Bildnerisches Gestalten /

Pablo Picasso "Frau mit Pompom Hut und bedruckter Bluse"

Pablo Picasso "Frau mit Pompom Hut und bedruckter Bluse"

 $
Z
pour Sabertes. Pisnes  Bildanalyse von ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse" von
Pablo Picasso
Das Gemälde ,,Frau mit Pompo
 $
Z
pour Sabertes. Pisnes  Bildanalyse von ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse" von
Pablo Picasso
Das Gemälde ,,Frau mit Pompo

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

40

Pablo Picasso "Frau mit Pompom Hut und bedruckter Bluse"

user profile picture

Lisa

3099 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

7/8/9

Ausarbeitung

Eine Bildanalyse von dem Bild, "Frau mit Pompom Hut und bedruckter Bluse. Sehr ausführlich, von Lehrer mit Sehr gut bewertet:)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

$ Z pour Sabertes. Pisnes Bildanalyse von ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse" von Pablo Picasso Das Gemälde ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse" wurde 1962 von Pablo Picasso gemalt. Es zeigt eine Frau mit einer Bluse und einem Hut. Zurzeit kann man das Bild in dem Picasso Museum in Barcelona begutachten. Das Bild ist in der Zentralperspektive gezeichnet und zeigt eine Frau. Die Normalperspektive bewirkt, dass die Frau einen sehr starren Blick hat und sehr real aussieht. Diese Frau ist in der Mitte des Bildes. Sie ist fast so groß wie das komplette Bild. Die Bedeutung des Titel ist sehr klar und eindeutig. Das Bild zeigt eine Frau mit einer bunt bedruckten Bluse und einem Hut mit Puscheln. In dem Bild gibt es keine Blickführungen oder Ähnliches. Die Frau hat sehr betonte Augen, deswegen denke ich, dass der Künstler möchte, dass man zuerst auf die Augen schaut und sich danach die restlichen Details anschaut. Im Vordergrund des Bildes ist der Kopf der Frau platziert. Dieser ist sehr groß und zeigt große, kräftige Augen und eine kleine Nase. Mit verschiedenen Farbzügen werden die Falten und Gesichtszüge dargestellt. Ebenso im Vordergrund sieht man den Mund mit grünen Zähnen. Es wirkt so, als wollte der Künstler mit der Farbe grün, die Zähne etwas herausstechen lassen, weil alles...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

andere im Gesicht, schwarz, orange und gelb ist und nicht grün. Dieser Mund hat eine eher negative Haltung. Also die Frau auf dem Bild hat einen eher negativen Gesichtsausdruck. Ebenso sieht man in der Mitte des Bildes eine kleine Nase, die gar nicht richtig gezeichnet ist. Von der Nase sieht man nur die Nasenlöcher und die Falten, von der Stirn aus. Unter dem Mund sind noch Falten und Züge eines Kinnes in schwarz gezeichnet. Unter dem Kinn sieht man einen sehr schmalen Hals der gelb, weiß und schwarz gezeichnet ist. Unter dem Hals sieht man die bedruckte Bluse. Die Bluse ist grün und orange. Auf der Bluse befinden sich sieben aufgedruckte Motive. Es ist nicht ganz deutlich, was die aufgedruckten Dinge darstellen sollen. Ich finde, mit grauer Farbe aufgedruckten Objekte auf der Bluse zeigen einem, Blumen oder Blätter, die sich sozusagen immer trennen (also die Blätter voneinander, wenn man von links nach rechts die 7 vergleicht). Ebenso im Vordergrund befindet sich der große, orangefarbende Hut, der sich oben im Bild befindet. Auf diesem großen ovalen Hut sind zwei große orangfarbende Puschel und ein grauer Puschel ist dort dargestellt. An der linken Seite ist der Hut größer, als an der rechten Seite und geht rechteckig nach unten. Der Hut bedeckt die Stirn der Frau auf dem Bild. Im Hintergrund des Bildes sieht man die grün-schwarzen Haare der Frau. Diese sind schulterlang. Der Rest des Hintergrundes ist weiß und vermittelt so nichts. In dem Bild werden nicht viele Farben und unterschiedliche Farbtöne verwendet. Es werden nur die Farben Gelb, Orange, Grün, Schwarz und weiß verwendet. Der Stil des Bildes ist eine Mischung aus Expressionismus und Impressionismus. Man sieht den starken Ausdruck des Bildes und keine Schatten oder ähnliches. Ebenso werden kräftige Farben verwendet. Das Bild ist meiner Meinung nach sehr im typischen Picasso-Stil gemalt. Das Bild besteht aus nicht vielen ausgemalten Flächen sondern mehr aus einzelnen Strichen, die ein ganzes Bild daraus ergeben. Das Bild ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse ist ein er negatives, ausdrucksstarkes Bild mit kräftigen Farben. Auf mich wirkt das Bild negativ wegen den dunklen, schwarzen Augen und die herunterhängenden Mundwinkeln der Frau.

