Bildnerisches Gestalten /

Farbenlehre und Ordnungsprinzipien

Farbenlehre und Ordnungsprinzipien

 Kunst LK
Farbenlehre
3 Grundfarben/Primärfarben:
Rot, Gelb und Blau
3 Sekundärfarben:
Farben, die entstehen, wenn man die Primärfarben mite

Farbenlehre und Ordnungsprinzipien

user profile picture

Josy

220 Followers

Teilen

Speichern

83

 

11/12/13

Lernzettel

Allgemeine Farbenlehre nach Itten und Ordnungsprinzipien

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Kunst LK Farbenlehre 3 Grundfarben/Primärfarben: Rot, Gelb und Blau 3 Sekundärfarben: Farben, die entstehen, wenn man die Primärfarben miteinander mischt Grün (Blau und Gelb) ● Orange (Gelb und Rot) Violett (Blau und Rot) 6 Tertiärfarben: Farben, die aus der Mischung von primären und sekundären Farben entstehen ● Rot-Violett ● Blau-Violett ● Blau-Grün Gelb-Grün Farbbeziehungen: ● ● Gelb-Orange Rot-Orange ● ● Wirkung und Bedeutung der Farben: Farbe Gelb Orange Rot Violett Blau Grün Abitur 2022 Braun Weiß Wirkung Erregend, warm, heiter, extrovertiert, aufdringlich, stolz Anregend, lebhaft, heiter, warm, aktiv Stark, belebend, erwärmend, kraftvoll Introvertiert, statisch, traurig, sehnsüchtig, melancholisch, niederdrückend Beruhigend, friedlich, ernsthaft, kalt, fern, unendlich Blau-Grün Beruhigend, sanft, freundlich, heiter, natürlich, gesund, frisch Zurückgezogen, schwer, altmodisch, warm, gemütlich Rein, steril, leer, leicht Blau Komplementärkontrast -> Farben, die sich bei einer Mischung gegenseitig aufheben -> liegen sich im Farbkreis gegenüber -> z.B. rot und grün Hell-Dunkel-Kontrast -> Helligkeit der Farben unterscheidet sich deutlich -> z. B. gelb (hell) und Violett (dunkel) Qualitätskontrast -> reine, leuchtende Farben vs. getrübte (mit schwarz/grau gemischte Farben) Warm-Kalt-Kontrast -> subjektive, emotionale Wirkung der Farben -> z.B. blaugrün (kalt) vs. rotorange (warm) Quantitätskontrast -> unterschiedliche Flächengröße der Farben Farbkreis nach Johannes Itten Grün Gelb-Grün Blau-Violett Gelb Josy Friedrichs Violett Gelb-Orange Rot-Violett Orange Rot Rot-Orange Symbolische Bedeutung Freundlichkeit, Optimismus, Leichtsinn, Neid, Eifersucht, Verrat Freude, Lebhaftigkeit, Spaß, Ausgelassenheit Kraft, Aktivität, Dynamik, Temperament, Leidenschaft, Liebe, Aggressivität, Wärme Macht, Spannung, Unlust, Eitelkeit, Verzicht, Beunruhigung Sympathie, Ruhe, Beständigkeit, Frieden, Vertiefung, Harmonie, Sauberkeit, Hoffnung Frische, Ruhe, Entspannung, Hoffnung, Unreife, Natur Bequemlichkeit, Anpassung, Faulheit Reinheit, Ordnung, Unschuld, Leichtigkeit Kunst LK Schwarz Grau Funktionen der Farbe: Pessimistisch, traurig, geheimnisvoll, schwer, ernst, verschlossen Charakterlos, unfreundlich, arm, heimlich Lokal- /Gegenstandsfarbe Erscheinungsfarbe Ausdrucksfarbe Abitur 2022 Symbolfarbe Farbigkeit widerspiegelt symbolische Bedeutung -> vor allem dargestellter Personen/Figuren Ordnungsprinzipien: Reihung Rhythmus Gruppierung Ballung Streuung Symmetrie Asymmetrie Dynamik Statik Josy Friedrichs Ende, Auflehnung, Trauer, Einengung, Hass, Egoismus, Unglück Neutralität, Gleichgültigkeit, Elend, Schlichtheit Farbe charakterisiert Oberflächenbeschaffenheit...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

