Deutsch /

Die Physiker: Szenenanalyse von S.71 bis 74

Die Physiker: Szenenanalyse von S.71 bis 74

 Die Physiker von Friedrich
Dürrenmatt
Analyse der Seiten 71 bis 75
In der Komödie ,,Die Physiker“, von Friedrich Dürrenmatt, welches 1961 v

Die Physiker: Szenenanalyse von S.71 bis 74

user profile picture

Luisa

28 Followers

Teilen

Speichern

74

 

11/12/13

Ausarbeitung

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt Szenenanalyse der Seiten 71 bis 75

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt Analyse der Seiten 71 bis 75 In der Komödie ,,Die Physiker“, von Friedrich Dürrenmatt, welches 1961 veröffentlicht wurde, geht es um drei Physiker die jeweils eine Krankheit vorgeben und eine Krankenschwester ermordet haben, um die Weltformel zu bewahren. Die Handlung findet in einer Irrenanstalt namens ,,Les Cerisiers" statt. Bevor die Szene beginnt, beichten Newton und Einstein in einem Gespräch, dass sie eine andere Identität vorgespielt haben und aus diesem Grund sich in die Irrenanstalt einließen haben. Newton heiße in echt Alec Jasper Kilton, sei der Begründer der Entsprechungstheorie und Agent einer westlichen Organisation. Einstein entpuppt sich als Joseph Eisler, der für den Kommunistischen Ostblock arbeite. In der behandelten Szene, die von Seite 71-73 verläuft, unterhalten sich die drei Physiker weiterhin. Dabei offenbart Möbius, dass er die Weltformel verbrannt hat. Möbius erklärt, dass er sich aus Angst um die Folgen seiner Entdeckungen in die Anstalt einweisen ließ und deshalb die Dokumente zur Weltformel vernichtet habe. In der Szene danach, einigen sich die drei Physiker darauf in der Anstalt zu bleiben um die Weltformel zu bewahren und sie spielen weiterhin ihre Rolle weiter. Jedoch wissen sie nicht das die Chefärztin eine Kopie von der Weltformel hat und sie die Weltherrschaft erlangen will. Die Szene beginnt darin, dass Newton und Einstein eine Auseinandersetzung haben und sie Möbius bzw....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

die Weltformel für sich selbst erlangen wollen (vgl. S.71). Währendem sie sich auf ihren Kampf vorbereiten, beichtet Möbius er habe die Weltformel verbrannt (vgl. S.71). Daraufhin reagieren beide wütend und verzweifelt, denn ihre 15 Jahre in der Anstalt wäre somit um sonst gewesen (vgl. S.71). Zudem man bedenkt, dass sie für das Erlangen der Weltformel eine Krankenschwester erdrosselt haben und für ihre schauspielerischen Glaubwürdigkeit eine Sprache bzw. ein Instrument erlernen mussten (vgl S. 71-72). Newton sowohl auch Einstein versuchen Möbius für ihr jeweiliges Heimatland zu gewinnen. Möbius geht es vor allem darum, dass die Weltformel nicht in falsche Händen geraten. Dieser befürchtet, dass wenn er mit den jeweiligen Physiker arbeitet, diese Verantwortung missbraucht wird wie zum Beispiel von den Politikern bzw. für die Landesverteidigung benutzt wird (vgl S.72-73). Das die Weltformel für ihn an oberster Stelle steht, zeigt Möbius darin, dass er seine akademische Karriere fallen ließ und Distanz zur seiner Familie erschaffen hat und sich schließlich 15 Jahren einschließen ließ (vgl. S.73-74). Mit seiner Aussage:,, Es gibt Risiken, die man nie eingehen darf: der Untergang der Menschheit" (S.73) unterstreicht das ganze. Möbius versucht den zwei Geheimagenten zu erklären, dass die Wissenschaft unüberlegt und verantwortungslos mit ihren Erkenntnissen umgeht und deshalb die Gefahr besteht, dass die Fortschritt bzw. die Erkenntnis der Wissenschaft gefährlich oder sogar tödlich sein kann. Mehrmals betont er das die Wissenschaft an einem Punkt angelangt ist, für die die Menschheit nicht gewachsen ist (vgl.S.74). Dabei fordert er die beiden Geheimagenden auf, im Irrenanstalt zu bleiben und ihre Aufgabe als Geheimdienst zu beenden. Zudem betont er die Morde die sie gebracht haben und das diese nicht umsonst gewesen sein sollen (vgl. S.75). Anhand dieses Gespräch lässt sich feststellen, dass Möbius das ganze Gespräch über, gezielt versucht die beiden Geheimagenden von ihrer Aufgabe als Geheimagenden abzulenken und sich der Verantwortung der Wissenschaft zu stellen. Die Szene ist sehr entscheidend, denn wir erfahren das Möbius die Weltformel verbrannt hat. Außerdem spricht Möbius über die Macht und Gefahren der Wissenschaft und betont die Verantwortung dieser Erkenntnisse. Die beiden Geheimagenden wenden sich von ihren hauptsächlichen Ziel ab und widmen sich ihrer Verantwortung die Weltformel zu beschützen. Der Autor verbindet die Komödie mit dem Geschehen in der Zeit des Kalten Krieges, indem er auf die Macht und Gefahren der modernen Forschung Bezug nimmt und die Verantwortung der Wissenschaft betont.

Deutsch /

Die Physiker: Szenenanalyse von S.71 bis 74

user profile picture

Luisa   

Follow

28 Followers

 Die Physiker von Friedrich
Dürrenmatt
Analyse der Seiten 71 bis 75
In der Komödie ,,Die Physiker“, von Friedrich Dürrenmatt, welches 1961 v

App öffnen

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt Szenenanalyse der Seiten 71 bis 75

Ähnliche Knows

K

1

Die Physiker Figurenkonstellation

Know Die Physiker Figurenkonstellation thumbnail

10

 

12

J

2

Möbius Charakterisierung (Die Physiker)

Know Möbius Charakterisierung (Die Physiker) thumbnail

221

 

11/12/10

G

1

Der Chronologische Ablauf in die Physiker (Zeitstrahl)

Know Der Chronologische Ablauf in die Physiker (Zeitstrahl) thumbnail

4

 

11

user profile picture

Die Physiker - Aufbau des Dramas

Know Die Physiker - Aufbau des Dramas thumbnail

251

 

11/12/10

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt Analyse der Seiten 71 bis 75 In der Komödie ,,Die Physiker“, von Friedrich Dürrenmatt, welches 1961 veröffentlicht wurde, geht es um drei Physiker die jeweils eine Krankheit vorgeben und eine Krankenschwester ermordet haben, um die Weltformel zu bewahren. Die Handlung findet in einer Irrenanstalt namens ,,Les Cerisiers" statt. Bevor die Szene beginnt, beichten Newton und Einstein in einem Gespräch, dass sie eine andere Identität vorgespielt haben und aus diesem Grund sich in die Irrenanstalt einließen haben. Newton heiße in echt Alec Jasper Kilton, sei der Begründer der Entsprechungstheorie und Agent einer westlichen Organisation. Einstein entpuppt sich als Joseph Eisler, der für den Kommunistischen Ostblock arbeite. In der behandelten Szene, die von Seite 71-73 verläuft, unterhalten sich die drei Physiker weiterhin. Dabei offenbart Möbius, dass er die Weltformel verbrannt hat. Möbius erklärt, dass er sich aus Angst um die Folgen seiner Entdeckungen in die Anstalt einweisen ließ und deshalb die Dokumente zur Weltformel vernichtet habe. In der Szene danach, einigen sich die drei Physiker darauf in der Anstalt zu bleiben um die Weltformel zu bewahren und sie spielen weiterhin ihre Rolle weiter. Jedoch wissen sie nicht das die Chefärztin eine Kopie von der Weltformel hat und sie die Weltherrschaft erlangen will. Die Szene beginnt darin, dass Newton und Einstein eine Auseinandersetzung haben und sie Möbius bzw....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

die Weltformel für sich selbst erlangen wollen (vgl. S.71). Währendem sie sich auf ihren Kampf vorbereiten, beichtet Möbius er habe die Weltformel verbrannt (vgl. S.71). Daraufhin reagieren beide wütend und verzweifelt, denn ihre 15 Jahre in der Anstalt wäre somit um sonst gewesen (vgl. S.71). Zudem man bedenkt, dass sie für das Erlangen der Weltformel eine Krankenschwester erdrosselt haben und für ihre schauspielerischen Glaubwürdigkeit eine Sprache bzw. ein Instrument erlernen mussten (vgl S. 71-72). Newton sowohl auch Einstein versuchen Möbius für ihr jeweiliges Heimatland zu gewinnen. Möbius geht es vor allem darum, dass die Weltformel nicht in falsche Händen geraten. Dieser befürchtet, dass wenn er mit den jeweiligen Physiker arbeitet, diese Verantwortung missbraucht wird wie zum Beispiel von den Politikern bzw. für die Landesverteidigung benutzt wird (vgl S.72-73). Das die Weltformel für ihn an oberster Stelle steht, zeigt Möbius darin, dass er seine akademische Karriere fallen ließ und Distanz zur seiner Familie erschaffen hat und sich schließlich 15 Jahren einschließen ließ (vgl. S.73-74). Mit seiner Aussage:,, Es gibt Risiken, die man nie eingehen darf: der Untergang der Menschheit" (S.73) unterstreicht das ganze. Möbius versucht den zwei Geheimagenten zu erklären, dass die Wissenschaft unüberlegt und verantwortungslos mit ihren Erkenntnissen umgeht und deshalb die Gefahr besteht, dass die Fortschritt bzw. die Erkenntnis der Wissenschaft gefährlich oder sogar tödlich sein kann. Mehrmals betont er das die Wissenschaft an einem Punkt angelangt ist, für die die Menschheit nicht gewachsen ist (vgl.S.74). Dabei fordert er die beiden Geheimagenden auf, im Irrenanstalt zu bleiben und ihre Aufgabe als Geheimdienst zu beenden. Zudem betont er die Morde die sie gebracht haben und das diese nicht umsonst gewesen sein sollen (vgl. S.75). Anhand dieses Gespräch lässt sich feststellen, dass Möbius das ganze Gespräch über, gezielt versucht die beiden Geheimagenden von ihrer Aufgabe als Geheimagenden abzulenken und sich der Verantwortung der Wissenschaft zu stellen. Die Szene ist sehr entscheidend, denn wir erfahren das Möbius die Weltformel verbrannt hat. Außerdem spricht Möbius über die Macht und Gefahren der Wissenschaft und betont die Verantwortung dieser Erkenntnisse. Die beiden Geheimagenden wenden sich von ihren hauptsächlichen Ziel ab und widmen sich ihrer Verantwortung die Weltformel zu beschützen. Der Autor verbindet die Komödie mit dem Geschehen in der Zeit des Kalten Krieges, indem er auf die Macht und Gefahren der modernen Forschung Bezug nimmt und die Verantwortung der Wissenschaft betont.