Bildnerisches Gestalten /

Pablo Picasso "Frau mit Pompom Hut und bedruckter Bluse"

Pablo Picasso "Frau mit Pompom Hut und bedruckter Bluse"

user profile picture

Lisa

3099 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

7/8/9

Ausarbeitung

Pablo Picasso "Frau mit Pompom Hut und bedruckter Bluse"

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 $
Z
pour Sabertes. Pisnes  Bildanalyse von ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse" von
Pablo Picasso
Das Gemälde ,,Frau mit Pompo

App öffnen

Teilen

Speichern

40

Kommentare (1)

L

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Eine Bildanalyse von dem Bild, "Frau mit Pompom Hut und bedruckter Bluse. Sehr ausführlich, von Lehrer mit Sehr gut bewertet:)

Ähnliche Knows

2

Kubismus

Know Kubismus thumbnail

14

 

11/12/13

Farben und Kontraste

Know Farben und Kontraste  thumbnail

192

 

11/12/13

BILDANALYSE

Know BILDANALYSE thumbnail

547

 

12

Farbkontraste

Know  Farbkontraste thumbnail

235

 

11/12/10

Mehr

$ Z pour Sabertes. Pisnes Bildanalyse von ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse" von Pablo Picasso Das Gemälde ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse" wurde 1962 von Pablo Picasso gemalt. Es zeigt eine Frau mit einer Bluse und einem Hut. Zurzeit kann man das Bild in dem Picasso Museum in Barcelona begutachten. Das Bild ist in der Zentralperspektive gezeichnet und zeigt eine Frau. Die Normalperspektive bewirkt, dass die Frau einen sehr starren Blick hat und sehr real aussieht. Diese Frau ist in der Mitte des Bildes. Sie ist fast so groß wie das komplette Bild. Die Bedeutung des Titel ist sehr klar und eindeutig. Das Bild zeigt eine Frau mit einer bunt bedruckten Bluse und einem Hut mit Puscheln. In dem Bild gibt es keine Blickführungen oder Ähnliches. Die Frau hat sehr betonte Augen, deswegen denke ich, dass der Künstler möchte, dass man zuerst auf die Augen schaut und sich danach die restlichen Details anschaut. Im Vordergrund des Bildes ist der Kopf der Frau platziert. Dieser ist sehr groß und zeigt große, kräftige Augen und eine kleine Nase. Mit verschiedenen Farbzügen werden die Falten und Gesichtszüge dargestellt. Ebenso im Vordergrund sieht man den Mund mit grünen Zähnen. Es wirkt so, als wollte der Künstler mit der Farbe grün, die Zähne etwas herausstechen lassen, weil alles...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

andere im Gesicht, schwarz, orange und gelb ist und nicht grün. Dieser Mund hat eine eher negative Haltung. Also die Frau auf dem Bild hat einen eher negativen Gesichtsausdruck. Ebenso sieht man in der Mitte des Bildes eine kleine Nase, die gar nicht richtig gezeichnet ist. Von der Nase sieht man nur die Nasenlöcher und die Falten, von der Stirn aus. Unter dem Mund sind noch Falten und Züge eines Kinnes in schwarz gezeichnet. Unter dem Kinn sieht man einen sehr schmalen Hals der gelb, weiß und schwarz gezeichnet ist. Unter dem Hals sieht man die bedruckte Bluse. Die Bluse ist grün und orange. Auf der Bluse befinden sich sieben aufgedruckte Motive. Es ist nicht ganz deutlich, was die aufgedruckten Dinge darstellen sollen. Ich finde, mit grauer Farbe aufgedruckten Objekte auf der Bluse zeigen einem, Blumen oder Blätter, die sich sozusagen immer trennen (also die Blätter voneinander, wenn man von links nach rechts die 7 vergleicht). Ebenso im Vordergrund befindet sich der große, orangefarbende Hut, der sich oben im Bild befindet. Auf diesem großen ovalen Hut sind zwei große orangfarbende Puschel und ein grauer Puschel ist dort dargestellt. An der linken Seite ist der Hut größer, als an der rechten Seite und geht rechteckig nach unten. Der Hut bedeckt die Stirn der Frau auf dem Bild. Im Hintergrund des Bildes sieht man die grün-schwarzen Haare der Frau. Diese sind schulterlang. Der Rest des Hintergrundes ist weiß und vermittelt so nichts. In dem Bild werden nicht viele Farben und unterschiedliche Farbtöne verwendet. Es werden nur die Farben Gelb, Orange, Grün, Schwarz und weiß verwendet. Der Stil des Bildes ist eine Mischung aus Expressionismus und Impressionismus. Man sieht den starken Ausdruck des Bildes und keine Schatten oder ähnliches. Ebenso werden kräftige Farben verwendet. Das Bild ist meiner Meinung nach sehr im typischen Picasso-Stil gemalt. Das Bild besteht aus nicht vielen ausgemalten Flächen sondern mehr aus einzelnen Strichen, die ein ganzes Bild daraus ergeben. Das Bild ,,Frau mit Pompom-Hut und einer bedruckten Bluse ist ein er negatives, ausdrucksstarkes Bild mit kräftigen Farben. Auf mich wirkt das Bild negativ wegen den dunklen, schwarzen Augen und die herunterhängenden Mundwinkeln der Frau.