und Stofflichkeit der dargestellten Objekte bis ins Detail, Eigenfarbe des Gegenstandes wird ohne den verändernden Einfluss von Licht und Schatten abgebildet Farbige Darstellung der Objekte unter Berücksichtigung bestimmter Beleuchtungsverhältnisse Farbe wird relativ losgelöst vom realen Gegenstand zum Ausdrucksträger von inneren Zuständen/Gefühlen/Stimmungen Gleiche oder sehr ähnliche Bildelemente werden wiederholt, Abstand ist gleichmäßig Bildelemente wiederholen sich als Sequenz mindestens einmal Anzahl gleicher oder ähnlicher Elemente ist in einem relativ ausgewogenen Verhältnis an bestimmten Teilen der Bildfläche verteilt angeordnet Anzahl gleicher oder ähnlicher Bildelemente ist mit geringem Abstand und teilweiser Überdeckung dargestellt Fläche ist mit verschiedenen Bildelementen in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen gegliedert Bildelemente sind achsensymmetrisch angeordnet, liegen spiegelbildlich gegenüber -> ausgewogene, geordnete Wirkung entsteht Bildelemente werden betont unregelmäßig angeordnet -> lebendige, spannungsvolle Wirkung wird erzielt Eindruck von Bewegtheit und Unruhe -> durch sich verdichtende Formen und Linien vermittelt Bildelemente sind klar im Format angeordnet, horizontale und vertikale Linien dominieren -> Ruhe, Bewegungslosigkeit kommen zum Ausdruck

Bildnerisches Gestalten /

Farbenlehre und Ordnungsprinzipien

Farbenlehre und Ordnungsprinzipien

user profile picture

Josy

220 Followers
 

11/12/13

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Kunst LK
Farbenlehre
3 Grundfarben/Primärfarben:
Rot, Gelb und Blau
3 Sekundärfarben:
Farben, die entstehen, wenn man die Primärfarben mite

App öffnen

Allgemeine Farbenlehre nach Itten und Ordnungsprinzipien

Ähnliche Knows

user profile picture

Farben und Kontraste

Know Farben und Kontraste  thumbnail

208

 

11/12/13

A

Farbkontraste

Know  Farbkontraste thumbnail

250

 

11/12/10

M

Farben -Farblehre und Wirkung der Farben

Know Farben      -Farblehre und Wirkung der Farben thumbnail

40

 

7/8/9

user profile picture

Farbkreis nach Itten

Know Farbkreis nach Itten thumbnail

17

 

6/5

Kunst LK Farbenlehre 3 Grundfarben/Primärfarben: Rot, Gelb und Blau 3 Sekundärfarben: Farben, die entstehen, wenn man die Primärfarben miteinander mischt Grün (Blau und Gelb) ● Orange (Gelb und Rot) Violett (Blau und Rot) 6 Tertiärfarben: Farben, die aus der Mischung von primären und sekundären Farben entstehen ● Rot-Violett ● Blau-Violett ● Blau-Grün Gelb-Grün Farbbeziehungen: ● ● Gelb-Orange Rot-Orange ● ● Wirkung und Bedeutung der Farben: Farbe Gelb Orange Rot Violett Blau Grün Abitur 2022 Braun Weiß Wirkung Erregend, warm, heiter, extrovertiert, aufdringlich, stolz Anregend, lebhaft, heiter, warm, aktiv Stark, belebend, erwärmend, kraftvoll Introvertiert, statisch, traurig, sehnsüchtig, melancholisch, niederdrückend Beruhigend, friedlich, ernsthaft, kalt, fern, unendlich Blau-Grün Beruhigend, sanft, freundlich, heiter, natürlich, gesund, frisch Zurückgezogen, schwer, altmodisch, warm, gemütlich Rein, steril, leer, leicht Blau Komplementärkontrast -> Farben, die sich bei einer Mischung gegenseitig aufheben -> liegen sich im Farbkreis gegenüber -> z.B. rot und grün Hell-Dunkel-Kontrast -> Helligkeit der Farben unterscheidet sich deutlich -> z. B. gelb (hell) und Violett (dunkel) Qualitätskontrast -> reine, leuchtende Farben vs. getrübte (mit schwarz/grau gemischte Farben) Warm-Kalt-Kontrast -> subjektive, emotionale Wirkung der Farben -> z.B. blaugrün (kalt) vs. rotorange (warm) Quantitätskontrast -> unterschiedliche Flächengröße der Farben Farbkreis nach Johannes Itten Grün Gelb-Grün Blau-Violett Gelb Josy Friedrichs Violett Gelb-Orange Rot-Violett Orange Rot Rot-Orange Symbolische Bedeutung Freundlichkeit, Optimismus, Leichtsinn, Neid, Eifersucht, Verrat Freude, Lebhaftigkeit, Spaß, Ausgelassenheit Kraft, Aktivität, Dynamik, Temperament, Leidenschaft, Liebe, Aggressivität, Wärme Macht, Spannung, Unlust, Eitelkeit, Verzicht, Beunruhigung Sympathie, Ruhe, Beständigkeit, Frieden, Vertiefung, Harmonie, Sauberkeit, Hoffnung Frische, Ruhe, Entspannung, Hoffnung, Unreife, Natur Bequemlichkeit, Anpassung, Faulheit Reinheit, Ordnung, Unschuld, Leichtigkeit Kunst LK Schwarz Grau Funktionen der Farbe: Pessimistisch, traurig, geheimnisvoll, schwer, ernst, verschlossen Charakterlos, unfreundlich, arm, heimlich Lokal- /Gegenstandsfarbe Erscheinungsfarbe Ausdrucksfarbe Abitur 2022 Symbolfarbe Farbigkeit widerspiegelt symbolische Bedeutung -> vor allem dargestellter Personen/Figuren Ordnungsprinzipien: Reihung Rhythmus Gruppierung Ballung Streuung Symmetrie Asymmetrie Dynamik Statik Josy Friedrichs Ende, Auflehnung, Trauer, Einengung, Hass, Egoismus, Unglück Neutralität, Gleichgültigkeit, Elend, Schlichtheit Farbe charakterisiert Oberflächenbeschaffenheit...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

und Stofflichkeit der dargestellten Objekte bis ins Detail, Eigenfarbe des Gegenstandes wird ohne den verändernden Einfluss von Licht und Schatten abgebildet Farbige Darstellung der Objekte unter Berücksichtigung bestimmter Beleuchtungsverhältnisse Farbe wird relativ losgelöst vom realen Gegenstand zum Ausdrucksträger von inneren Zuständen/Gefühlen/Stimmungen Gleiche oder sehr ähnliche Bildelemente werden wiederholt, Abstand ist gleichmäßig Bildelemente wiederholen sich als Sequenz mindestens einmal Anzahl gleicher oder ähnlicher Elemente ist in einem relativ ausgewogenen Verhältnis an bestimmten Teilen der Bildfläche verteilt angeordnet Anzahl gleicher oder ähnlicher Bildelemente ist mit geringem Abstand und teilweiser Überdeckung dargestellt Fläche ist mit verschiedenen Bildelementen in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen gegliedert Bildelemente sind achsensymmetrisch angeordnet, liegen spiegelbildlich gegenüber -> ausgewogene, geordnete Wirkung entsteht Bildelemente werden betont unregelmäßig angeordnet -> lebendige, spannungsvolle Wirkung wird erzielt Eindruck von Bewegtheit und Unruhe -> durch sich verdichtende Formen und Linien vermittelt Bildelemente sind klar im Format angeordnet, horizontale und vertikale Linien dominieren -> Ruhe, Bewegungslosigkeit kommen zum Ausdruck