Bildnerisches Gestalten /

Analyse und Bewertung von Design-Objekten

Analyse und Bewertung von Design-Objekten

 Analyse und Bewertung von Design-Obiekten
Drei grundlegende Funktionen:
1. Die praktische Funktion (vertritt den Benutzerstandpunkt)
• Erfü

Analyse und Bewertung von Design-Objekten

user profile picture

Studygraphy

4224 Followers

Teilen

Speichern

57

 

11/12/10

Lernzettel

3 Funktion funktional ästhetisch symbolisch

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Analyse und Bewertung von Design-Obiekten Drei grundlegende Funktionen: 1. Die praktische Funktion (vertritt den Benutzerstandpunkt) • Erfüllt dieses Produkt seinen Nutzen? Oder spritzt der Saft der Luxus Zitronenpresse überall hin, bloß nicht ins Glas? • Kann man mit dem Besteck eines Kunststoffbestecks auch wirklich schneiden? • Wie steht es mit der Empfangsqualität eines Miniradios? Ist es zum Radiohören tauglich oder nur ein Gag? • Sind die ergonomischen Anforderungen erfüllt, also lassen sich entsprechende Produkte auch bequem und gefahrlos nutzen? • Wie sicher ist das Produkt wirklich? 2. Die ästhetische Funktion (vertritt den Betrachterstandpunkt) Ein zweiter Blick gilt dann schon der Schönheit: Welche Farben hat der Wagen, sind die Formen „gefällig"? Es geht also um das Aussehen, um das Betrachten. Dies ist die ästhetische Funktion eines Produkts. Das Ansprechen von Sinneseindrücken. Der Tastsinn: Sind die Griffe einer Getränkekiste rau oder glatt? Und warum? Der Geschmackssinn: Wie isst es sich mit Holz-,Plastik-, Metallbesteck? Warum könnte dies wichtig sein? Der Geruchssinn: Die meisten Autos- vor allem Neuwagen- haben einen bestimmten Geruch: woher? Der Hörsinn: Welche Geräusche hört man beim Betätigen von Geräteschaltern? Was hört man beim Einschlafen/ Aufwachen von seinem Wecker? Wieso könnte dies wichtig sein? Was fühlt man beim Berühren eines Der Temperatursinn: Treppengeländes? Kalt oder warm? Die Wirkung der Formgebung: Inwiefern wirkt sich Größe, Proportion und Richtung auf die Funktion eines Produktes aus? Größe: klein → bescheiden wirkend groß→ protzig wirkend Proportionen: Gedrungene...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Proportion → plump wirkend Ausgeglichene Proportion → neutral wirkend Schlanke Proportion → elegant wirkend Richtungen: Vertikale aktiv, labil wirkend Horizontale → ruhig, stabil wirkend Schräge → dynamisch, bewegt wirkend 3. Die symbolische Funktion (vertritt den Besitzerstandpunkt) Persönlicher Bereich: Welche persönlichen Vorlieben, Wünsche und Vorstellungen werden mit diesem Produkt abgedeckt? Sozialer Bereich: Inwieweit kann man bei diesem Produkt von einem Statusprodukt sprechen? Ist es ein Prestigeprodukt, welches einen Wunschstatus symbolisiert bzw. vortäuscht? Kultureller Bereich: Inwiefern ist der Umgang mit diesem Produkt zeitbezogen? Unsere Einstellung zu Produkten und der Umgang mit Design-Objekten können schon in kurzer Zeit durch neue Erkenntnisse verändert werden. Ist es zum Beispiel umweltfreundlich, auf dem neuesten Stand der Entwicklungen...?

Bildnerisches Gestalten /

Analyse und Bewertung von Design-Objekten

Analyse und Bewertung von Design-Objekten

user profile picture

Studygraphy

4224 Followers
 

11/12/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Analyse und Bewertung von Design-Obiekten
Drei grundlegende Funktionen:
1. Die praktische Funktion (vertritt den Benutzerstandpunkt)
• Erfü

App öffnen

3 Funktion funktional ästhetisch symbolisch

Ähnliche Knows

user profile picture

Design

Know Design  thumbnail

31

 

12

user profile picture

1

Lernzettel

Know Lernzettel thumbnail

13

 

11/12/10

user profile picture

1

Löbachsche Funktionen Design-Anforderungen

Know Löbachsche Funktionen Design-Anforderungen thumbnail

0

 

11/12/13

user profile picture

1

10 Punkte Dieter Rams

Know 10 Punkte Dieter Rams thumbnail

7

 

9

Analyse und Bewertung von Design-Obiekten Drei grundlegende Funktionen: 1. Die praktische Funktion (vertritt den Benutzerstandpunkt) • Erfüllt dieses Produkt seinen Nutzen? Oder spritzt der Saft der Luxus Zitronenpresse überall hin, bloß nicht ins Glas? • Kann man mit dem Besteck eines Kunststoffbestecks auch wirklich schneiden? • Wie steht es mit der Empfangsqualität eines Miniradios? Ist es zum Radiohören tauglich oder nur ein Gag? • Sind die ergonomischen Anforderungen erfüllt, also lassen sich entsprechende Produkte auch bequem und gefahrlos nutzen? • Wie sicher ist das Produkt wirklich? 2. Die ästhetische Funktion (vertritt den Betrachterstandpunkt) Ein zweiter Blick gilt dann schon der Schönheit: Welche Farben hat der Wagen, sind die Formen „gefällig"? Es geht also um das Aussehen, um das Betrachten. Dies ist die ästhetische Funktion eines Produkts. Das Ansprechen von Sinneseindrücken. Der Tastsinn: Sind die Griffe einer Getränkekiste rau oder glatt? Und warum? Der Geschmackssinn: Wie isst es sich mit Holz-,Plastik-, Metallbesteck? Warum könnte dies wichtig sein? Der Geruchssinn: Die meisten Autos- vor allem Neuwagen- haben einen bestimmten Geruch: woher? Der Hörsinn: Welche Geräusche hört man beim Betätigen von Geräteschaltern? Was hört man beim Einschlafen/ Aufwachen von seinem Wecker? Wieso könnte dies wichtig sein? Was fühlt man beim Berühren eines Der Temperatursinn: Treppengeländes? Kalt oder warm? Die Wirkung der Formgebung: Inwiefern wirkt sich Größe, Proportion und Richtung auf die Funktion eines Produktes aus? Größe: klein → bescheiden wirkend groß→ protzig wirkend Proportionen: Gedrungene...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Proportion → plump wirkend Ausgeglichene Proportion → neutral wirkend Schlanke Proportion → elegant wirkend Richtungen: Vertikale aktiv, labil wirkend Horizontale → ruhig, stabil wirkend Schräge → dynamisch, bewegt wirkend 3. Die symbolische Funktion (vertritt den Besitzerstandpunkt) Persönlicher Bereich: Welche persönlichen Vorlieben, Wünsche und Vorstellungen werden mit diesem Produkt abgedeckt? Sozialer Bereich: Inwieweit kann man bei diesem Produkt von einem Statusprodukt sprechen? Ist es ein Prestigeprodukt, welches einen Wunschstatus symbolisiert bzw. vortäuscht? Kultureller Bereich: Inwiefern ist der Umgang mit diesem Produkt zeitbezogen? Unsere Einstellung zu Produkten und der Umgang mit Design-Objekten können schon in kurzer Zeit durch neue Erkenntnisse verändert werden. Ist es zum Beispiel umweltfreundlich, auf dem neuesten Stand der Entwicklungen...?