Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Stillleben-Bildanalyse

79

Teilen

Speichern

Melde dich an, um den Inhalt freizuschalten. Es ist kostenlos!

Zugriff auf alle Dokumente

Werde Teil der Community

Verbessere deine Noten

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie

Stillleben-Analyse
Kompositionsskizze
Beachte:
- nur Skizze (einfach, Umrisse) mit Lineal
- alles beschriften / ein zeichnen
- verschiedene
Stillleben-Analyse
Kompositionsskizze
Beachte:
- nur Skizze (einfach, Umrisse) mit Lineal
- alles beschriften / ein zeichnen
- verschiedene
Stillleben-Analyse
Kompositionsskizze
Beachte:
- nur Skizze (einfach, Umrisse) mit Lineal
- alles beschriften / ein zeichnen
- verschiedene

Stillleben-Analyse Kompositionsskizze Beachte: - nur Skizze (einfach, Umrisse) mit Lineal - alles beschriften / ein zeichnen - verschiedene Farben Einzeichnen: -Bildrahmen - Bildelemente (Formen, Kanten) - Inszenierung (auf Tisch, Boden Komposition (Ballung, Streuung) -Mittelachsen → Symmetrie, Bildhälften (frei, voll) →Gegensätze, ungleichgewicht, Ruhe -Goldener Schnitt → Harmonie Senkrechten + Waagerechten. Orthogonales Gerist Ausgewogenheit - Kontraste (HDK) 4 - Bild schrägen + Blickrichtung + Lichtquelle - Horizont + Perspektive + Fluchtpunkte + Betrachterstandpunkt - Auffälliges (Unordnung, Überdeckung, Komisches) obere linke Bild hälfte frei Lichtquelle Blickrichtung (Unruhe) (bricht die Ordnung) Mittelachsen-Assymmetrisch 5 Blickführung zur Kante Hell- Dunkel- Kontraste Goldener Schnitt Gegenstand un golden (Harmonie) Betrachterstopunkt: stehend, von oben herab Vogelperspective Schritt Bildrand-Querformat Horizont runda Formen Senkrechte +Waagerechte 19.11.2021 -Dorthogonales Genist (Lange) auf rechter Bildhälfle: Ballung →Unordnung Stillleben-Analyse Aufbau der Analyse 1. Erster Eindruck: - Das Bild hinterlässt zunächst einen [verwinten] Eindruck, weil [Begründung] - Es scheint als [was könnte im Bild passiert sein? ] 2. Bildbeschreibung: - Das vorliegende Stilleben. [Titel]" von [Künstler], [Jahr] fertiggestellt, liegt im [Format] vor - Es handelt sich um ein [Art. 2.B. Olbild] und könnte der Gattung [Gattung ] zugeordnet werden. - Beschreibung aller Bildelemente: • Inszenierung (auf Tisch, Boden, Tischdecke, etc.] • von Vordergrund zu Hintergrund, links nach rechts -Insgesamt wird [die Tischoberfläche ] von [Richtung] beleuchtet. 3. Bild komposition: - Symmetrie (in waagerechter und senkrechter Bildhälften-Einteilung] - Bildhälften [Unterschiede, Komposition] · Auffälliges: Orthogonales Gerüst (Senkrechten, Waagerechten], Schrägen [Unordnung ] → Blickführung der Linien Gegensatza, Harmonie [Goldener Schnitt] - Der Betrachter schaut aus [Perspektive] auf [den Tisch J. Ergebnis Es scheint als wenn der Betrachter [...]. Durch [...] wird eine [unruhige chaotische ] Wirkung vermittelt. 4. Bildgestalterische Mittel: - Auffallend ist der [Kontrast] in [Bildhälfte +...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

