Deutsch /

Dialoganalyse „Der Besuch der alten Dame“

Dialoganalyse „Der Besuch der alten Dame“

 Dialoganalyse
ist ein
Tinderten gehenat
Auszug
Die
folgende Szene aus der tragischen Komödie
Ber Besuch der alten Dame", welches im Jahr
19

Dialoganalyse „Der Besuch der alten Dame“

user profile picture

Tracey

123 Followers

Teilen

Speichern

62

 

11/9/10

Klausur

Dialoganalyse „Der Besuch der alten Dame“

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Dialoganalyse ist ein Tinderten gehenat Auszug Die folgende Szene aus der tragischen Komödie Ber Besuch der alten Dame", welches im Jahr 1956 von Friedrich Dürrenmatt veröffentlicht wurde. Die Komödie handelt von einer Multimillionarin namens Claire Zachanassian, welche nach vier Jahrzehnten in ihre Heimatstadt Güllen zurück kehrt, um Gerechtigkeit und Rache an ihrer Jugendliebe Alfred Ill zu nehmen. Claire Zachanassian bietet den Bürgern eine Milliarden. Euro, für die Tötung Ill's. Da die Bewohner Güllens auf das Geld angewiesen sind, stimmen Sie dieser schlimmen Tat zu und diskriminieren daraufhin Ill wie Claire Zachanassian damals vor ihrer Flucht. Daraufhin sucht Ill Zuflucht bei höheren gestellten Leuten. In der folgenden Szene unterhält sich Alfred Ill mit dem Bürgermeister von Güllen. Ill sucht bei dem Bürgermeister Sicherheit und Hilfe. Der Bürgermeister prattt strahlt vor Ill mit seinen neuen Einkaufen. Als der Bürgermeister Alfred Ill frägt, was los sei, er seine Aussage, Ich fürchte mich." (S.68). Der angesehende Herr antwortet auf die Aussage des Bürgers abweisend und lässt ihn Lächerlich. darstehen. Daraufhin erwidert Ill, Für meinen Kopf ist eine Milliarde geboten. " (S.69). Der Bürgermeister versucht der Diskussion aus dem Weg zu gehen und beauftragt Ill sich bei anderen hoch an Personen Hilfe zu suchen. Diesen Gesprächsverlauf... könnte und zwar der zwei Personen, kann man gliedern, unswer in mehr als fünf Abschnitte. Im ersten selbst untergliederten betont hoch 07.12.2021 gut. Abschnitt wird deutlich, dass der Bürgermeister versucht für Ill ein und unverändertes Gespräch anzubieten. Daraufhin steigt in folge...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

dessen. Il's misstrauen, da der Bürgermeister auf seine Einkaufe hinweist. Der hoch angesehene Mann versteckt sich somit Anhand hinter seinen eigentlichen Gedanken. A der Aussage "Das ist mir das Allerneuste. Wäre erfreulich" (5.68) normales und/ wird deutlich, dass der Bürgermeister zweideutig gegenüber Die Absichten 111 spricht. Er betont somit den Tod Ill's oder dem des Birger- steigenden Wohlstand deak/s Stadt/Dorfs. Der Bürgermeister, ein sehr gutes Verhältnis zu III misters mach welcher hormalerweise Mare heran-hat, verhält sich in dieser Szene sehr zurückgezogen, aben und zurückhaltend und abweisend, während er Ill hinter- denken! geht. Ill ist Seiner er sehr verwundert, misstrauisch und lebt mit/ in Angst. Er weiß nicht wem er traven an und wo Hilfe suchen kann. Es werden oft Fragen gestellt. und kurze Antworten daraufhin gegeben. Die Atmosphäre dem Zuschauer Lesen sehr trüb, verlogen und kommt vor ber. Es wird deutlich, dass sie leicht geheimnisvoll an einander vorbeireden und somit die zwanglose Unterhaltung oder ihr Streitgespräch einerseits zu umgehen. In dieser Szene Sucht Ill Hilfe, um sich nicht mehr fürchten zu müssen. Allerdings findet sich keine Lösung hier für. Ill wird nur weitergeleitet und sein Problem. wird versucht zu umgehen. Es lässt sich hiermit at sagen, Amalyn worden dass selbst Freunde einen hintergehen tommen und gas belegt. sich währendblessen zurückziehen und sich auf sich. selbst konzentrieren. gante Ansäta vile brauchbare Passagen in denen der den Dialog amoy swist! Noch präliner und ausfühlinn! Abe

Deutsch /

Dialoganalyse „Der Besuch der alten Dame“

Dialoganalyse „Der Besuch der alten Dame“

user profile picture

Tracey

123 Followers
 

11/9/10

Klausur

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Dialoganalyse
ist ein
Tinderten gehenat
Auszug
Die
folgende Szene aus der tragischen Komödie
Ber Besuch der alten Dame", welches im Jahr
19

App öffnen

Dialoganalyse „Der Besuch der alten Dame“

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Ill und der Pfarrer Szenenanalyse Besuch der alten dame

Know Ill und der Pfarrer Szenenanalyse Besuch der alten dame thumbnail

84

 

9/10

E

Der Besuch der alten Dame - die Akte

Know Der Besuch der alten Dame - die Akte thumbnail

264

 

8/9/10

J

6

Zusammenfassung Besuch der alten Dame(Friedrich Dürrenmatt)

Know Zusammenfassung Besuch der alten Dame(Friedrich Dürrenmatt) thumbnail

59

 

11/12/13

user profile picture

Besuch der alten Dame Charakterisierungen

Know Besuch der alten Dame Charakterisierungen thumbnail

118

 

9/10

Dialoganalyse ist ein Tinderten gehenat Auszug Die folgende Szene aus der tragischen Komödie Ber Besuch der alten Dame", welches im Jahr 1956 von Friedrich Dürrenmatt veröffentlicht wurde. Die Komödie handelt von einer Multimillionarin namens Claire Zachanassian, welche nach vier Jahrzehnten in ihre Heimatstadt Güllen zurück kehrt, um Gerechtigkeit und Rache an ihrer Jugendliebe Alfred Ill zu nehmen. Claire Zachanassian bietet den Bürgern eine Milliarden. Euro, für die Tötung Ill's. Da die Bewohner Güllens auf das Geld angewiesen sind, stimmen Sie dieser schlimmen Tat zu und diskriminieren daraufhin Ill wie Claire Zachanassian damals vor ihrer Flucht. Daraufhin sucht Ill Zuflucht bei höheren gestellten Leuten. In der folgenden Szene unterhält sich Alfred Ill mit dem Bürgermeister von Güllen. Ill sucht bei dem Bürgermeister Sicherheit und Hilfe. Der Bürgermeister prattt strahlt vor Ill mit seinen neuen Einkaufen. Als der Bürgermeister Alfred Ill frägt, was los sei, er seine Aussage, Ich fürchte mich." (S.68). Der angesehende Herr antwortet auf die Aussage des Bürgers abweisend und lässt ihn Lächerlich. darstehen. Daraufhin erwidert Ill, Für meinen Kopf ist eine Milliarde geboten. " (S.69). Der Bürgermeister versucht der Diskussion aus dem Weg zu gehen und beauftragt Ill sich bei anderen hoch an Personen Hilfe zu suchen. Diesen Gesprächsverlauf... könnte und zwar der zwei Personen, kann man gliedern, unswer in mehr als fünf Abschnitte. Im ersten selbst untergliederten betont hoch 07.12.2021 gut. Abschnitt wird deutlich, dass der Bürgermeister versucht für Ill ein und unverändertes Gespräch anzubieten. Daraufhin steigt in folge...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

dessen. Il's misstrauen, da der Bürgermeister auf seine Einkaufe hinweist. Der hoch angesehene Mann versteckt sich somit Anhand hinter seinen eigentlichen Gedanken. A der Aussage "Das ist mir das Allerneuste. Wäre erfreulich" (5.68) normales und/ wird deutlich, dass der Bürgermeister zweideutig gegenüber Die Absichten 111 spricht. Er betont somit den Tod Ill's oder dem des Birger- steigenden Wohlstand deak/s Stadt/Dorfs. Der Bürgermeister, ein sehr gutes Verhältnis zu III misters mach welcher hormalerweise Mare heran-hat, verhält sich in dieser Szene sehr zurückgezogen, aben und zurückhaltend und abweisend, während er Ill hinter- denken! geht. Ill ist Seiner er sehr verwundert, misstrauisch und lebt mit/ in Angst. Er weiß nicht wem er traven an und wo Hilfe suchen kann. Es werden oft Fragen gestellt. und kurze Antworten daraufhin gegeben. Die Atmosphäre dem Zuschauer Lesen sehr trüb, verlogen und kommt vor ber. Es wird deutlich, dass sie leicht geheimnisvoll an einander vorbeireden und somit die zwanglose Unterhaltung oder ihr Streitgespräch einerseits zu umgehen. In dieser Szene Sucht Ill Hilfe, um sich nicht mehr fürchten zu müssen. Allerdings findet sich keine Lösung hier für. Ill wird nur weitergeleitet und sein Problem. wird versucht zu umgehen. Es lässt sich hiermit at sagen, Amalyn worden dass selbst Freunde einen hintergehen tommen und gas belegt. sich währendblessen zurückziehen und sich auf sich. selbst konzentrieren. gante Ansäta vile brauchbare Passagen in denen der den Dialog amoy swist! Noch präliner und ausfühlinn! Abe