Le Corbusier

 LE CORBUSIER Funktionalismus. ohne Asthetin aufgeben zu müssen
Ablehnung von Ornamenten (altmodisch)
Mensch als Grundlage (Modulor)
Geometr

Le Corbusier

user profile picture

Helen

16 Followers

Teilen

Speichern

79

 

12

Lernzettel

Zusammenfassung des Architekten - Le Corbusier BK

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

LE CORBUSIER Funktionalismus. ohne Asthetin aufgeben zu müssen Ablehnung von Ornamenten (altmodisch) Mensch als Grundlage (Modulor) Geometrische Formen gerade linien, rechte winkel . . GEBAUDE Domino . . . . . . Fassadengliederung Notwendigkeit auf Kleiner Grundfläche möglichst viel Wohnraum zu schatten → Wohnmaschine 4 →> Typisierung + Massenprodukt Soziale Aufgabe → Wohnsiedlungen . einfach, zweistöchiges Haus bestehend aus 3 Betonplatten befestigt durch Stutzen (skelettbauweise) . Citrohan →→→ ein Haus wie ein Auto Bildene Kunst . . . BRUNNEN STUTZEN • Entwürfe → funktionale Klarheir + abwesende Strenge PRINZIPIEN DER ARCHITEKTUR ZITATE: vorgefertigte Treppenelemente zur Stabilisierung Keine tragenden Wände / festgelegte Räume Ausbau zu individuellem Haus Wohnmaschine + Gebrauchsgegenstand Bewohner sollte nicht merken, dass in Maschine lebt! → Herausforderung: psyischen + Schnellbausystem → Bekämpfung d. Wohnungsnot soziale Mission industriell gefertigte Massenhäuser (erschwinglich) ... Domi-no" - Methode - ganige konstruktionspraxis heute Architektur ist das Kunstvolle. Horrente und großartige Spiel der unter dem Licht versammelten Baukörper" ..Das Haus ist eine Maschine Zum Wohnen" Sozialen Ansprüche des Einzelnen befriedigen Proto typ: quaderförmige Wohnzelle Forderung nach technischer + funktionaler Optimierung Soll industriellem Anspruch genügen + Asthetik Proportionzentraler Begriff + Bedingung für Schönheit freie Grundrissgestaltung ;. leichter, fast schwebender Charakter (tragende Wände fallen weg) regelmäßiges Raster von Beton- & Stahlstützen Raum gewinnt Licht & Luft 2 LANGFENSTER breite.geringfühig unterbrochene Fenster fronten über Gesamtlänge d. Hauses -Sehr helle, gleichmäßig beleuchtete Paume Fassade > Horizontale => Inneres: Leichtigkeit Außen: Panoramablicu 3 FREIE GRUNDRISSGESTALTUNG - maximale Flexibilität in Grundrissgestaltung jeder Etage Pfostensystem bis unters Dach: tragende wande entralen zwischenwände beliebig veränderbar 4DACHGARTEN Vielseitig nutzbar (Begrünung) →wiedergewinnung a. verbauten Flache Klimaverbesserung + optische Autwertung d. Stadt Begegnungsort (Nutzung als...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Büro-/Produktionsfläche) 5 FREIE FASSADENGESTALTUNG offene geschlossene Partien an Fassade 1 => Trennung + Verknüpfung d. äußeren Gestaltung der Baustranter große Glaswande direkte Sonneneinstrantung = Problem → Losung Sonnenbrecher =>Spiel von Licht + Schatten kann wirkung des Raumes +Fassade Stark beeinflussen

user profile picture

Helen   

Follow

16 Followers

 LE CORBUSIER Funktionalismus. ohne Asthetin aufgeben zu müssen
Ablehnung von Ornamenten (altmodisch)
Mensch als Grundlage (Modulor)
Geometr

App öffnen

Zusammenfassung des Architekten - Le Corbusier BK

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Architektur / Massivbau-& Skelettbau

Know Architektur / Massivbau-& Skelettbau thumbnail

39

 

12

J

Kunsthaus Bregenz Zusammenfassung

Know Kunsthaus Bregenz Zusammenfassung thumbnail

17

 

11/12

user profile picture

5

Architektur der moderne

Know Architektur der moderne  thumbnail

20

 

11/12/13

user profile picture

3

Kolumba Museum Analyse

Know Kolumba Museum Analyse thumbnail

2

 

11

LE CORBUSIER Funktionalismus. ohne Asthetin aufgeben zu müssen Ablehnung von Ornamenten (altmodisch) Mensch als Grundlage (Modulor) Geometrische Formen gerade linien, rechte winkel . . GEBAUDE Domino . . . . . . Fassadengliederung Notwendigkeit auf Kleiner Grundfläche möglichst viel Wohnraum zu schatten → Wohnmaschine 4 →> Typisierung + Massenprodukt Soziale Aufgabe → Wohnsiedlungen . einfach, zweistöchiges Haus bestehend aus 3 Betonplatten befestigt durch Stutzen (skelettbauweise) . Citrohan →→→ ein Haus wie ein Auto Bildene Kunst . . . BRUNNEN STUTZEN • Entwürfe → funktionale Klarheir + abwesende Strenge PRINZIPIEN DER ARCHITEKTUR ZITATE: vorgefertigte Treppenelemente zur Stabilisierung Keine tragenden Wände / festgelegte Räume Ausbau zu individuellem Haus Wohnmaschine + Gebrauchsgegenstand Bewohner sollte nicht merken, dass in Maschine lebt! → Herausforderung: psyischen + Schnellbausystem → Bekämpfung d. Wohnungsnot soziale Mission industriell gefertigte Massenhäuser (erschwinglich) ... Domi-no" - Methode - ganige konstruktionspraxis heute Architektur ist das Kunstvolle. Horrente und großartige Spiel der unter dem Licht versammelten Baukörper" ..Das Haus ist eine Maschine Zum Wohnen" Sozialen Ansprüche des Einzelnen befriedigen Proto typ: quaderförmige Wohnzelle Forderung nach technischer + funktionaler Optimierung Soll industriellem Anspruch genügen + Asthetik Proportionzentraler Begriff + Bedingung für Schönheit freie Grundrissgestaltung ;. leichter, fast schwebender Charakter (tragende Wände fallen weg) regelmäßiges Raster von Beton- & Stahlstützen Raum gewinnt Licht & Luft 2 LANGFENSTER breite.geringfühig unterbrochene Fenster fronten über Gesamtlänge d. Hauses -Sehr helle, gleichmäßig beleuchtete Paume Fassade > Horizontale => Inneres: Leichtigkeit Außen: Panoramablicu 3 FREIE GRUNDRISSGESTALTUNG - maximale Flexibilität in Grundrissgestaltung jeder Etage Pfostensystem bis unters Dach: tragende wande entralen zwischenwände beliebig veränderbar 4DACHGARTEN Vielseitig nutzbar (Begrünung) →wiedergewinnung a. verbauten Flache Klimaverbesserung + optische Autwertung d. Stadt Begegnungsort (Nutzung als...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Büro-/Produktionsfläche) 5 FREIE FASSADENGESTALTUNG offene geschlossene Partien an Fassade 1 => Trennung + Verknüpfung d. äußeren Gestaltung der Baustranter große Glaswande direkte Sonneneinstrantung = Problem → Losung Sonnenbrecher =>Spiel von Licht + Schatten kann wirkung des Raumes +Fassade Stark beeinflussen