Biologie /

Gärung

Gärung

M

Mareike

22 Followers
 

Biologie

 

11/12/10

Lernzettel

Gärung

 Gärung
Viele Lebewesen bauen Glucose vollständig zu Kohlenstoffdioxid und Wasser ab. Sie benötigen Sauerstoff
für ihren Stoffwechsel. Lebew

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

0

Erklärung der unterschiedlichen arten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Gärung Viele Lebewesen bauen Glucose vollständig zu Kohlenstoffdioxid und Wasser ab. Sie benötigen Sauerstoff für ihren Stoffwechsel. Lebewesen, die nur mit Sauerstoff leben können, nennt man Aerobier oder aerobe Lebewesen. Einige Lebewesen können auch ohne Sauerstoff Glucose abbauen. Dieser anaeroben Stoffwechselweg nennt man Gärung. Die Gärung ist eine unvollständige Oxidation eines Nägrstoffs in Abwesenheit von Sauerstoff. Manche Lebewesen betreiben ausschließlich anaeroben Stoffwechsel- die Anwesenheit von Sauerstoff wirkt bei ihnen toxisch. Man unterscheidet zwischen: fakultative abligatorische Anaerobier = bei Bedarf (Zellatmung & Gärung) = einzige Möglichkeit ( nur Gärung) 1. Atmungsvorgänge sind immer an das Vorhandensein von Sauerstoff gebun- den. Bei Sauerstoffmangel werden organische Verbindungen in der Zelle nur unvollständig abgebaut. Man spricht dann von Gärungen, auch sie sind Dissimilationsvorgänge. Einige wichtige Gärungsprodukte sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken, z. B. Käse, Jogurt, Quark, Ethanol und Essig. Auch beim Brot- und Kuchenbacken spielen Gärungsvorgänge eine wichtige Rolle. Gärungen - Energiegewinn ohne Sauerstoff A alkoholische Garung a) Nennen Sie die Fachbegriffe für die beiden wichtigsten Gärungsarten, die in den Abbildungen A und B schematisch dargestellt sind. 8 2ADP 2R Endprodukt C6H₁2O62C2₂ H, OH + 2 CO₂ Glucose milchsäure 2ADP+ 2R Garung Ausgangsstoff Zwischenprodukte Energieausbeute Vorkommen Glykolyse OC-0 C=0 HIÇIH Pyruvat H 2ATP C6H12O62C, H, O, Glucose 2ATP 2x Glykolyse AG=-235 kJ/mol INAD+ 2NADH2H Laktat 2 ATP 2002 2NAD. Glucose Pyruvat 2x AG -197 kJ/mol 2NADHHE H-C OH H- 2x Milchsäurebakterien Joghurt, Quark, Käse *-- Acetaldehyd (wirkt giftig/toxisch) H 2x HO-C-H H- Milchsäuregärung H H - Laktat (lonisierte Form der Milchsäure) 0=C-0 C=O H-C-H Ethylalkohol (Ethanol) H L>muss sofort umgewandelt werden Pyruvat A Alkoholische Gärung Glucose Pyruvat, Acetaldehyd Ethylalkohol (Ethanol) 2 ATP Hefepilzen Bier, Wein, Dampfnudeln

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Gärung

Gärung

M

Mareike

22 Followers
 

Biologie

 

11/12/10

Lernzettel

Gärung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Gärung
Viele Lebewesen bauen Glucose vollständig zu Kohlenstoffdioxid und Wasser ab. Sie benötigen Sauerstoff
für ihren Stoffwechsel. Lebew

App öffnen

Teilen

Speichern

0

Kommentare (1)

B

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Erklärung der unterschiedlichen arten

Ähnliche Knows

Zellatmung

Know Zellatmung thumbnail

24

 

11/12/13

Gärung

Know Gärung thumbnail

108

 

11/12/10

Ethanol

Know Ethanol thumbnail

103

 

11

Zellatmung und Gärung, Vergleich/Unterschiede

Know Zellatmung und Gärung, Vergleich/Unterschiede thumbnail

41

 

12

Mehr

Gärung Viele Lebewesen bauen Glucose vollständig zu Kohlenstoffdioxid und Wasser ab. Sie benötigen Sauerstoff für ihren Stoffwechsel. Lebewesen, die nur mit Sauerstoff leben können, nennt man Aerobier oder aerobe Lebewesen. Einige Lebewesen können auch ohne Sauerstoff Glucose abbauen. Dieser anaeroben Stoffwechselweg nennt man Gärung. Die Gärung ist eine unvollständige Oxidation eines Nägrstoffs in Abwesenheit von Sauerstoff. Manche Lebewesen betreiben ausschließlich anaeroben Stoffwechsel- die Anwesenheit von Sauerstoff wirkt bei ihnen toxisch. Man unterscheidet zwischen: fakultative abligatorische Anaerobier = bei Bedarf (Zellatmung & Gärung) = einzige Möglichkeit ( nur Gärung) 1. Atmungsvorgänge sind immer an das Vorhandensein von Sauerstoff gebun- den. Bei Sauerstoffmangel werden organische Verbindungen in der Zelle nur unvollständig abgebaut. Man spricht dann von Gärungen, auch sie sind Dissimilationsvorgänge. Einige wichtige Gärungsprodukte sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken, z. B. Käse, Jogurt, Quark, Ethanol und Essig. Auch beim Brot- und Kuchenbacken spielen Gärungsvorgänge eine wichtige Rolle. Gärungen - Energiegewinn ohne Sauerstoff A alkoholische Garung a) Nennen Sie die Fachbegriffe für die beiden wichtigsten Gärungsarten, die in den Abbildungen A und B schematisch dargestellt sind. 8 2ADP 2R Endprodukt C6H₁2O62C2₂ H, OH + 2 CO₂ Glucose milchsäure 2ADP+ 2R Garung Ausgangsstoff Zwischenprodukte Energieausbeute Vorkommen Glykolyse OC-0 C=0 HIÇIH Pyruvat H 2ATP C6H12O62C, H, O, Glucose 2ATP 2x Glykolyse AG=-235 kJ/mol INAD+ 2NADH2H Laktat 2 ATP 2002 2NAD. Glucose Pyruvat 2x AG -197 kJ/mol 2NADHHE H-C OH H- 2x Milchsäurebakterien Joghurt, Quark, Käse *-- Acetaldehyd (wirkt giftig/toxisch) H 2x HO-C-H H- Milchsäuregärung H H - Laktat (lonisierte Form der Milchsäure) 0=C-0 C=O H-C-H Ethylalkohol (Ethanol) H L>muss sofort umgewandelt werden Pyruvat A Alkoholische Gärung Glucose Pyruvat, Acetaldehyd Ethylalkohol (Ethanol) 2 ATP Hefepilzen Bier, Wein, Dampfnudeln

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen