Das Gehirn

user profile picture

Lucy Gardner

239 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Ausarbeitung

Das Gehirn

 DAS GEHIRN
Definition:
Das Gehirn ist die Steuerzentrale unseres Körpers
Uber Hormonausschūttung gibt es Informationen weiter
Ist in Großhi

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

5

Funktionen des Gehirns

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DAS GEHIRN Definition: Das Gehirn ist die Steuerzentrale unseres Körpers Uber Hormonausschūttung gibt es Informationen weiter Ist in Großhirn, Zwischenhirn, Kleinhirn und Hirnstamm unterteilbar Das End- oder Großhirn - Bildet mit dem Rückenmark das zentrale Nervensystem Es steht über Nervenbahnen mit dem Periphere Nervensystem und dem Rest des Körpers in Verbindung Nimmt ca 80 Prozent des Hirnvolumens ein Besteht aus der Hirnrinde, die aus Cortex genannt wird und viele Furchungen besitzt Desweiteren besteht es aus Milliarden Neuronen und Gliazellen Darunter befindet sich ein Geflecht aus Neuronen Durch können die einzelnen Hirnareale miteinander kommunizieren Hirnrinde - Die Hirnrinde ist in zwei Hälften geteilt, sogenannte Hemisphären Diese sind über den Balken verbunden Beim Menschen besitzen diese beiden Hälften unterschiedliche Funktionen Die Rechte Hälfte ist für Kreativitāt und visuelles Bewusstsein verantwortlich Die Linke für Sprache und Detailanalyse - Insgesamt lässt sich so eine Hälfte in Stirn-, Insel-, Scheitel-, Schlafen- und Hinterhauptslappen aufteilen Der Stirnlappen ist primār motorisch und für die Bewegungskontrolle zuständig, außerdem bildet es das Sprachzentrum Der Scheitellappen ist primār sensorisch und ermöglich die Wahrnehmung durch Haut und Muskeln Im Schlafenlappen befindet sich das Hōrzentrum Im Hinterhauptslappen ist das Sehzentrum Der Hippocampus Befindet sich am inneren Rand des Schläfenlappens und hat mehrere Funktionen Zum einen werden dort Erinnerungen gebildet und abgerufen Zum anderen werden Informationen aus der Umwelt selektiert, wofür das Kurzzeitgedächtnis verantwortlich ist Dann werden die Informationen über Gehirnareale an das Langzeitgedächtnis weitergeleitet Der Balken Besteht...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

aus Nervenfasern, welche die beiden Hirnhemisphären miteinander verbinden Somit ist auch der Austausch zwischen den beiden Hälften möglich Das Zwischenhirn Besteht aus dem Thalamus mit der Epiphyse, die auch Zirbeldrūse genannt wird und dem - Hypothalamus mit der Hypophyse Der Thalamus ist eine Schaltstation für Nervenerregungen aus den Sinnesorganen Dies gilt für alle außer dem Riechorgan, da die Geruchswahrnehmung direkt im Gehirn stattfindet Der Thalamus Er sammelt und filtert Sinneswahrnehmungen und leitet diese an das Großhirn weiter Der Hypothalamus Ist die Steuerzentrale für das autonome Nervensystem So wird hier z. B. der Schlaf-Wach-Rhythmus oder die Körpertemperatur gesteuert Er gibt er Freisetzungshormone an die untergeordnete Hypophyse Das Kleinhirn Koordiniert Motorik- und Gleichgewichtsfunktionen Es gibt seine Erregungen entweder direkt an das Großhirn oder über das Rückenmark weiter Zudem steuert es erlernte Bewegungsabläufe, wie das Laufen der Fahrradfahre Der Hirnstamm - Besteht aus Mittelhirn, Brūcke und Nachhirn Ist für die Verschaltung von Sinneswahrnehmungen verantwortlich Kontrolliert zudem automatische Abläufe wie die Atmung, den Herzschlag und Reflexe Das Mittelhirn Über das Mittelhirn werden Impulse aus dem Auge, den Ohr und den Oberflächenrezeptoren an andere Hirnzentren weitergeleite Die Brücke Ist eine Umschaltstation für Verbindungen zwischen Kleinhirn und Großhirn Ist außerdem für den Schlaf und das Aufwachen, so wie für die Motorik Funktionen, mitverantwortlich Das Nachhirn Ist die Zentrale für lebenswichtige Reflexe, wie Schlucken, Husten und Erbrechen Zusätzlich ist es das Automatiezentrum für Atmung, Herzschlag und Blutdruck

Das Gehirn

user profile picture

Lucy Gardner

239 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Ausarbeitung

Das Gehirn

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 DAS GEHIRN
Definition:
Das Gehirn ist die Steuerzentrale unseres Körpers
Uber Hormonausschūttung gibt es Informationen weiter
Ist in Großhi

App öffnen

Teilen

Speichern

5

Kommentare (1)

G

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Funktionen des Gehirns

Ähnliche Knows

2

Das Gehirn | Neurobiologie

Know Das Gehirn | Neurobiologie  thumbnail

2785

 

11/12/13

1

Das Gehirn des Menschen

Know Das Gehirn des Menschen thumbnail

2766

 

11/12/13

Gehirn

Know Gehirn thumbnail

4071

 

11/12/10

6

Nervensystem des Menschen

Know Nervensystem des Menschen  thumbnail

3361

 

11

Mehr

DAS GEHIRN Definition: Das Gehirn ist die Steuerzentrale unseres Körpers Uber Hormonausschūttung gibt es Informationen weiter Ist in Großhirn, Zwischenhirn, Kleinhirn und Hirnstamm unterteilbar Das End- oder Großhirn - Bildet mit dem Rückenmark das zentrale Nervensystem Es steht über Nervenbahnen mit dem Periphere Nervensystem und dem Rest des Körpers in Verbindung Nimmt ca 80 Prozent des Hirnvolumens ein Besteht aus der Hirnrinde, die aus Cortex genannt wird und viele Furchungen besitzt Desweiteren besteht es aus Milliarden Neuronen und Gliazellen Darunter befindet sich ein Geflecht aus Neuronen Durch können die einzelnen Hirnareale miteinander kommunizieren Hirnrinde - Die Hirnrinde ist in zwei Hälften geteilt, sogenannte Hemisphären Diese sind über den Balken verbunden Beim Menschen besitzen diese beiden Hälften unterschiedliche Funktionen Die Rechte Hälfte ist für Kreativitāt und visuelles Bewusstsein verantwortlich Die Linke für Sprache und Detailanalyse - Insgesamt lässt sich so eine Hälfte in Stirn-, Insel-, Scheitel-, Schlafen- und Hinterhauptslappen aufteilen Der Stirnlappen ist primār motorisch und für die Bewegungskontrolle zuständig, außerdem bildet es das Sprachzentrum Der Scheitellappen ist primār sensorisch und ermöglich die Wahrnehmung durch Haut und Muskeln Im Schlafenlappen befindet sich das Hōrzentrum Im Hinterhauptslappen ist das Sehzentrum Der Hippocampus Befindet sich am inneren Rand des Schläfenlappens und hat mehrere Funktionen Zum einen werden dort Erinnerungen gebildet und abgerufen Zum anderen werden Informationen aus der Umwelt selektiert, wofür das Kurzzeitgedächtnis verantwortlich ist Dann werden die Informationen über Gehirnareale an das Langzeitgedächtnis weitergeleitet Der Balken Besteht...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

aus Nervenfasern, welche die beiden Hirnhemisphären miteinander verbinden Somit ist auch der Austausch zwischen den beiden Hälften möglich Das Zwischenhirn Besteht aus dem Thalamus mit der Epiphyse, die auch Zirbeldrūse genannt wird und dem - Hypothalamus mit der Hypophyse Der Thalamus ist eine Schaltstation für Nervenerregungen aus den Sinnesorganen Dies gilt für alle außer dem Riechorgan, da die Geruchswahrnehmung direkt im Gehirn stattfindet Der Thalamus Er sammelt und filtert Sinneswahrnehmungen und leitet diese an das Großhirn weiter Der Hypothalamus Ist die Steuerzentrale für das autonome Nervensystem So wird hier z. B. der Schlaf-Wach-Rhythmus oder die Körpertemperatur gesteuert Er gibt er Freisetzungshormone an die untergeordnete Hypophyse Das Kleinhirn Koordiniert Motorik- und Gleichgewichtsfunktionen Es gibt seine Erregungen entweder direkt an das Großhirn oder über das Rückenmark weiter Zudem steuert es erlernte Bewegungsabläufe, wie das Laufen der Fahrradfahre Der Hirnstamm - Besteht aus Mittelhirn, Brūcke und Nachhirn Ist für die Verschaltung von Sinneswahrnehmungen verantwortlich Kontrolliert zudem automatische Abläufe wie die Atmung, den Herzschlag und Reflexe Das Mittelhirn Über das Mittelhirn werden Impulse aus dem Auge, den Ohr und den Oberflächenrezeptoren an andere Hirnzentren weitergeleite Die Brücke Ist eine Umschaltstation für Verbindungen zwischen Kleinhirn und Großhirn Ist außerdem für den Schlaf und das Aufwachen, so wie für die Motorik Funktionen, mitverantwortlich Das Nachhirn Ist die Zentrale für lebenswichtige Reflexe, wie Schlucken, Husten und Erbrechen Zusätzlich ist es das Automatiezentrum für Atmung, Herzschlag und Blutdruck