Biologie /

Bau und Vermehrung von DNA- und RNA-Viren

Bau und Vermehrung von DNA- und RNA-Viren

 BAU UND VERMEHRUNG VON DNA-UND RNA-VIREN
Aufbau und Merkmale:
Schwanzfasern
Endplatte
Vermehrung.
Phagen-DNA
Bakterien-
chromosom
Spikes
-H

Bau und Vermehrung von DNA- und RNA-Viren

J

Jule

92 Followers

Teilen

Speichern

64

 

12/13

Lernzettel

Lernzettel zum Aufbau und der Vermehrung von DNA- und RNA-Viren (mit Zeichnungen)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

BAU UND VERMEHRUNG VON DNA-UND RNA-VIREN Aufbau und Merkmale: Schwanzfasern Endplatte Vermehrung. Phagen-DNA Bakterien- chromosom Spikes -Hülle (Protein) Injektionsphase Latenzphase DNA -Kragen Schwanzrohr lytischer Zyklus ● besitzen DNA oder RNA, welche von einer Proteinhülle (Capsid) umgeben ist Erbinformation: doppelsträngige DNA oder einsträngige RNA oder kein eigener Stoffwechsel bei Vermehrung auf Wirt angewiesen. L> Wirtszelle geht meist zugrunde => viele Viren = Krankheitserreger enge Wirtsspezifität L> Viren, die nur Bakterien befallen nennt Viren werden nicht als Lebewesen bezeichnet: • kein eigener Stoffwechsel → benötigen Wirtszelle zur Fortpflanzung kein Wachstum man Phagen (Abbildung) (T- Phagen und Phagen befallen nur E. coli). lysogener Zyklus. Zellteilungen Lytischer Zyklus: Adsorptionsphase: Schwanzfäden lagern sich nach Schlüssel- Schloss-Prinzip an bakterielle Zellwand an virulente Phage Prophage mehrere können gleichzeitig binden virale Erbinformationen gelangt in Wirtszelle leere Phagenhülle bleibt zurück Phagen-DNA übernimmt Stoffwechsel der Wirtszelle →> Phagen können aber nicht im Bakterium nachgewiesen werden Produktionsphase: • Genprodukte werden gebildet →→ Phagensynthese L>alle Virusbausteine werden einzeln aufgebaut Reifungsphase: • Einzelteile treten spontan in Selbstorganisation zusammen Freisetzung: Lysozym löst bakterielle Mureinzellwand auf →→ Zelle platzt und 200 Phagen werden frei (Auflösung des Bakteriums = Lyse) Lysogener Zyklus: Virus-DNA wird nach Injektion in Bakterienchromosom integriert => Prophage ent- steht (vorher Bakterium) L> virale DNA wird bei Zellteilung des Bakteriums mitrepliziert (Tochter zellen sind auch Prophagen) => temperente Phage Durch ein bestimmtes Signal (z. B. Temperaturschock) kann die DNA aus dem Wirts- chromosom ausgeschnitten werden →> Prophage wechselt in den lytischen Zyklus

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Bau und Vermehrung von DNA- und RNA-Viren

Bau und Vermehrung von DNA- und RNA-Viren

J

Jule

92 Followers
 

12/13

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 BAU UND VERMEHRUNG VON DNA-UND RNA-VIREN
Aufbau und Merkmale:
Schwanzfasern
Endplatte
Vermehrung.
Phagen-DNA
Bakterien-
chromosom
Spikes
-H

App öffnen

Lernzettel zum Aufbau und der Vermehrung von DNA- und RNA-Viren (mit Zeichnungen)

Ähnliche Knows

user profile picture

Viren

Know Viren  thumbnail

12

 

12/13

user profile picture

Abi Lernzettel - Viren

Know Abi Lernzettel - Viren  thumbnail

31

 

11/12

user profile picture

1

Bakteriophagen (Lytischer und Lysogener Zyklus)

Know Bakteriophagen (Lytischer und Lysogener Zyklus) thumbnail

53

 

11/12/13

user profile picture

bau und Merkmale von Viren

Know bau und Merkmale von Viren thumbnail

11

 

12

BAU UND VERMEHRUNG VON DNA-UND RNA-VIREN Aufbau und Merkmale: Schwanzfasern Endplatte Vermehrung. Phagen-DNA Bakterien- chromosom Spikes -Hülle (Protein) Injektionsphase Latenzphase DNA -Kragen Schwanzrohr lytischer Zyklus ● besitzen DNA oder RNA, welche von einer Proteinhülle (Capsid) umgeben ist Erbinformation: doppelsträngige DNA oder einsträngige RNA oder kein eigener Stoffwechsel bei Vermehrung auf Wirt angewiesen. L> Wirtszelle geht meist zugrunde => viele Viren = Krankheitserreger enge Wirtsspezifität L> Viren, die nur Bakterien befallen nennt Viren werden nicht als Lebewesen bezeichnet: • kein eigener Stoffwechsel → benötigen Wirtszelle zur Fortpflanzung kein Wachstum man Phagen (Abbildung) (T- Phagen und Phagen befallen nur E. coli). lysogener Zyklus. Zellteilungen Lytischer Zyklus: Adsorptionsphase: Schwanzfäden lagern sich nach Schlüssel- Schloss-Prinzip an bakterielle Zellwand an virulente Phage Prophage mehrere können gleichzeitig binden virale Erbinformationen gelangt in Wirtszelle leere Phagenhülle bleibt zurück Phagen-DNA übernimmt Stoffwechsel der Wirtszelle →> Phagen können aber nicht im Bakterium nachgewiesen werden Produktionsphase: • Genprodukte werden gebildet →→ Phagensynthese L>alle Virusbausteine werden einzeln aufgebaut Reifungsphase: • Einzelteile treten spontan in Selbstorganisation zusammen Freisetzung: Lysozym löst bakterielle Mureinzellwand auf →→ Zelle platzt und 200 Phagen werden frei (Auflösung des Bakteriums = Lyse) Lysogener Zyklus: Virus-DNA wird nach Injektion in Bakterienchromosom integriert => Prophage ent- steht (vorher Bakterium) L> virale DNA wird bei Zellteilung des Bakteriums mitrepliziert (Tochter zellen sind auch Prophagen) => temperente Phage Durch ein bestimmtes Signal (z. B. Temperaturschock) kann die DNA aus dem Wirts- chromosom ausgeschnitten werden →> Prophage wechselt in den lytischen Zyklus

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen