Biologie /

Evolution des Pferdes,Geschichte & Stammbaum

Evolution des Pferdes,Geschichte & Stammbaum

 Evolution des Pferdes - Stammbaum
Vor etwa 55 Mio. Jahren wurde der erste Fund eines Skeletts gemacht in den USA 1867
Eozän (begann vor ca.

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

29

Evolution des Pferdes,Geschichte & Stammbaum

S

Sarah

6 Followers
 

Biologie

 

10

Präsentation

Zusammenfassende Präsentation,Note 2

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Evolution des Pferdes - Stammbaum Vor etwa 55 Mio. Jahren wurde der erste Fund eines Skeletts gemacht in den USA 1867 Eozän (begann vor ca.55 Mio. Jahren) 1. Hyracotherium( Eohippus): 4 Vorderzehe, 3 Hinterzehe an Pfoten, 40-50cm, gewölbter Rücken Blätterfresser geflecktes Fell zur Tarnung, Lebte in Amerika und Europa Oligozän (33,9 Millionen Jahren, endete vor etwa 23,03 Millionen) 1. Mesohippus: 3 Vorder- und Hinterzehe,zähne weisen Schmelzfaltenauf->härtere Grasnahrung,längere Beine und Hals Schädelvertiefung,50-55cm Miozän Spaltung (25 Millionen Jahren, endete vor etwa 5 Millionen Jahren) 1. Merychippus: 3 Zehen, stand auf Zehenspitzen,1m groß, Gehirn größer-> beweglicher Zähne, hohe Furchen mit dicker Zahnschmelzschicht vor rund 20 Millionen Jahren im heutigen Nordamerika,harte und scharfe Zähne lange Beine, Schädel, Hals und größerer Körper stehen auf Zehenspitzen (Das Ende des Miozäns vor etwa 10 Millionen Jahren) Pliozän (begann vor etwa 5 Millionen Jahren, endete vor etwa 2 Millionen Jahren) 1. Pliohippus -> 3 Zehig, weitere Einzeher entstanden hieraus Equus Entwicklung verschiedener Arten 1.Hipparion 2. Protohippine 3. "echtes" Pferd Pleistozän (begann vor etwa 2,588 Millionen Jahren, endete vor etwa 11.700 Jahren) 1. Equus Przewalskij -> lebt heute noch Quelle: 1. https://e-hausaufgaben.de/Facharbeiten/D10812-Biologie-Evolution-der- Pferde.php#:~:text=Die%20Entwicklung%20des%20Pferdes%20begann%20vor%20ca.%2060, Pferd%20Equus% 20caballus%20entstand.%20Eohippus%20war%20ein%20Waldtier. (1.) 2. https://hastyreader.com/wp-content/uploads/2017/05/evolution-of-the-horse-1-1.jpg Evolution des Pferdes - Geschichte Die Familie der Pferde (Equidae) gehört zur Ordnung der Unpaarhufer. Es ist einer der kleinsten Familien von Großsäugetieren, es umfasst nämlich nur drei Arten von Wildeseln, drei Arten von Zebras und eine...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Art von Wildpferden. Vor ca.6000 Jahren begannen die Menschen Pferde einzufangen und zu zähmen. Sie suchten sich die Zutraulichsten Pferde aus der Herde heraus und zähmten sie, wodurch die Pferde ihr Verhalten und Äußeres veränderten. Sie verloren jedoch nie ihre Wildinstinkte wie z. B. den Fluchtinstinkt. Durch den Kontakt mit Menschen hat sich der Wildinstinkt aber um einiges reduziert. Aber selbst heute gibt es noch lebende Wildpferde. Man stellte fest, dass sie gut geeignet waren, um Lasten zu tragen/ ziehen, somit wurde das Pferd vor einen Wagen gespannt und zog die Ladung an die verschiedensten Orte. Wodurch die Menschen doppelt so schnell waren wie zu Fuß, dadurch lernten die Menschen schnell unbekanntes, neues kennen und außerdem trug es zum Handel und zur Entwicklung anderer Sprachen bei. Kurze Zeit später spielte das Pferd in der Kriegsführung eine große Rolle als Fortbewegungsmittel für die Soldaten. Später wurden die Pferde auch in der Landwirtschaft eingesetzt, um Pflüge und schwere Lasten für die Menschen zu ziehen. Heutzutage kann man sich das Pferd gar nicht mehr wegdenken. Das war aber nicht immer so. Früher war es kaum größer als ein Fuchs. Doch es passte sich den Umgebungsverhältnissen an und entwickelte sich weiter. Vorerst war es für die Menschen nichts anderes als ein Beutetier, später zähmten sie es, wodurch es zum Nutztier wurde. Somit entwickelte sich das Pferd vom Arbeitstier zum Sportpartner. Noch heute ist das Reiten eine beliebte Sportart, welches auch auf Turnieren ausgeübt wird. (1.) Eohippus (50 million years ago) Mesohippus (35 million years ago) Pliohippus (5 million years ago) Merychippus (10 million years ago) Equus (At Present) (2.)

Biologie /

Evolution des Pferdes,Geschichte & Stammbaum

Evolution des Pferdes,Geschichte & Stammbaum

S

Sarah

6 Followers
 

Biologie

 

10

Präsentation

Evolution des Pferdes,Geschichte & Stammbaum

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Evolution des Pferdes - Stammbaum
Vor etwa 55 Mio. Jahren wurde der erste Fund eines Skeletts gemacht in den USA 1867
Eozän (begann vor ca.

App öffnen

Teilen

Speichern

29

Kommentare (1)

Q

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Zusammenfassende Präsentation,Note 2

Ähnliche Knows

2

Evolution Stammbäume

Know Evolution Stammbäume  thumbnail

50

 

12

5

Evolution - Nachweise aus der Plaeontologie

Know Evolution - Nachweise aus der Plaeontologie thumbnail

29

 

11/12/13

6

Evolutionsbelege | Evolution

Know Evolutionsbelege | Evolution thumbnail

79

 

11/12/13

1

Endosymbiontentheorie

Know Endosymbiontentheorie  thumbnail

91

 

10

Mehr

Evolution des Pferdes - Stammbaum Vor etwa 55 Mio. Jahren wurde der erste Fund eines Skeletts gemacht in den USA 1867 Eozän (begann vor ca.55 Mio. Jahren) 1. Hyracotherium( Eohippus): 4 Vorderzehe, 3 Hinterzehe an Pfoten, 40-50cm, gewölbter Rücken Blätterfresser geflecktes Fell zur Tarnung, Lebte in Amerika und Europa Oligozän (33,9 Millionen Jahren, endete vor etwa 23,03 Millionen) 1. Mesohippus: 3 Vorder- und Hinterzehe,zähne weisen Schmelzfaltenauf->härtere Grasnahrung,längere Beine und Hals Schädelvertiefung,50-55cm Miozän Spaltung (25 Millionen Jahren, endete vor etwa 5 Millionen Jahren) 1. Merychippus: 3 Zehen, stand auf Zehenspitzen,1m groß, Gehirn größer-> beweglicher Zähne, hohe Furchen mit dicker Zahnschmelzschicht vor rund 20 Millionen Jahren im heutigen Nordamerika,harte und scharfe Zähne lange Beine, Schädel, Hals und größerer Körper stehen auf Zehenspitzen (Das Ende des Miozäns vor etwa 10 Millionen Jahren) Pliozän (begann vor etwa 5 Millionen Jahren, endete vor etwa 2 Millionen Jahren) 1. Pliohippus -> 3 Zehig, weitere Einzeher entstanden hieraus Equus Entwicklung verschiedener Arten 1.Hipparion 2. Protohippine 3. "echtes" Pferd Pleistozän (begann vor etwa 2,588 Millionen Jahren, endete vor etwa 11.700 Jahren) 1. Equus Przewalskij -> lebt heute noch Quelle: 1. https://e-hausaufgaben.de/Facharbeiten/D10812-Biologie-Evolution-der- Pferde.php#:~:text=Die%20Entwicklung%20des%20Pferdes%20begann%20vor%20ca.%2060, Pferd%20Equus% 20caballus%20entstand.%20Eohippus%20war%20ein%20Waldtier. (1.) 2. https://hastyreader.com/wp-content/uploads/2017/05/evolution-of-the-horse-1-1.jpg Evolution des Pferdes - Geschichte Die Familie der Pferde (Equidae) gehört zur Ordnung der Unpaarhufer. Es ist einer der kleinsten Familien von Großsäugetieren, es umfasst nämlich nur drei Arten von Wildeseln, drei Arten von Zebras und eine...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Art von Wildpferden. Vor ca.6000 Jahren begannen die Menschen Pferde einzufangen und zu zähmen. Sie suchten sich die Zutraulichsten Pferde aus der Herde heraus und zähmten sie, wodurch die Pferde ihr Verhalten und Äußeres veränderten. Sie verloren jedoch nie ihre Wildinstinkte wie z. B. den Fluchtinstinkt. Durch den Kontakt mit Menschen hat sich der Wildinstinkt aber um einiges reduziert. Aber selbst heute gibt es noch lebende Wildpferde. Man stellte fest, dass sie gut geeignet waren, um Lasten zu tragen/ ziehen, somit wurde das Pferd vor einen Wagen gespannt und zog die Ladung an die verschiedensten Orte. Wodurch die Menschen doppelt so schnell waren wie zu Fuß, dadurch lernten die Menschen schnell unbekanntes, neues kennen und außerdem trug es zum Handel und zur Entwicklung anderer Sprachen bei. Kurze Zeit später spielte das Pferd in der Kriegsführung eine große Rolle als Fortbewegungsmittel für die Soldaten. Später wurden die Pferde auch in der Landwirtschaft eingesetzt, um Pflüge und schwere Lasten für die Menschen zu ziehen. Heutzutage kann man sich das Pferd gar nicht mehr wegdenken. Das war aber nicht immer so. Früher war es kaum größer als ein Fuchs. Doch es passte sich den Umgebungsverhältnissen an und entwickelte sich weiter. Vorerst war es für die Menschen nichts anderes als ein Beutetier, später zähmten sie es, wodurch es zum Nutztier wurde. Somit entwickelte sich das Pferd vom Arbeitstier zum Sportpartner. Noch heute ist das Reiten eine beliebte Sportart, welches auch auf Turnieren ausgeübt wird. (1.) Eohippus (50 million years ago) Mesohippus (35 million years ago) Pliohippus (5 million years ago) Merychippus (10 million years ago) Equus (At Present) (2.)