Dadaismus

 Entstehung
im ersten Weltkrieg.
1916 Gründung des "Carbaret Voltaire" in Zürich
L> Versammlungsort für politische Emigranten & Heimatlose
L

Dadaismus

user profile picture

Lilly

68 Followers

Teilen

Speichern

42

 

11/12/13

Lernzettel

Fakten, Entstehung, DADA Berlin, Kunst als Antikunst, Vertreter, Merkmale, Methoden, DADA Typografie

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Entstehung im ersten Weltkrieg. 1916 Gründung des "Carbaret Voltaire" in Zürich L> Versammlungsort für politische Emigranten & Heimatlose L> Geburtsstunde des Dadaismus L> Zürich war damals das Epizentrum der europäischen Avantgarde Schlüsselrolle für kunst des 20. Jh. L> Möglichkeit für junge Künstler gegen Krieg zu protestieren ● Name spiegelt Unsinnigkeit wieder L> Dada = Ly Name = Zufallsprodukt. kindersprache -> franz.: „Holz-/ steckenpferd". Verneinung des Logischen Beja hung des Paradoxen Rückgriff auf kindliches Denken Internationale Bewegung über New York, Berlin & Paris • DADA BERLIN Kunst und Kritik Über Jahrhunderte waren künstler abhängig von des Adels LY arbeiten nach strengen Vorgaben. Aufträgen • Je mehr Freiheiten ein Gesellschaftssystem seinen Bürgern gewährt, desto stärker konnten sich Künstler offen Kritisch äußern Während der ersten frei gewählten, Weimarer Republik" traten Maler und Grafiker mit politischem Anspruch hervor L> viele davon waren Vertreter oder Freunde der DaDa - · Bewegung -> Propaganda gegen Weimarer Republik In Fotomontagen wurde auf Missstände hingewiesen und die Menschen zu Protest und veränderung ermutigt DADAISMUS Kunst- & Literaturbewegung. Gehört zu den Avantgarde-Bewegungen, 1916-1925 Lauft parallel zum Expressionis mus 1905-19 25 Kunst als Anti - Kunst Richtet sich gegen alles, was man unter Kunst verstand L> Flucht aus der Wirklichkeit ● Proteste durch Zufalls- und Gemeinschaftswerke gegen künstler als unverwechselbares Genie Radikale Ablehnung von Traditionen Prozess der Suche Vertreter Hugo Ball Emmy Hennings ·L> haben Carbaret Voltaire" in Zürich gegründet. Max Ernst * 2. April 1891, Brühl I L> ↳> † 1. April 1976, Paris L> Grafiker, Maler & Bildhauer L> Studierte Philosophie, Psychologie & Kunstgeschichte • Richard Huelsenbeck L>...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

* 23. April 1892 L> + 20. April 1974 L> Schriftsteller, Arzt, Dramatiker W CABARET VOLTAIRE 11 POGRAM BRDAS OF THO DADA SOIRÉE LORECH RELUTION I EVON WERE EDD te DITE VOR ABST-al LyRikbin ZamURLAUD.. KIRT SCHWitte R BANALITATEN MARCO Tisch MECHANDa TREMARCI PE Merkmale / Methoden Entwicklung neuer Ausdrucksweisen L> (Ausdrucks formen in Film, Fotografie, Malerei, Zeitschriften, Fotomontage, Theater, Karbarett, Mani fest..) Schönheit & Ästhetik standen nicht im Vordergrund. Banales, Alltägliches und Hässliches wird genutzt & gezeigt Aktzeptanz des Sinnlosen, entgegen Logik, um so intensiver auf das Publikum einzuwirken übernommene Hierarchien, ästhetische Prinzipien der Gesellschaft preisgeben & entwerten Spiel/ Darstellung sinnloser Formen - Prinzip Zufall Ironie / Übertreibung, Kritik & Provokation Intention Versucht Bürger durch provokanten Unsinn darauf hinzuweisen, wie unsinnig es ist Kunst in eine. konventionelle Form zu DRÄNGEN L> Satire L> Sinn im Unsinn" (1 L> Nicht alles in normierte, sinn hafte & schöne Form zu PRESSEN Dada Typografie Buchstaben und Zeichen sind nicht mehr vorrangig Bedeutungsträger, sondern grafisches Gestaltungs- mittel Montage verschiedener Schriftelemente Auflösung des Blocksatzes

user profile picture

Lilly  

Follow

68 Followers

 Entstehung
im ersten Weltkrieg.
1916 Gründung des "Carbaret Voltaire" in Zürich
L> Versammlungsort für politische Emigranten & Heimatlose
L

