Bildnerisches Gestalten /

Minimalismus und Konzeptkunst

Minimalismus und Konzeptkunst

 Minimalismus und
Konzeptkunst
Anka Mergenhagen Inhalt
• Was ist der Minimalismus?
• Was ist die Konzeptkunst?
Sol LeWitt
Donald Judd
Gegenü

Minimalismus und Konzeptkunst

user profile picture

Anka

29 Followers

Teilen

Speichern

12

 

9/10

Präsentation

Kunst Präsentation über Minimalismus und Konzeptkunst, Vorstellung von SolLeWitt und Donald Judd + Werke (Präsentation mit 1- bewertet)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Minimalismus und Konzeptkunst Anka Mergenhagen Inhalt • Was ist der Minimalismus? • Was ist die Konzeptkunst? Sol LeWitt Donald Judd Gegenüberstellung Quellen Was ist der Minimalismus? • Frühe 1960er Jahre In den USA entstandene Kunstströmung Grenzt sich von europäischen Standards ab In Architektur seit 1980er Jahre strebt nach Objektivität, schematischer Klarheit, Logik und Entpersönlichung • typisch: einfache, übersichtliche und meist geometrische Grundstrukturen • In serieller Wiederholung • Industrielle Produktion und Einsatz von Fertigprodukten ● Überdimensionale Vergrößerung Vorwiegend dreidimensional ● Was ist die Konzeptkunst? • Stammt aus Minimalismus Sammelbegriff für Weiterentwicklung der Tendenzen in abstrakten Malerei, Objektkunst und Happening. • Im Vordergrund der Kunst stehen Konzept und Idee • muss nicht vom Künstler selbst produziert werden in Form von Skizzen, Anleitungstexten oder Schriftstücken • Es wird mit Kontexten, Bedeutungen und Assoziationen gearbeitet Werke teilweise nur mit Wissen zu dem Künstler verständlich Begriff durch Sol LeWitts Essay geprägt Studierte Kunst in New York Lehrte Kunst an Universitäten und Schulen Am 8. April 2007 in New York gestorben Am 9. September 1928 in Hartford geboren Arbeitete für verschiedene Künstler Arbeitete als minimalistischer Künstler Salomon LeWitt ● ● ● Gründer der Konzeptkunst Definiert 1967 durch seinen Essay ,,Paragraphs of Conceptual Art" Begriff der Konzeptkunst Bekannt für ,,Wall Drawings" und Kuben- Variationen Wall Drawings über 12.000 mal realisiert Kuben Variationen Wall Drawings WI TATTA MATK B& Zuk WAST CU www N Mw wwww IN NOTROL COLD SA BOOK m 2.20 BORA wwww 1010 La fa 57222 LNMS

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Bildnerisches Gestalten /

Minimalismus und Konzeptkunst

user profile picture

Anka   

Follow

29 Followers

 Minimalismus und
Konzeptkunst
Anka Mergenhagen Inhalt
• Was ist der Minimalismus?
• Was ist die Konzeptkunst?
Sol LeWitt
Donald Judd
Gegenü

App öffnen

Kunst Präsentation über Minimalismus und Konzeptkunst, Vorstellung von SolLeWitt und Donald Judd + Werke (Präsentation mit 1- bewertet)

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Zitat als künstlerische Strategie

Know Zitat als künstlerische Strategie thumbnail

0

 

11/12/13

user profile picture

1

Joseph Beuys

Know Joseph Beuys  thumbnail

6

 

11/12/10

user profile picture

Sol LeWitt

Know Sol LeWitt thumbnail

1

 

10

user profile picture

4

Epochenüberblick Kunst

Know Epochenüberblick Kunst thumbnail

104

 

11/12/13

Minimalismus und Konzeptkunst Anka Mergenhagen Inhalt • Was ist der Minimalismus? • Was ist die Konzeptkunst? Sol LeWitt Donald Judd Gegenüberstellung Quellen Was ist der Minimalismus? • Frühe 1960er Jahre In den USA entstandene Kunstströmung Grenzt sich von europäischen Standards ab In Architektur seit 1980er Jahre strebt nach Objektivität, schematischer Klarheit, Logik und Entpersönlichung • typisch: einfache, übersichtliche und meist geometrische Grundstrukturen • In serieller Wiederholung • Industrielle Produktion und Einsatz von Fertigprodukten ● Überdimensionale Vergrößerung Vorwiegend dreidimensional ● Was ist die Konzeptkunst? • Stammt aus Minimalismus Sammelbegriff für Weiterentwicklung der Tendenzen in abstrakten Malerei, Objektkunst und Happening. • Im Vordergrund der Kunst stehen Konzept und Idee • muss nicht vom Künstler selbst produziert werden in Form von Skizzen, Anleitungstexten oder Schriftstücken • Es wird mit Kontexten, Bedeutungen und Assoziationen gearbeitet Werke teilweise nur mit Wissen zu dem Künstler verständlich Begriff durch Sol LeWitts Essay geprägt Studierte Kunst in New York Lehrte Kunst an Universitäten und Schulen Am 8. April 2007 in New York gestorben Am 9. September 1928 in Hartford geboren Arbeitete für verschiedene Künstler Arbeitete als minimalistischer Künstler Salomon LeWitt ● ● ● Gründer der Konzeptkunst Definiert 1967 durch seinen Essay ,,Paragraphs of Conceptual Art" Begriff der Konzeptkunst Bekannt für ,,Wall Drawings" und Kuben- Variationen Wall Drawings über 12.000 mal realisiert Kuben Variationen Wall Drawings WI TATTA MATK B& Zuk WAST CU www N Mw wwww IN NOTROL COLD SA BOOK m 2.20 BORA wwww 1010 La fa 57222 LNMS

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen