Berufliche Orientierung /

Patientenbeobachtung in der Pflege

Patientenbeobachtung in der Pflege

 Patientenbeobachtung
Die Ziele der Patientenbeobachtung
Die Ziele der Patientenbeobachtung ist, drohende Gefahren zu erkennen, den
Krankhei

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

13

Patientenbeobachtung in der Pflege

user profile picture

vx2000

31 Followers

Inhalte: Patientenbeobachtung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Patientenbeobachtung Die Ziele der Patientenbeobachtung Die Ziele der Patientenbeobachtung ist, drohende Gefahren zu erkennen, den Krankheitsverlauf und die Wirksamkeit von Therapie und Pflegemaßnahmen zu überprüfen, die Diagnostik zu unterstützen und damit das Wohl und die Selbstständigkeit des Patienten gefördert wird. Beobachtungskriterien • Bewusstsein • Puls, Blutdruck, Atmung, Körpertemperatur • Schmerzen und Sensibilität • Kommunikation und Sprache • Mimik und Körperhaltung/Bewegung • Ernährungszustand (Appetit, Durst, Übelkeit) • Flüssigkeitsbilanz • Hautzustand und/oder Wunden • psychisches Befinden, soziales Umfeld, Schlaf, Compliance und Lebenswille • Ausscheidungen (Stuhl, Urin, Erbrechen, Schweiß, Sputum) • Zugänge, medikamentöse Therapie, Sonden, Drainagen, Katheter (z. B. Infusionen, Tabletten, Sauerstofftherapie) • Mobilisation und Positionierung Beobachtungsarten objektive Beobachtung: Mit ihr werden Informationen oder Daten gewonnen, die messbar, überprüfbar und vergleichbar sind, z. B. Gewicht, Blutdruck oder Menge der Urinausscheidung. subjektive Beobachtung: Aus dem Blickwinkel eines Beobachters werden Informationen gewonnen, z. B. zur Gefühlslage oder Schmerzsituation eines Patienten. Subjektive Informationen können z. B. mithilfe von Skalen objektiviert werden. objektivieren Hilfsmittel Pflegende setzen Hilfsmittel ein, um verschiedene Beobachtungen zu objektivieren und zu vergleichen sowie zu interpretieren und zu klassifizieren. Zu den Hilfsmitteln gehören Messinstrumente wie Blutdruckmessgerät oder Maßband sowie Skalen und Beobachtungsbögen. Bei der Beobachtung des psychischen Befindens sollte die objektive Wahrnehmung und nicht deren Interpretation Vorrang erhalten.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Berufliche Orientierung /

Patientenbeobachtung in der Pflege

Patientenbeobachtung in der Pflege

user profile picture

vx2000

31 Followers

Patientenbeobachtung in der Pflege

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Patientenbeobachtung
Die Ziele der Patientenbeobachtung
Die Ziele der Patientenbeobachtung ist, drohende Gefahren zu erkennen, den
Krankhei

App öffnen

Teilen

Speichern

13

Kommentare (1)

O

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Inhalte: Patientenbeobachtung

Ähnliche Knows

5

Morbus Crohn / colitis ulcerosa

Know Morbus Crohn / colitis ulcerosa thumbnail

38

 

12

6

Dekubitus und Dekubitusprophylaxe

Know Dekubitus und Dekubitusprophylaxe thumbnail

213

 

11

5

Pflege als Prozess gestalten

Know Pflege als Prozess gestalten  thumbnail

78

 

13

3

AIDS/HIV

Know AIDS/HIV thumbnail

21

 

11/12/10

Mehr

Patientenbeobachtung Die Ziele der Patientenbeobachtung Die Ziele der Patientenbeobachtung ist, drohende Gefahren zu erkennen, den Krankheitsverlauf und die Wirksamkeit von Therapie und Pflegemaßnahmen zu überprüfen, die Diagnostik zu unterstützen und damit das Wohl und die Selbstständigkeit des Patienten gefördert wird. Beobachtungskriterien • Bewusstsein • Puls, Blutdruck, Atmung, Körpertemperatur • Schmerzen und Sensibilität • Kommunikation und Sprache • Mimik und Körperhaltung/Bewegung • Ernährungszustand (Appetit, Durst, Übelkeit) • Flüssigkeitsbilanz • Hautzustand und/oder Wunden • psychisches Befinden, soziales Umfeld, Schlaf, Compliance und Lebenswille • Ausscheidungen (Stuhl, Urin, Erbrechen, Schweiß, Sputum) • Zugänge, medikamentöse Therapie, Sonden, Drainagen, Katheter (z. B. Infusionen, Tabletten, Sauerstofftherapie) • Mobilisation und Positionierung Beobachtungsarten objektive Beobachtung: Mit ihr werden Informationen oder Daten gewonnen, die messbar, überprüfbar und vergleichbar sind, z. B. Gewicht, Blutdruck oder Menge der Urinausscheidung. subjektive Beobachtung: Aus dem Blickwinkel eines Beobachters werden Informationen gewonnen, z. B. zur Gefühlslage oder Schmerzsituation eines Patienten. Subjektive Informationen können z. B. mithilfe von Skalen objektiviert werden. objektivieren Hilfsmittel Pflegende setzen Hilfsmittel ein, um verschiedene Beobachtungen zu objektivieren und zu vergleichen sowie zu interpretieren und zu klassifizieren. Zu den Hilfsmitteln gehören Messinstrumente wie Blutdruckmessgerät oder Maßband sowie Skalen und Beobachtungsbögen. Bei der Beobachtung des psychischen Befindens sollte die objektive Wahrnehmung und nicht deren Interpretation Vorrang erhalten.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen