Musik /

ACDC

ACDC

 ACDC
AC DC Inhalt
●
• Erfolge
Allgemein
Geschichte
●
Bandmitglieder
●
→ Diskografie
Die Band
Quiz
Quellen
● Allgemein
●
Auf den Bandnamen k
 ACDC
AC DC Inhalt
●
• Erfolge
Allgemein
Geschichte
●
Bandmitglieder
●
→ Diskografie
Die Band
Quiz
Quellen
● Allgemein
●
Auf den Bandnamen k

ACDC

user profile picture

Knowunity - GFS

1696 Followers

Teilen

Speichern

45

 

7/8/9/10

Präsentation

Die Geschichte der Band „ACDC“ und ihre Musik.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

ACDC AC DC Inhalt ● • Erfolge Allgemein Geschichte ● Bandmitglieder ● → Diskografie Die Band Quiz Quellen ● Allgemein ● Auf den Bandnamen kamen die Brüder Angus und Malcolm, nachdem die Schwester der australischen Brüder, Margaret, die Abkürzung auf der Rückseite ihrer Nähmaschine sah und meinte, das sei ein guter Bandname. ● • AC und DC sind die englischen Abkürzungen für Wechselstrom beziehungsweise Gleichstrom. Im Musikbereich war bereits in den 1930er Jahren eine Gemeinschaftskomposition von Benny Goodman, Charlie und Lionel Hampton AC/DC Current genannt worden. • Zudem sollte der Begriff wohl die kraftvolle, raue Musik der Band und gleichzeitig die Liebe zur Musik der Brüder zeigen. In Australien ist die Band auch unter ,,Acca Dacca" bekannt. Geschichte ● Im November 1973 begannen Angus und Malcolm die Bandmitglieder zusammenzustellen und verpflichteten den Schlagzeuger Colin Burgess, den Bassisten Larry Van Kriedt sowie Sänger Dave Evans. • Den ersten Auftritt hatte AC/DC in einem Club in Sydney namens ,,Chequers" am Silvesterabend 1973.Zur Zeit der ersten Konzerte war Angus Young noch nicht volljährig, so dass er nach den Konzerten nach Hause gefahren werden musste und auch nicht an den obligatorischen Alkoholexzessen teilnehmen durfte. ● • Im Februar 1974 wurde dann die erste Single Can I Sit Next to You Girl?/Rockin' in the Parlour mit Sänger Dave Evans aufgenommen, die am 22. Juli desselben Jahres in Australien und Neuseeland erschien. Erfolge ● AC/DC hat mehr als 150 Millionen Tonträgerverkauft. Das Live-Album von 1978 If You Want Blood...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

You've Got It war 1978/79 58 Wochen ununterbrochen in der britischen Album-Hitparade. Back in Black wurde allein in den USA 21 Millionen Mal verkauft. Insgesamt wurde Back in Black 50 Millionen Mal verkauft und ist damit das zweiterfolgreichste Album überhaupt. • Während ihrer Blütezeit in den späten 1970er- bis in die 1980er-Jahre wurde Hard-Rock im Allgemeinen wenig beachtet, und wenn AC/DC für einen Grammy nominiert wurde, so wurden stets andere Bands mit dem Preis bedacht. • 2010 erhielt AC/DC erstmals einen Grammy in der Kategorie ,,Beste Hard-Rock-Darbietung“ (Best Hard Rock Performance) für den Titel War Machine vom Album Black Ice, das (in der Kategorie ,,Bestes Rock-Album") ebenfalls nominiert war. Das Album konnte sich allerdings nicht gegen 21st Century Breakdown von Green Day durchsetzen. 1 Allgemeines Auf den Bandnamen kamen die Brüder Angus und Malcolm, nachdem die Schwester der australischen Brüder, Margaret, die Abkürzung auf der Rückseite ihrer Nähmaschine sah und meinte, das sei ein guter Bandname. AC und DC sind die englischen Abkürzungen für Wechselstrom beziehungsweise Gleichstrom. Im Musikbereich war bereits in den 1930er Jahren eine Gemeinschaftskomposition von Benny Goodman, Charlie und Lionel Hampton AC/DC Current genannt worden. 2 Geschichte AC/DC hat mehr als 150 Millionen Tonträgerverkauft. Das Live-Album von 1978 If You Want Blood You've Got It war 1978/79 58 Wochen ununterbrochen in der britischen Album-Hitparade. Back in Black wurde allein in den USA 21 Millionen Mal verkauft. Insgesamt wurde Back in Black 50 Millionen Mal verkauft und ist damit das zweiterfolgreichste Album überhaupt. Während ihrer Blütezeit in den späten 1970er- bis in die 1980er-Jahre wurde Hard-Rock im Allgemeinen wenig beachtet, und wenn AC/DC für einen Grammy nominiert wurde, so wurden stets andere Bands mit dem Preis bedacht. 3 Bandmitglieder Dave Evans Bon Scott Brian Johnson Axl Rose Angus Young Malcolm Young Stevie Young Larry Van Kriedt Mark Evans Cliff Williams Colin John Burgess Jahr 1975 1975 1979 1980 Phil Rudd Simon Wright Chris Slade ACDC- Handout AC/DC Gesang 1973 1976 1979 1982 1985 1988 1991 1994 1997 2000 2003 2006 2009 2012 2015 2018 E-Bass 4 Ursachen und Folgen Albumtitel Rhythmus-Gitarre High Voltage T.N.T. Highway to Hell Back in Black Lead-Gitarre Schlagzeug Verkäufe + 350.000 + 630.000 +9.505.000 + 50.000.000 Veröffentlichungen

Musik /

ACDC

user profile picture

Knowunity - GFS  

Follow

1696 Followers

 ACDC
AC DC Inhalt
●
• Erfolge
Allgemein
Geschichte
●
Bandmitglieder
●
→ Diskografie
Die Band
Quiz
Quellen
● Allgemein
●
Auf den Bandnamen k

App öffnen

Die Geschichte der Band „ACDC“ und ihre Musik.

Ähnliche Knows

user profile picture

Hard Rock

Know Hard Rock thumbnail

39

 

7/8/9

user profile picture

20

ABBA, Mamma Mia, Musiktheater und Musicals

Know ABBA, Mamma Mia, Musiktheater und Musicals  thumbnail

18

 

11/12

user profile picture

1

The Beatles

Know The Beatles thumbnail

21

 

8/9/10

user profile picture

Die Band Queen

Know Die Band Queen thumbnail

24

 

7/8

ACDC AC DC Inhalt ● • Erfolge Allgemein Geschichte ● Bandmitglieder ● → Diskografie Die Band Quiz Quellen ● Allgemein ● Auf den Bandnamen kamen die Brüder Angus und Malcolm, nachdem die Schwester der australischen Brüder, Margaret, die Abkürzung auf der Rückseite ihrer Nähmaschine sah und meinte, das sei ein guter Bandname. ● • AC und DC sind die englischen Abkürzungen für Wechselstrom beziehungsweise Gleichstrom. Im Musikbereich war bereits in den 1930er Jahren eine Gemeinschaftskomposition von Benny Goodman, Charlie und Lionel Hampton AC/DC Current genannt worden. • Zudem sollte der Begriff wohl die kraftvolle, raue Musik der Band und gleichzeitig die Liebe zur Musik der Brüder zeigen. In Australien ist die Band auch unter ,,Acca Dacca" bekannt. Geschichte ● Im November 1973 begannen Angus und Malcolm die Bandmitglieder zusammenzustellen und verpflichteten den Schlagzeuger Colin Burgess, den Bassisten Larry Van Kriedt sowie Sänger Dave Evans. • Den ersten Auftritt hatte AC/DC in einem Club in Sydney namens ,,Chequers" am Silvesterabend 1973.Zur Zeit der ersten Konzerte war Angus Young noch nicht volljährig, so dass er nach den Konzerten nach Hause gefahren werden musste und auch nicht an den obligatorischen Alkoholexzessen teilnehmen durfte. ● • Im Februar 1974 wurde dann die erste Single Can I Sit Next to You Girl?/Rockin' in the Parlour mit Sänger Dave Evans aufgenommen, die am 22. Juli desselben Jahres in Australien und Neuseeland erschien. Erfolge ● AC/DC hat mehr als 150 Millionen Tonträgerverkauft. Das Live-Album von 1978 If You Want Blood...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

You've Got It war 1978/79 58 Wochen ununterbrochen in der britischen Album-Hitparade. Back in Black wurde allein in den USA 21 Millionen Mal verkauft. Insgesamt wurde Back in Black 50 Millionen Mal verkauft und ist damit das zweiterfolgreichste Album überhaupt. • Während ihrer Blütezeit in den späten 1970er- bis in die 1980er-Jahre wurde Hard-Rock im Allgemeinen wenig beachtet, und wenn AC/DC für einen Grammy nominiert wurde, so wurden stets andere Bands mit dem Preis bedacht. • 2010 erhielt AC/DC erstmals einen Grammy in der Kategorie ,,Beste Hard-Rock-Darbietung“ (Best Hard Rock Performance) für den Titel War Machine vom Album Black Ice, das (in der Kategorie ,,Bestes Rock-Album") ebenfalls nominiert war. Das Album konnte sich allerdings nicht gegen 21st Century Breakdown von Green Day durchsetzen. 1 Allgemeines Auf den Bandnamen kamen die Brüder Angus und Malcolm, nachdem die Schwester der australischen Brüder, Margaret, die Abkürzung auf der Rückseite ihrer Nähmaschine sah und meinte, das sei ein guter Bandname. AC und DC sind die englischen Abkürzungen für Wechselstrom beziehungsweise Gleichstrom. Im Musikbereich war bereits in den 1930er Jahren eine Gemeinschaftskomposition von Benny Goodman, Charlie und Lionel Hampton AC/DC Current genannt worden. 2 Geschichte AC/DC hat mehr als 150 Millionen Tonträgerverkauft. Das Live-Album von 1978 If You Want Blood You've Got It war 1978/79 58 Wochen ununterbrochen in der britischen Album-Hitparade. Back in Black wurde allein in den USA 21 Millionen Mal verkauft. Insgesamt wurde Back in Black 50 Millionen Mal verkauft und ist damit das zweiterfolgreichste Album überhaupt. Während ihrer Blütezeit in den späten 1970er- bis in die 1980er-Jahre wurde Hard-Rock im Allgemeinen wenig beachtet, und wenn AC/DC für einen Grammy nominiert wurde, so wurden stets andere Bands mit dem Preis bedacht. 3 Bandmitglieder Dave Evans Bon Scott Brian Johnson Axl Rose Angus Young Malcolm Young Stevie Young Larry Van Kriedt Mark Evans Cliff Williams Colin John Burgess Jahr 1975 1975 1979 1980 Phil Rudd Simon Wright Chris Slade ACDC- Handout AC/DC Gesang 1973 1976 1979 1982 1985 1988 1991 1994 1997 2000 2003 2006 2009 2012 2015 2018 E-Bass 4 Ursachen und Folgen Albumtitel Rhythmus-Gitarre High Voltage T.N.T. Highway to Hell Back in Black Lead-Gitarre Schlagzeug Verkäufe + 350.000 + 630.000 +9.505.000 + 50.000.000 Veröffentlichungen