Beschreibung ] - Formen [Harmonie wird gestört] - Farben benennen (überwiegend gedeckte Brauntone ] - silbemerkühler Schimmer chromatische Farben - monochrom, bunt - Wirkung [edel, aufregend, ruhis] - Pinselduktus - naturalistischer Darstellungsmodus 5. Analyse der Motive. - besonders ins Ause sticht [...], Wirkung -Gegenstand nennen + Bedeutung erklären [min. 5] - Apell, Aussage nennen + erklären [carpe diem] - Bezüge [auf christliches Abendmahl] 6. Fazit - Das zentrale Thema ist folglich [eine moralische Warnung / Erinnerung an Vergänglichkeit des irdischen Lebens) - Die [eigentlich ruhige I Bildkomposition, die [...]. J wird durch [...] z.B. in Unordnung gebracht. - Botschaft des Bildes erläutern - Erläuterung der Stillleben-Gattung - Epochale Einordnung + zeitlicher Bezug - nicht wirklich spannerd Stillleben-Gattungen -Vanitas-Stillleben (Barock, Vergänglichkeit) -Blumenstillleben (Barock, Renaissance, Symbolik der Blumenart) -Prunkstillleben (Barock, Prahlen/Angeben mit Reichtum) -Jagdstillleben (Priveles Adeliger) - Frühstücksstillleben (Mahlzeiten, Niederlande 17. Jh) - Früchte - und Gemüsestillleben -Stillleben mit Musikinstrumenten Komposition: -Ballung. Streuung, Staffelung Überdeckung -Dreiecksaufbau -Unruhe, Strörung Formen: -rund: ausgeglichen, harmonisch lieb -eckig: provokativ, unruhig, aggressiv 19.11.2021 Epochen: -Antike (800v.Chr-100 n. Chr.) -Mittelalter (800-1500) - Renaissance (1420-1600) - Barock (1600-1750) -Aufklärung (1700-1800) Funktionen: -Gesellschaftskritik - Erinnerung an Tod - Apell Asthetik, Abbilden -Prahlen Angeben Stilleben-Analyse Barock über die Tulpenmonie - in den Niederlanden entwickelte sich Anfang des 17. Jh's eine sog... Tulpenmanie" - Tulpen waren exotisch + teuer. → es wurde zu extrem hohen Preisen mit Tulpen gehandelt •Symbolik der Tulpe: als Luxusgegenstand Sinnbild von falsch angelegten Geld • Welken bedroht Schönheit, Vergänglichkeit →→ Vanitas Symbolik der Vanitas-Motive: - Taschenuhr: Zeit vergeht schnell -Apfel: Sünden fall, 5 Sinne: Geschmack • geöffnete Nuss: Jesus (Holzkreuz, 2 Formen, Offenbarung) - Traube, Wein, Brot: letzes Abendmahl · Schmetterling, Ei, Vogel: Auferstehung - dunkler Hintergrund: in Tod Sanduhr, Kerze: Flüchtigkeit des Zeitlichen - Insekten: Sünde, Vernichtung, irdisches Böses - Zitrone: äußerliche, vergängliche Schönheit - leere, umgekippte, zerbrochene Dinge: ausgelebtes Leben - Bücher: Belehrung, nutzloser Zeitvertreib -Blumen: Welken vergängliche Schönheit - Instrumente: Flüchtigkeit des Schalls, Gehör Bildung, irdisches Vergnügen → vergänglich - Messer: Schärfe + Gefährlichkeit Verletzlichkeit des Menschen - Brief: menschl. Beziehungen vergänglich angebissenes Essen: Sündenfall, geschmack, Senuss - Muscheln: tote Schalen vergangenen Lebens, Sammelobjekt Eitelkeit Zeitliche Einordnung - in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) hatten die Menschen täglich Existenz ängste - deshalb erinnerten diese Vanitas-Stillleben daran. das Leben täglich wertzuschätzen Lubin Baugin - Stillleben mit Schachbrett → Symbolisieren S Sinne - eine Art Rebus" (Bilderätsel) -Vanitas Christentum - Komposition stellt religiose Weste (bestandis) den indischen (vergänglich) gegenüber •Allegorie des 17.3h's (Darstellung abstrakter Begriffe) - 19.11.2021 Chardin - 18. Jh - Gegenstände bedeuteten nichts mehr als sie selbst - mit hohem künstl. Verstand 25mgesetzt - 1. Schritt zum autonomen Kunstwerk in sich selbst vollendet Generelle Symboolik - Eitelkeit, vergängliche Schönheit. Seiz - Reichtum, der im Jenseits keinen West hat - nutzlose Dinge -wenig Zeit, Tod naht -christliche Elemente - verschwenderischer Genuss wird kritisiert