App öffnen

Fakten, Entstehung, DADA Berlin, Kunst als Antikunst, Vertreter, Merkmale, Methoden, DADA Typografie

Ähnliche Knows

A

4

Kunstepoche Dadaismus

Know Kunstepoche Dadaismus thumbnail

0

 

11/12/13

A

115

Dadaismus Präsentation

Know Dadaismus Präsentation thumbnail

10

 

11/12/13

user profile picture

Hannah Höch Abi

Know Hannah Höch Abi  thumbnail

93

 

11/12/13

user profile picture

Dadaismus

Know Dadaismus  thumbnail

2

 

13

Entstehung im ersten Weltkrieg. 1916 Gründung des "Carbaret Voltaire" in Zürich L> Versammlungsort für politische Emigranten & Heimatlose L> Geburtsstunde des Dadaismus L> Zürich war damals das Epizentrum der europäischen Avantgarde Schlüsselrolle für kunst des 20. Jh. L> Möglichkeit für junge Künstler gegen Krieg zu protestieren ● Name spiegelt Unsinnigkeit wieder L> Dada = Ly Name = Zufallsprodukt. kindersprache -> franz.: „Holz-/ steckenpferd". Verneinung des Logischen Beja hung des Paradoxen Rückgriff auf kindliches Denken Internationale Bewegung über New York, Berlin & Paris • DADA BERLIN Kunst und Kritik Über Jahrhunderte waren künstler abhängig von des Adels LY arbeiten nach strengen Vorgaben. Aufträgen • Je mehr Freiheiten ein Gesellschaftssystem seinen Bürgern gewährt, desto stärker konnten sich Künstler offen Kritisch äußern Während der ersten frei gewählten, Weimarer Republik" traten Maler und Grafiker mit politischem Anspruch hervor L> viele davon waren Vertreter oder Freunde der DaDa - · Bewegung -> Propaganda gegen Weimarer Republik In Fotomontagen wurde auf Missstände hingewiesen und die Menschen zu Protest und veränderung ermutigt DADAISMUS Kunst- & Literaturbewegung. Gehört zu den Avantgarde-Bewegungen, 1916-1925 Lauft parallel zum Expressionis mus 1905-19 25 Kunst als Anti - Kunst Richtet sich gegen alles, was man unter Kunst verstand L> Flucht aus der Wirklichkeit ● Proteste durch Zufalls- und Gemeinschaftswerke gegen künstler als unverwechselbares Genie Radikale Ablehnung von Traditionen Prozess der Suche Vertreter Hugo Ball Emmy Hennings ·L> haben Carbaret Voltaire" in Zürich gegründet. Max Ernst * 2. April 1891, Brühl I L> ↳> † 1. April 1976, Paris L> Grafiker, Maler & Bildhauer L> Studierte Philosophie, Psychologie & Kunstgeschichte • Richard Huelsenbeck L>...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

* 23. April 1892 L> + 20. April 1974 L> Schriftsteller, Arzt, Dramatiker W CABARET VOLTAIRE 11 POGRAM BRDAS OF THO DADA SOIRÉE LORECH RELUTION I EVON WERE EDD te DITE VOR ABST-al LyRikbin ZamURLAUD.. KIRT SCHWitte R BANALITATEN MARCO Tisch MECHANDa TREMARCI PE Merkmale / Methoden Entwicklung neuer Ausdrucksweisen L> (Ausdrucks formen in Film, Fotografie, Malerei, Zeitschriften, Fotomontage, Theater, Karbarett, Mani fest..) Schönheit & Ästhetik standen nicht im Vordergrund. Banales, Alltägliches und Hässliches wird genutzt & gezeigt Aktzeptanz des Sinnlosen, entgegen Logik, um so intensiver auf das Publikum einzuwirken übernommene Hierarchien, ästhetische Prinzipien der Gesellschaft preisgeben & entwerten Spiel/ Darstellung sinnloser Formen - Prinzip Zufall Ironie / Übertreibung, Kritik & Provokation Intention Versucht Bürger durch provokanten Unsinn darauf hinzuweisen, wie unsinnig es ist Kunst in eine. konventionelle Form zu DRÄNGEN L> Satire L> Sinn im Unsinn" (1 L> Nicht alles in normierte, sinn hafte & schöne Form zu PRESSEN Dada Typografie Buchstaben und Zeichen sind nicht mehr vorrangig Bedeutungsträger, sondern grafisches Gestaltungs- mittel Montage verschiedener Schriftelemente Auflösung des Blocksatzes