Picasso

 Picasso
Steckbrief:
Name: Pablo Picasso
Geboren: 25.Okt 1881
Gestorben: 8.Apr 1973
Land: Málaga, Spanien
Beruf: Maler, Graphiker, Bildhauer

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

49

Picasso

P

Pia

23 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/9/10

Ausarbeitung

Picasso

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Picasso Steckbrief: Name: Pablo Picasso Geboren: 25.Okt 1881 Gestorben: 8.Apr 1973 Land: Málaga, Spanien Beruf: Maler, Graphiker, Bildhauer Eltern: Jose Ruiz Blasco (1838-1933) María Picasso y López (1855-1938) Geschwister: Lola (1884-1958) Maria de la conceptión (1887-1895) Frauen: Jacqueline Roque (verh.1961-1973) Olga Picasso (verh. 1918-1955) Kinder: Palomo Picasso, Paul Joseph Picasso, Maya Widmaier Picasso, Claude Pierre Pablo Picasso Der alte Gitarrenspieler (1904) Ausbildung: -1891 ,,Instituto de Guarda" Guernica (1937) -1895 Kunstakademie ,,la llotja“ -Einstieg ins 3.Studienjahr -1897 königliche Akademie von San Fernando in Madrid Fair Trade Plane Berühmte Werke: 1889: ,,el Picador", Ölgemälde 1896: ,,die Erstkommunion, Gemälde 1901: ,,das blaue Zimmer“, „Selbstportrait" 1907: ,,Les Demoiselles d'Avignon" 1937: ,,Guernica“, Wandbild 1972: ,,der junge Maler", Gemälde Le Peintre (1963) Ausstellungen: umfangreiche Werkstücke in deutschen Museen: z. B. Staatsmuseum Stuttgart Schweiz: z. B. Sammlung Rosengart Luzern Frankreich: z. B. Musée Picasso in Paris Russland: Puschkin-Museum Spanien: z. B. Museo Reina Sofía in Madrid USA: z. B. Museum of Modern Art in New York untitled by Picasso (1967) Leben nach dem Studium: 1898: Verkehr in avantgardistischen Künstlerkreisen in Barcelona, später acht Monate mit Manuel Pallares in Horta de Sant Joan 1900: Erste Ausstellung im „Els Quartre Gads“ in Barcelona 1901-1904 Abwechselnd Aufenthalt in Barcelona, Mardrid und Paris; Beginn der ,,blauen Periode". 1905: Wohnhaft in Paris und Beginn der „rosa Periode“ 1908: Begründung des Kubismus mit Georges Braque 1911: Mitverdächtiger am Diebstahl der Mona Lisa aus dem Louvre, freigesprochen 1910: erste Ausstellungsstücke an Kunstausstellungen im Ausland 1924-1936: Auseinandersetzung mit dem Surrealismus 1936-1945: Auseinandersetzung mit dem spanischen Bürgerkrieg und dem 2. Weltkrieg 1945-1973: Häufige...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Aufenthalte in Südfrankreich. Kauf des Schlosses Vauvenargues in Aix-en-Provence. Auseinandersetzung mit Bildhauerei und Keramik Porträt des Ambroise Vollard (1910)

Picasso

P

Pia

23 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/9/10

Ausarbeitung

Picasso

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Picasso
Steckbrief:
Name: Pablo Picasso
Geboren: 25.Okt 1881
Gestorben: 8.Apr 1973
Land: Málaga, Spanien
Beruf: Maler, Graphiker, Bildhauer

App öffnen

Teilen

Speichern

49

Kommentare (2)

I

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Picasso

Ähnliche Knows

Pablo Picasso

Know Pablo Picasso thumbnail

96

 

11/12/10

2

Max Ernst

Know Max Ernst thumbnail

80

 

11/12/10

2

Kubismus

Know Kubismus thumbnail

14

 

11/12/13

10

Epochen der Kunst

Know Epochen der Kunst  thumbnail

126

 

11/9/10

Mehr

Picasso Steckbrief: Name: Pablo Picasso Geboren: 25.Okt 1881 Gestorben: 8.Apr 1973 Land: Málaga, Spanien Beruf: Maler, Graphiker, Bildhauer Eltern: Jose Ruiz Blasco (1838-1933) María Picasso y López (1855-1938) Geschwister: Lola (1884-1958) Maria de la conceptión (1887-1895) Frauen: Jacqueline Roque (verh.1961-1973) Olga Picasso (verh. 1918-1955) Kinder: Palomo Picasso, Paul Joseph Picasso, Maya Widmaier Picasso, Claude Pierre Pablo Picasso Der alte Gitarrenspieler (1904) Ausbildung: -1891 ,,Instituto de Guarda" Guernica (1937) -1895 Kunstakademie ,,la llotja“ -Einstieg ins 3.Studienjahr -1897 königliche Akademie von San Fernando in Madrid Fair Trade Plane Berühmte Werke: 1889: ,,el Picador", Ölgemälde 1896: ,,die Erstkommunion, Gemälde 1901: ,,das blaue Zimmer“, „Selbstportrait" 1907: ,,Les Demoiselles d'Avignon" 1937: ,,Guernica“, Wandbild 1972: ,,der junge Maler", Gemälde Le Peintre (1963) Ausstellungen: umfangreiche Werkstücke in deutschen Museen: z. B. Staatsmuseum Stuttgart Schweiz: z. B. Sammlung Rosengart Luzern Frankreich: z. B. Musée Picasso in Paris Russland: Puschkin-Museum Spanien: z. B. Museo Reina Sofía in Madrid USA: z. B. Museum of Modern Art in New York untitled by Picasso (1967) Leben nach dem Studium: 1898: Verkehr in avantgardistischen Künstlerkreisen in Barcelona, später acht Monate mit Manuel Pallares in Horta de Sant Joan 1900: Erste Ausstellung im „Els Quartre Gads“ in Barcelona 1901-1904 Abwechselnd Aufenthalt in Barcelona, Mardrid und Paris; Beginn der ,,blauen Periode". 1905: Wohnhaft in Paris und Beginn der „rosa Periode“ 1908: Begründung des Kubismus mit Georges Braque 1911: Mitverdächtiger am Diebstahl der Mona Lisa aus dem Louvre, freigesprochen 1910: erste Ausstellungsstücke an Kunstausstellungen im Ausland 1924-1936: Auseinandersetzung mit dem Surrealismus 1936-1945: Auseinandersetzung mit dem spanischen Bürgerkrieg und dem 2. Weltkrieg 1945-1973: Häufige...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Aufenthalte in Südfrankreich. Kauf des Schlosses Vauvenargues in Aix-en-Provence. Auseinandersetzung mit Bildhauerei und Keramik Porträt des Ambroise Vollard (1910)