Biologie /

Nervensystem

Nervensystem

 NERVENSYSTEM
ZNS: Gehirn und Rückenmark
Rückenmark:· Informationsübertragung zwischen Gehirn
und Körper erfolgt durch die Gehirnnerven und

Nervensystem

user profile picture

𝗟 𝗜 𝗡 𝗗 𝗔 🌹

10712 Followers

Teilen

Speichern

145

 

8/9/10

Lernzettel

- ZNS, Rückenmark, Nerv, Nervenbündel, Nervenfasern, sensible/motorische Nerven, Steuerung, Wirkungskontrolle, Regelung - Auswirkungen eines Stromschlags auf unseren Körper - Multipler Sklerose - Bau und Funktion -

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

NERVENSYSTEM ZNS: Gehirn und Rückenmark Rückenmark:· Informationsübertragung zwischen Gehirn und Körper erfolgt durch die Gehirnnerven und das • Von vielen Nervenfasern durchzogen Rückenmark Nerv: besteht aus einer Bindegewebshölle, Nerven- fasern und Blutgefäße Nervenbündel: (Kabelbündel) Nervenfasern: Ausläufer einer Nervenzelle Sensible Nerven: geben die Signale von den Sinnes- gorganen an das Gehirn. motorische Nerven: senden Signale vom Gehirn an die Muskeln Steuerung: Vorgänge ohne Kontrolle und Anpassung Wirkungskontrolle: Kontrolle der Aktivität auf ihre Wirkung Regelung: Kontrolle der Wirkung und evtl. Anpassung der Aktivität. Soll = Ist Auswirkungen eines Stromschiags auf unseren Körper: Herzmuskel zieht sich zsm und bleibt kurz so ▸ Alle Muskeln spannen (= wie ein ● Multipler Sklerose: sich an Herzstillstand) > zurückgebildete Hüllzellen Einschränkung der Nerven: Reaktionszeit wird verlängert > Leistungsgeschwindigkeit wird verlangsamt Die Für und Aktion werden. abgewogen und die größere Summe wird ausgeführt. Manchmal ist es sinnvoll einen Schmerz auszuhalten. 1. Nervenzellen: Bow & Funktion • . Dendrit: Feinfädiges, buschartig verzweigter Fortsatz Verbindungsstellen zu anderen Nervenzellen und zu Zellkörper: Wider Sinneszellen nehmen Informationen auf und leiten sie zum Zell- Körper weiter. A ها Ort der Informationsverarbeitung. Axon: . einer Axonhügel: Ursprung cles Axons Hüllzelle: · leitet Infos Drüsen weiter alle signale und Dendriten gesammelt und miteinander verrechnet. bis 1m langer Ausläufer der Nervenzelle zu Nervenzellen, Muskelfasern oder bildet mehrere von Nervenfaser. im Gehirn eine elektrisch. isolierende Hülle : Schnürring zwischen 2 Hüllzellen Synapse Hüllzellen umgebene Axone heißen um Axon ☆ Um das Axon. motorische Endplatte große Synapsen an Muskelfasern. Verbindungsstelle zu anderen Nervenzellen oder Muskelfasern

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Nervensystem

Nervensystem

user profile picture

𝗟 𝗜 𝗡 𝗗 𝗔 🌹

10712 Followers
 

8/9/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 NERVENSYSTEM
ZNS: Gehirn und Rückenmark
Rückenmark:· Informationsübertragung zwischen Gehirn
und Körper erfolgt durch die Gehirnnerven und

App öffnen

- ZNS, Rückenmark, Nerv, Nervenbündel, Nervenfasern, sensible/motorische Nerven, Steuerung, Wirkungskontrolle, Regelung - Auswirkungen eines Stromschlags auf unseren Körper - Multipler Sklerose - Bau und Funktion -

Ähnliche Knows

user profile picture

Nervenzelle

Know Nervenzelle  thumbnail

76

 

9/10

M

Neurobilogie

Know Neurobilogie  thumbnail

21

 

11/12/13

user profile picture

4

Das Nervensystem

Know Das Nervensystem thumbnail

3

 

7/8/9

user profile picture

30

Neurobiologie

Know Neurobiologie thumbnail

244

 

11/12/13

NERVENSYSTEM ZNS: Gehirn und Rückenmark Rückenmark:· Informationsübertragung zwischen Gehirn und Körper erfolgt durch die Gehirnnerven und das • Von vielen Nervenfasern durchzogen Rückenmark Nerv: besteht aus einer Bindegewebshölle, Nerven- fasern und Blutgefäße Nervenbündel: (Kabelbündel) Nervenfasern: Ausläufer einer Nervenzelle Sensible Nerven: geben die Signale von den Sinnes- gorganen an das Gehirn. motorische Nerven: senden Signale vom Gehirn an die Muskeln Steuerung: Vorgänge ohne Kontrolle und Anpassung Wirkungskontrolle: Kontrolle der Aktivität auf ihre Wirkung Regelung: Kontrolle der Wirkung und evtl. Anpassung der Aktivität. Soll = Ist Auswirkungen eines Stromschiags auf unseren Körper: Herzmuskel zieht sich zsm und bleibt kurz so ▸ Alle Muskeln spannen (= wie ein ● Multipler Sklerose: sich an Herzstillstand) > zurückgebildete Hüllzellen Einschränkung der Nerven: Reaktionszeit wird verlängert > Leistungsgeschwindigkeit wird verlangsamt Die Für und Aktion werden. abgewogen und die größere Summe wird ausgeführt. Manchmal ist es sinnvoll einen Schmerz auszuhalten. 1. Nervenzellen: Bow & Funktion • . Dendrit: Feinfädiges, buschartig verzweigter Fortsatz Verbindungsstellen zu anderen Nervenzellen und zu Zellkörper: Wider Sinneszellen nehmen Informationen auf und leiten sie zum Zell- Körper weiter. A ها Ort der Informationsverarbeitung. Axon: . einer Axonhügel: Ursprung cles Axons Hüllzelle: · leitet Infos Drüsen weiter alle signale und Dendriten gesammelt und miteinander verrechnet. bis 1m langer Ausläufer der Nervenzelle zu Nervenzellen, Muskelfasern oder bildet mehrere von Nervenfaser. im Gehirn eine elektrisch. isolierende Hülle : Schnürring zwischen 2 Hüllzellen Synapse Hüllzellen umgebene Axone heißen um Axon ☆ Um das Axon. motorische Endplatte große Synapsen an Muskelfasern. Verbindungsstelle zu anderen Nervenzellen oder Muskelfasern

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen