Wirtschaft und Recht /

Die Vereinte Nation

Die Vereinte Nation

 Das Völkerrecht
Die Vereinte Nation
Wenn sich mehrere Länder zusammenschließen, einigen sie sich auf bestimmte Regeln im
Umgang miteinander

Die Vereinte Nation

user profile picture

Kristina

87 Followers

Teilen

Speichern

28

 

11/12

Lernzettel

Das Völkerrechtlich Ziele der UN UN Generalversammlung UN Generalsekretär UN Sicherheitsrat Pro Contra

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Das Völkerrecht Die Vereinte Nation Wenn sich mehrere Länder zusammenschließen, einigen sie sich auf bestimmte Regeln im Umgang miteinander Dazu werden viele Verträge geschlossen, in denen steht, welche Pflichte und Rechte die Staaten im Frieden und Krieg haben Ziele der UN Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit UN-Generalversammlung UN-Generalsekretär → Eine Vollversammlung mit allen Mitgliedern, die alle eine Stimme haben Aufgabe: Debatten über weltpolitische Fragen, Wahl des Generalsekretärs und weitere UN Mitglieder ABER: Können nur Vorschläge an den Sicherheitsrat abgeben Vorsitzende der UN-Generalversammlung Aufgabe: Organisation von Konferenzen, Verfassen von Studien und Berichten Wird von der Generalversammlung für 5 Jahre gewählt UN-Sicherheitsrat Aufgabe: Zuständig für die Wahrung des Weltfriedens und die internationale Sicherheit, Nur ER darf UN-Resolutionen erlassen, Erzwingende Druckmittel und Maßnahmen beschließen Besitzt immer 15 Mitglieder ● 5 ständige Mitglieder: USA, Russland, China, Frankreich, Großbritannien 10 nichtständige Mitglieder: Afrika (3 Sitze), Asien (2 Sitze), Lateinamerika (2 Sitze), „Westen“ (2 Sitze), Osteuropa (2 Sitze) Mitglieder besitzen ein Vetorecht Argumente zu der Frage, ob die Vereinigten Nationen eine wichtige internationale Organisation sind? Pro - Sie setzen sich für die Sicherung des Weltfriedens ein, Schutz der Menschenrechte Contra - Jeder hat eine Stimme/ kleinere Staaten bekommen eine Stimme - Machtländer wollen die UN schwach halten, damit ihre eigene Macht nicht schwindet - Förderung der internationalen - Bilanz der Sicherung des Weltfriedens nicht Zusammenarbeit sozialer Fortschritt und sonderlich hoch Es gibt mehrere Kriege Entwicklung freundschaftlicher...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Bzh. zw. Nationen und Konflikte auf der Welt Vetorecht kann im Sicherheitsrat zu Blockaden führen - Vielschichtige und unterschiedliche Interessen Man kommt auf keinen Endschluss - Häufiges durchsetzten von Mitgliedstaaten mit hohem politischen, wirtschaftlichen und militärischen Gewicht Die 5 ständigen Mitglieder können alle Entscheidungen blockieren, wenn die im Widerspruch zu ihren pol Interessen stehen - Weitreichende Entscheidungen können nicht anhand der größeren weltweiten Meinung getroffen werden Kann nur Vorschläge geben → Die UN ist ein solidarisches Scheinbild, was am Ende nichts bewirkt. Die Idee dahinter ist gut, nur fehlt es an der Umsetzung. Die UN darf zum Schutz der Zivilisten und zur Selbstverteidigung Waffen einsetzten Fast alle Länder sind in der UN (193 Länder) Probleme der Machtverhältnisse im Sicherheitsrat Mehr Länder sollten einen festen Platz im Sicherheitsrat besitzen

Wirtschaft und Recht /

Die Vereinte Nation

user profile picture

Kristina   

Follow

87 Followers

 Das Völkerrecht
Die Vereinte Nation
Wenn sich mehrere Länder zusammenschließen, einigen sie sich auf bestimmte Regeln im
Umgang miteinander

App öffnen

Das Völkerrechtlich Ziele der UN UN Generalversammlung UN Generalsekretär UN Sicherheitsrat Pro Contra

Ähnliche Knows

user profile picture

Was kann die UNO? – Die Friedenssicherungspolitik der Vereinten Nationen

Know Was kann die UNO? – Die Friedenssicherungspolitik der Vereinten Nationen thumbnail

51

 

11/12/13

user profile picture

Prüfungsvorbereitung - Internationale Politik - UNO

Know Prüfungsvorbereitung - Internationale Politik - UNO thumbnail

118

 

11/12/13

user profile picture

6

Vereinte Nationen Zusammenfassung

Know Vereinte Nationen Zusammenfassung  thumbnail

7

 

13

E

17

Außen- und Sicherheitspolitik Deutschland

Know Außen- und Sicherheitspolitik Deutschland  thumbnail

68

 

13

Das Völkerrecht Die Vereinte Nation Wenn sich mehrere Länder zusammenschließen, einigen sie sich auf bestimmte Regeln im Umgang miteinander Dazu werden viele Verträge geschlossen, in denen steht, welche Pflichte und Rechte die Staaten im Frieden und Krieg haben Ziele der UN Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit UN-Generalversammlung UN-Generalsekretär → Eine Vollversammlung mit allen Mitgliedern, die alle eine Stimme haben Aufgabe: Debatten über weltpolitische Fragen, Wahl des Generalsekretärs und weitere UN Mitglieder ABER: Können nur Vorschläge an den Sicherheitsrat abgeben Vorsitzende der UN-Generalversammlung Aufgabe: Organisation von Konferenzen, Verfassen von Studien und Berichten Wird von der Generalversammlung für 5 Jahre gewählt UN-Sicherheitsrat Aufgabe: Zuständig für die Wahrung des Weltfriedens und die internationale Sicherheit, Nur ER darf UN-Resolutionen erlassen, Erzwingende Druckmittel und Maßnahmen beschließen Besitzt immer 15 Mitglieder ● 5 ständige Mitglieder: USA, Russland, China, Frankreich, Großbritannien 10 nichtständige Mitglieder: Afrika (3 Sitze), Asien (2 Sitze), Lateinamerika (2 Sitze), „Westen“ (2 Sitze), Osteuropa (2 Sitze) Mitglieder besitzen ein Vetorecht Argumente zu der Frage, ob die Vereinigten Nationen eine wichtige internationale Organisation sind? Pro - Sie setzen sich für die Sicherung des Weltfriedens ein, Schutz der Menschenrechte Contra - Jeder hat eine Stimme/ kleinere Staaten bekommen eine Stimme - Machtländer wollen die UN schwach halten, damit ihre eigene Macht nicht schwindet - Förderung der internationalen - Bilanz der Sicherung des Weltfriedens nicht Zusammenarbeit sozialer Fortschritt und sonderlich hoch Es gibt mehrere Kriege Entwicklung freundschaftlicher...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Bzh. zw. Nationen und Konflikte auf der Welt Vetorecht kann im Sicherheitsrat zu Blockaden führen - Vielschichtige und unterschiedliche Interessen Man kommt auf keinen Endschluss - Häufiges durchsetzten von Mitgliedstaaten mit hohem politischen, wirtschaftlichen und militärischen Gewicht Die 5 ständigen Mitglieder können alle Entscheidungen blockieren, wenn die im Widerspruch zu ihren pol Interessen stehen - Weitreichende Entscheidungen können nicht anhand der größeren weltweiten Meinung getroffen werden Kann nur Vorschläge geben → Die UN ist ein solidarisches Scheinbild, was am Ende nichts bewirkt. Die Idee dahinter ist gut, nur fehlt es an der Umsetzung. Die UN darf zum Schutz der Zivilisten und zur Selbstverteidigung Waffen einsetzten Fast alle Länder sind in der UN (193 Länder) Probleme der Machtverhältnisse im Sicherheitsrat Mehr Länder sollten einen festen Platz im Sicherheitsrat besitzen