UNO

V

Virginia

17 Followers
 

Politische Bildung

 

8/9/10

Lernzettel

UNO

 UNO (United Nations Organization)
Gründung: 26. Juni 1945, Mitgliedsgründer 51 Staaten, UNO hat insgesamt 193
Staaten
Ständige Mitglieder:

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

12

Zusammenfassung der UNO(United Nations Organization)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

UNO (United Nations Organization) Gründung: 26. Juni 1945, Mitgliedsgründer 51 Staaten, UNO hat insgesamt 193 Staaten Ständige Mitglieder: 5 Staaten (USA, Russland, Frankreich, GB, China) Nicht ständige Mitglieder: 10 Staaten ( 3 Afrika, 3 Lateinamerika,2 Asien, 2 westliche Welt, 1 Osteuropa) Ziele: Weltfrieden und die soziale Sicherheit, Menschenrechte durchzusetzen, freundschaftliche Beziehungen zwischen den Staaten dabei gilt der Grundsatz Gleichberechtigung Der Sicherheitsrat -verantwortlich für die Währung des Weltfriedens -kann Empfehlungen aussprechen -zuständig für wirtschaftliche, soziale, Entwicklungsfragen -kann Sanktionen verhängen Der internationale Gerichtshof -Verfolgung und Bestrafung von Kriegsverbrechen Das Generalsekretariat -das mächtigste Organ der UNO -besteht aus 15 Mitgliedsstaaten -trägt die Hauptverantwortung für die Wahrung des Friedens und der Sicherheit auf der Welt Wirtschafts- und Sozialrat -zuständig für die Auslegung internationaler Verträge und für Fragen des Völkerrechts sowie bei Verletzungen internationaler Verpflichtungen UN-Resolution wird von 3 Organen formuliert: -Generalversammlung -Der Wirtschafts- und Sozialrat (können Nutzer die Empfehlungen formulieren) -Sicherheitsrat hat einen völkerrechtlichen bindenden Charakter UN-Vetorecht -Beschluss gilt als gefasst, wenn 9 der 15 Mitgliedern zustimmen und kein ständiges Mitglied ein Veto einlegt Sollte die UNO in den Syrienkonflikt eingreifen? Pro Wir müssen unnötiges Leid mindern Um Flüchtlingswelle zu stoppen Menschenrechte schützen UNO kann friedliche Lösungen anbieten Staat schützt eigene Bevölkerung nicht vor Völkermord Man kann den Frieden herstellen Der primäre Zweck ist Leiden zu beenden Contra Soldaten sterben in Konfliktsregionen Man kann den Konflikt nicht lösen Jede Nation (Staat) muss eigene Probleme selbst lösen, sonst wird die Situation noch schlimmer Es ist schwierig im Konflikt neutral zu...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sein Intervention und Gewaltverbot ist untersagt, in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten einzugreifen einzugreifen Es gibt viele Kriterien, damit die UNO eingreift Es gibt viele Grenzen

UNO

V

Virginia

17 Followers
 

Politische Bildung

 

8/9/10

Lernzettel

UNO

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 UNO (United Nations Organization)
Gründung: 26. Juni 1945, Mitgliedsgründer 51 Staaten, UNO hat insgesamt 193
Staaten
Ständige Mitglieder:

App öffnen

Teilen

Speichern

12

Kommentare (1)

T

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Zusammenfassung der UNO(United Nations Organization)

Ähnliche Knows

5

UNO - United Nations Organization

Know UNO - United Nations Organization thumbnail

47

 

12/13

UNO & Syrienkonflikt

Know UNO & Syrienkonflikt thumbnail

276

 

11/12/13

6

Zusammenfassung zu Globalen Strukturen und Prozessen

Know Zusammenfassung zu Globalen Strukturen und Prozessen thumbnail

32

 

12

5

NATO & UNO

Know NATO & UNO thumbnail

211

 

12

Mehr

UNO (United Nations Organization) Gründung: 26. Juni 1945, Mitgliedsgründer 51 Staaten, UNO hat insgesamt 193 Staaten Ständige Mitglieder: 5 Staaten (USA, Russland, Frankreich, GB, China) Nicht ständige Mitglieder: 10 Staaten ( 3 Afrika, 3 Lateinamerika,2 Asien, 2 westliche Welt, 1 Osteuropa) Ziele: Weltfrieden und die soziale Sicherheit, Menschenrechte durchzusetzen, freundschaftliche Beziehungen zwischen den Staaten dabei gilt der Grundsatz Gleichberechtigung Der Sicherheitsrat -verantwortlich für die Währung des Weltfriedens -kann Empfehlungen aussprechen -zuständig für wirtschaftliche, soziale, Entwicklungsfragen -kann Sanktionen verhängen Der internationale Gerichtshof -Verfolgung und Bestrafung von Kriegsverbrechen Das Generalsekretariat -das mächtigste Organ der UNO -besteht aus 15 Mitgliedsstaaten -trägt die Hauptverantwortung für die Wahrung des Friedens und der Sicherheit auf der Welt Wirtschafts- und Sozialrat -zuständig für die Auslegung internationaler Verträge und für Fragen des Völkerrechts sowie bei Verletzungen internationaler Verpflichtungen UN-Resolution wird von 3 Organen formuliert: -Generalversammlung -Der Wirtschafts- und Sozialrat (können Nutzer die Empfehlungen formulieren) -Sicherheitsrat hat einen völkerrechtlichen bindenden Charakter UN-Vetorecht -Beschluss gilt als gefasst, wenn 9 der 15 Mitgliedern zustimmen und kein ständiges Mitglied ein Veto einlegt Sollte die UNO in den Syrienkonflikt eingreifen? Pro Wir müssen unnötiges Leid mindern Um Flüchtlingswelle zu stoppen Menschenrechte schützen UNO kann friedliche Lösungen anbieten Staat schützt eigene Bevölkerung nicht vor Völkermord Man kann den Frieden herstellen Der primäre Zweck ist Leiden zu beenden Contra Soldaten sterben in Konfliktsregionen Man kann den Konflikt nicht lösen Jede Nation (Staat) muss eigene Probleme selbst lösen, sonst wird die Situation noch schlimmer Es ist schwierig im Konflikt neutral zu...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sein Intervention und Gewaltverbot ist untersagt, in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten einzugreifen einzugreifen Es gibt viele Kriterien, damit die UNO eingreift Es gibt viele Grenzen