Bildanalyse

user profile picture

Maya

27 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12

Lernzettel

Bildanalyse

 BESCHREIBUNG DES BILDES
- Einleitungssatz : Künstler, Titel, Maße, Wann, Ort der Aufbewahrung, Technik (Acrylmalerei, Õlmalerei, Bleistiftz

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

175

ein Leitfaden für eine Bildanalyse

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

BESCHREIBUNG DES BILDES - Einleitungssatz : Künstler, Titel, Maße, Wann, Ort der Aufbewahrung, Technik (Acrylmalerei, Õlmalerei, Bleistiftzeichnung, etc.) → Thema: eigener Satz - Inhalt des Bildes knapp zusammengefasst -Beschreibung des Bildbestandes • nach System (V-H-M-grund/links nach rechts) -Bildwirkung auf den Betrachter • Adjektive (chaotisch, lieblich, brutal, etc.) mit knapper Begründung -(Hypothese zur Bildaussage) ANALYSE DER BILDSPRACHLICHEN MITTEL → rufen die Bildwirkung hervor - Materieller Bestand • Format (Quer-/ Hochformat, Recht-/Viereckig, etc.) Größe Bildträger Material - Kompositionstinien Vertikale - Komposition → Aufbau von Kunstwerken (Verhältnis einzelner Bildgegenstände zueinander u. zum gesamten Format) •Bildaufbau (tektonisch gebunden u. atektonisch freie Kompositionen)/Ordnungsprinzip: •Streuung •Ballung • Symmetrie -Farben Schrägen ▸ Diagonale ▸ Mittelsenkrechte Mittel waagerechte ▸ Goldener Schnitt ▸ Dreieckskomposition Bildanalyse Horizontale Farbwahl Lasierend: nicht deckend ► deckend: kein Untergrund sichtbar pastos: dick aufgetragene Farbe flächig: kein Pinselstrich sichtbar Linear: Pinselstriche sichtbar ▷ →Farbqualitat bestimmt den Farbeindruck • Maltechnik (ol, Tempera, Aquarell, usw.) Farbhelligkeit ▶ Eigenhelligkeit, aufhellen mit weiß, trüben mit dunklen Pigmenten Farbauftrag ▷ quantitativ/qualitativ getrübt leuchtend •Kontrast ● •Reihung sachlich und im Präsens keine Farben! ●●●●●● •Staffelung • Rhythmus ●●●●●….. Kontraste Farbe-an-sich-Kontrast: nebeneinanderliegende Primärfarben ▸ Hell-Dunkel-Kontrast: basierend auf Eigenhelligkeit, zwischen aufgehellten u. abgedunkelten Farben Þ Kalt-Warm-Kontrast: Gegensatz von warmer u. kalter Farbe ·Komplementärkontrast: Farben die sich auf dem Farbkreis gegenüber liegen ▸ Simultankontrast: Eine Farbe gibt der anderen einen Stich Qualitätskontrast: Gegensatz der Farbintensität, zwischen bunten und getrübten Farben ▶ ▸ Quantitätskontrast: Ungleiche Verteilung der Farbflächen Farbfunktion Lokalfarbe: Eigenfarbe, neutrales Licht ► Schwarz: Ruhe, Schatten, Eleganz, Macht, Tod ► Weiß: Reinheit, Klarheit, Wahrheit, Unschuld, Hellung, Vollkommenheit -Räumlichkeit *Farbwirkungen Rot: Dynamik, Vitalität, Leidenschaft, Wärme, Lebenskraft, Lebendigkeit, Liebe, Feuer Orange: Begeisterung, Lebensfreude, Kreativität, Abenteuer, Aufregung, Heiterkeit ▶ Gello: Sonne, Freude, Optimismus,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Leichtigkeit, Selbstsicherheit, Wachheit Rosa: Selbstliebe, Achtsamkeit, Romantik, Sensitivität, Wertschätzung, Dankbarkeit, bedingungslose Liebe ▸ Grün: Natur, Harmonie, Ausgeglichenheit, Stabilität, Wachstum, Erneuerung, Vertrauen, Geduld ▸ Blau : Entspannung, Intuition, Integrität, Treue, Verbundenheit, Kommunikation, Freiheit, Individualitāt Violett: Spiritualität, Göttlichkeit, Präsenz, Ambitioniert, Weisheit, Magie, Würde ▸ Braun: Bodenständigkeit, Geborgenheit, Ruhe, Tradition, Sicherheit Gold: Reichtum, Erfolg, Fülle, Wohlstand Silber: Stille, Geborgenheit Bunt: Glück, Freude •Perspektiven ▶ Ansichten ▸ Normalansicht: auf Augenhöhe Zentralperspektive: Ansicht aufs Zentrum ▷ Vogelperspektive: herabblickend Froschperspektive: von unten herauf blickend Höhenunterschied unten nah, oben fern Größenunterschied: nach hinten kleiner überdeckung: Überdecktes weiter hinten Parallelperspektive: alle Linien sind parallel u. haben die gleiche Länge Fluchtpunkt perspektive: Horizontale u. Vertikale parallel, Diagonalen zum Fluchtpunkt Farbperspektive: eher kräftige / leuchtende Farben im Vordergrund, blasse im Hintergrund ▷ Luftperspektive: nach hinten verschwommen, trüb ▷ -Körperlichkeit Primarfarben: Gelbo, Rot, Blau Sekundärfarbe: Grün, Violett, anatomische Richtigkeit ▶ Hautfarbe Proportionen Orange Tertiarfarbe: Mischung mit Sekundärfarbe -Stofflichkeit Illusion -zeichnerische Details -Motive u. Symboliken warme Farbe: Rot kalte Farbe: Blau INTERPRETATION zeitliche u. stilistische Einordnung des Bildes Expressionismus (Ende 19. Jhd. - 1918) Impressionismus (1863-1882) - Bildgenre (Landschaft, Stillleben, Porträt, 0.a.) -Bildaussage u. Bedeutung (moralisierend, belehrend, kritisierend, subjektiv, o.a. -persönliche, subjektive Wertung des Bildes Surrealismus (1921-1966) Romantik (1795-1830)

Bildanalyse

user profile picture

Maya

27 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12

Lernzettel

Bildanalyse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 BESCHREIBUNG DES BILDES
- Einleitungssatz : Künstler, Titel, Maße, Wann, Ort der Aufbewahrung, Technik (Acrylmalerei, Õlmalerei, Bleistiftz

App öffnen

Teilen

Speichern

175

Kommentare (2)

K

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

ein Leitfaden für eine Bildanalyse

Ähnliche Knows

Farben und Kontraste

Know Farben und Kontraste  thumbnail

2500

 

11/12/13

Bildanalyse schreiben

Know Bildanalyse schreiben thumbnail

514

 

11/12/10

24

Abbild und Idee alle Künstler Abi Zusammenfassung

Know Abbild und Idee alle Künstler Abi Zusammenfassung  thumbnail

2208

 

11/12/13

2

Kunst Analysen und Interpretation

Know Kunst Analysen und Interpretation  thumbnail

2196

 

11/12/10

Mehr

BESCHREIBUNG DES BILDES - Einleitungssatz : Künstler, Titel, Maße, Wann, Ort der Aufbewahrung, Technik (Acrylmalerei, Õlmalerei, Bleistiftzeichnung, etc.) → Thema: eigener Satz - Inhalt des Bildes knapp zusammengefasst -Beschreibung des Bildbestandes • nach System (V-H-M-grund/links nach rechts) -Bildwirkung auf den Betrachter • Adjektive (chaotisch, lieblich, brutal, etc.) mit knapper Begründung -(Hypothese zur Bildaussage) ANALYSE DER BILDSPRACHLICHEN MITTEL → rufen die Bildwirkung hervor - Materieller Bestand • Format (Quer-/ Hochformat, Recht-/Viereckig, etc.) Größe Bildträger Material - Kompositionstinien Vertikale - Komposition → Aufbau von Kunstwerken (Verhältnis einzelner Bildgegenstände zueinander u. zum gesamten Format) •Bildaufbau (tektonisch gebunden u. atektonisch freie Kompositionen)/Ordnungsprinzip: •Streuung •Ballung • Symmetrie -Farben Schrägen ▸ Diagonale ▸ Mittelsenkrechte Mittel waagerechte ▸ Goldener Schnitt ▸ Dreieckskomposition Bildanalyse Horizontale Farbwahl Lasierend: nicht deckend ► deckend: kein Untergrund sichtbar pastos: dick aufgetragene Farbe flächig: kein Pinselstrich sichtbar Linear: Pinselstriche sichtbar ▷ →Farbqualitat bestimmt den Farbeindruck • Maltechnik (ol, Tempera, Aquarell, usw.) Farbhelligkeit ▶ Eigenhelligkeit, aufhellen mit weiß, trüben mit dunklen Pigmenten Farbauftrag ▷ quantitativ/qualitativ getrübt leuchtend •Kontrast ● •Reihung sachlich und im Präsens keine Farben! ●●●●●● •Staffelung • Rhythmus ●●●●●….. Kontraste Farbe-an-sich-Kontrast: nebeneinanderliegende Primärfarben ▸ Hell-Dunkel-Kontrast: basierend auf Eigenhelligkeit, zwischen aufgehellten u. abgedunkelten Farben Þ Kalt-Warm-Kontrast: Gegensatz von warmer u. kalter Farbe ·Komplementärkontrast: Farben die sich auf dem Farbkreis gegenüber liegen ▸ Simultankontrast: Eine Farbe gibt der anderen einen Stich Qualitätskontrast: Gegensatz der Farbintensität, zwischen bunten und getrübten Farben ▶ ▸ Quantitätskontrast: Ungleiche Verteilung der Farbflächen Farbfunktion Lokalfarbe: Eigenfarbe, neutrales Licht ► Schwarz: Ruhe, Schatten, Eleganz, Macht, Tod ► Weiß: Reinheit, Klarheit, Wahrheit, Unschuld, Hellung, Vollkommenheit -Räumlichkeit *Farbwirkungen Rot: Dynamik, Vitalität, Leidenschaft, Wärme, Lebenskraft, Lebendigkeit, Liebe, Feuer Orange: Begeisterung, Lebensfreude, Kreativität, Abenteuer, Aufregung, Heiterkeit ▶ Gello: Sonne, Freude, Optimismus,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Leichtigkeit, Selbstsicherheit, Wachheit Rosa: Selbstliebe, Achtsamkeit, Romantik, Sensitivität, Wertschätzung, Dankbarkeit, bedingungslose Liebe ▸ Grün: Natur, Harmonie, Ausgeglichenheit, Stabilität, Wachstum, Erneuerung, Vertrauen, Geduld ▸ Blau : Entspannung, Intuition, Integrität, Treue, Verbundenheit, Kommunikation, Freiheit, Individualitāt Violett: Spiritualität, Göttlichkeit, Präsenz, Ambitioniert, Weisheit, Magie, Würde ▸ Braun: Bodenständigkeit, Geborgenheit, Ruhe, Tradition, Sicherheit Gold: Reichtum, Erfolg, Fülle, Wohlstand Silber: Stille, Geborgenheit Bunt: Glück, Freude •Perspektiven ▶ Ansichten ▸ Normalansicht: auf Augenhöhe Zentralperspektive: Ansicht aufs Zentrum ▷ Vogelperspektive: herabblickend Froschperspektive: von unten herauf blickend Höhenunterschied unten nah, oben fern Größenunterschied: nach hinten kleiner überdeckung: Überdecktes weiter hinten Parallelperspektive: alle Linien sind parallel u. haben die gleiche Länge Fluchtpunkt perspektive: Horizontale u. Vertikale parallel, Diagonalen zum Fluchtpunkt Farbperspektive: eher kräftige / leuchtende Farben im Vordergrund, blasse im Hintergrund ▷ Luftperspektive: nach hinten verschwommen, trüb ▷ -Körperlichkeit Primarfarben: Gelbo, Rot, Blau Sekundärfarbe: Grün, Violett, anatomische Richtigkeit ▶ Hautfarbe Proportionen Orange Tertiarfarbe: Mischung mit Sekundärfarbe -Stofflichkeit Illusion -zeichnerische Details -Motive u. Symboliken warme Farbe: Rot kalte Farbe: Blau INTERPRETATION zeitliche u. stilistische Einordnung des Bildes Expressionismus (Ende 19. Jhd. - 1918) Impressionismus (1863-1882) - Bildgenre (Landschaft, Stillleben, Porträt, 0.a.) -Bildaussage u. Bedeutung (moralisierend, belehrend, kritisierend, subjektiv, o.a. -persönliche, subjektive Wertung des Bildes Surrealismus (1921-1966) Romantik (1795-1830)