Kunst /

Dadaismus

Dadaismus

 Dadaismus
(1916-1925)
→ bewusste Antikunst → Aufstand gegen Krieg sowie fragwürdig gewordene künstlerische/kulturelle
Werte
beabsichtigte S

Dadaismus

user profile picture

~ Franka ~

3.220 Follower

8

Teilen

Speichern

- allgemeine Infos - Charakteristik - bekannte Künstler und Techniken

 

10

Lernzettel

Dadaismus (1916-1925) → bewusste Antikunst → Aufstand gegen Krieg sowie fragwürdig gewordene künstlerische/kulturelle Werte beabsichtigte Schockwirkung des Publikums Charakteristik. - Werk ist für den Augenblick geschaffen und nicht als Museumskunst für die Ewigkeit Rolle des Zufalls - Montage alltäglicher Abfallgegenstände ABER → Prinzip der Schockwirkung nicht endlos wiederholbar; Abnutzung bald erreicht -> Marcel Duchamp: Montage von Fertigteilen (z. B. Räder, Urinbecken) Kurt Schwitters: Collage/Assemblage (aus verschiedenen Materialien - auch MERZ - Künstler genannt, weil Wortfetzen „merz" aus Anzeige Kommerz- und Privatbank" ausgeschnitten und in Collage eingefügt - komponiert seine Bilder mit funktionslos Gewordenem; Abfälle des Alltags John Heartfield / Raoul Hausmann: kleben Arbeiten aus Zeitungsbildern zusammen → Fotomontagen -

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Lerne mit über 620.000 Lerninhalten von den besten Schüler:innen!
Vernetze dich mit anderen Schüler:innen und helft euch gegenseitig!
Bekomme bessere Noten ohne großen Aufwand!

App herunterladen