Informatik /

Datenbank

Datenbank

 Unter einer Datenbank velstent
man eine Sammlung von
Dalenbeständen unterschiedlicher
Struktur, die miteinande in
Bezienung stehen
Funktion

Datenbank

M

maike

20 Followers

Teilen

Speichern

40

 

11/12/13

Lernzettel

ER-Modell Relationales Modell etc.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Unter einer Datenbank velstent man eine Sammlung von Dalenbeständen unterschiedlicher Struktur, die miteinande in Bezienung stehen Funktion: . Speicherung von Daten Überarbeitung von Daten Loschung von Daten. Erstellung von Abfragen ANFORDERUNGEN: REDUNDANZFREIHEIT: (=wiedenolend) kein Datenwet, keine information soll/darf in de Datenbank mehrfach gespeichert sein Daten werden zentral gepflegt und nicht auf unterschiedlichen Rechnen vewaltet und gepflegt -D keine Information wird mehrfach gespeichert UNABHÄNGIGKEIT: Die Daten sind in ihrer Struktur einneitlich und fenierfrei erfasst damit der gewünschte inhalt widerspruchsfrei angegeben ist. →werden so gespeichert, dass sie unabhängig von einem Betriebssystem 0.0. Sind DATENINTEGRITÄT: Daten sind in ihrer Struktur einheitlich und fenie frei efasst, sodass sie den gewünschien innait wiederspruchsfrei angeben 1:1 = kardinalitāt wenn jeweils genau eine Entitat exakt einer anderen Entität zugeordnet ist. Ene, KFZ-Kennzeichen, Personalausweis ---D 1:1-Bezienung = • Beziehungen de Entitätstypen A und B werden umgesetzt, indem man clen Primarschlüssel de Relation A in die Relation B aufnimmt oder umgekehrt 1: N= wenn eine Entität des Entitātstyp A mit eine oder mehreren Entitäten des Entitatstyp B in Beziehung Stenen 1: N- Beziehung = • Beziehung de Entitätstypen A und 3 werden umgesetzt, indem man den Primärschlüssel de Relation A in die Relation B aufnimmt als Fremdschlüssel n: m = wenn menee Entitäten cles Entitatstyp A mehrere Entitäten des Entitatstyps in Beziehung stehen und umgekenst. nim-Beziehung = Beziehung de Entitätstypen A und B werden umgesetzt, indem man eine neue Relation AB einfunct Die Primarschlüssel de Relation A und B können als zusammengesetzter Primarschlüssel de neuen Relation AB verwendet werden. MEHRBENUTZERFÄHIGKEIT Jede Benutzer oder jede Anwendungssoftware Soll mit der Datenbank simultan arbeiten können. Zugriffskontrollen und...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

spermechanismen je nach Berechtigung gewährleisten den korrekten Datenbestand und auch den Datenschutz = mehrere Benutzer können gleichzeitig ein und dieselbe patenbank abfragen und bearbeiten wobei unterschiedliche Beechtigungen möglich sind. Entität: Atribut Entitatstyp: . konkretes individuell identifizierbares Objekt aus der realen oder virtuellen Welt Merkmal einer Entitat Aufgrund gemeinsamer Merkmale von Entitaten lassen sich diese in entitätstypen einteilen Datenbank : . • Integriest geordnete Anforderungen: ER-Modell: BUCHID Attribut Name Ansammlung von elektrisch gespeicherten Daten, die allen Benuizen als gemeinsame Basis von Informationen dient 8 Redundanzfreineit Unabhängigkeit Datenintegritāt Mehibenutzebetrieb Buch Genre wiedernalend real existierende Objekte (Entitäten) auf inie charakteristische Eigenschaften untersucht (Attribute) und inse Beziehungen untereinander erfasst und gegliedest Bauplan der Datenbank Preis Entitat: . bestent software technisch aus 2 Teilen . • Datenbanksystem (DBS) → speichert effizient Daten in Datenbanken Datenbankmanagement- → Gewäneistet durch geeignele System (DBMS) Visualisierung die Kommunikation mit dem Datenbanksystem Merkmal eines Entitat schreibt Autor AutorID DBS 6 Facebook konkretes individuen identifiziebares Objekt aus der realen oder virtuellen welt Vorname DBMS ↓ User Nachname pas relationale Datenmodell schreibt die Struktur aller in eine Datenbank gespeicherten Tabelle BUCH BuchID Name · Genie • Preis Primarschlüssel Attribut, das einen Datensatz eindeutig identifizier personen • Gegenständen Ereignisse unterricht Zanlungsplan Autor •Autor ID •Varname Nachname → Im relationalen Modell werden Entitätstypen, deren Eigenschaften (Attribute) und Beziehungen in Tabellen dargestellt. Eine Entitat findet sich in einer Zeile der Tabelle (Datensatz) wieder. Eine Eigenschaft des Entitättyps ist ein Attribut und findet sich in der Spalle eine Tabelle

Informatik /

Datenbank

M

maike  

Follow

20 Followers

 Unter einer Datenbank velstent
man eine Sammlung von
Dalenbeständen unterschiedlicher
Struktur, die miteinande in
Bezienung stehen
Funktion

App öffnen

ER-Modell Relationales Modell etc.

Ähnliche Knows

Datenbanken

Know Datenbanken thumbnail

17

 

11/9/10

M

Datenbankenentwurf

Know Datenbankenentwurf thumbnail

5

 

11

C

10

Entity Relationship Diagramme und Datenbankschema

Know Entity Relationship Diagramme und Datenbankschema thumbnail

7

 

12

L

Datenbank-Beziehungen und Begriffe erklärung (SQL)

Know Datenbank-Beziehungen und Begriffe erklärung (SQL) thumbnail

75

 

11/12/10

Unter einer Datenbank velstent man eine Sammlung von Dalenbeständen unterschiedlicher Struktur, die miteinande in Bezienung stehen Funktion: . Speicherung von Daten Überarbeitung von Daten Loschung von Daten. Erstellung von Abfragen ANFORDERUNGEN: REDUNDANZFREIHEIT: (=wiedenolend) kein Datenwet, keine information soll/darf in de Datenbank mehrfach gespeichert sein Daten werden zentral gepflegt und nicht auf unterschiedlichen Rechnen vewaltet und gepflegt -D keine Information wird mehrfach gespeichert UNABHÄNGIGKEIT: Die Daten sind in ihrer Struktur einneitlich und fenierfrei erfasst damit der gewünschte inhalt widerspruchsfrei angegeben ist. →werden so gespeichert, dass sie unabhängig von einem Betriebssystem 0.0. Sind DATENINTEGRITÄT: Daten sind in ihrer Struktur einheitlich und fenie frei efasst, sodass sie den gewünschien innait wiederspruchsfrei angeben 1:1 = kardinalitāt wenn jeweils genau eine Entitat exakt einer anderen Entität zugeordnet ist. Ene, KFZ-Kennzeichen, Personalausweis ---D 1:1-Bezienung = • Beziehungen de Entitätstypen A und B werden umgesetzt, indem man clen Primarschlüssel de Relation A in die Relation B aufnimmt oder umgekehrt 1: N= wenn eine Entität des Entitātstyp A mit eine oder mehreren Entitäten des Entitatstyp B in Beziehung Stenen 1: N- Beziehung = • Beziehung de Entitätstypen A und 3 werden umgesetzt, indem man den Primärschlüssel de Relation A in die Relation B aufnimmt als Fremdschlüssel n: m = wenn menee Entitäten cles Entitatstyp A mehrere Entitäten des Entitatstyps in Beziehung stehen und umgekenst. nim-Beziehung = Beziehung de Entitätstypen A und B werden umgesetzt, indem man eine neue Relation AB einfunct Die Primarschlüssel de Relation A und B können als zusammengesetzter Primarschlüssel de neuen Relation AB verwendet werden. MEHRBENUTZERFÄHIGKEIT Jede Benutzer oder jede Anwendungssoftware Soll mit der Datenbank simultan arbeiten können. Zugriffskontrollen und...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

spermechanismen je nach Berechtigung gewährleisten den korrekten Datenbestand und auch den Datenschutz = mehrere Benutzer können gleichzeitig ein und dieselbe patenbank abfragen und bearbeiten wobei unterschiedliche Beechtigungen möglich sind. Entität: Atribut Entitatstyp: . konkretes individuell identifizierbares Objekt aus der realen oder virtuellen Welt Merkmal einer Entitat Aufgrund gemeinsamer Merkmale von Entitaten lassen sich diese in entitätstypen einteilen Datenbank : . • Integriest geordnete Anforderungen: ER-Modell: BUCHID Attribut Name Ansammlung von elektrisch gespeicherten Daten, die allen Benuizen als gemeinsame Basis von Informationen dient 8 Redundanzfreineit Unabhängigkeit Datenintegritāt Mehibenutzebetrieb Buch Genre wiedernalend real existierende Objekte (Entitäten) auf inie charakteristische Eigenschaften untersucht (Attribute) und inse Beziehungen untereinander erfasst und gegliedest Bauplan der Datenbank Preis Entitat: . bestent software technisch aus 2 Teilen . • Datenbanksystem (DBS) → speichert effizient Daten in Datenbanken Datenbankmanagement- → Gewäneistet durch geeignele System (DBMS) Visualisierung die Kommunikation mit dem Datenbanksystem Merkmal eines Entitat schreibt Autor AutorID DBS 6 Facebook konkretes individuen identifiziebares Objekt aus der realen oder virtuellen welt Vorname DBMS ↓ User Nachname pas relationale Datenmodell schreibt die Struktur aller in eine Datenbank gespeicherten Tabelle BUCH BuchID Name · Genie • Preis Primarschlüssel Attribut, das einen Datensatz eindeutig identifizier personen • Gegenständen Ereignisse unterricht Zanlungsplan Autor •Autor ID •Varname Nachname → Im relationalen Modell werden Entitätstypen, deren Eigenschaften (Attribute) und Beziehungen in Tabellen dargestellt. Eine Entitat findet sich in einer Zeile der Tabelle (Datensatz) wieder. Eine Eigenschaft des Entitättyps ist ein Attribut und findet sich in der Spalle eine Tabelle