Kommentare (2)

M

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Zusammenfassung über Farbe und Komtraste

Ähnliche Knows

24

Abbild und Idee alle Künstler Abi Zusammenfassung

Know Abbild und Idee alle Künstler Abi Zusammenfassung  thumbnail

159

 

11/12/13

Bildanalyse schreiben

Know Bildanalyse schreiben thumbnail

34

 

11/12/10

2

Kunst Analysen und Interpretation

Know Kunst Analysen und Interpretation  thumbnail

171

 

11/12/10

Farbkontraste und Farbauftrag

Know Farbkontraste und Farbauftrag thumbnail

33

 

11/9/10

Mehr

- Farbqualität (bestimmt den Farbeindruck): -> Farbton: bunt (farbig) / unbunt (schwarz) -> Farbhelligkeit: aufhellen mit Wasser / Weiß trüben/ abdunkeln mit dunklen Pigmenten -> Farbreinheit: Sättigung, Leuchtkraftverlust durch Beimischen der Komplementärfarbe - Farbauftrag: -> lasierend: nicht deckend -> deckend: kein Untergrund sichtbar -> pastos: dick aufgetragene Farbe -> flächig: kein Pinselstrich sichtbar -> linear: Pinselstrich sichtbar - Farbfunktion: -> Lokalfarbe: Eigenfarbe, neutrales Licht -> Erscheinungsfarbe: Erscheinung der Farbe durch wechselhafte Beleuchtungsverhältnisse -> Symbolfarbe: Farbe mit Bedeutung (Gold-göttlich) -> Ausdrucksfarbe: Farbe als eigenständiges Thema; Wirkung durch große Flächen - Art der Farbe: -> Primär: -> Sekundär: -> Tertiär: Farbe-an-sich-Kontrast: Farben und Kontraste Quantitätskontrast: -> Farben sind bunt und kräftig -> stärkste Kontrastwirkung bei Primärfarben Gelb, Rot, und Blau -> Wirkung: fröhlich, grell -> Werbung: Aufmerksamkeit, Vitalität, Kreativität - Qualitätskontrast: -> bezieht sich auf das Größenverhältnis von Farben -> Farbkontrast entsteht durch die Gegenüberstellung von vielen / wenigen und großen / kleinen Flächen -> Wirkung der Farben ist gleich groß, wenn sie in bestimmten Mengenverhältnissen vorliegen -> Wirkung: disharmonisch, unruhig, spannend Gelb, Rot, Blau Grün, Violett, Orange Mischung mit Sekundärfarbe -> reine, gesättigte Farben werden mit weniger gesättigten Farben kombiniert -> der Kontrast entsteht durch die Unterschiede in der Farbqualität bzw. Farbintensität - Komplementärkontrast: -> getrübte Farben: mit grau, schwarz, weiß oder der Komplementärfarbe gemischt -> reine Frabe = höhere Leuchtkraft -> häufig in der Landschaftsmalerei zu finden - Kalt-Warm-Kontrast: -> zwei Farben, die im Farbkreis gegenüberliegen -> Gelb und Violett; Blau und Orange; Rot und...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Grün -> Wirkung: lebendig - Hell-Dunkel-Kontrast: -> kälteste Farbe: Blaugrün (je weiter die Farbe sich entfernt, desto wärmer wird sie) -> wärmste Farbe: rotorange -> hellere Fraben werden dunkleren gegenübergestellt -> stärkster Kontrast = Schwarz/weiß -> Wirkung: Auffälig Freude Liebe/Lust Gesundheit kalt Eleganz warm Vertrauen Primärfarben Sekundärfarben -Tertiärfarben · Unschuld