Bildnerisches Gestalten /

Druckgrafik, Drucktechniken

Druckgrafik, Drucktechniken

 Definition
Unter Druckgrafik versteht man
reproduzierfähige Bilder, die mit
Hilfe eines bearbeiteten Druck-
stocks auf Papier oder ähnliche

Druckgrafik, Drucktechniken

user profile picture

jana

568 Followers

Teilen

Speichern

60

 

9

Lernzettel

-Druckgrafik Definition -Drucktechniken Beispiele

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Definition Unter Druckgrafik versteht man reproduzierfähige Bilder, die mit Hilfe eines bearbeiteten Druck- stocks auf Papier oder ähnliche flache Gewebe gedruckt werden. Linolschnitt Kupferstich DRUCKGRAFIK Siebdruck Hochdruck Tiefdruck Flachdruck Holzschnitt Holzstich Linolschnitt Stempel Drucktechniken Radierung Aquatinta Vernis Mou Kaltnadel Kupferstich Lithografie Algrafie Zinkografie Offsetdruck Durchdruck Siebdruck (Serigrafie) Monotypie Arten: Linolschnitt Hochdruck Es werden die nichtdruckenden Flächen herausgeschnitten, dabei werden spezielle Linolmesser verwendet. Mit einer Rolle wird die Farbe aufgetragen und mit einer Walze auf das Papier gedruckt. Diese Technik benutzten Henri Matisse und Pablo Picasso. https://de.wikipedia.org/wiki/Linolschnitt https://de.wikipedia.org/wiki/Kupferstich Kupferstich Tiefdruck Die Kupferplatten werden zunächst geschliffen und poliert. Danach wird eine dünne Schicht Firnis, Kreide oder Wachs aufgetragen. Nun wird mit einem Grabstichel das Motiv in das Metall gerizt. Schließlich kann mit der zweiwalzigen Druckpresse gedruckt werden. Albrecht Dürer hat diese Technik verwendet. dithografie Flachdruck Bei dieser Drucktechnik benutzte man den Solnhofer Stein. Das Motiv wird mit fetthaltiger Tusche oder Kreide direkt auf den Stein gezeichnet. Danach wird der Stein mit einer Mischung geätzt. Die fettfreien Stellen sind nun fettabstoßend und bleiben druckfrei. Nach erneuter Säuerbung ist der mit Drückerschwärze eingeriebener Stein druckbereit. Diese Technik verwendete Honoré Daumier sowie Henri de Toulouse-Lautrec. Siebdruck Durchdruck Die Druckfarbe wird mit einer Gummirakel durch ein feinmaschiges Gewebe hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt. An denjenigen Stellen des Gewebes, wo dem Druckbild entsprechend keine Farbe gedrudct werden soll, werden die Maschenöffnungen des Gewebes durch eine Schablone farboundurchlässig gemacht. Den Siebdruck wendete Andy Warhol an. Quellen: https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/kunst/artikel/druckgrafik-begriff https://gfb-koeln.de/tampondruck-werbemittel-veredelung-produktkennzeichnung/siebdruck/

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Bildnerisches Gestalten /

Druckgrafik, Drucktechniken

user profile picture

jana  

Follow

568 Followers

 Definition
Unter Druckgrafik versteht man
reproduzierfähige Bilder, die mit
Hilfe eines bearbeiteten Druck-
stocks auf Papier oder ähnliche

App öffnen

-Druckgrafik Definition -Drucktechniken Beispiele

Ähnliche Knows

Definition Unter Druckgrafik versteht man reproduzierfähige Bilder, die mit Hilfe eines bearbeiteten Druck- stocks auf Papier oder ähnliche flache Gewebe gedruckt werden. Linolschnitt Kupferstich DRUCKGRAFIK Siebdruck Hochdruck Tiefdruck Flachdruck Holzschnitt Holzstich Linolschnitt Stempel Drucktechniken Radierung Aquatinta Vernis Mou Kaltnadel Kupferstich Lithografie Algrafie Zinkografie Offsetdruck Durchdruck Siebdruck (Serigrafie) Monotypie Arten: Linolschnitt Hochdruck Es werden die nichtdruckenden Flächen herausgeschnitten, dabei werden spezielle Linolmesser verwendet. Mit einer Rolle wird die Farbe aufgetragen und mit einer Walze auf das Papier gedruckt. Diese Technik benutzten Henri Matisse und Pablo Picasso. https://de.wikipedia.org/wiki/Linolschnitt https://de.wikipedia.org/wiki/Kupferstich Kupferstich Tiefdruck Die Kupferplatten werden zunächst geschliffen und poliert. Danach wird eine dünne Schicht Firnis, Kreide oder Wachs aufgetragen. Nun wird mit einem Grabstichel das Motiv in das Metall gerizt. Schließlich kann mit der zweiwalzigen Druckpresse gedruckt werden. Albrecht Dürer hat diese Technik verwendet. dithografie Flachdruck Bei dieser Drucktechnik benutzte man den Solnhofer Stein. Das Motiv wird mit fetthaltiger Tusche oder Kreide direkt auf den Stein gezeichnet. Danach wird der Stein mit einer Mischung geätzt. Die fettfreien Stellen sind nun fettabstoßend und bleiben druckfrei. Nach erneuter Säuerbung ist der mit Drückerschwärze eingeriebener Stein druckbereit. Diese Technik verwendete Honoré Daumier sowie Henri de Toulouse-Lautrec. Siebdruck Durchdruck Die Druckfarbe wird mit einer Gummirakel durch ein feinmaschiges Gewebe hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt. An denjenigen Stellen des Gewebes, wo dem Druckbild entsprechend keine Farbe gedrudct werden soll, werden die Maschenöffnungen des Gewebes durch eine Schablone farboundurchlässig gemacht. Den Siebdruck wendete Andy Warhol an. Quellen: https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/kunst/artikel/druckgrafik-begriff https://gfb-koeln.de/tampondruck-werbemittel-veredelung-produktkennzeichnung/siebdruck/

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen