Bildnerisches Gestalten /

Plastik der griechischen Antike

Plastik der griechischen Antike

user profile picture

Celine

369 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/10

Lernzettel

Plastik der griechischen Antike

 Archaik
Plastik der griechischen Antike (Archaik, Klassik, Hellenismus)
Eher geschlossene Gesamtform
Frontalität
Leichte Schrittstellung, G

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

97

Beschreibung von Archaik, Klassik und Hellenismus 3 Beispielbilder

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Archaik Plastik der griechischen Antike (Archaik, Klassik, Hellenismus) Eher geschlossene Gesamtform Frontalität Leichte Schrittstellung, Gewicht auf beiden Beinen Mathematisch strenge Achsen (senkrecht/waagrecht) Oberkörper in strenger Abtrennung zur Taille Angespannte, kraftvolle Muskulatur Eher noch angedeutet, keine präzise Darstellung anatomischer Details Typische Gesichtszüge, starr, maskenhaft, untereinander sehr ähnlich, Mund zeigt archaisches Lächeln Haare schemenhafte Locken Blockhaftigkeit Lebens- oder lebensgroße Darstellung Verkörpert ideale, ewige Jugend, Lebenskraft, Schönheit, Unsterblichkeit http://viamus.uni-goettingen.de/fr/e_/schule/ue/06_b/01/index_html Klassik Freier, beweglicher und anatomisch präziser als in der Archaik Deutlichere Bewegungshaltung Vollkommende Proportionen: Allgemeines Musterbild der menschlichen Norm und nicht Beschaffenheit eines Individuums Weitgehend geschlossene Gesamtgestalt Wechselhaltung: locker und entspannt, gestreckt und gestaucht, erhoben und herabhängend Ausgleich zwischen Ruhe und Bewegung Kontrapost: Stand- und Spielbein -> entspanntes Stehen Goldner Schnitt Ideales Bild junger, aber erwachsener Männlichkeit 250 https://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Klassik_(Kunst)#/media/Datei:Discobulus.jpg Hellenismus Figuren raumgreifend und oft dramatisch auf Hauptansicht ausgelegt Komposition hat keine Balance, sondern viel Dynamik in allen Raumachsen Darstellung von dramatischen, bewegungsreichen und emotionalen Szenen Ganze Personengruppen Individualität, Schmerz, Emotionen Diagonal-/Schrägkomposition steigert das leidenschaftliche Ringen zur Dynamik Nackte Körper in Erregung (vs menschliche Vollkommenheit in der Klassik) Kampf des Menschen mit Mächten des Schicksals Wut, Zorn https://www.daskreativeuniversum.de/hellenismus-skulptur/ https://www.gottwein.de/Hell2000/skulpt01.php

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Bildnerisches Gestalten /

Plastik der griechischen Antike

Plastik der griechischen Antike

user profile picture

Celine

369 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/10

Lernzettel

Plastik der griechischen Antike

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Archaik
Plastik der griechischen Antike (Archaik, Klassik, Hellenismus)
Eher geschlossene Gesamtform
Frontalität
Leichte Schrittstellung, G

App öffnen

Teilen

Speichern

97

Kommentare (2)

H

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Beschreibung von Archaik, Klassik und Hellenismus 3 Beispielbilder

Ähnliche Knows

7

Griechische Antike

Know Griechische Antike  thumbnail

26

 

12

Archaik,Klassik,Hellenismus Verkörperung

Know Archaik,Klassik,Hellenismus Verkörperung thumbnail

72

 

11

6

Plastik, Skulptur Analyse Begriffe und Epochen

Know Plastik, Skulptur Analyse Begriffe und Epochen thumbnail

23

 

11/12/13

5

Werkbetrachtung/ Werkanalyse

Know Werkbetrachtung/ Werkanalyse  thumbnail

14

 

11/12/13

Mehr

Archaik Plastik der griechischen Antike (Archaik, Klassik, Hellenismus) Eher geschlossene Gesamtform Frontalität Leichte Schrittstellung, Gewicht auf beiden Beinen Mathematisch strenge Achsen (senkrecht/waagrecht) Oberkörper in strenger Abtrennung zur Taille Angespannte, kraftvolle Muskulatur Eher noch angedeutet, keine präzise Darstellung anatomischer Details Typische Gesichtszüge, starr, maskenhaft, untereinander sehr ähnlich, Mund zeigt archaisches Lächeln Haare schemenhafte Locken Blockhaftigkeit Lebens- oder lebensgroße Darstellung Verkörpert ideale, ewige Jugend, Lebenskraft, Schönheit, Unsterblichkeit http://viamus.uni-goettingen.de/fr/e_/schule/ue/06_b/01/index_html Klassik Freier, beweglicher und anatomisch präziser als in der Archaik Deutlichere Bewegungshaltung Vollkommende Proportionen: Allgemeines Musterbild der menschlichen Norm und nicht Beschaffenheit eines Individuums Weitgehend geschlossene Gesamtgestalt Wechselhaltung: locker und entspannt, gestreckt und gestaucht, erhoben und herabhängend Ausgleich zwischen Ruhe und Bewegung Kontrapost: Stand- und Spielbein -> entspanntes Stehen Goldner Schnitt Ideales Bild junger, aber erwachsener Männlichkeit 250 https://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Klassik_(Kunst)#/media/Datei:Discobulus.jpg Hellenismus Figuren raumgreifend und oft dramatisch auf Hauptansicht ausgelegt Komposition hat keine Balance, sondern viel Dynamik in allen Raumachsen Darstellung von dramatischen, bewegungsreichen und emotionalen Szenen Ganze Personengruppen Individualität, Schmerz, Emotionen Diagonal-/Schrägkomposition steigert das leidenschaftliche Ringen zur Dynamik Nackte Körper in Erregung (vs menschliche Vollkommenheit in der Klassik) Kampf des Menschen mit Mächten des Schicksals Wut, Zorn https://www.daskreativeuniversum.de/hellenismus-skulptur/ https://www.gottwein.de/Hell2000/skulpt01.php

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen